29

Er hat mich betrogen oder hat er einer gute Erklärung?

SayNoMore

SayNoMore

11
1
5
Wir haben uns letztes Jahr auf einer Internet Plattform kennengelernt und haben uns dann 2020 Ende mai die Liebe gestanden. ich hab seinen Insta acc vor einem halben Jahr gefunden und dort stand in seiner bio der Name einer anderen. Ich habe ihn darauf angesprochen und er sagte das es ein alter acc sei. Er hat mich dann auf dem acc blockiert und ich hab ihm geglaubt. Hat nichts dagegen gesprochen. Nun bin ich aber erneut auf den acc gestoßen. Und Überraschung der acc war nicht inaktiv. Ich überlege nun ob es vielleicht einen guten Grund hat das er immernoch was mit ihr hat. er redet nicht über diese Sache mit mir. Er scheint überfordert mit dem Thema. Ich möchte ihn nicht verurteilen bevor ich die Geschichte kenne. Ich weiß sie hat ihn betrogen. Mehr nicht. Was soll ich machen? Ich will ihn nicht verlieren. Freundschaftlich.eine Beziehung kann ich nicht weiterhin mit ihm führen unteranderem wegen der anderen.

Ich verzweifle in der Unklarheit

05.04.2021 18:26 • #1


ThePort

ThePort


581
1
603
Habt ihr euch dann überhaupt mal im echten Leben gesehen?

05.04.2021 18:40 • x 1 #2



Er hat mich betrogen oder hat er einer gute Erklärung?

x 3


Clara_

Clara_


1049
1
1459
Jup! Er hat dich betrogen, belogen und ganz ist übel veräppelt. Mittlerweile ist er auch verlobt, aber nicht ihr, sondern mit ihrihr. Hat er mir vorhin erzählt.

05.04.2021 19:23 • #3


Mienchen

Mienchen


1687
6
2440
Zitat von SayNoMore:
Ich will ihn nicht verlieren. Freundschaftlich.


Warum eine Freundschaft, wenn sie auf Lügen und Heimlichkeiten aufgebaut ist?

Zitat von Clara_:
Jup! Er hat dich betrogen, belogen und ganz ist übel veräppelt. Mittlerweile ist er auch verlobt, aber nicht ihr, sondern mit ihrihr. Hat er mir vorhin erzählt.


Hab ich was verpasst, wegen deiner zynischen Art?

05.04.2021 19:51 • x 4 #4


Clara_

Clara_


1049
1
1459
@Mienchen haben wir die gleiche Geschichte gelesen?

Man muss doch nicht jede Ideotie liebkosen, wobei das wohl eher ein verzögerter Aprilscherz ist.

Sollte die Geschichte stimmen, wäre die einzig richtige Empfehlung mal zum Psychologen zu gehen.

05.04.2021 20:18 • x 1 #5


Dracarys


1294
7
2845
Um überhaupt eine Einschätzung abgeben zu können, braucht es ein paar Eckdaten.
Letztes Jahr online kennengelernt schön und gut, aber seht ihr euch regelmäßig?
Seit 10 Monaten liebt ihr Euch, was ist in der ganzen Zeit passiert?
Kennst Du seine Familie und seine Freunde?
Verbringt ihr viel Zeit miteinander?

Über einen alten Account zu stolpern ist die eine Sache, eine andere, dass ihr über wichtige Themen nicht redet.
Wenigstens in groben Zügen sollte man über die Vergangenheit eines Partners informiert sein.

Wenn Deine Geschichte so ein online-schreib-Ding ist, also ohne sich je im echten Leben getroffen zu haben: wozu?
Wir sind echte Menschen aus Fleisch und Blut, wir brauchen Körperkontakt und Gespräche, um Bindungen aufzubauen.
In der Anonymität des Netzes kann jeder Mensch jede x-beliebige catfish-Persönlichkeit entwickeln und wirklich jeden Menschen an der Nase herumführen...

05.04.2021 20:45 • x 2 #6


SayNoMore

SayNoMore


11
1
5
Zitat von Clara_:
ollte die Geschichte stimmen, wäre die einzig richtige Empfehlung mal zum Psychologen zu gehen.


Ich habe lediglich um Rat gefragt warum bist du so?

05.04.2021 21:06 • x 3 #7


SayNoMore

SayNoMore


11
1
5
Zitat von Dracarys:
Wenn Deine Geschichte so ein online-schreib-Ding ist


Da ich Minderjährig bin kann ich nicht machen was ich will er hat oft schon angeboten zu mir zu fahren jedoch ist das nicht einfach da er dann ein Hotel brauch. Meine Eltern waren eine spürbare Last in dieser Beziehung

05.04.2021 21:10 • x 1 #8


SayNoMore

SayNoMore


11
1
5
Zitat von Mienchen:
Warum eine Freundschaft, wenn sie auf Lügen und Heimlichkeiten aufgebaut ist?


Schwierig zu sagen..er ist in mein Leben gekommen als es mir nicht sonderlich gut ging und hat mir sehr geholfen zu mir selbst zu finden..er war immer da für mich und hat mir Hoffnung Geschenk wenn ich mal wieder aufgegeben habe

05.04.2021 21:13 • #9


Dracarys


1294
7
2845
Okay, minderjährig, ist ja nicht schlimm.
Habt ihr euch regelmäßig getroffen und wie waren diese Treffen?

05.04.2021 21:13 • x 2 #10


SayNoMore

SayNoMore


11
1
5
Zitat von Dracarys:
Habt ihr euch regelmäßig getroffen und wie waren diese Treffen?


Nein haben wir nicht.. ehrlich gesagt ist es nicht dazu gekommen..unter anderem wegen corona und es gab nh Zeit in der er mich uhm ignoriert hat und wenn wir dann geschrieben haben war er sehr kalt..das ging so 3 Monate oder so..und dann zwischenzeitlich auch

05.04.2021 21:17 • #11


monchichi_82

monchichi_82


1510
2226
Zitat von SayNoMore:
Er scheint überfordert mit dem Thema

So ein Blödsinn! Der ist nicht überfordert, der fährt zweigleisig und freut sich, dass er damit durchkommt.

05.04.2021 21:22 • x 2 #12


Clara_

Clara_


1049
1
1459
Also saynomore,

sagen wir mal deine Geschichte stimmt. Eine Beziehung hattet ihr nicht, zu keinem Zeitpunkt, dafür fehlt es nämlich an etwas Essenziellem und zwar sich zu treffen (kann man sich riechen, stimmt die Chemie usw. man gesteht auch keinem Onlinemenschen seine Liebe, dafür braucht es sehr, sehr viel und vor allem sehr viel Zeit und reale Treffen). Und da du so ein eigenartiges was auch immer als Beziehung definierst, weil es dir nicht gut ging, würde ich mich an deiner Stelle mit deinen Eltern zusammensetzen und wirklich zu einem Psychologen gehen.

Wenn du nämlich älter wirst bist du anhand deiner Erzählung prädestiniertes Opfer für schlechte Beziehungen.

05.04.2021 21:23 • #13


Mienchen

Mienchen


1687
6
2440
Zitat von Clara_:
@Mienchen haben wir die gleiche Geschichte gelesen? Man muss doch nicht jede Ideotie liebkosen, wobei das wohl eher ein verzögerter Aprilscherz ist. Sollte die Geschichte stimmen, wäre die einzig richtige Empfehlung mal zum Psychologen zu gehen.


Ja, haben wir. Dieses "hat er mir vorhin erzählt" hat mich irritiert..

05.04.2021 21:24 • x 4 #14


Dracarys


1294
7
2845
Nun, auch wenn da ein echter Mensch an seiner Tastatur sitzt:
Ein reales Treffen und reale Gespräche, Küsse und Berührungen, sind unabdingbar für eine echte Beziehung.
Du hast fast ein Jahr mit einem Phantom vertudelt, das Du scheinbar nie in echt gesehen hast?
Das Dir Treffen in Aussicht gestellt und was von Hotelzimmern erzählt hat?
Corona kommt einigen Zeitgenossen scheinbar wie gerufen..

Meine liebe minderjährige TE:
Bei echter Zuneigung braucht es zwingend (!) realen, echten Kontakt.
Eine online-schreib-Geschichte kann gerne ein paar Tage und Wochen überdauern, dann muss sie aber konkret werden.
Heisst also, dass beide sich gerne real treffen und kennenlernen möchten, jenseits eines Hotelzimmers.
Man geht entspannt spazieren, redet, lernt sich eben besser kennen.
Jeder macht sich ein Bild vom Anderen.
Und nach ein paar Treffen, wenn man sich mag, kommt vielleicht (!) ein Kuss dabei rum.
Und dann nehmen die Dinge ihren Lauf.

Du hast (wie alt bist Du denn überhaupt?), sehr viel Zeit, Energie und Gefühl in jemanden investiert, der, ich bin jetzt mal hart, ein 45jähiger Familienvater sein kann, der sich im Arbeitszimmer einen Jux macht.
Wissen tust Du rein gar nichts, Du kannst nur "glauben", was er Dir schreibt.
Aber Wissen ist zwingend notwendig, um etwas einzuschätzen.

Online Kontakte sind gefährlich, und das aus gutem Grund.
Beende den Quatsch und suche Dir einen netten Jungen, den Du, mit allen Ecken und Kanten, mögen lernst.

05.04.2021 21:46 • x 2 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag