22

Freundin küsst anderen-Beziehubgspause-Kontakt mit ihm

DerEinePaul

DerEinePaul

9
2
Guten Abend. Ich hätte nie erwartet mich auf so einer Seite anzumelden, aber nun ist es doch dazu gekommen. Vor lauter Verzweiflung. Ich probiere mich so kurz zu fassen Wie es geht, ohne die wichtigsten Details auszulassen.

Situation: knapp 2,5 jährige Beziehung mit vielen Hoch und Tiefs. Mit einer dreiwöchigen Trennung meinerseits aus incl Verkehr mit anderen Frauen.
Sie hat mir trotzdem eine Chance gegeben.

Durch äußere Umstände wie Prüfungsvorbereitungen, Bewerbungs/Einstellungsphasen ist mir alles über den Kopf gewachsen und es ging wieder in ein Tief. Ich bin allerdings auch zum größten teil daran schuld. Ich hatte den Blick für sie verloren und sie nicht entsprechend behandelt wie Sie es verdient hätte.
Nun hat sie das Gespräch gesucht und gesagt dass sie eine Pause von der Beziehung brauch.
Für mich bricht eine Welt zusammen. Sie hat mir die Gründe genannt usw. ich habe es erstmal akzeptiert. Ich habe ihr einen langen Brief geschrieben mit Gründen Wie es so kommen konnte usw.

Jetzt kommen wir zum eigentlichen Thema:

Ich habe in einem Telefonat nach hartnäckigen Fragen erfahren, dass sie auf einem Dorffest, wo ich nicht mit war, aber sie mit ein paar Kollegen einen anderen Kerl geküsst hat.
Sie hat es mir einen knappen Monat verschwiegen.
Sie schreiben regelmäßig usw.
An dem Zeitpunkt wo ich ihr den Brief geschrieben habe wusste ich nichts von dem anderen Kerl.

Gestern habe ich in Telefonat davon erfahren, dsss es diesen Kerl gibt und sie halt nicht weiß wie sie zu ihm steht.
Darauf hin meinte ich dass ich das heute alles klären will(. )

Heute Abend getroffen und diesbezüglich weiter nachgehakt und erfahren dass sie sich einmal geküsst haben.
Sie waren betrunken, haben getanzt und der Moment hatte gepasst.
Aber sie bereut es sehr und sieht ein das es ein Fehler war.
Da konnte ich mich kaum noch halten. Enttäuscht darüber dass sie es verschwiegen hat und dass es soweit kam.
Sie haben sich die letzten Wochen weiterhin getroffen und haben geredet, meißten aber in der Gruppe.
Sie meinte, dass es ihr gut tut mit ihm zu reden und andere Sichtweisen zu hören. Dass sie auf einer Welle sind usw, aber das es rein freundschaftlich ist.
Der Kerl hat übrigens auch eine Freundin.

Nunja jedenfalls stand ich nun zwischen Schlussmachen oder eine Beziehungspause mit Regeln.
Und die wichtigste war mir, dass sie den Kontakt zu ihm abbricht.
Aber das möchte sie nicht machen. Für sie ist die Interaktion mit ihm gut um zu erkennen was falsch gelaufen ist, was besser werden muss und um halt zu sehen wie es weitergehen soll - wtf?!

Naja jedenfalls hat sie mir mehrmals beteuert und versprochen dass es rein freundschaftlich bleibt bei denen und ich mir keine Gedanken machen soll. Sie hat übrigens viel geweint.

Sie ist die Beziehung wichtig und sie glaubt an uns brauch aber die Zeit um mit sich selber klarzukommen.
Sie möchte 6Wochen Zeit, ohne Kontakt zu mir.
Nun meine Bitte an euch.

Bin ich komplett geistig hängengeblieben mir das gefallen zu lassen und habe ich die rosa Brille auf?
Oder bin ich ihr das schuldig, weil ich mich auch mal getrennt hatte und dann Verkehr mit anderen Frauen hatte ?
Ich hatte allerdings vorher Schluss gemacht und es nicht verheimlicht.

Der Gedanke, dass sie ihn weiterhin trifft, mit ihm schreibt und dass sich was entwickelt macht mich wahnsinnig und ich bezweifle das ich dies mehrere Wochen aushalte.
Sie kann mir viel versprechen.

Hilfe !

30.06.2018 00:14 • #1


Lebensfreude

Lebensfreude


9184
4
14432
Mhm, Ihr hattet kurze Beziehungspause und du hattest nix Besseres zu tun, als Dir gleich wat Neues zu suchen.
Scheinst ja nicht sehr an ihr zu hängen.

Du kannst doch einem anderen Menschen nicht verbieten, mit wem er Umgang hat.

Da fehlt aber ganz viel in dem, was du da beschreibst.

30.06.2018 00:20 • x 4 #2



Freundin küsst anderen-Beziehubgspause-Kontakt mit ihm

x 3


DerEinePaul

DerEinePaul


9
2
Die Geschichte ist wirklich extrem komprimiert. Natürlich bereue ich die Trennung vor Monaten.
Ein großer Fehler. Und sie ist mir sehr wichtig, sonst würde ich mir nicht Rat vom Forum suchen.

lG

30.06.2018 00:25 • #3


BrokenHeart

BrokenHeart


7168
7875
Ich vermute, ihr seid noch recht jung. Und wie @Lebensfreude sagt, die Beziehungspause hast Du genutzt, um mit anderen Frauen rumzumachen. Es ist Dir ja offensichtlich nicht schwergefallen

Sie hat mal im Überschwang der Gefühle jemanden geküsst ....... na und? Ist mir in jungen Jahren auch mal passiert, ohne das da etwas großartiges hinterstand .....

Vielleicht hat sie einfach einen Freund getroffen. Liiert ist er ja auch, so wie Du sagst

Und leicht hast Du es ihr ja auch nicht gemacht

Im Leben rauft man sich immer zusammen, wenn es passt

30.06.2018 00:33 • x 4 #4


Lebensfreude

Lebensfreude


9184
4
14432
Zitat von BrokenHeart:
Ich vermute, ihr seid noch recht jung. Und wie @Lebensfreude sagt, die Beziehungspause hast Du genutzt, um mit anderen Frauen rumzumachen. Es ist Dir ja offensichtlich nicht schwergefallen

Sie hat mal im Überschwang der Gefühle jemanden geküsst ....... na und? Ist mir in jungen Jahren auch mal passiert, ohne das da etwas großartiges hinterstand .....

Vielleicht hat sie einfach einen Freund getroffen. Liiert ist er ja auch, so wie Du sagst

Und leicht hast Du es ihr ja auch nicht gemacht

Im Leben rauft man sich immer zusammen, wenn es passt

jenau so isses

30.06.2018 00:34 • x 4 #5


Kfuevwbdh


74159
Zitat:
Naja jedenfalls hat sie mir mehrmals beteuert und versprochen dass es rein freundschaftlich bleibt bei denen und ich mir keine Gedanken machen soll. ... Sie möchte 6Wochen Zeit, ohne Kontakt zu mir.


Najo, im Grunde dackelst du ihr seit deinem damaligen Fehler hinterher, meinst da was geradebiegen zu müssen usw. Bei ihr hat diese Gesamtsituation mit dir lediglich verursacht, dass sie dermaßen den Respekt vor dir verloren hat, dass sie dich jetzt sogar mit dieser Standard-Floskel absägt. Die 6 Wochen wird sie natürlich nicht mit nachdenken verbringen, sondern sich den Kerl mal genauer ansehen.

Du müsstest tatsächlich zurückgeblieben (naiv) sein, wenn du ihr diese Nummer jetzt wirklich abkaufst. Stell dich langsam darauf ein, dass sich eure Zeit wohl dem Ende nähern wird. Zieh dich zurück, hake nicht mehr nach, und lass einfach mal gut sein. Man kann es dir nur raten.

30.06.2018 00:52 • x 2 #6


BrokenHeart

BrokenHeart


7168
7875
Zitat von Kfuevwbdh:
Najo, im Grunde dackelst du ihr seit deinem damaligen Fehler hinterher, meinst da was geradebiegen zu müssen usw. Bei ihr hat diese Gesamtsituation mit dir lediglich verursacht, dass sie dermaßen den Respekt vor dir verloren hat, dass sie dich jetzt sogar mit dieser Standard-Floskel absägt. Die 6 Wochen wird sie natürlich nicht mit nachdenken verbringen, sondern sich den Kerl mal genauer ansehen.

Du müsstest tatsächlich zurückgeblieben (naiv) sein, wenn du ihr diese Nummer jetzt wirklich abkaufst. Stell dich langsam darauf ein, dass sich eure Zeit wohl dem Ende nähern wird. Zieh dich zurück, hake nicht mehr nach, und lass einfach mal gut sein. Man kann es dir nur raten.



Das vermute ich soooo nicht.

30.06.2018 01:01 • #7


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


8878
4
20897
Schuldig bist Du ihr nix. Sie Dir aber auch nicht. 2,5 Jahre Beziehung mit vielen Höhen und Tiefen - inkl. Schluß machen und neue Chance und wieder nen Tief. Und nun eine Beziehungspause...

Ist das wirklich die große Liebe bei Euch oder habt Ihr Euch einfach aneinander gewöhnt? Nur wenig schmeckt aufgewärmt besser.

30.06.2018 01:07 • x 2 #8


Kfuevwbdh


74159
Zitat:
Das vermute ich soooo nicht.


Was vermutest du dann? Ich vermute, wenn eine Frau eine Pause möchte und gleichzeitig nicht auf den Kontakt mit einem Mann, dem sie bereits näher gekommen ist, abbrechen möchte, dass das eigentlich schon alles sagt..

30.06.2018 01:25 • x 2 #9


DerEinePaul

DerEinePaul


9
2
Freunde von mir sagen auch das es Gewohnheit ist.
Ich persönlich habe gemerkt in der Trennung, dass es ohne sie nicht geht.
Wie unterscheide ich aber nun Gewohnheit von echter Liebe.

Und natürlich kann ich sie nicht in ihrem Freundeskreis einschränken, aber ich fühle mich wie das letzte Stück Dreck, wenn ich weiß das sie weiterhin Kontakt mit dem Kerl hat, den sie geküsst hat. Und wie der Andere oben es schon meinte, vielleicht will sie testen wie es mit ihm ist, oder auch nicht.

Ihr habt leider nur meinen Text als Grundlage, was einen guten Rat sehr schwierig macht.
Am liebsten würde ich die Last abgeben.
Ich glaube ich kann so nicht weiterleben.
Ich würde sie gerne vor die Wahl stellen, weiß aber nicht ob das fair ist.
Sie ist allerdings auch nicht fair mir gegenüber. Wie soll man mit so einem unruhigen Gewissen bitte leben?
Vorallem was hält sie an ihm. Nur der gute Rat und die anderen Sichtweisen und die Gespräche?

30.06.2018 01:27 • #10


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


8878
4
20897
TinTin, bist Du es?

Ich bin zwar nicht @BrokenHeart , aber ich vermute auch mal:
- dass in der Beziehung eh der Wurm drinnen ist (huch, hört sich zweideutig an. Ist aber nicht so gemeint!)
- dass das bes.offene Geknutsche auf dem Dorffest ne Wichtigkeit haben kann, aber nicht muss
- dass eine Beziehungspause neumodisches Gequatsche ist und eigentlich bedeutet ich prüfe noch mal andere Optionen (muss kein anderer Partner sein. Kann einfach auch nur bedeuten ich guck mal, ob es auch ohne Beziehung geht, halte mir aber vorsichtshalber meinen Partner warm)
- dass mir noch mehr Vermutungen einfallen würden

Ist aber eigentlich völlig wurscht. Du, @DerEinePaul , musst für Dich selber klären, was Du mitmachen magst und was nicht. Dann ist es nämlich egal, was Deine Noch/Ex/Interims-Freundin tut und macht.

30.06.2018 01:40 • x 3 #11


BrokenHeart

BrokenHeart


7168
7875
Ich finde es ziemlich seltsam, sich abzumelden, um dann als Gast wieder aufzutreten ....
an was mangelt es denn?

Sorry und Entschuldigung, dass gehörte nicht zum Thema

30.06.2018 01:48 • #12


Kfuevwbdh


74159
Zitat:
Ich finde es ziemlich seltsam, sich abzumelden, um dann als Gast wieder aufzutreten


Ich widerum finde es seltsam, wie du zu diesen Gehirnwindungen überhaupt kommst.


Zitat:
TinTin, bist Du es?


Dass war jetzt wirklich beleidigend. Wasn los bei euch Damen, langsam Zeit fürs Bett?


Zitat:
Vorallem was hält sie an ihm. Nur der gute Rat und die anderen Sichtweisen und die Gespräche?


Guter Rat, andere Sichtweisen, Gespräche? Ne, dann doch eher mehr Spaß und weniger Stress. Deswegen wäre es auch keine gute Idee, in dieser Situation Druck auszuüben und sie vor die Wahl zu stellen, es sei denn, du willst sie in seine Arme treiben.

30.06.2018 02:16 • #13


whynot60


3894
6656
Zitat von DerEinePaul:
Und die wichtigste war mir, dass sie den Kontakt zu ihm abbricht.
Aber das möchte sie nicht machen.


Dazu kann ich nur sagen: Recht hat sie! Niemand sollte sich unter Druck setzen lassen.
Ich glaube, es liegt an Dir, noch etwas nachzureifen, gelinde gesagt, und mit Situationen dieser Art in einer sinnvollen und souveräneren Weise umgehen zu lernen.
Wenn ein Fremdkuß Deiner Freundin für Dich schon der Weltuntergang war (und das, obwohl Du selber während Eurer Trennungsphasen ja kein Kostverächter warst), dann wirst Du, fürchte ich, noch so manche Weltuntergänge erleiden im Verlauf Deines Lebens.
Ich hoffe allerdings, sie bringen Dich weiter. In jungen Jahren hat man noch unausgeschöpftes Potential nach oben.

30.06.2018 02:29 • x 1 #14


BrokenHeart

BrokenHeart


7168
7875
@kfuevwbdh
dankeeeeee

30.06.2018 02:39 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag