2

Erstes Date!?

Neuanfang

Hi Leute,
habe heute mein ersten Date nach meiner Trennung. Mag den Mann mit dem ich mich heute treffe echt gern habe aber trotzdem total angst ihn heute zu treffen, warum? Keine Ahnung. Vielleicht wegen meiner Vergangenheit oder meiner Trennung.

Ich mache mich total verrückt und habe einen dicken Kloss im Hals. Ich bin komplett nervös, so nervös das ich mit dem Gedanken spiele abzusagen. Ich kriege dieses schei...... Lampenfieber einfach nicht weg. Bin die ganze Zeit im Kopfkino. Liegt aber nicht an meinem Kopfkino.

Wäre schon wenn ihr mir einen Rat geben könntet

Viele Grüße

17.04.2014 14:43 • #1


FallingButterfl.


Wie lange ist denn deine Trennung schon her?

Wenn du dich nicht gut fühlst und deine Trennung noch nicht verarbeitet hast, erkläre es ihm. Wenn er dich auch so mag wie du ihn, wird er das verstehen.

Ich wünsche dir viel Glück

17.04.2014 14:47 • #2




honey2002


113
6
24
Hallo Neuanfang!
Versuche das Kopfkino abzustellen, da es
a) nichts bringt...außer trübe und negative Gedanken
b) du dir damit selbst im Weg stehst
Du gehst jetzt ins Bad, machst dich hübsch, legst schöne Musik auf, tanzt dazu durch die Wohnung. Mach alles, was dich gut drauf bringt und ganz wichtig: FREU dich drauf, dass du heute einige Stunden in netter Gesellschaft verbringen kannst!
Denk nicht drüber nach, was sein wird oder sein könnte oder auch nicht sein könnte. Sondern genieße einfach nur den Moment und vetraue darauf, dass dir das Leben schon das Richtige bringen wird!
Ich drücke ganz fest die Daumen, dass du einen wunderschönen Abend haben wirst!

17.04.2014 17:39 • x 2 #3


bifi07

bifi07


3652
2
1872
Hallo Neuanfang,
wie war dein Abend? Hoffentlich schöööön.. .
Ich kann dich gut verstehen, hätte im Moment auch noch Bedenken wegen eines neuen Dates, auch wenn ich schon ganz gut mit der Trennung klar komme, aber je nachdem wie lange man mit dem vorh. Partner zusammen war, ist das was ganz neues, was auch sehr aufregend, aber auch sehr schön sein kann...stell ich mir vor...
Ich bin auch total aus der Übung, da ich 28 Jahre lang keinen anderen Mann hatte. Ist schon ein komischer Gedanke und da fragt man sich sicher auch, ob man alles richtig macht, sagt, usw. Ich habe mir vorgenommen, mich nicht zu verstellen, z.B. besonder cool sein, ect., würde auch auf die Dauer auffallen, da ich das einfach nicht bin. Wenn mich mein Gegenüber nicht so nimmt, wie ich bin, dann hat er mich auch nicht verdient...so, basta!
Hab immer versucht es allen recht zu machen und jetzt sehe ich, wohin mich das geführt hat. Ein bisschen Egoismus steht jedem gut...ein neuer Spruch meines Ex-Partners, wobei er ja nicht Unrecht hat. Auf die Dosis kommt es an und das man andere nicht grundlos verletzt.

Wünsche dir schöne Ostern und einen wunderbaren Neuanfang in deinem Leben,
liebs Grüßle,
bifi07

17.04.2014 23:11 • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag