Er betrügt und belügt mich

Sophie19

Hallo,
Ich bin seit 8 Jahren mit meinem Freund zusammen. Vor einem Jahr sind wir zusammengezogen.
Im September hatten wir unseren ersten großen Streit, wo er sich auch getrennt hat. Wir hatten uns aber im Oktober wieder vertragen. Es lief meines Erachtens richtig gut. Anfang Dezember aber das gleiche. Wir haben gestritten und er macht Schluss.
Wir hatten wieder ein wenig Kontakt wo er sich entschuldigte und hat mir beteuert dass er mich nie betrogen hat und immer ehrlich zu mir war. Er leidet momentan an heftigen Stimmungsschwankungen. Ich habe ihn bei einer anderen Frau eingesteigen sehen.Er sagte mir es wäre nur eine Bekanntschaft und er wusste nicht wohin mit sich und dass nie was gelaufen ist zwischen denen. Ein paar Tage später habe ich rausgefunden dass er ihr ein teures Armband gekauft hat. Er hatte natürlich eine Ausrede dass sie ihm auch was teures geschenkt hat und er es nur für höflich hielt. Weihnachten war er angeblich alleine im Hotel um einfach rauszukommen.
Jetzt habe ich herausgefunden dass er im September mit anderen Frauen gechattet hat und sich zum S. mit Ihr treffen wollte.
Er sagt dass ich kontrollsüchtig bin aber als es gut lief zwischen uns habe ich ihn nicht kontrolliert. Aber dadurch dass ich das alles rausgefunden habe fühle ich mich bestätigt.
Ich weiß der gesunde Menschenverstand sagt ich soll ihn in Wind schießen aber ich hänge sehr an ihn. Alles verrückt aber vielleicht wollte er sich nach so langer Zeit austoben wir sind ja noch so jung(27). Und sieht jetzt dass ich doch die richtige bin. Aber die Wahrheit hat er mir nie erzählt. Ich kriege ihn auch nicht mehr erreicht.

29.12.2015 14:54 • #1


willow

willow


21
1
2
Wie hast du das alles raus gefunden, mit dem chatten und treffen?

29.12.2015 14:57 • #2



Er betrügt und belügt mich

x 3


Sophie19


Hab über den Einzelverbindungsnachweis seiner handyrechnungen Nummern gefunden, und habe die dann angeschrieben. Eine war so ehrlich und hat es zugegeben und die andere sagte ich soll es mit ihm klären.

29.12.2015 15:14 • #3


willow

willow


21
1
2
ok das ist echt heftig, wusste gar nicht dass es sowas wie nen einzelnachweis heute noch gibt, die meisten haben doch ne flat...

29.12.2015 16:23 • #4


Sophie19


Ich bin am Boden zerstört. Jedes mal entschuldigt er sich und macht mir wieder Hoffnung, aber die Wahrheit hat er mir nie gesagt. Ich dachte nach 8 Jahren kennt man jemanden gut. Er hat immer geschworen mich nie zu betrügen aber jetzt kann ich gar nichts mehr glauben.

29.12.2015 16:32 • #5


Gast700


Naja, du hängst an ihm, aber er nimmt dich gar nicht ernst.

Weihnachten allein im Hotel: Na klar.
Teures Armband, weil die lose Bekanntschaft auch etwas teures gekauft hat (einfach so) : Na klar.

Nach acht Jahren ist das natürlich wirklich bitter, aber lass dich nicht veralbern.
Das, worüber du dich im Nachhinein am meisten ärgern wirst, ist, dass du nicht auf dein Bauchgefühl gehört hast, sondern stattdessen ihm geglaubt.

30.12.2015 02:10 • #6


Sophie19


Ich weiß, dass ich ihm kein Wort glauben kann. Ich weiß aber nicht warum er immer noch versucht sich gut darzustellen bei meiner Familie. Ja klar habe ich auch meine Fehler, aber was er abzieht. Er stellt sich immer so als den unschuldigen dar und mich die ihn immer belagert. Es ist für mich wie ein Alptraum. Das schlimme ist,dass wir noch zusammen wohnen und ich mich eigentlich auf die Uni konzentrieren muss. Ich bin zwar schon auf Wohnungswechsel, aber als Studentin ist es nicht so leicht.
Seine Freunde belagern mich, dass ich endlich ausziehen soll und er hätte schon lange Schluss mit mir gemacht, sie sagen ich sei die Lügnerin.
Ich bin am Ende meiner Kräfte und zweifle an mir selbst. Ich habe meine Familie, die mich unterstützt. Kann im Moment aber keinen Ausweg sehen.

31.12.2015 09:36 • #7


top


Er versucht sich gut darzustellen damit er nicht als böser Ar. dasteht. 8 Jahre sind ne lange Zeit, aber eure Beziehung nähert sich dem Ende zu, und nach seinem Verhalten zu urteilen dürftest du ihm als Mensch auch nicht mehr allzu wichtig sein.
Du hast keinen Grund zu zweifeln, alles ist in Ordnung. Eure gemeinsame Zeit ist jetzt einfach vorbei, und jetzt musst du einfach nur auf dich achten.

31.12.2015 09:50 • #8


Sophie19


Ich versuche es. Es fällt mir schwer. Ich hoffe es wird besser,wenn wir getrennt leben.
Ich verstehe nur nicht, warum er nicht möchte,dass ich mich mit anderen Männern schreibe ( zur Info: als ich von der Affäre erfahren hatte,dass er sie über Lavoo oder Badoo angeschrieben hatte, hab ich mich dort angemeldet um sein Profil zu finden). Er hatte noch Zugriff auf mein Facebook-Profil und hatte die Typen die mich angeschrieben hatten beleidigt. Er darf sich austoben und ich soll noch verfügbar für ihn sein!
Nach dem ersten großen Zoff hat er mich angefleht ich soll nicht ausziehen. Ich frage mich wirklich, ob ich zu dumm war die ganzen Signale zu sehen. Er ist halt nicht mehr so liebevoll mit mir umgegangen wie sonst.
Ich hab mittlerweile richtig Angst in die Wohnung zu gehen. Nicht das er sich aggressiv mir gegenüber verhält, aber mich nimmt das alles mit. Die ganze Situation ist für mich unerträglich.

31.12.2015 16:49 • #9


Sophie19


Ich finde fast täglich neue Lügen heraus.
Es ist nicht so, dass er mir egal ist,aber im Grunde weiß ich, dass ich ihm das nie verzeihen werde.
Es tut einfach nur weh, wie ein Mensch sich so verändern kann und in der Lage ist einen so zu verletzen.

31.12.2015 16:56 • #10


Ehemaliges_Mitg.


Er hat sich nicht verändert. Er war und ist derselbe. Seine Gefühle und eure Beziehung hat sich verändert. Du veränderst dich. Du bist zu sehr verletzt und enttäuscht. Das ändert deine Sicht auf ihn und die Situation.

13.01.2016 08:04 • #11



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag