1

Er küsst mich, aber liebt mich nicht?

Lilly25

2
1
Hi

Ich bin nach über einem Jahr Beziehung nun 5 Wochen von meinem Freund getrennt. Nun haben wir uns wieder gesehen und uns dann lange umarmt und schliesslich auch geküsst. Er war hin und hergerissen und ihm fiel es nicht leicht mich gehen zu lassen, aber er meinte schließlich das er mich nicht liebt und das wir uns nicht sehen solltwn zukünftig. Auch seinen Freunden erzählt er, das er keine Beziehung mehr will. Aber dieser Kuss und die intensive Umarmung können doch nicht gespielt sein? Seitdem haben wir keinen Kontakt.. ich bin total fix und alle und weiß nicht was ich denken soll.

Ich bin 25 und mein (Ex) Freund ist 30.

Es war eigentlich alles super, wir haben uns selten gestritten und hatten viele gemeinsame Hobbies und immer viel Spaß. U d wir haben uns auch im Guten getrennt. Doch jetzt meinte er er sei nicht glücklich gewesen.. was sagt ihr dazu? Für mich waren wir auf einer Wellenlänge, für ihn ja scheinbar nicht. Aber mich mscht der Gedanke nur noch Freundd zu sein fertig, ich liebe diesen Menschen, wie ich noch nie zuvor geliebt habe. Meint ihr wir können nochmal eine 2. Chance bekommen?

LG

Lilly

19.05.2014 12:56 • #1


Hannoveraner40


1008
10
564
Hallo Lilly,

fühl dich mal gedrückt. Eine Trennung ist ja nie leicht. Für den der verlassen wird schon gar nicht, für den der sich trennt aber auch nicht. Wenn der Grund fehlende Liebe ist - dann wird es umso schwerer.

Zwischen der Liebe die für eine Beziehung ausreicht und dem Gefühl dass man gar nichts für jemanden empfindet gibt es aber viele viele Abstufungen. Ihr habt eine Beziehung hinter euch. Und natürlich ist da bei deinem Ex noch genug da um dich zu umarmen, wie es scheint auch um dich zu küssen, aber es wäre für dich fatal wenn du daraus ableiten möchtest ob ihr noch eine Chance habt.

Guck mal, er hat gesagt dass er keine Beziehung will. DAS ist eine klare Aussage und da solltest du es unter allen Umständen vermeiden dir andere Strohhalme zu suchen. Oder glaubst du dass eine Beziehung (egal ob ganz neu oder aufgewärmt) damit anfangen sollte dass einer sagt er will gar nicht? Selbst wenn du jetzt die Nähe ausdehnen würdest, alle Register ziehen würdest, ihn praktisch überredest...du hättest nach kurzer Zeit wieder einen Partner an deiner Seite der unsicher ist und doch eigentlich nicht will. Glaub mir, Glück fühlt sich anders an.

Also: Der Wille nach Beziehung (mit dir) muss von ihm alleine kommen. Was du tun kannst ist, dich um DICH zu kümmern und Nähe die über eine Umarmung hinausgeht abzuweisen solange er nicht weiss was er will. Am besten wäre es für dich auch, erstmal den Kontakt zu minimieren oder einzustellen. Einmal denkst du dann nicht mehr darüber nach was er eigentlich sagen will (und vergisst dabei was er sagt), zum zweiten kann er sich die Nähe die er braucht dann nicht auf deine Kosten etappenweise abholen wenn er es mal will um danach wieder weg zu sein.

Achso...ich würde an deiner Stelle dafür sorgen dass du in sozialen Netzwerken nicht täglich seinen Status siehst. Gerade wenn er jetzt überall erzählt er will keine Beziehung und ist glücklich denke ich mir dass du da Dinge zu lesen bekommst die dir nicht gut tun.

Alles Liebe für dich, Hannoveraner

19.05.2014 13:15 • x 1 #2



Er küsst mich, aber liebt mich nicht?

x 3


Alena-52


73916
Zitat von Lilly25:
Er war hin und hergerissen und ihm fiel es nicht leicht mich gehen zu lassen, aber er meinte schließlich das er mich nicht liebt und das wir uns nicht sehen solltwn zukünftig. Auch seinen Freunden erzählt er, das er keine Beziehung mehr will.

Aber dieser Kuss und die intensive Umarmung können doch nicht gespielt sein?
hallo lilly

dein ex hat sich klar ausgedrückt, dir und auch seinen freunden gegenüber. er liebt dich nicht mehr genug um eine beziehung mit dir führen zu können und will dich auch zukünftig nicht mehr sehen, wohl auch um situationen wie beschrieben zukünftig zu vermeiden und abstand zu bekommen.

wenn hormone kochkochen muss nicht unbedingt liebe dahinterstecken und er hat es auch so gespiegelt.

tut mir leid für dich, aber so wie es gelaufen ist habe ich nicht den eindruck, dass es vorerst nochmal eine chance für euch gibt.

halte abstand und versuche langsam loszulassen.

alles gute für dich!

19.05.2014 13:17 • #3


Lilly25


2
1
Danke für deinen lieben Beitrag! Ich habe halt immer joch Hoffnung und nach dieser Aktion natürlich noch mehr.

Ich kann es noch nicht wirklich akzeptieren, dass er nicht mehr möchte, weil es sich alles so richtig angefühlt hat bei dem Kuss. Aber ich sollte ihm nicht hinterherrennen.habe ihm in den 5 Wochen kein mal geschrieben oder ihn angerufen. Das Treffen ging von ihm aus, jetzt ist halt wieder Funkstille und ich bin mit meinen Gefühlen völlig überfordert...

19.05.2014 13:21 • #4


Hannoveraner40


1008
10
564
Hey Lilliy, für DICH hat es sich richtig angefühlt. Du hast ihm aber auch nicht gesagt dass da keine Liebe mehr ist.

Hätte es sich für ihn so angefühlt wie für dich, dann wärt ihr zusammen.

Verstehst du? Verrenn dich nicht in Dinge zu denen zwei gehören und der eine eine KLARE Ansage gemacht hat.

19.05.2014 13:25 • #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag