39

Eine komplizierte lange Geschichte

lady1992

2
1
4
Hey liebe Community,
ich habe mich hier extra eingeloggt um mir meinen Frust von der Seele zu schreiben da Freunde, Familie einfach nichts mehr davon wissen wollen.
Es geht um einen Mann der 7 jahre alter ist als ich (35) und ganz genau weiß was er möchte. Ich habe ihn zufällig kennengelernt über die Arbeit und es hat sofort gefunkt. Das Problem war ich war da noch mit meinem Ex zusammen (es war eh schon so gut wie vorbei). Trotz diesem Hindernis haben wir uns irgendwie gefunden (ist jetzt mittlerweile 3-4 Monate her). Mit dem Ex war natürlich sofort Schluss und wir hatten alle Zeit der Welt um uns in Ruhe kennenzulernen.
Ich war mit meinem Ex sehr sehr lange zusammen und er war auch mein erster richtiger Freund mit dem ich alles erlebt und erfahrungen gesammelt habe. Obwohl ich am Ende hin keine starken Gefühle mehr für ihn hatte, ist es mir trotzdem extrem schwer gefallen es zu beenden und ihn endgütig loszulassen. trotz Schlussmachen hatte ich so eine blockade in mir und konnte mich trotzdem nicht zu 100% einlassen auf diesen neuen tollen Mann der auf einmal da war. Er war einfach perfekt so wie ich es mir immer gewünscht habe ein richtiger mann, gut aussehend, groß, toller Beruf, selbsständig, und auf der Suche nach einer Frau für eine Familie und mehr.
So wie ich es mir immer gewünscht habe.
Ich habe mir leider Gottes alles verspielt. Aus welchem Grund? Das weiß ich nicht. Ich habe die Zeit mit ihm so sehr genossen, der S. war fantastisch und ich konnte nie genug kriegen. Ich wollte diese Person immer spüren und fühlen sie brachte so eine Leidenschaft und Hunger auf mehr in mir hervor wie ich das zuvor noch nie gesehen habe. Trotz dieser starken Gefühle war ich immer wieder blockiert in meinem Kopf, wenn es um Familie kennenlernen ging, um länger Zeit miteinander verbringen, um etwas unternehmen. corona macht es einem auch nicht leicht aber irgendwie landeteten wir jedes Mal im Bett und es war toll. Hat er mir jedesmal auch gesagt und gezeigt.
Auf den ersten Blick hört sich das alles ja nicht falsch an doch dieser Mann möchte eine Familie, Kinder und das sobald es geht. Ein "Ich liebe dich", DU bist ne tolle Frau, Du bist alles was ich wollte alles was ich brauche.
Solche Sätze kamen nach ein paar Wochen, und obwohl sie mir natürlich sehr schmeichelten waren sie irgendwie doch ein bisschen unangebracht weil ich es nicht glauben konnte, in so kurzer Zeit so heftige Gefühle.
Ich bin da ein bisschen anders.
Nun paar Wochen ging das alles so bis dieser Mann immer mehr anfing sich zu beschweren ich sei ihm zu wenig, und er braucht mehr von mir. Ich soll einziehen seine Frau werden, seine Kinder austragen. Nach 8,9 Wochen?
Ich konnte es nicht. Ich konnte es einfach nicht. Ich habe gesagt ich brauche Zeit. Ich möchte ja auch was er möchte aber nur nicht so schnell und sofort. Vielleicht bin einfach auch nur seit fast 10 Jahren an einem Mann gebunden und war nie Single? Vielleicht brauch ich einfach mal Zeit für mich?
Fazit ist: Seit 1 Monat und mehr haben wir uns nicht gesehen und kaum Kontakt miteinander. Er will mich nur sehen wenn ich bereit bin mit einem Koffer vor seiner Tür zu stehen. Ich spüre sehr starke Gefühle, ich weiß nicht ob es vielleicht verliebt sein ist oder doch liebe? ich habe mich noch nie zu jemandem so angezogen gefühlt wie zu ihm. Ich kann es mir aber nicht erklären wieso ich diesem Mann das gefühl gegeben habe das ich nicht genug bin. Das ich nur S. wollte und sonst nichts. Meinen Spaß und sonst nichts. Dabei war es nicht so. Ich fühle es nicht so. Da war definitiv mehr.Ich Muss tag und nacht an ihn denken aber er ist gefühlt im 6ten Gang und ich schalte gerade in den ersten.
Mit ihm darüber zu reden ist alles eh okay aber er will mich komplett oder gar nicht. Kein Kompromiss gar nix. Er hat mir bei unserem letzten Telefonat erklärt das er jemand neues kennengelernt und mit dieser Person schreibt, aber das er natürlich sich freuen würde wenn das mit uns klappt.

Ich verstehe es nicht. Wo ist seine große Liebe auf einmal hin das er sich so schnell mit wem anders treffen kann?
Wollt ich vielleicht nur S. und jz wo er nicht will will ich ihn ?a la was man nicht haben kann ist reizvoll ?
ich muss sagen ich war immer eine sehr bodenständige ehrliche treue Frau. Durch diesen Mann lerne ich seiten an mir kennen die ich selbst nicht kenne. Positive sowie negative.
Soll ich einen erneuten versuch starten mit ihm irgendwie in Kontakt zu treten?und wenn ja wie soll ich das anstellen? totale kontaktsperre hatten wir jz mehr als ne woche, und gesehen schon über ein MOnat nicht. Er folgt mir und hat mich nirgends gelöscht obwohl er mehrmals betont hat er wird mich löschen weil er keinen Sinn darin sieht einer Person die ihn nicht ganz will noch zu folgen und dessen Nummer zu haben usw.

Mein Kopf sagt lass es weil er viel schneller und weiter denkt als du.
Mein Herz sagt lass ihn nicht gehen, er hat dir Gefühle gegeben wie nie jemand zu vor. Vielleicht sollte ich mehr für meine Liebe riskieren?
Was sagt ihr?
Danke für eure Meinung und das durchlesen dieses langen textes!

22.03.2021 16:33 • #1


Tin_

Tin_


1679
3368
Zitat von lady1992:
Mein Kopf sagt lass es weil er viel schneller und weiter denkt als du.
Mein Herz sagt lass ihn nicht gehen, er hat dir Gefühle gegeben wie nie jemand zu vor.

Höre auf deinen Kopf. Ihr kennt euch kaum und eine starke körperliche Anziehung macht so einige Frauen etwas "emotional". Das sind Hormone. Du hast einen starken Nachholbedarf und den lebst du gerade mit ihm aus. Das wird nicht ewig so bleiben. Zumal ich seine Erpressungsversuche nicht wirklich gut finde. Er zwingt dich jetzt schon in eine Rolle, die du nicht leben willst, glaub mir.

Parierst du nicht, bekommst du die Peitsche. Bist du artig, bekommst du das Zuckerbrot. So macht Man(n) emotional gefügig/abhängig.

Auch wenn er platt klingt: wäre es ihm ernst und er würde dich auf Augenhöhe sehen, dann würde er Verständnis für deine Situation haben und auf dich warten. Zudem hat er schon was neues an der Angel? Toller Typ, den du dir da ausgesucht hast. All das, was du da sagtest, verrät mir, wo er dich sieht - unter ihm.

Das willst du wirklich?

22.03.2021 16:41 • x 8 #2



Eine komplizierte lange Geschichte

x 3


Bones


6919
13046
Zitat von lady1992:
Wollt ich vielleicht nur S. und jz wo er nicht will will ich ihn ?a la was man nicht haben kann ist reizvoll ?


Wäre doch eine spannende Erkenntnis. Geh dem in Ruhe nach, vielleicht bringt es noch weitere Erkenntnisse

Zitat von lady1992:
Durch diesen Mann lerne ich seiten an mir kennen die ich selbst nicht kenne. Positive sowie negative.


Finde ich gut.Wir haben alle positive und negative Seiten und sich selbst realistisch einzuschätzen finde ich wichtig und auch irgendwie entlastend,ein fairer Blick auf sich selbst birgt auch viele Möglichkeiten

22.03.2021 16:42 • x 1 #3


NurBen


2576
2
3282
Ganz ehrlich, da klingeln bei mir alle Alarmglocken.
Zitat von lady1992:
Auf den ersten Blick hört sich das alles ja nicht falsch an doch dieser Mann möchte eine Familie, Kinder und das sobald es geht. Ein "Ich liebe dich", DU bist ne tolle Frau, Du bist alles was ich wollte alles was ich brauche.
Solche Sätze kamen nach ein paar Wochen, und obwohl sie mir natürlich sehr schmeichelten waren sie irgendwie doch ein bisschen unangebracht weil ich es nicht glauben konnte, in so kurzer Zeit so heftige Gefühle.

Zitat von lady1992:
Nun paar Wochen ging das alles so bis dieser Mann immer mehr anfing sich zu beschweren ich sei ihm zu wenig, und er braucht mehr von mir. Ich soll einziehen seine Frau werden, seine Kinder austragen. Nach 8,9 Wochen?

Zitat von lady1992:
Seit 1 Monat und mehr haben wir uns nicht gesehen und kaum Kontakt miteinander. Er will mich nur sehen wenn ich bereit bin mit einem Koffer vor seiner Tür zu stehen.

Zitat von lady1992:
aber er will mich komplett oder gar nicht. Kein Kompromiss gar nix. Er hat mir bei unserem letzten Telefonat erklärt das er jemand neues kennengelernt und mit dieser Person schreibt, aber das er natürlich sich freuen würde wenn das mit uns klappt.

In 2 Monaten schon: Lovebombing, Manipulation, Kontrolle, Erpressung und alles dreht sich dabei um ihn.
Ich rate dir dringend die Finger von ihm zu lassen. Mit dem stimmt etwas gewaltig nicht.

22.03.2021 16:46 • x 10 #4


Landlady_bb

Landlady_bb


1098
3
1491
Erst macht er dich heiß, dann macht er dir Druck von Zusammenziehen usw. usf., und dann:
Zitat von lady1992:
Er hat mir bei unserem letzten Telefonat erklärt das er jemand neues kennengelernt und mit dieser Person schreibt,

Das sollte dir doch eigentlich schon genügen, um ihn einzuschätzen, oder?

22.03.2021 16:50 • x 1 #5


Tee-Freundin

Tee-Freundin


1006
1750
Willkommen im Forum,

warte, er wollte nach 8 - 9 Wochen heiraten, dass Du bei ihm einziehst, sagte ich liebe Dich und eine Familie gründen?

Und jetzt hat er bereits wen neues kennengelernt und setzt Dich unter Druck bzw. erpresst Dich, da sonst kein Kontakt, obwohl Du die Traumfrau für ihn schlechthin sein sollst?

22.03.2021 16:52 • x 2 #6


Hola15


1273
2578
Bei mir auch. Alle Alarmglocken!

Bin mir ziemlich sicher, dass du da keine Chance gehen lässt sondern froh sein kannst, auf deine Intuition gehört zu haben.
Die hat doch super funktioniert. Vertraue ihr auch!

22.03.2021 16:52 • x 4 #7


Tee-Freundin

Tee-Freundin


1006
1750
Nach 8 - 9 Wochen kaufe ich einem Menschen Verlangen und Verliebtheit ab, doch noch keine Liebe.
Dass ihr zusammen viel Spaß hattet - super!
Freut mich für Dich.

0 Kompromissbereitschaft und Erpressung sind ein guter Vorgeschmack auf eine Beziehung mit ihm.
"Tue, was ICH will und nur dann ist alles gut und dann liebe ich Dich auch."
Dein Körper und dein Herz sagten ja, nur dein Instinkt nein.
Deswegen konntest Du dich nicht 100% einlassen.
Weil da was völlig falsch läuft mit ihm. Und genau das nahmst Du wahr.
Folge bitte deinem Instinkt und kontakte ihn nicht mehr.

Wenn Du ihm jetzt bereits "nicht mehr genügst", wird das nur ein wachsender Harem tun oder keiner, falls es eine Leere in ihm ist.

Vollziehe bitte auch einen Perspektivenwechsel:
Was müsste bei Dir abgehen, damit Du dich exakt so wie er verhälst?

Findest Du irgendeine schöne Erklärung für eine... Einzugsfoderung (also er in deine Wohnung...) gegenüber einem Mann?
Oder dafür nach unter 3 Monaten (= Verliebtheitsphase) ernsthaft Kinder zu planen, ohne das Alltag zw. euch statt fand?

Wer wahrhaft liebt lässt einen frei sein und versucht nicht zu erzwingen, noch fährt er zweigleisig.

22.03.2021 17:11 • x 5 #8


Wollie

Wollie


1639
3122
Zitat von lady1992:
Nun paar Wochen ging das alles so bis dieser Mann immer mehr anfing sich zu beschweren ich sei ihm zu wenig, und er braucht mehr von mir. Ich soll einziehen seine Frau werden, seine Kinder austragen. Nach 8,9 Wochen?

da würden bei mir sämtliche Alarmglocken angehen und red flags dazu....und was dann noch kam in deinem Text am Anfang reicht völlig um dir zu sagen.....lass es !.....hör auf deinen Kopf....was er macht ist im höchsten Maß manipulativ und ungesund. Gesunde Liebe wartet auf den Anderen bis er soweit ist......

22.03.2021 17:23 • x 1 #9


Holzer60


4791
5
6488
Liebe Lady1999,

wir werden immer wieder auf Menschen treffen, die uns beeindrucken, faszinieren und nicht mehr so schnell loslassen... Also auch wenn wir kein Miteinander mit diesen Menschen eingehen.

In der Phase der Verliebtheit, da befinden wir uns immer in einem Ausnahmezustand, deshalb fühlen, denken bzw. sagen wir Dinge, die wir mit einer Skepsis betrachten sollten. Denn erst wenn der normale Alltag seinen Einzug hält, erst dann wird sich zeigen, ob aus der Verliebtheit echte Liebe wird. Bis zu diesem Zeitpunkt, da erscheint uns vermutlich jeder neue Partner, als nahezu perfekt und fehlerfrei.

Wenn sich jemand aus einer langjährigen Beziehung und dann auch noch von seiner Jugendliebe trennt, dann kann niemand (!) verlangen, dass man sofort mit alledem abschließt. Deine Forderungen nach mehr Zeit, die sind für mich vollkommen berechtigt und was deine neun Lover betrifft, dessen Denk. sowie Verhaltensweisen, die kann ich nicht einmal annähernd nachvollziehen.

Lass dich nicht unter Druck setzen und nimm dir die Zeit, die du wirklich brauchst. Dann wirst du ja sehen, ob all seine Worte ehrlich gemeint waren !

VG Holzer60

22.03.2021 18:06 • x 1 #10


Tee-Freundin

Tee-Freundin


1006
1750
Guten Morgen @lady1992 ,

nachdem Du hier von verschiedenen Menschen eine recht ähnliche Meinung / Reaktion gelesen hast, wie fühlst Du dich jetzt?
War's hilfreich?
Erwägst Du dich noch bei ihm zu melden?
Fühlt sich sein Verhalten Dir gegenüber wie Liebe an?

23.03.2021 08:39 • x 1 #11


lady1992


2
1
4
Guten morgen, danke zuerst für all die lieben Nachrichten. Ja tatsächlich waren alle eindeutig das sein Verhalten doch nicht in Ordnung ist, wie ich es auch ganze Zeit gefühlt habe. Ich habe mir nur gedacht ob ich vielleicht verschlossen geworden bin da ich ja schon wirklich jahrelang in einer beziehung war und vielleicht dieses "daten" nicht mehr so ganz drauf habe. Da habe ich an mir gezweifelt ob ich vielleicht mehr geben sollte aber ja ein Mann der einen wirklich liebt wartet und kommt einem entgegen und zeigt es auch.

Ich werde auf jedenfall versuchen diese ganze Sache im Herzen abzuschließen, im Kopf habe ich es ja eigentlich schon.

Danke und alles Gute an euch!

23.03.2021 11:10 • x 4 #12


Woelkeline


482
1078
Mich hat es richtig gegruselt bei Deinen Schilderungen...Du hast alles richtig gemacht! Nimm Dir die Zeit, jetzt erstmal zu schauen, was Du möchtest und was Dir gut tut.

Alles Gute für Dich!

23.03.2021 15:01 • x 1 #13



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag