Er bleibt und bleibt und

meschugge

Hi @all,

ich versuche mich kurz zu fassen. Ich hatte eine Liebe-Hass Beziehung. Natürlich gab es diese traumhaften Momente, die innige Verbundenheit...Aber ich wusste dass ich die Beziehung beenden muss wenn ich nicht kaputt gehen will. Gesagt-Getan. Habe viel Therapieerfahrung und weiß genau wie es dazu kam dass ich ihn mir aussuchte und warum wir nicht voneinander loskamen. Wir waren verrückt nacheinander, verliebt, und stritten 50% der Zeit. Ich bin jede Woche zu meinem Psychologen gegangen und bin ein "erfolgreicher" Fall. Alles supi dupi gemacht. Auch was mein eigenes Leben angeht...viel getan, verändert...Ich bin diesbezüglich zufrieden.
Aber ich kenne mich. Wenn ich mich verliebe und auf jemanden einlasse dann dauert die Loslösung Jahre! Ich lebe dann weiter, mache meine Sachen, habe teilweise auch Freude...aber die Liebe klebt fest an mir. Nach meiner letzten Trennung vor dem Mann den ich jetzt liebe habe ich 4 Jahre gebraucht bis ich überhaupt erst wieder mit dem Gedanken an einen anderen Mann spielen konnte!
Mein jetziger Ex ist so tief und fest in meinem Herz festgewachsen...ich weiß nicht wie ich ihn da aus mir heraus kriege! Er ist immer in meinen Gedanken, immer! Ich finde diesen Zustand unerträglich! Er bleibt in mir. Was kann ich bloß tun damit sich das ändert? Er ist definitiv nicht der richtige aber ich liebe ihn. Das ist doch nicht mehr zum Aushalten! Nicht mehr zum Aaaaaaushaaaaalteeeeeen!

Ich habe mir schon überlegt ob ich einmal die Woche bei ihm klingel, ihn lange umarme und wieder abhaue. Vielleicht würde uns beiden das helfen. Ich habe so eine unerträgliche Sehnsucht ihn zu umarmen.

Im inneren ist die Zeit stehen geblieben. Kann mal bitte jemand meinem Zeiger etwas Anschub geben? Das kann doch so nicht weiter gehen!

15.05.2015 23:41 • #1


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


5708
3
10303
Gibt es Dich nur mit Mann oder bist Du auch ganz alleine toll? Das ist alles, was mir dazu gerade einfällt und es hört sich viel böser an, als ich es meine!🍀

15.05.2015 23:46 • #2



Hallo meschugge,

Er bleibt und bleibt und

x 3#3


meschugge


Der Witz ist ja dass ich die meiste Zeit in meinem Leben ohne Mann verbracht habe! Ich habe nur ein paar Beziehungen geführt. Ahhhh! Und es hilft nicht.Ich muss völlig meschugge sein! Irgendetwas in meinem Inneren beißt sich fest.

15.05.2015 23:49 • #3


Caddy


Wenn du der Meinung bist, dass er definitiv nicht der Richtige ist, warum liebst du ihn denn dann so? Hast du darauf schon eine Antwort gefunden?

15.05.2015 23:56 • #4


meschugge


Ich weiß genau warum wofür wieso...ich ihn liebe Caddy. Ganz genau....
Ich habe ihn mir ganz bewusst herausgepickt! Den will ich weil....habe ich mir gedacht. Ich lasse mich nie leichtfertig auf jemanden ein...
Und da gibt es Dinge die uns wirklich verbinden...nicht nur Luftschlösser...
aber es bringt ja nichts wenn jedes Treffen damit endet dass wir uns im besten Fall! nur anschreien

Ich farge mich halt die ganze Zeit wie es möglich ist dass man all die schlauen Ratschläge mit eiesernen Wille befolgt und im Inneren bleibt alles beim alten? Wozu dann all das?
Ich werde jetzt ins Bett gehen und mal wieder von ihm träumen.

16.05.2015 00:16 • #5


Caddy


Ich verstehe nur Bahnhof! Liegt aber sicher an mir dann träum schön.., reicht wenn die Realität ein Alptraum ist.. 😘

16.05.2015 00:28 • #6




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag