2

Er sagt es ist einfach zuviel Druck :(

Jeanny83

2
1
Hey Leute,

ich wende mich jetzt einfach mal an dieses Forum weil ich selbst etwas ratlos und traurig bin.

Ich fange mal von vorne an. Ich bin vor 3 Wochen in einen Sportverein eingetreten. Wurde dann gleich von einem Typ begrüßt der etwas arrogant mich darauf hinwies ich muss warten bis das Jugendtraining vorbei ist die Erwachsenen kamen. Und ich dann wen zum spielen fand. Der dann auch später meinte das sie 2 mal die Woche nach dem Training noch in eine Bar gehen. Gut ich bin dann mit. Hab mich super gut mit den Herren verstanden, hatten auch was getrunken. Später kam dann der andere Typ hinzu der mir anfangs begegnete. Er hat sich dann in das Gespräch eingeklinkt..und ich stand erst nicht so gut zu ihm..das legte sich aber schnell, da er auftaute. Mit ihm bin ich dann später noch in einer andere Bar wo auch sein Kumpel war und wir uns super gut unterhielten. Dann wurde es sehr früh..und wir küssten uns. Ich meinte ich müsse dann nach Hause, er wollte das ich mit zu ihm komm. Und ich meinte ich will kein S., das war ok für ihn.

So die Nacht verging wir haben endlos viel geredet, er meinte er will das ich ihm ne Chance gebe das er mir beweisen kann das er was Festes von mir will und wir uns in Ruhe kennenlernen. Ich sagte ihm er soll sich einfach melden nachdem wir unsere Nr getauscht haben. Er meinte aber ich kann mich auch melden.

Im Endeffekt vergingen die Tag von Samstag zu Mittwoch, wo das nächste Training war und niemand schrieb. Ich habe seine Nummer gelöscht weil ich dachte der hat nur geredet. Als ich dort war kam er später auch..und ich guckte schnell verlegen weg, der Abend verging und das Training war vorbei...er sprach mich an Und meinte ob ich noch mit den anderen mitgehe..ich meinte ja. Dann sahen wir uns in der Bar und haben uns ausgesprochen.. er hatte das Gefühl es sei ein Spiel das ich nicht anrufen will und das ich ihn in der Halle ignoriert hätte. Das tat mir leid...jedenfalls war wieder alles beim Alten
Ich schlief wieder bei ihm und wir verstanden uns super.. danach hatten wir dann auch mehr Kontakt..

So das Problem das er hatte war, das er mir auch sagte, er weiss das ich mir irgendwann ein Kind wünsche. Und seine Exbeziehung auseinander ging als sie von ihm schwanger war. Und jetzt kann er sein Kind ganz selten sehen.. und er da echt gelitten hat 2 Jahre..und er mir aber ne Chance geben will aber Angst hat und sehr speziell ist. Ich habe also nicht im geringsten das Thema erwähnt..

So die Tage gingen dahin..er hat sich weniger gemeldet. Ich auch nicht jeden Tag bei ihm. Irgendwann rief ich ihn an und fragte ob alles ok sei. Und er meinte ja. Nur das wir es vielleicht langsam angehen..

Dann kam das nächste Training..danach fuhr ich wieder mit zu ihm...Aber diesmal..passierte es.. S.!
Ich glaube wir waren beide noch nicht bereit.. aber wollten es..es ging von mir aus. Der S. war anders als normal..er hatte immer Angst das das Kond. abging (sorry meine Offenheit hier) Muss das aber sagen. Naja daraufhin den Tag waren wir abends wieder verabredet..

Unser erstes Date sozusagen. Ich kam zu ihm..es lief aber alles anders...wir trunken B. zusammen lachten zusammen und verstanden uns super..haben uns viel unterhalten Aber er war ziemlich müde vom Vortag und hat nicht mit mir gekuschelt..
Am Ende des abends fragte ich ihn ob ich was falsch gemacht hätte er meinte, nein, es tut ihm leid er ist nur sehr müde..vielleicht der passende Zeitpunkt für unser Date..aber alles gut.
Dann meinte ich gut, ich werd mal gehen..und er meinte ob ich jetzt sauer sein.. Ich war nicht sauer aber traurig.. ich fragte ihn ob alles dabei bliebe mit unserem Kennenlernen, da wir am Vortag S. hatten und nun so.. er meinte ja aber langsam bitte.

So das wars fast..
Ein Tag später war wieder Training.. er spielte immer mit anderen da er in einer anderen Mannschaft ist wir grüßten uns. Danach in der Bar war er anders... total auf Rückzug..nicht mehr mir zugeneigt.. ich merkte es und ging auf ihn zu.. er sagte das er unter Druck stehe.

Irgendwann musste ich los, er war sehr distanziert. Wir gingen vor die Tür und ich hab ihn damit konfrontiert.. er sagte mir das er total unter Druck stehe und nicht weiss ob er diese Gefühle für mich bekommen kann. Er findet mich echt super, intelligent, hübsch, lustig..echt alles nur der Druck an unpassender Stelle meinte er. Er sagte auch das der S. zu schnell war und es keine gute Idee war weil er weiss ich will ein Kind, worauf ich meinte, mensch irgendwann ja. Er ist da total geschädigt. Er meinte lass uns einfach mal auf ein Cafe in einer Bar treffen und schauen was passiert.. und ich in meiner Enttäuschung meinte ich will keine Freundschaft..er sagte aber er kann mir nichts versprechen Naja im Endeffekt hab ich ihm ein paar harte Sachen an den Kopf geknallt. Und naja..wir verblieben irgendwie mit nichts als einer Umarmung

Ein Tag später schrieb ich ihm eine Nachricht das ich mir das überlegt habe und es gerne langsam mit ihm angehen mag, ohne Druck von mir. Und ich ihn mag

Daraufhin kam erst spät die Antwort ihm ginge es nicht so gut er muss drüber schlafen um zu endscheiden. Ich meinte dann ich verlange keine Endscheidung... einfach entspannt kennenlernen..

Aber daraufhin kam nix mehr.... Ich war soooooooo traurig. Ich war schwer verliebt

Dann war am gleichen Abend die Weihnachtsfeier wo ich eine Freundin mitgenommen habe weil ich nicht wusste was passiert.

Er kam sehr spät und in dem Moment saß ein anderer Typ neben mir, vor dem mein Schwarm mich immer warnte und sagte sei vorsichtig bei dem.. etc.

Mein Schwarm kam nicht zu uns um uns hallo zu sagen...ich war am Boden zerstört.... daraufhin sagte der andere, komm lass den Kopf nicht hängen zeig ihm das du Spaß hast...und ab da tanzte ich bis in die Morgenstunden, er guckte immer wieder versteckt zu uns berichteten mir meine Freund und der andere. Und er ging immer aus dem Restaurant raus und war nicht mal an der Bar. Irgendwann ging er...

2 Tage später ging ich zum Verein und spielte dort, er war nicht da. Ich ging dann früher nach Hause.

Draussen ging er die Straße entlang, ich musste ihn einfach ansprechen, und fragte etwas vorwurfsvoll warum er nicht hallo sagen kann. Er meinte dann er hätte uns nicht gesehen..naja.
Und ich meinte zu ihm dann das er nicht mehr geantwortet hat war wohl auch eine Antwort..da guckte er etwas traurig und meinte...hmm ja kann man so sagen. Und es ist einfach zuviel Druck. Darauf meinte ich ich mach schon kein Druck mehr und ging...

So nun war gestern wieder Training..danach die Bar, er war auch da aber wir redeten nicht miteinander und ich meidete den Kontakt mit ihm, genauso wie er mit mir

Das wars.. ich leide sehr, da ich total verliebt bin. Weiss nicht wie ich mich verhalten soll. Gestern war ich einfach normal und lachte auch als wäre nix..aber der andere flirtete etwas mit mir..

Er ging dann eher irgendwann. Was mach ich jetzt nur? Ich weiss kein Druck.. hab seine Handynr sicherhalberweise gelöscht damit ich ihn wirklich lasse. Aber gibt es da noch eine Chance?#

Sorry für den langen Text, hoffe ihr versteht mich etwas..und habt ein Rat

Vielen Dank

Jeanny

11.12.2014 14:13 • #1


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


5112
3
8669
Also mir wäre das zuviel Drama innerhalb von 3 Wochen...

11.12.2014 14:27 • x 2 #2


Grace_99


Du, ich glaube, mehr als ein ONS war es nicht, so leid es mir tut.

Ich verstehe auch nicht, wie man nach so kurzer Zeit schon über Kinder reden kann? War das nebenbei in einem normalen Gespräch? Das erschließt sich mir nicht.

Aber ich glaube, der gute Mann hat wirklich keine Gefühle, wollte es vielleicht, aber da es dann doch auf S. hinauslief, war ihm das wohl alles too much.

11.12.2014 14:55 • #3


Jeanny83


2
1
Die Befürchtung habe ich langsam auch.

Als wir uns kennenlernten fragte er mich ob ich mal Kinder will, daraufhin sagte ich ja will ich gerne.

11.12.2014 15:00 • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag