123

An alle AFs deren AM in der Ehe bleibt

Naivling

585
3
589
Ich wende mich speziell an EF, deren gebundener AP kommuniziert dass er sich nicht trennen wird. Das ist keine Provokation oder Angriff, im Gegenteil. Ihr bleibt aber dennoch in der Affäre, wie könnt ihr das vor euch selber rechtfertigen und warum? Hofft ihr einfach dennoch weiter, ist es nur Abhängigkeit? Glaubt ihr dass er euch trotzdem liebt? Oder, wer hat es danach beendet, und ein ehemals so trennungsunwilliger EM ist plötzlich gegangen?

08.09.2021 09:01 • #1


tina1955


3976
7569
Ich bin sofort ohne Diskussion gegangen, nachdem ich von der Affäre meines Ehemannes erfahren habe.
Ob es die erste Affäre in fast 30 gemeinsamen Jahren war, weiß ich nicht und ob er nun mit seiner Affäre glücklich geworden ist, entzieht sich auch meiner Kenntnis. Ich habe ihn nie wieder gesehen.

Das Leben ist zu kurz um 2. Wahl und sicherer Hafen zu sein.
Und Niemand ist zu alt um glücklich zu werden.

08.09.2021 10:14 • x 25 #2



An alle AFs deren AM in der Ehe bleibt

x 3


Naivling


585
3
589
hoppala, sorry, ich meinte AF....Überschrift ist Korrekt, Post nicht.

dennoch danke für deine Antwort, da sie sehr viel Wahres birgt.

Ehrlich gesagt, ich kann Affären nicht verstehen, ich verstehe die dummen AF (und da ich selber eine bin, darf ich das sagen), aber die Affärenführer verstehe ich nicht. Wie man das so lange so durchziehen kann. Noch weniger verstehe ich dass der Partner nix merkt. Aber das soll nicht Thema sein.

08.09.2021 10:23 • x 1 #3


Butterblume63


5487
2
12664
Hallo Te!
Ich bin zwar komplett auusen vor und bin gespannt was evtl noch an Antworten kommt.

Bei dir habe ich den Eindruck du leidest seit nun 2 Jahren? als Affäre.
Was erhoffst du dir von den Antworten?
Vor paar Tagen habe ich in einer Bekannten geschrieben die seit 19 Jahren eine Affäre hat und damit glücklich ist,denn die genießt ihre Freiheit und ist nicht auf diesen Mann fixiert.
Bei dir liest es sich anders und du verlierst nur Lebenszeit.

08.09.2021 10:27 • x 1 #4


DonaAmiga

DonaAmiga


3263
4
4713
Also, @Naivling , du bist in festen Händen und hast nebenbei was am Laufen, ja?
Jetzt hast du deiner Nebenbeifrau gesagt, dass du dich von deiner Hauptfrau nicht trennen wirst, richtig?
Deine Nebenbeifrau möchte aber ihre Beziehung zu dir beibehalten, und jetzt fragst du uns nach ihren Gründen?

... oh, völlig daneben ...

08.09.2021 10:29 • x 2 #5


Naivling


585
3
589
Ja es ist tatsächlich anders....

ich weiss nicht was ich mir erhoffe....wahrscheinlich vor allem : er hat gesagt er trennt sich nicht, hat es aber doch getan *lach*.

08.09.2021 10:31 • #6


Naivling


585
3
589
Zitat von DonaAmiga:
Also, @Naivling , du bist in festen Händen und hast nebenbei was am Laufen, ja? Jetzt hast du deiner Nebenbeifrau gesagt, dass du dich von deiner Hauptfrau nicht trennen wirst, richtig? Deine Nebenbeifrau möchte aber ihre Beziehung zu dir beibehalten, und jetzt fragst du uns nach ihren Gründen? ... oh, völlig ...



nein, schön wäre es

08.09.2021 10:33 • #7


Butterblume63


5487
2
12664
Zitat von Naivling:
Ja es ist tatsächlich anders.... ich weiss nicht was ich mir erhoffe....wahrscheinlich vor allem : er hat gesagt er trennt sich nicht, hat es aber ...

Verstehe ich richtig? Er hat sich jetzt von seiner Frau getrennt....dann ist doch für dich alles gut,oder?

08.09.2021 10:34 • x 1 #8


Naivling


585
3
589
Zitat von Butterblume63:
Verstehe ich richtig? Er hat sich jetzt von seiner Frau getrennt....dann ist doch für dich alles gut,oder?


nein, das wären die gewünschten Erfahrungsberichte...
Kling ich wirklich so wirr....na kann schon sein bei dem Chaos in meinem Kopf

08.09.2021 10:37 • x 1 #9


Trust_him


956
1490
Zitat von Naivling:
Noch weniger verstehe ich dass der Partner nix merkt.

Ich habe es gemerkt bzw. geahnt. Ich habe es angesprochen. Ich wurde belogen. Ich wollte die Wahrheit nicht sehen. Ich habe nicht nachgeforscht. Ich habe gehofft, dass ich mir alles nur einbilde. Manchmal hoffe ich das heute noch, obwohl ich die Wahrheit inzwischen kenne.

Zitat von Naivling:
er hat gesagt er trennt sich nicht, hat es aber doch getan *lach*.

Mein Mann sagt, er habe ihr gesagt, dass es in einer normalen Beziehung nie mit ihnen funktionieren würde.
Sie, die AF, hat sich dennoch nicht von ihm getrennt. Sie hat wohl auch immer gehofft.
Nach mehr als 3 Jahren hat er sich von ihr getrennt.

Mein Mann und ich sind immer noch zusammen und auch wieder glücklich.

Die Affäre ist inzwischen über 2 Jahre vorbei.

08.09.2021 10:46 • #10


Butterblume63


5487
2
12664
@Naivling Warum lässt du das Chaos weiter zu?
Du schadest dir über einen so langen Zeitraum selbst? Wahrscheinlich ist dir dieser Mann es dir wert, dass du dich selbst total kaputt machst. Schade.....

08.09.2021 10:47 • x 1 #11


Nechal

Nechal


121
206
Wenn ein Mann sagt, dass er sich nicht trennen wird, wird er sich nicht trennen. Das einzige was bleibt ist die eigene Entscheidung, ob man die Affäre fortsetzen will. So einfach ist das m. E.

08.09.2021 11:06 • x 5 #12


Butterblume63


5487
2
12664
Zitat von Nechal:
Wenn ein Mann sagt, dass er sich nicht trennen wird, wird er sich nicht trennen. Das einzige was bleibt ist die eigene Entscheidung, ob man die ...

Chance besteht dann nur,wenn die Ehefrau ihn raus schmeisst und er dann angekrochen kommt. Will man dann nur eine Option sein um ein Dach über den Kopien zu haben?
Naivling,du kannst doch alles auf eine Karte setzen und die Ehefrau mit Beweisen konfrontieren.
Du weißt,dass er hochgradige egoistisch ist. Dort das bequeme Leben und mit dir den Spass im Bett....aber für das Gemeinsame reicht es nicht. Oder lässt er alles stehen und liegen, wenn du krank bist oder ihn emotional brauchst?

08.09.2021 11:13 • x 7 #13


tina1955


3976
7569
Ich selbst bin ja auch betrogene Ehefrau gewesen und ich war wirklich dankbar, dass mir anonym Fotos zugeschickt wurden, die eindeutig bewiesen haben, dass mein Ex eine Affäre hatte.

Also ein Dankeschön, dass ich ein Leben Nummer 2 starten durfte.

Viele betrogene Ehefrauen ahnen vielleicht etwas, hoffen immer wieder und verschließen die Augen in der Hoffnung , der Mann besinnt sich eines Tages .

Natürlich gibt es Ehen 2.0, die nach einer Affäre sogar besser laufen können, aber dann liegt alles offen auf dem Tisch.
Die Affäre ist kein Geheimnis mehr und kann oder könnte gemeinsam aufgearbeitet werden.

Ich bin wie gesagt dankbar, dass mir die Augen geöffnet wurden.

08.09.2021 11:21 • x 7 #14


Butterblume63


5487
2
12664
Kann ich mir vorstellen,liebe Tina!
Ganz schlimm und perfide finde ich es,wenn der Partner den Verdacht ausspricht und dann als unbegründet eifersüchtig und mit Paranoia " gesegnet" zu sein dumm hingehst zu werden.
Statt endlich da soviel Anstand zu haben das Gespräch zu suchen um an einer gemeinsamen Lösung zu suchen.
Mein Freund weiß ganz genau, wenn er eine Andere neben mir hat,dass er sofort Geschichte ist.
So habe ich es zweimal schon gehalten in meiner Jugend und an meiner Einstellung hat sich nichts geändert.
Daher wäre ich jeder Geliebte dankbar,wenn sie auf mich zu kommen würde.
Schmerzhaft ja, aber auch dieser Schmerz vergeht.

08.09.2021 11:40 • x 3 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag