92

Freundin belügt und betrügt mich

Sandra2022

Sandra2022

160
1
163
Hallo meine Lieben, ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll. Ich bin weiblich, 40 Jahre jung und mit einer Frau seit 4,5 Jahren zusammen. Um mich kurz zu halten. Ich habe ihr gestern zu Weihnachten unter anderem ein Handy gekauft. Dies habe ich gestern komplett eingestellt. Ich habe in dem alten Handy gesehen, dass sie sich mit einen Freund Oktober verabredet hat. Das war ganz genau der 12. Oktober. Bis gestern glaubte ich daran, dass sie sich mit einer Freundin verabredet hat. Anhand der SMS, habe ich gesehen dass sie sich verabredet haben. Daraufhin habe ich mir die Zeitachse angeschaut. Ich habe gesehen, dass sie sich von 21:45 Uhr bis 4 Uhr 30Uhr morgens 3 km von hier in einem Stall mit ihm aufgehalten hat. Dort sind ihre Ponys. Nachdem ich sie nach einer Stunde, sachlich drauf angesprochen habe, hat sie versucht bis zuletzt Ausreden zu finden. Daraufhin habe ich, ihr alles im Handy gezeigt. Den Verlauf mit ihm und ihre Zeitachse. Es wäre ja angeblich nur ein quatschen gewesen. Ich kenne den Typen aus der Vergangenheit. Wir haben uns mal zufällig zusammen im Club zwei oder dreimal gesehen.

Dort war ja schon bereits sehr aufdringlich und ich habe sie darauf hingewiesen, dass ich das nicht möchte. Es hieß immer, er sei besoffen usw. Als ich sie gestern darauf angesprochen habe, hieß es er kam ja nur vorbei und hat mir geschuldetes Geld gebracht. Ich habe sie gefragt, welches Geld? Daraufhin offenbarte sie mir, dass sie ihm seine Tochter Reitunterricht gegeben hat. Davon wusste ich auch nichts. Sie sei aber trotzdem zu Freundin gefahren. Als sie gemerkt hat, dass ich ihr das alles per Handy beweise, hat sie es nach und nach zugegeben. Ich verstehe bis heute nicht wie ruhig ich sein konnte. Ich war wie unter Schock. Sie ist jetzt zu ihrer Schwester gefahren und verliert nicht ein Wort über dieses Thema. Sie tut so, als sei nichts passiert. Sie hat zwei Kinder mit in die Beziehung gebracht. Die tun mir am meisten leid. Wir haben zwei gemeinsame Hunde. Wir haben uns gemeinsame soviel angeschafft und jetzt ist alles zerbrochen.Mein Gefühl hat mir keine Ruhe gelassen, dass sie gegebenenfalls am 12. Oktober gar nicht bei ihrer Freundin war.

Sie kam spät nach Hause und hat mir nicht einmal eine SMS geschrieben, dass es später wird bzw.eine whatsapp. Dann habe ich sie darauf angesprochen habe, warum sie sich nicht nicht gemeldet hat, hieß ist mein Akku war leer. Und gestern versuchte sie mir zu erklären, dass Ihr Handy ja im Stall vergessen wurde, deswegen die Zeitachse. Das war auch eine Lüge. Später stellte sich heraus, dass sie mit ihm dort die ganze Nacht nur gequatscht hat. Klar, unsere Beziehung hatte ups and downs. Sie wusste auch das das oberste Priorität ist...Treue und Ehrlichkeit. Ich habe ihr auch mal gesagt, wenn bei ihr mal die Liebe weggehen sollte, sollte sie mir bitte die Wahrheit sagen. Was mache ich? Der Tag lief gestern mit den Kindern einfach fantastisch ab. Alles war harmonisch, alles war schön. Wie konnte sie mir das antun? Ich habe damals meine erste Beziehung mit einer Frau aus 16 Jahren verlassen, weil ich betrogen wurde. Sie ist damals mit unserer besten Freundin fremdgegangen. Ich habe ihr gesagt das Fremdgehen für mich das schlimmste ist.

25.12.2021 13:37 • x 1 #1


ZongoTrap


573
838
Hast du denn öfter was zwischen den beiden bemerkt?

25.12.2021 13:42 • #2



Freundin belügt und betrügt mich

x 3


Tin_

Tin_


4806
8557
Was glaubst du denn ist dort oder auch vorher und später passiert?

25.12.2021 13:42 • #3


Sandra2022

Sandra2022


160
1
163
Zitat von ZongoTrap:
Hast du denn öfter was zwischen den beiden bemerkt?


2 oder 3 mal längeres quatschen in eine Bar oder Im Club. Ich habe ihr daraufhin mitgeteilt, dass es etwas to much für mich ist. Sich stundenlang mit ihm zu unterhalten um mich links liegen zu lassen. Ihr Kommentar immer, es ist doch ein alter guter Freund.

25.12.2021 13:45 • x 1 #4


Tin_

Tin_


4806
8557
Also geht es nur ums Reden? Oder vermutest du mehr?

25.12.2021 13:46 • #5


Sandra2022

Sandra2022


160
1
163
Zitat von Tin_:
Was glaubst du denn ist dort oder auch vorher und später passiert?


Ich denke, dass die s...hatten.

25.12.2021 13:50 • #6


Plentysweet

Plentysweet


12541
20034
Vielleicht hat Deine Freundin ihren Hetero Anteil bei sich (wieder) entdeckt oder will ihn (wieder) ausleben ?
Ist natürlich alles keine schöne Geschichte...weder der Betrug, noch das Hinterherstalken Deinerseits. Klingt alles recht ungesund.

25.12.2021 13:54 • x 3 #7


Tin_

Tin_


4806
8557
Hast du sie direkt darauf angesprochen? Bisher scheint das eine unbestätigte Vermutung von dir zu sein. Da sie Kids hat, scheint sie nicht immer gleichgeschlechtlich gelebt zu haben.

25.12.2021 13:55 • x 1 #8


Sandra2022

Sandra2022


160
1
163
Zitat von Plentysweet:
Vielleicht hat Deine Freundin ihren Hetero Anteil bei sich (wieder) entdeckt oder will ihn (wieder) ausleben ? Ist natürlich ...


Ich gebe dir Recht. Absolut ungesund

25.12.2021 14:06 • x 1 #9


Sandra2022

Sandra2022


160
1
163
Zitat von Tin_:
Hast du sie direkt darauf angesprochen? Bisher scheint das eine unbestätigte Vermutung von dir zu sein. Da sie Kids hat, scheint sie nicht immer ...


Ich habe sie sachlich darauf angesprochen. Alles wurde nach und nach zugegeben. Mit der Begründung: wir haben nur gequatscht. Ja, siw war vorher 12 Jahre mit einem Mann verheiratet.

25.12.2021 14:08 • #10


Tin_

Tin_


4806
8557
Zitat von Sandra2022:
Ich habe sie sachlich darauf angesprochen. Alles wurde nach und nach zugegeben. Mit der Begründung: wir haben nur gequatscht. Ja, siw war vorher 12 ...


Was genau wurde zugegeben? Dass sie sich getroffen haben - ok. Sie haben lange miteinander gesprochen - ok. Aber alles andere von dir scheint Vermutung zu sein, oder?

25.12.2021 14:10 • #11


Sandra2022

Sandra2022


160
1
163
Zitat von Tin_:
Was genau wurde zugegeben? Dass sie sich getroffen haben - ok. Sie haben lange miteinander gesprochen - ok. Aber alles andere von dir scheint ...


Ich vermute,dass mehr war. Das lässt mir keine Ruhe. Als ich sie angesprochen habe, hat sie alles abgestritten. Was mit mir los ist?

25.12.2021 14:13 • #12


Gorch_Fock

Gorch_Fock


5618
2
11595
Ich frag mich allerdings auch was das für eine Stalkerei im Handy soll. Wer legt bitte Raum und Zeit Daten im Handy sichtbar ab? Aber wie so oft kommt halt alles in der Salami Taktik heraus. Was war denn ihre Motivation für die Beziehung mit Dir? Ist sie bi?

25.12.2021 14:19 • x 1 #13


Tin_

Tin_


4806
8557
Wie möchtest denn nun weiter vorgehen? Deine Ex-Partnerschaft hat damit erstmal nichts zu tun. Betrug passiert leider sehr häufig, aber deine ehemalige Partnerin dort nun einzuschieben um zu verdeutlichen, dass es das schlimmste für dich ist, ist nicht sinnvoll.
Oftmals ist Fremdgehen der Unwille die Partnerschaft zu verlassen, aber temporär sehr eigene und ungeteilte Bedürfnisse zu befriedigen. Dass dem Partner/der Partnerin dabei wehgetan wird, ist da nicht immer bewusst und eher als Kollateralschaden zu sehen. Menschen, die fremdgehen wollen nicht verletzen, aber es ist eben eine Konsequenz aus ihrem Handeln. Hier steht dann das Abwägen an: sind meine Bedürfnisse mich (S.) auszuleben wichtiger oder die Bedürfnisse des Partners/Partnerin, nicht verletzt zu werden.
Dann kommen die Hormone hinzu, die Anziehung und auch die emotionale Sicht der Dinge trüben.
Eigentlich ist es immer dasselbe, wenn man sich da genau anschaut und herunterbricht.
Das wird dir vielleicht nicht wirklich Trost spenden. Ich möchte vielmehr deinen Kopf ansprechen, denn wenn der etwas mehr in den Vordergrund kommt, tut es oftmals nicht mehr so sehr weh.

Es tut mir leid, dass du so einen Mist durchmachen musst - vor allem jetzt zu Weihnachten, obwohl mir bewusst ist, dass sowas immer fies ist.

Darf ich fragen, warum du Fremdgehen als so ultimativ als Partnerschaftsende einordnest?

25.12.2021 14:23 • #14


Sandra2022

Sandra2022


160
1
163
Weil es für mich sehr verletzend ist.

25.12.2021 14:25 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag