28

Erneuerter Fehler gemacht

willan


2970
4038
Ja das glaube ich Dir. Trennen ist nie einfach, selbst dann nicht, wenn es nicht gut lief. Aber frage Dich doch mal selbst, unabhängig von ihr:

Wie stelle ich mir eine Beziehung vor? Wie meine "Traum"frau? Welche Charaktereigenschaften wären mir wichtig?

Arbeite mal mit Dir, Deinen Wünschen und Zielen. Das lenkt ab und vor allem lernst Du viel über Dich und kannst Dir Ziele setzen.

03.02.2020 15:44 • #31


Mairenn

Mairenn


1088
2
1329
Zitat von Sebastian92:
entschlossen den gleichen Fehler wie vor einem Jahr wieder zu machen,


ich halte das für keinen Fehler sondern für eine vernünftige Entscheidung!
Du hast ein Leben, das Du nach Deinen Vorstellung leben solltest.
Du bist kein Haustier zum Trösten, kein Aufpasser oder ein Personal, der immer da sein muß, sollte er gebraucht werden.

Ich lese, Du bemühst Dich, bist Kompromissbereit, entschuldigst Dich und biegst Dich für etwas, was völlig normal und verständlich ist.
Und wo und wann kommt Deine Freundin Dir entgegen? Was ist IHR Kompromiss?

Es ist Dein Recht ein gesundes, ruhiges und selbstbestimmtes Leben leben zu wollen und zu dürfen.
Gehe raus aus dieser kranken Umgebung. Nimm Deine Freundin mit und helfe ihr, wenn sie sich helfen lässt. Ansonsten helfe Dir selbst an erster Stelle!

Lass Dich nicht kaputt machen von dieser Herde der Energie-Vampiren

Viel Erfolg

PS: ich möchte Dich außerdem dringendst davon abraten, es überhaupt in Betracht zu ziehen sie zu heiraten.
Mach das auf gar keinen Fall!
Die Lage / das Leben mit ihr wird nie besser, eher umgekehrt. Sie ist Kind ihrer Eltern und wie ich es herauslese, trägt viele Charaktereigenschaften von beiden in sich, die nach und nach noch klar und sichtbar werden.
Tue es Dir (und Deinem Erbgut) nicht an!

03.02.2020 16:40 • x 1 #32


Sebastian92

Sebastian92


11
1
4
Wir haben nun seit Sonntag nicht mehr geschrieben, ich habe sie nach einem Treffen gefragt nächste Woche. Sie hat abgelehnt und meinte sie braucht bisschen Abstand von mir. Seit dem ist Funkstille, ich muss überraschender weise zugeben, das ich ganz gut damit klar komme. Und sehr wenig über sie nachdenken, ich habe mir einfach gesagt wenn sie will wird sie sich melden und wenn nicht dann ist das halt so. Ich mache mir da keinen Druck mehr und mir geht's dadurch besser als sonst.

Ich richte gerade meine Wohnung ein und Samstag ist die letzte Fuhre dran.

06.02.2020 16:51 • x 1 #33


Shibb

Shibb


3065
5
5403
Zitat von Sebastian92:
das ich ganz gut damit klar komme

Das freut mich zu hören. Ich glaube dass es vielleicht auch daran liegen könnte das du dem ganzen Drama mal den Rücken gekehrt hast und nun etwas zur Ruhe kommst und vielleicht Dinge eher siehst, die du vorher nicht gesehen hast.

Freut mich auf alle Fälle zu hören.

06.02.2020 17:07 • x 1 #34


Megeas

Megeas


6569
2
5694
Zitat von Sebastian92:
eine Versetzung wäre nur möglich wenn es eine freie Stelle gibt. Da sieht allerdings gerade mau aus.

Vllt wird es noch was mit der freie Stelle und wenn in halben Jahr ich drück dir die Daumen

06.02.2020 18:10 • #35




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag