10

Ex freund provoziert mich

Hony

6
2
Hallo zusammen,

Ich bin verzweifelt und brauche einen Rat.

Mein Ex freund und ich arbeiten zusammen , Waren eine lange Zeit befreundet und sind dann Dezember zusammen gekommen. Die Beziehung ging leider nur 2 Monate. Er war der jenige der sich getrennt hat, seine Begründung war das er im Moment nicht kann. Am nächsten Tag haben wir uns wieder auf der Arbeit gesehen und ich war verletzt und wollte ihn einfach nicht sehen und nicht mit ihm reden, doch er ist dann auf mich zugekommen und wollte mit mir dann in der Pause reden damit es nicht komisch ist zwischen uns. Wir haben geredet und er meinte er will mich nicht verlieren als seine beste Freundin usw. dann haben wir uns geküsst ein letztes Mal und er hat angefangen zu weinen. Unsere Freundschaft hielt aber nicht lange da er immer ausgerastet ist egal was ich gemacht habe. Wenn ich mit jemandem geredet habe ist er direkt ausgerastet und hat kein Wort mit mir geredet. Jetzt seit Freitag haben wir beide kein Kontakt mehr nicht mal mehr auf der Arbeit nur ein paar blicke und das wars . Er provoziert mich mit anderen Frauen und postet ständig Fotos mit irgendeinem Mädel was er früher nie getan hat auch als wir Freunde waren.

Jetzt ist meine Frage was der von mir will?

09.05.2019 00:07 • #1


Körperklaus


Zitat von Hony:
Jetzt ist meine Frage was der von mir will?


Er will dich provozieren , was denn sonst?
Bzw. er provoziert dich.
Hast du doch schon beantwortet was es in Dir auslöst.

09.05.2019 00:12 • x 1 #2



Ex freund provoziert mich

x 3


Hony


6
2
Ja ich weis, aber warum? ich habe ihm nichts getan und ich hab ihn auch nie verletzt. Er weis ja auch das er mir wichtig ist/ war.

09.05.2019 00:20 • #3


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


6031
3
11251
1. Freitag war doch erst grade
2. Warum guckst Du auf den diversen Plattformen, was er da macht und liked und postet?

Ihr ward Freunde und dann ein Paar. Aus der Paarebene schnell zurück zur Freundschaft zu schalten ist eher nicht zeitnah möglich, erst recht nicht, wenn die Trennung nicht einvernehmlich war. Die Gemengelage muss erst einmal - auch für den, der verlässt - neu sortiert werden, dann geht es vielleicht wieder.

Ihr arbeitet zusammen. Versuche, einen normalen kollegialen Umgang mit ihm zu pflegen. Momentan ist er Dir kein Freund, er ist Dein Ex. Auf Arbeit Dein Kollege, nicht mehr und nicht weniger.

Und lass das Stalken auf Social Media. Das führt leicht dazu, jeden Pups, den er dort ablässt, auf sich zu beziehen. Kann sein, muss aber nicht.

09.05.2019 00:32 • x 1 #4


Hony


6
2
Ich versuche das ja auch, doch er nicht, er geht nicht kollegial mit mir um. Wenn ich geschäftlich auf ihn zu gehen gibt er mir nur dumme antworten.

Ich stalke ihn nicht, in WhatsApp tut er immer was posten so das ich es sehe und ich versuche es zu ignorieren.

09.05.2019 01:22 • #5


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


6031
3
11251
Zitat von Hony:
Ich versuche das ja auch, doch er nicht, er geht nicht kollegial mit mir um. Wenn ich geschäftlich auf ihn zu gehen gibt er mir nur dumme antworten.

Ich stalke ihn nicht, in WhatsApp tut er immer was posten so das ich es sehe und ich versuche es zu ignorieren.


Zu seinen dummen Antworten: Lächle, Du kannst sie nicht alle töten!

Schmeiß ihn aus WA raus oder schieb ihn irgendwo ins Archiv. Es gibt Möglichkeiten, solche Postings nicht zu sehen, aber das muss ich Dir, die sicherlich mehr Social-Media-affin ist als ich olle Nuss, sicherlich nicht sagen.

09.05.2019 01:54 • x 2 #6


Gorch_Fock

Gorch_Fock


3874
1
7089
Und wieder ein mahnendes Beispiel, die Finger von Abeitskollegen zu lassen. Ggf. wird einer der Beteiligten den Arbeitgeber wechseln müssen.

09.05.2019 05:00 • x 1 #7


Abraxas


Zitat von Hony:
Ja ich weis, aber warum? ich habe ihm nichts getan und ich hab ihn auch nie verletzt. Er weis ja auch das er mir wichtig ist/ war.


Schnucki,
warum provoziert er dich? Weil er immer noch Ansprüche auf Dich erhebt und er die Trennung - obwohl von ihm ausgesprochen - nicht wirklich gewollt war.
Wie komme ich darauf?
Er trennt sich, es gibt ein Gespräch mit Kuss und Rumgeheule (Warum? Er wollte sich doch trennen)
Er will Freundschaft (Warum? Ach ja - man will den anderen ja nicht verlieren)
Trotz Freundschaft ist er *beep*, wenn Du mit anderen redest (Warum? Er hat sich doch getrennt und ihr habt Freundschaft - müsste ihm also egal sein)
Der Knabe hat noch nicht abgeschlossen - das ist alles!

09.05.2019 08:12 • x 2 #8


Ex-Mitglied


Zitat von Abraxas:
Der Knabe hat noch nicht abgeschlossen - das ist alles!


Eben, und solange er noch nicht etwas Neues hat, hast du gefälligst nicht nen Kerl in seiner Gegenwart anzuschaun. Geht nur ums Ego, mit Gefühlen hat das nichts zu tun.....
Und blockiere seine Nummer, dann must du auch nicht mehr seine Nachrichten lesen.

09.05.2019 08:22 • x 2 #9


Hony


6
2
Zitat von Abraxas:
nsprüche auf Dich erhebt und er die Trennung - obwohl von ihm ausgesprochen - nicht wirklich gewollt war.


Also soll das dann heißen das er noch Gefühle für mich hat?
Heute auf der Arbeit war er ständig in meiner Nähe und hat mich auch beobachtet als ob er von mir etwas erwartet.

09.05.2019 22:39 • #10


Körperklaus


Zitat von Hony:
Also soll das dann heißen das er noch Gefühle für mich hat?


Nein, es ist lediglich das Ego .

09.05.2019 22:42 • #11


Abraxas


Zitat von Hony:

Also soll das dann heißen das er noch Gefühle für mich hat?
Heute auf der Arbeit war er ständig in meiner Nähe und hat mich auch beobachtet als ob er von mir etwas erwartet.


Gefühle - das ist ein weiter Begriff!
Es sind Gefühle da: kann Eifersucht sein, kann Angst sein, kann alles mögliche sein.
Ich werde mich hier nicht festlegen. Aber frag dich mal folgendes: wie würdest du Du reagieren und agieren, wenn du von einer Person nichts mehr willst?

09.05.2019 22:43 • x 1 #12


Gwenwhyfar

Gwenwhyfar


2035
1
3178
Nochmal die Bitte in einem Thread zu bleiben.

Es ist relativ einfach, Du machst ihm eine klare Ansage, dass er sich zusammen nehmen soll, sonst wirst Du Dich an Vorgesetzte wenden müssen.
Auch von Dir klare Anzeichen, dreh ab, wenn Du ihn kommen siehst, keine Gespräche etc.

Du wirst hier wohl leider niemanden finden, der Dir bestätigt, dass er nachts in seine Kissen heult, weil er ohne Dich nicht kann. Das, was er macht, ist Besitzdenken.

Eine Firmenliaison ist und bleibt Mist.

10.05.2019 23:05 • #13



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag