92

Freundin belügt und betrügt mich

Blake88

Blake88


1813
4
2202
@Sandra2022

herzlichen Glückwunsch, ich bin gern dein Sündenbock wenn du einen brauchst und wenn es dir besser geht danach.

Es ist OK für mich, ich finde es nur erstaunlich das ein Mensch im Internet dich aus der Fassung bringen kann. Ich meine du hast so viele Probleme aber es ist dir wichtig was ein Mann in einem Forum zu sagen hat.

Ich wiederhole mich gern, du hast nicht gut ausgesehen am anfang und eigentlich nix gewusst, dazu kommt das du Infos nicht an uns rausgegeben hast.

In der Minute und in den Stunden war deine Ex so bezeichne ich sie mal absolut unschuldig und du warst dir sicher sie hat dich betrogen.

Aus meiner Sicht war das aber nicht gegeben und du kannst da jetzt noch so viel weinen und mich beleidigen, dass ganze hilft dir nicht weiter.

Nicht ich habe dich betrogen, sondern deine ex Freundin und darauf solltest du dich konzentrieren.

Ich verstehe nicht wieso dir das jetzt so wichtig ist, mir wären ganz andere Dinge wichtig. Deine Beziehung ist gerade gescheitert und das tut mir sehr leid für dich.

Ich spiele aber natürlich auch gerne den Rammbock wenn du ihn brauchst? Ich hab nix gegen dich und ich hoffe du schaffst den Absprung sofort und lässt dich nicht weiter verarschen.

Wenn du aber natürlich weiter über mich schreiben willst, dann nur zu ich halte dich nicht auf.

Ich weine auch nicht, finde es nur sehr seltsam weil ich eigentlich nicht dein Problem sein sollte.

Ich gehe jetzt schlafen und hoffe deine Nacht wird nicht all zu schwer, gute Nacht und schlaf gut.

25.12.2021 22:57 • x 2 #106


Sandra2022

Sandra2022


160
1
163
Du revidierst deine Aussagen. Aus deiner Sicht hat sie mich nicht betrogen und dann unterstellst du mir, dass sie mich betrogen hat. Zitat: nicht ich habe dich betrogen, sondern deine Ex. Wer austeilen kann, muss auch einstecken können. In diesem Sinne: gute Nacht!

25.12.2021 23:17 • #107



Freundin belügt und betrügt mich

x 3


Nasima


60
1
77
Hi, ich habe jetzt mal alle Beiträge gelesen und finde, dass es hier schon fast mehr um Blake88 geht, als um das eigentliche Thema...

@Sandra2022
Wie ist die momentane Situation? Seid ihr beide zuhause und konntet noch mal miteinander sprechen? Sieht deine Partnerin denn, dass sie einen schweren Fehler begangen hat und ist in der Lage sich aufrichtig dafür zu entschuldigen?

27.12.2021 14:59 • x 1 #108


Sandra2022

Sandra2022


160
1
163
Ich habe mich getrennt. Es kam im Nachgang eine Entschuldigung ohne Reue. Es sei ja nichts gelaufen und es wurde suggeriert. Ich weiß, dass ich ihr nicht mehr vertrauen kann, da die Basis zerstört ist.

28.12.2021 00:23 • #109


ElGatoRojo

ElGatoRojo


5034
1
8248
Zitat von Sandra2022:
Unterm Strich weiß ich, dass sie mich liebt Punkt irgendetwas hat ihr gefehlt, irgendetwas hat Sie dazu bewegt

Zitat von Sandra2022:
Irgendwas hat ihr gefehlt, was ich ihr nicht geben konnte.

Scheint, dass dieses irgendwas das war, was sie schon aus 12 Jahren Ehe kannte ....
Zitat von Sandra2022:
Sie hat dieses Verhaltensmuster übrigens in ihrer letzten Ehe auch so durchgezogen.

Also auch da schon heterosexueller Betrug in der Vergangenheit. Nun - so mag es von ihrer Warte aus gesehen sein, dass sie dich ja nicht mit einer anderen betrog, sondern nur mit einem Mann? Und so gesehen nichts gelaufen sei? Auch wenn du es als Betrug ansiehst wäre es für sie vielleicht etwas weniger Dramatisches?

28.12.2021 01:13 • x 1 #110


Nasima


60
1
77
Zitat von Sandra2022:
Ich habe mich getrennt. Es kam im Nachgang eine Entschuldigung ohne Reue. Es sei ja nichts gelaufen und es wurde suggeriert. Ich weiß, dass ich ihr nicht mehr vertrauen kann, da die Basis zerstört ist.

Es tut mir leid für dich, dass du das nun durchmachen musst. Klar kannst du nicht beweisen dass bzw was genau da zwischen den beiden gelaufen ist, aber belogen hat sie dich auf jeden Fall und wenn du ihr nicht mehr vertrauen kannst, hat eine Beziehung sowieso keinen Sinn mehr.

Ich hoffe du hast gute Freunde oder Familie die für dich da sind!

28.12.2021 23:37 • x 2 #111


Sandra2022

Sandra2022


160
1
163
Ja, es ist nicht einfach, aber ich schaffe es. Ich habe tolle neutrale Freunde, die mir gut tun. Da bis heute keine Reue offensichtlich kommt, habe ich alles richtig gemacht. Ich wünsche ihr dennoch Alles Gute. Ein Leben ohne Lügen.

29.12.2021 00:45 • x 4 #112


Sandra2022

Sandra2022


160
1
163
Huhu. Wie lösche ich mich meinen persönlichen Beitrag? Danke

02.01.2022 09:58 • #113


_Tara_

_Tara_


7324
8
10461


x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag