8

Ex Freund 1,5 Jahre her gibt keine Ruhe

ellen1977

19
5
3
Bitte um Rat! Mein Ex und ich sind seit 1,5 Jahren getrennt. Man kann sagen, es war eine toxische Beziehung. Viele Streits und das Ende war unsch√∂n. Es gab kein Gespr√§ch und er hat total abgeblockt, weil er nur mir die Schuld gab. Das Abblocken verstehe ich heute (Selbstschutz.zu traurig usw) . war aber gut so, so konnte ich irgendwann abschlie√üen u nach vorne schauen. Die Trennung war eine harte Zeit. Wir waren vor unserere Beziehung jahrelang sehr gut befreundet. Leider schrieb ich ihm vor paar Monaten eine nicht so positive Mail, wo ich ihm sagte, ich w√ľrde ihm dies u das nie verzeihen. Ich wollte keine Stellungnahme von ihm, es einfach los werden. Fehler. ich wei√ü. ER schrieb aber relativ freundlich zur√ľck u lenkte ein. Das wars dann. Seit ein paar Wochen meldet er sich u h√∂rt nicht auf. Er bel√§stigt mich richtig. Wir sollen Freunde sein, er braucht mich, ihm verzeihen usw. Ich war zuerst neutral,dann gesagt es ist gut u ich verzeihe ihm u bin nicht mehr b√∂se (Dinge die in d Beziehung passiert sind) Treffen zum Ausreden od telefonieren m√∂chte ich nicht. Es ist ewig her und ich habe es verarbeitet. Ich bin seit 1 Jahr in einer gl√ľcklichen Beziehung u will meine Ruhe. ich verstehe nicht, was mit ihm los ist. Das reicht ihm nicht, er will mich anrufen k√∂nnen, wenn es ihm nicht gut geht. Ich habe ihm paar Mal neutral, dann freundlicher geantwortet, weil dauernd Nachrichten kommen. Dann kam Beschimpfungsmail wie fr√ľher schon √∂fter, ging auch gg meinen Freund. Meinen Freund lernte ich halbes Jahr nachdem Schluss war kennen.Er hat nichts damit zu tun. Ich antwortete noch einmal, dass wir uns vertragen u er soll aufh√∂ren mich anzuschreiben u Es wird schon "normal" sein, wenn wir uns zuf√§llig wo sehen. Gras dr√ľber wachsen lassen. Reicht ihm nicht, redet dauernd von fr√ľher. Klar. wir kennen uns unser halbes Leben (vor Beziehung lange Freundschaft) aber es geht einfach nicht mehr. Zu viel passiert. Habe ihm dann geschrieben. ich m√∂chte lieber keinen Kontakt mehr. er soll Ruhe geben. Meinem Freund gef√§llt das nat√ľrlich auch nicht. Heute kam wieder Mail. total gg meinen Freund. hat ihn l√§cherlich gemacht, kennt ihn aber gar nicht u er w√ľnscht mir sch√∂nes Leben mit total unn√∂tigen Aussagen noch dazu. Ich reagiere nicht mehr. hab aber schon ein bisschen Angst. Oder bin ich paranoid. Soll ich ihn anrufen u fragen, was bitte los ist pl√∂tzlich? Soll mein Freund mit ihm reden? Wirkt aber so, als ob ich mich nicht wehren kann. Kann ich aber schon nicht mehr irgendwie. Will einfach nichts mehr mit ihm zu tun haben. So schon gar nicht. Achja. leider war sein Bruder wg Stalking im Gef√§ngnis. er ist aber ganz anders. Einzelg√§nger aber beliebt. Danke f√ľrs durchlesen. So lange geworden leider.

Gestern 23:32 • #1


Bones


5345
9500
Du gie√üt mit jeder Reaktion √Ėl ins Feuer.
Nichts mehr antworten.

Gestern 23:36 • x 1 #2



Ex Freund 1,5 Jahre her gibt keine Ruhe

x 3


Lebensfreude

Lebensfreude


6185
4
9036
ihn √ľberall blockieren

Gestern 23:38 • x 1 #3


ellen1977


19
5
3
Ja..hab ich jetzt. Dazwischen auch schon. Auf die ersten Mails hab ich auch nicht reagiert. Dann wird er unfreundlich u ausfallend. Dann wieder hilflos irgendwie. Schreibt auch auf Firmenmail. Meinem Freund geht das auch schon total auf den Wecker.

Gestern 23:44 • #4


Valera

Valera


118
135
Hallo Ellen,

Ihm zu schreiben war keine gute Idee. Ich kann verstehen, wenn noch Dinge loswerden möchte. Leider hast du damit ungewollt wieder in dein Leben.

Das Beste w√§re einfach E-Mailadresse l√∂schen und sich in so einem Fall auch seine Nummer sperren im Handy und Festntz. Messenger auch blockieren falls n√∂tig. Sollte das nicht reichen solltest du dir neue Nummern f√ľr beide, je nachdem welche Nummer er hat) zulegen.

Auf keinen Fall mehr reagiere oder antworten!

Gestern 23:48 • x 1 #5


Lebensfreude

Lebensfreude


6185
4
9036
geht das auch, wenn er Mails an die Firmenadresse schreibt?
Oder wie Spammail auf Ignorieren setzen?

Gestern 23:52 • x 1 #6


Valera

Valera


118
135
Fimenmail, das ist echt Schitt. Kannst dir da neine Mailadresse geben lassen? Vielleicht als Spam markieren.

Gestern 23:53 • x 1 #7


Anonymus1234

Anonymus1234


10
1
6
Es ist Sehr Schwierig f√ľr jemanden der noch liebt zu Akzeptieren das der ex Partner mich nicht mehr liebt.

Bei manche geht es Schnell und sie vergessen, bzw verarbeiten es Schneller, oder wie bei deinen Ex Freund die damit Jahre zutun haben.


Schreib ihn einfach eine Abschlie√üend Nachricht, das du keinen Kontakt mehr M√∂chtest. Das du gerne eine Freundschaftliche Beziehung aufgebaut h√§ttest, dies aber so nicht m√∂glich ist. Danach w√ľrde ich Ihn auch √ľberall Blockieren / L√∂schen
Notfalls eben die Nr Wechseln.

Nimm es Ihn nicht f√ľr √ľbel, er liebt dich einfach noch und wei√ü nicht was er tut.
Ich denke jeder war vermutlich schon in so einer Situation. Dein Ex erkennt halt leider einfach die grenze jetzt nicht.

Gestern 23:55 • x 1 #8


Bones


5345
9500
Zitat von ellen1977:
Ja..hab ich jetzt. Dazwischen auch schon. Auf die ersten Mails hab ich auch nicht reagiert. Dann wird er unfreundlich u ausfallend. Dann wieder hilflos irgendwie. Schreibt auch auf Firmenmail. Meinem Freund geht das auch schon total auf den Wecker.


Er dr√ľckt halt alle Kn√∂pfe bei dir und schaut,was funktioniert.

Gestern 23:58 • x 1 #9


Gracia


7163
4418
Zitat von ellen1977:
Ja..hab ich jetzt. Dazwischen auch schon. Auf die ersten Mails hab ich auch nicht reagiert. Dann wird er unfreundlich u ausfallend. Dann wieder hilflos irgendwie. Schreibt auch auf Firmenmail. Meinem Freund geht das auch schon total auf den Wecker.


Das ist der selbe Typ aus den anderen Themen seit 2018 ne?

Ja du hast nun sozusagen ihm die T√ľr ge√∂ffnet sich bei dir zu melden.

Blockiert hast du ihn nicht. Wenn mam jemanden blockiert kann die Person sich nicht mehr melden es sei denn der Störenfried legt sich einfach neue Kontaktdaten zu.

Dann machst du das halt und nat√ľrlich auch im Job.

Du hast einen neuen Partner. Stell das ab, dass der Ex sich melden kann, sonst hast du den vielleicht nicht mehr lange.

Heute 00:01 • x 1 #10


ellen1977


19
5
3
Ja..genau..das ist er leider. Er hat mir ja auch leid getan. Deshalb wollte ich zu Beginn nicht total unfreundlich sein.

Heute 00:08 • #11


Gracia


7163
4418
Zitat von ellen1977:
Ja..genau..das ist er leider. Er hat mir ja auch leid getan. Deshalb wollte ich zu Beginn nicht total unfreundlich sein.


Hab ich verstanden.
Das geht aber nicht da es die neue Beziehung empfindlich st√∂rt. Wie w√ľrdest du das denn finden, wenn sich eine Ex des neuen Partners meldet
Du hast das gestartet also beende es auch wieder. Leg dir neue Kontaktdaten zu dann hat der Spuk ein Ende

Vor 2 Stunden • #12


Systemerror


Hallo Ellen,

ich lebe auch gerade in einer Trennungsphase, leider.
Nach einer Trennung macht man(n) oder Frau sich bei jedem kleinen Lichtblick wieder Hoffnung, egal was dieser Lichtblick ist. In deinem Fall war es die Nachricht von Dir --> an ihn.
Ich glaube dies ist bei deinem Ex passiert. Du hast ihm mit deiner Kontaktaufnahme einfach wieder Hoffnung gemacht. Auch wenn es f√ľr dich nur eine "Befreiungsmail" war.

Bei mir w√ľrde aber nichts destotrotz so ein Penetrantes auftreten nicht stattfinden und erstrecht nicht, wenn ich wei√ü das meine EX einen neuen Mann hat. Klar das n√∂tigste wenn gemeinsame Kinder im Spiel sind. Auch wenn das zus√§tzlich schmerzt. Aber ich m√∂chte ja das sie Gl√ľcklich ist oder wird.

Du hast ihm ja schon mehrfach klar gemacht das du das nicht m√∂chtest und dass er das lassen soll. Du hast somit alles gesagt was getan was muss. Ich w√ľrde den Kontakt abrechen, sperren was auch immer. Er wird vielleicht auch noch etwas Penetranter aber irgendwann wird er merken das das ganze nichts bringt. Wenn er etwas Grips im Kopf hat und l√§sst dich ziehen.

Lieben heißt auch loslassen und das ist nun mal verdammt schwer. Ich kann Dich verstehen sowie ihn auch.
Aber alles hat Grenzen und das Leben geht weiter.

Gerade eben • #13



x 4