37

Er will keinen S. und seine Ruhe

Holzer60


4487
4
5829
Ich denke mal, dass er kurzzeitig einfach mal wieder das menschliche Bedürfnis auf S. hatte und nachdem er den S. hatte, da ist er vorerst damit zufrieden. Danach ist er halt wieder im normalen Alltag angekommen und kämpft mit irgendwelchen Problemen bzw. steht sich selbst im Weg. Kurzum, das wars. ..

VG Holzer60

05.01.2021 17:41 • #16


Ninia


66
1
97
Ich glaube, dass die TE mit rationalen Argumenten kaum zur Vernunft zu bringen ist. Schon ihre Art hier, als Gast nochmals ihren Beitrag zu posten - als ob die Ansichten der User sich ändern würden, wenn sie es nur anders, also als Gast, darstellt. Möglicherweise ist das einfach grundsätzlich ihr Problem - sie erkennt die Realität nicht an, versucht zu manipulieren, zu überzeugen. Ich finde das enorm ungesund und sie hat vermutlich kein geringeres Problem als der Typ - nur eben ein anderes.

05.01.2021 17:41 • x 5 #17



Er will keinen S. und seine Ruhe

x 3


Tee-Freundin

Tee-Freundin


397
644
Liebe TE,
ein zeitnah arbeitslos werdender Mann mit starker öffentlich gezeigter Alk oholproblematik, der nicht 0, sondern klare Abneigung Dir gegenüber zeigt, erfüllt so gar keine Traumprinz - Qualitäten.

Was willst Du mit dem?
Ihn retten?
Seine Sucht finanzieren?
Dich von ihm ablehnen lassen?
Bist Du seine Erziehungsberechtigte oder seine Suchtberaterin?

Ich hoffe nicht.

Willst Du dich so unter Wert verschenken?

Brich' jeden Kontakt zu ihm ab.
Dein bisheriges Verhalten wirkt klammernd, obwohl ihr keine Beziehung hattet.

Wie sieht sonst dein Traummann aus?

05.01.2021 17:53 • x 3 #18


Hola15


473
787
Wie viele Threats dazu willst du noch aufmachen?!
Du hörst immer das Gleiche. Lass doch bitte den armen Mann in Ruhe! Der kann einem ja schon leid tun.

05.01.2021 19:22 • #19




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag