11

Erfahrung Ex-Zurück

Thomas0202

1
1
Hallo,

ich verfasse mal einen Beitrag, der es vielleicht Anderen erleichtert, mit dem ganzen Thema EX-Zurück besser umzugehen. Ich muss aber gleich sagen, dass es bisher nicht geklappt hat.
Wenn ich hier die weibliche Form verwende, ist es keine Pauschalisierung bzgl. der Frau, sondern dient der Einfachheit

Ich (M23) wurde im April von meiner EX (W22) verlassen. Wir waren ca. 4 Jahre zusammen.
Der Grund für die Trennung war, dass sie keine Gefühle mehr hatte und nicht mehr wusste, was sie im Leben will.
Danach habe ich jeden Fehler gemacht, den man machen kann. Briefe und Nachrichten mit Vorwürfen geschrieben, auf Nachrichten von ihr eingegangen etc.

Letztendlich hatte sie dann Mitte Mai schon einen Neuen, mit dem es bis heute anhält.
(Es ist verdammt hart, das mitzubekommen und sich das vorzustellen! Seht es aber andersherum. Ihr müsst nicht damit rechnen, dass sie jede Woche einen Anderen hat und ihr jede Woche so einen Schlag ins Gesicht bekommt! Man gewöhnt sich dran und steigert den Willen, wieder derjenige an ihrer Seite zu sein)

So jetzt komme ich zu den ganzen EX-Zurück-Strategien.
Ich habe bisher drei Mal eine Kontaktsperre durchgehalten (die letzte war 30 Tage) und ich muss sagen, auch die Zeit von 30 Tagen ist viel zu kurz!
Ich kann mir vorstellen, dass es für jemanden, der gerade am Anfang der Trennung steht, nicht schön ist das zu hören. Als ich an dem Punkt war, hätte ich jemandem, der einen solchen Beitrag verfasst, eine reinhauen wollen

Aber es ist tatsächlich so. In den 30 Tagen bekam ich zwar unzählige Nachrichten mit Liebeserklärungen, jedoch bin ich eindeutig zu früh darauf eingegangen.
Ich bekomme heute noch, obwohl sie einen Neuen hat, Liebesbekundungen.
Deshalb nehme ich sowohl die neue Beziehung als auch die Nachrichten nicht ernst.
Bei der EX ist das Ganze ein Spiel. Sie will dich als Fan behalten, zu dem sie jederzeit zurückkann. Das macht sie unbewusst. Diese Möglichkeit muss man ihr nehmen. Und das geht nur über ein absolutes Kontaktverbot!

Die EX hat noch Gefühle für euch, auch wenn sie in einer neuen Beziehung ist!
Und die gilt es zu entfachen!

Dazu kann ich euch folgende Tipps geben, die ihr in meinen Augen befolgen müsst.

- nehmt Nachrichten überhaupt nicht ernst! Ihr werdet es bereuen, wenn ihr darauf eingegangen seid.
- blockiert die EX auf allen Kanälen!
- lenkt euch in irgendeiner Form ab (Sport, Freunde, vielleicht auch andere Frauen)
- sprecht viel darüber; nervt damit eure Freunde und Familie! Wahre Freunde sind immer da!
- macht euch nicht zu viele Hoffnungen! Lasst die Dinge laufen
- gegen die innere Unruhe helfen Meditations- oder Entspannungsvideos auf YouTube
- geht raus und versucht auch dezent mit Leuten in Kontakt zu kommen, die mit der EX zu tun haben. Erzählt denen, wie gut es euch geht. Natürlich immer im richtigen Maß! Der Buschfunk ist das beste Mittel, wenn er richtig eingesetzt wird. Also immer schön unauffällig!

Warum das Ganze?

Erstens schafft ihr bei euch einen Abstand, der es euch erleichtert im schlimmsten Fall einfacher loslassen zu können. Eine neue Beziehung wäre auch nur möglich, wenn ihr komplett mit den alten Dingen abgeschlossen habt! Die EX muss zur neuen Freundin werden! Das braucht Zeit!

Andererseits seht ihr durch den Kontaktstopp auch, ob es tatsächlich die Richtige ist.
Wenn es die Richtige ist und sie euch wirklich liebt und wieder will, dann nutzt sie Methoden, auf die man heute gar nicht mehr kommt
Sie steht vor eurer Tür oder sucht euch sonst wo gezielt auf und gesteht euch ihre Liebe!

Ganz ohne das Posten von Bildern auf sozialen Medien oder auf WhatsApp. Ich bin mir sicher, es löst in ihr mehr Gefühle aus, wenn sie nicht sieht was ihr macht, als wenn ihr täglich postet wo ihr seid!

Das Ganze ist nur meine Erfahrung und hat keinen Anspruch auf Richtigkeit!

Ich wünsche euch viel Erfolg und halte euch auf dem Laufenden!

03.10.2019 06:58 • #1


milano30




Nutzt die Zeit lieber loslassen zu dürfen, anstatt zu müssen. Was zusammengehört findet zusammen. Alles andere ist nicht ratsam, artet in Energieverschwendung und Manipulation der eigenen Wünsche und Bedürfnisse aus.

03.10.2019 07:48 • x 2 #2


T4U

T4U


528
557
Zitat von Thomas0202:
wenn ihr täglich postet wo ihr seid!

wer tut das schon, in FB sind die Semester mittlerweile älter als man denkt, die "Jugend" treibt sich mehr bei Twitter aus

03.10.2019 08:10 • #3


Dark_Cloud


785
1
1080
Das zum Schluss sollte man nochmal fett hervorheben: wenn jemand echte Gefühle für dich hat , findet er Mittel und Wege.

03.10.2019 08:12 • #4


SlevinS

SlevinS


1777
2
3415
Zitat von Thomas0202:
Dazu kann ich euch folgende Tipps geben, die ihr in meinen Augen befolgen müsst.


Ja und hat des den nu was gebracht? Bist du wieder mit ihr zusammen?

Zitat von Thomas0202:
Die EX hat noch Gefühle für euch, auch wenn sie in einer neuen Beziehung ist!
Und die gilt es zu entfachen!


Also doch pauschalisieren? Kennst Du alle Exen?
Soll ja tatsächlich auch solche geben die tatsächlich keine Gefühle mehr haben


Zitat:
Bei der EX ist das Ganze ein Spiel. Sie will dich als Fan behalten, zu dem sie jederzeit zurückkann. Das macht sie unbewusst. Diese Möglichkeit muss man ihr nehmen. Und das geht nur über ein absolutes Kontaktverbot!

Die EX hat noch Gefühle für euch, auch wenn sie in einer neuen Beziehung ist!
Und die gilt es zu entfachen!


Ja was den nun? Entfachen oder blocken?

03.10.2019 08:20 • x 1 #5


Nela-Mary

Nela-Mary


1318
2275
Zitat von Thomas0202:
Man gewöhnt sich dran und steigert den Willen, wieder derjenige an ihrer Seite zu sein)

Das war bei mir ganz anders. Als er so schnell eine Neue hatte, war für mich klar, dass ich den Kontakt abbreche und alles dafür tue, möglichst schnell über ihn hinwegzukommen. Ich habe es nicht nötig, mit einer anderen um ihn zu "kämpfen". Wofür auch? Um sein Ego zu puschen? Nein, danke. Wenn er noch Gefühle für mich hat, soll er es halt zeigen.
Abgesehen davon hat man ja nie die Garantie, dass es zwischen den beiden nicht doch die große Liebe ist. Das heißt man verliert ggf. Wochen/Monate/Jahre bevor man irgendwann dann doch mal loslässt.

03.10.2019 08:22 • x 4 #6


HeartOfGold

HeartOfGold


707
5
791
Zitat von Thomas0202:
Die EX hat noch Gefühle für euch, auch wenn sie in einer neuen Beziehung ist!
Und die gilt es zu entfachen!


Hallo,
hier meldet sich mal eine EX.
Ich habe meinen Freund vor ca. 11 Monaten verlassen. Wir waren 6 Jahre zusammen.
Grund war ebenfalls: Meine Gefühle waren nicht mehr ausreichend.

Ich habe weder eine neue Beziehung, NOCH Gefühle für meinen Ex.
Mein Ex könnte Jahre um mich kämpfen, einen Lastwagen voller Rosen vor meiner Haustür auskippen, mich versuchen eifersüchtig zu machen, plötzlich ein angehimmelter Popstar werden und 100 Katzenbabies retten.

Nichts in der Welt kann meine Gefühle wieder entfachen. Das ist ein abgeschlossenes Kapitel.

Also vorsichtig mit solchen Aussagen!

03.10.2019 08:26 • x 3 #7


Tabea2018


206
283
Nur, wenn es auf Gegenseitigkeit beruht. Ansonsten sollte man aus Selbstschutz loslassen (dürfen, manchmal eben auch müssen).
So klar und tief können die Gefühle nicht sein, wenn man darum kämpfen muss.

03.10.2019 08:27 • x 1 #8




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag