60

Erstes Date gehabt und total durcheinander

LexyLu

31
2
6
Hallo zusammen. Ich habe gestern mein 1. offizielles Date mit einem tollen Mann gehabt.
Zur Vorgeschichte.
Ich kenne ihn bereits seit einigen Jahren. Zu dem Zeitpunkt war er noch verheiratet. Ich habe damals seinen Sohn in einem Hort betreut.
Nur ist er vor einem Monat nebenan eingezogen. Seine Frau hat sich nach 18 Jahren Beziehung und 12 davon verheiratet im April von ihm getrennt. Die beiden haben 2 gemeinsame Kinder.
Seit 2 Wochen schreiben wir uns täglich und wegen der Machthaber sieht man sich auch fast täglich.
Inoffiziell haben wir uns schon 3 mal getroffen, einmal zum Kaffee bei ihm und einmal Abends draussen auf der Treppe. Und gestern Abend halt das richtige Date.
Es ist nie was passiert, wir haben einfach nur miteinander gesprochen. Irgendwie ist das eine totale Vertrautheit und nichts komisch zwischen uns.
Zwischenzeitlich hat sich eine dolle Symphatie für ihn entwickelt. Denke mittlerweile sehr viel an ihn.
Nach seiner Trennung im April, bin ich die erste die er nun gedatet hat. Er hat sich wohl gefühlt, das merkte man und das sagte er auch.
Jedoch kann ich ihn total schlecht einschätzen, was er so mittlerweile über all das denkt. Am liebsten hätte ich ihn gestern einfach geküsst, aber getraut habe ich mich einfach nicht. Er ist heute los gefahren auf ein Festival ( Wacken) und kommt Sonntag wieder. Mich macht das schon irgendwie ein bisschen traurig, ihn so lange nicht zu sehen. Schreiben tun wir weiterhin. Und mich kribbelt es in den Fingern, ihn zu sagen, das ich ihn mag und das ich mich hingezogen zu ihm fühle. Was meint ihr? Voll schlimm, komme mir vor wie son kleiner Teeny.

31.07.2018 17:25 • #1


Arnika

Arnika

2157
2
2665
Süß. Ich würde warten, bis er ein zweites Date vorschlägt und dann weiterschauen. April ist halt noch sehr frisch... Würde da nichts überstürzen.

31.07.2018 17:30 • x 4 #2


LexyLu


31
2
6
Zitat von Arnika:
Süß. Ich würde warten, bis er ein zweites Date vorschlägt und dann weiterschauen. April ist halt noch sehr frisch... Würde da nichts überstürzen.

Ich bin selber auch erst seit April von meinem Ex getrennt.
Wir haben schon eine neue Verabredung für Sonntag Abend.

31.07.2018 17:36 • #3


Arnika

Arnika

2157
2
2665
Na, das ist doch ein gutes Zeichen. Kaum zurück, will er dich schon wiedersehen. Dann rate ich dir: Taktiere nicht, mach, wonach dir ist und was sich richtig anfühlt. Da gibts kein Richtig und kein Falsch. Und ist doch schön, wieder mal ein Teenie zu sein. Hach :)

31.07.2018 17:52 • x 2 #4


NiHe

109
166
Zitat von LexyLu:
Seine Frau hat sich nach 18 Jahren Beziehung und 12 davon verheiratet im April von ihm getrennt.


Er wurde nach 18 Jahren erst vor 3-4 Monaten verlassen - ich persönlich wäre da vorsichtig. Er hatte m.E. noch nicht genug Zeit, die Trennung überhaupt zu verarbeiten. Oder ist er mit der Trennung komplett d'accord und aktuell zufrieden?

Viele Männer lassen sich danach auf so genannte Trostbeziehungen ein, die wenig Bestand haben. Will nur, dass du das bedenkst und dich nicht Hals über Kopf in 'ne Sache stürzt, die dir selbigen brechen kann. Vielleicht ist freundschaftlicher Kontakt erstmal zielführender - auch daraus kann sich nach ausreichender Zeit noch Weiteres entwickeln.

01.08.2018 21:46 • x 2 #5


BrokenHeart

1726
2223
Das hört sich erstmal sehr gut für Dich an.
Aber drängel nicht, lass ihm seinen Freiraum .....
Eine Trennung nach so vielen Jahren hat ja auch einen Grund, der bewältig sein möchte.

Warte ab, es wird sich schon alles fügen, wie es soll

(PS.: Wacken ist schon sehr sympatisch ...LOL)
Sorry, das war unpassend

01.08.2018 21:52 • x 4 #6


LexyLu


31
2
6
Zitat von NiHe:

Er wurde nach 18 Jahren erst vor 3-4 Monaten verlassen - ich persönlich wäre da vorsichtig. Er hatte m.E. noch nicht genug Zeit, die Trennung überhaupt zu verarbeiten. Oder ist er mit der Trennung komplett d'accord und aktuell zufrieden?

Viele Männer lassen sich danach auf so genannte Trostbeziehungen ein, die wenig Bestand haben. Will nur, dass du das bedenkst und dich nicht Hals über Kopf in 'ne Sache stürzt, die dir selbigen brechen kann. Vielleicht ist freundschaftlicher Kontakt erstmal zielführender - auch daraus kann sich nach ausreichender Zeit noch Weiteres entwickeln.



Ja, er ist definitiv durch mit der Ehe. Ihm geht's gut und freut sich über das Leben. Wir hatten ja am Montag unser Date. Ich war sein 1. Date seit dem er wieder Single ist. Seit dem schreibt er mir jeden Tag immer von sich aus. Ich solle auf mich aufpassen etc. Ich glaube schon, das ich mich etwas in ihn verguckt habe

03.08.2018 11:20 • #7


LexyLu


31
2
6
Zitat von BrokenHeart:
Das hört sich erstmal sehr gut für Dich an.
Aber drängel nicht, lass ihm seinen Freiraum .....
Eine Trennung nach so vielen Jahren hat ja auch einen Grund, der bewältig sein möchte.

Warte ab, es wird sich schon alles fügen, wie es soll

(PS.: Wacken ist schon sehr sympatisch ...LOL)
Sorry, das war unpassend



Wacken ist eigentlich überhaupt nicht seins :D er kam nur umsonst mit rauf, als Crewmitglied. Drängeln tue ich ihn auch überhaupt nicht. Ich lasse ihn seine Freiräume. In der Regel meldet er sich auch immer. Ich bin da momentan auch eher zurückhaltender auf Grund seines Besuchs aufm Festival und ich mich derzeit selbst etwas sortieren muss. Denn ich habe mich schon irgendwie in ihn verguckt

03.08.2018 11:23 • #8


BrokenHeart

1726
2223
Nun ja, ich war schon sehr oft in Wacken (dieses Jahr leider nicht), aber man hat dort wirklich für nichts und niemanden einen Blick oder ein Ohr ...... es ist "anders" :wink:

Und da Du Dich ja auch jetzt sortieren möchtest, kann es doch nur positiv sein .....

Drück Dir die Daumen

03.08.2018 22:02 • x 1 #9


Gorch_Fock

Gorch_Fock

2152
3643
Lexy, Du hast sehr die rosa-rote Brille auf. Auch ich rate Dir, realistischer zu sein. Niemand kann eine so lange Ehe in ein paar Monaten ablegen. Die Gefahr einer Trostbeziehung besteht. Freu Dich auf Euer Treffen aber achte auch auf seine Aussagen. Insb. wenn Du -spätestens nach dem ersten Sechs -von ihm Verbindlichkeit einfordern wirst.

03.08.2018 22:59 • x 1 #10


LexyLu


31
2
6
Zitat von Gorch_Fock:
Lexy, Du hast sehr die rosa-rote Brille auf. Auch ich rate Dir, realistischer zu sein. Niemand kann eine so lange Ehe in ein paar Monaten ablegen. Die Gefahr einer Trostbeziehung besteht. Freu Dich auf Euer Treffen aber achte auch auf seine Aussagen. Insb. wenn Du -spätestens nach dem ersten Sechs -von ihm Verbindlichkeit einfordern wirst.



Magst du wohl mit Recht haben. Aber seine Nähe und auch das schreiben ist echt schön. Ich weiß, das ich da vorsichtiger sein muss. Ist aber schwierig das so abzulegen, wenn von ihm immer was kommt. Ich bin jetzt erstmal auf morgen gespannt, wenn er wieder zurück ist.

04.08.2018 14:54 • #11


LexyLu


31
2
6
Hallo zusammen. Ich bräuchte einfach nochmal Meinungen oder Tipps. Der Typ den ich nach wie vor Date ist einfach toll. Die letzten 2 Abende haben wir zusammen verbracht. Wir haben viel geredet. Haben uns dann dafür entschieden ein paar Filme zu gucken. Alles gut und schön. Wir lagen zusammen auf der Couch, haben gekuschelt und uns gegenseitig ein bisschen gestreichelt. Aber es kommt verdammt nochmal nicht zum Kuss :-/ Ich möchte so gern, aber ich trau mich einfach nicht. Kenne ich gar nicht von mir. Bin sonst jemand, der relativ offensiv an Sachen ran geht.
Bei ihm ist aber alles anders.
Ich weiß auch einfach nicht ob er es auch möchte. Werde leider immernoch nicht so richtig schlau aus ihm.

12.08.2018 12:57 • #12


Helli

Helli

1157
3
1914
Zitat von LexyLu:
Aber es kommt verdammt nochmal nicht zum Kuss :-/ Ich möchte so gern, aber ich trau mich einfach nicht. Kenne ich gar nicht von mir. Bin sonst jemand, der relativ offensiv an Sachen ran geht.


Tja, was soll man sagen? Warum geht es denn bei ihm nicht?

Hat das hiermit vielleicht doch irgendwas zu tun? Innerlich, bei Dir?
Zitat von Gorch_Fock:
Niemand kann eine so lange Ehe in ein paar Monaten ablegen.

12.08.2018 16:09 • x 2 #13


LexyLu


31
2
6
Nein, das habe ich überhaupt nicht im Hinterkopf. Weiß nicht, bei ihm ist das irgendwie alles anders.

12.08.2018 23:21 • #14


Gorch_Fock

Gorch_Fock

2152
3643
Was ist so wichtig am Kuss? Richtig, für Dich ist es der Schalter, um die Emotion Liebe weiter hochzudrehen. Mit allen was Frau braucht, hier die berühmten Schmetterlinge.
Ich bleibe bei meiner Prognose, dass die Zeit zur Verarbeitung bei ihm auf keinen Fall ausreichend war. Die Quittung kriegst Du bereits jetzt. Der Mann ist der Jäger, nicht Du. Bereits hier siehst Du, dass er gehemmt ist. Weil er ganz genau weiß, was es bedeutet den Schalter umzulegen.

13.08.2018 03:57 • x 1 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag