7

Ex Freundin nach mehreren Treffen Gefühle gestanden

Chillyourlife

8
1
Hallo zusammen,
habe mich vor 3 Monaten mit meiner Ex Freundin getrennt gehabt m(21) - w(20) , hatten dann eine Kontaktsperre und nun seit 3 Wochen wieder regelmäßig Kontakt und haben uns seitdem 6 Mal getroffen. Der Kontakt war nicht nur einseitig, also sie hat auch angerufen und nach Treffen gefragt und ja die 5 Treffen liefen soweit immer gut, haben uns gut verstanden.

Nun beim 6. Treffen heute, da ich noch Gefühle für sie habe, bin ich mit ihr beim Reden draußen auf einer Bank genauer auf das Ganze eingegangen und habe mich mit ihr darüber unterhalten, ob sie sich nochmal eine Beziehung mit mir vorstellen kann und habe ihr meine Gefühle für sie gestanden, darauf kam aber erstmal das sie sich keine Beziehung vorstellen kann und bei genauerer Nachfrage sagte sie, dass sie denkt, das die Beziehung wieder so wäre wie früher, da es damals an Streitigkeiten von beiden Seiten zu Ende gegangen ist. Aber haben auch bereits darüber geredet und ich habe ihr auch erklärt, das ich die Fehler eingesehen habe und auch weiß was wir damals falsch gemacht haben. Das war natürlich im ersten Moment ein Schock das sie sagte, sie könnte sich keine Beziehung wieder vorstellen und sie sagte auch das sie dachte, das ich aus Langeweile wieder Kontakt zu ihr gesucht habe. Das wurde ihr dann aber klar, dass dies nicht so ist und habe ich ihr auch so gesagt dann.

Anschließend sind wir aber dann zu ihr gegangen und waren dann im Bett haben uns unterhalten und dann auch miteinander gekuschelt. Ich bin nochmals mehr darauf eingegangen, wie groß meine Gefühle für sie sind und die Gefühle überkamen mich dann auch, das ich kurze Zeit mal geweint habe. Sie hat mich zärtlich gestreichelt und wir haben noch enger beieinander gekuschelt. Es war wieder wie früher und wir unterhielten uns weiter und haben die Nähe genossen. Jedoch merkte man ab und zu das sie immer etwas distanziert manchmal war, also man merkte ein Gefühl von Unsicherheit und Unentschlossenheit bei ihr. Irgendwann lagen wir in der Löffelchenstellung aneinander gekuschelt und ja es kam fast zum S.. Sie drückte ihren Unterleib gegen mein Bereich 5 min. lang, als ich jedoch mehr machen wollte, lies sie es dann doch nicht zu und wollte kein S.. Anschließend haben wir wieder gekuschelt und weiter geredet. Habe sie massiert und es war wie früher als wir noch zusammen waren. Als ich sie dann nochmals fragte, wie es weitergeht, sagte sie dann nicht mehr sie kann sich keine Beziehung vorstellen sondern sie sagte sie weiß es nicht und zuckte mit den Schultern. War dann insgesamt fast 3 Std. bei ihr. Bei der Verabschiedung umarmten wir uns lange und ich wollte sie dann noch küssen aber das lies sie nicht zu , ich gab ihr ein zwei Küsse auf die Wange worauf sie mir auch einen Kuss auf die Wange gab und haben uns verabschiedet und gesagt, wir schreiben uns dann wieder.

Nun weiß ich nicht so Recht, wie ich mich jetzt weiter verhalten soll und hoffe ihr habt ein Rat, wie ich das am Besten weiter angehen soll, da ich mir wieder eine Beziehung mit ihr wünsche ? Und ob das jetzt für sie bei ihr einfach nur aus Gewohnheit zu früher alles so war oder ob das nach diesem Geständnis ein Anzeichen ist, dass sie jetzt doch evtl. wieder in die Richtung Beziehung denkt ? Sie ist jetzt mit Sicherheit auch verwirrt und muss das erstmal so alles richtig auffassen, denke ich.
Vielen Dank schonmal !

07.04.2019 22:33 • #1


Verry

Verry

124
98
Sie scheint sehr ambivalent, wie Du schon sagtest. - Hört sich gar nicht gut an, die Sache mit dem "Unterleib" - sehr zwiegespalten.

Tja, was tun? Das probate Mittel scheint ja immer: Mach Dich rar und wertvoll, kannst Du probieren.
Aber sowas Manipulatives hält nur dann, wenn das Grundsätzliche stimmt. Sonst ist das bald wieder verflogen.
Vielleicht aber stimmen bei Euch beiden die Basics.

Gestern 00:35 • x 1 #2


Jost

Jost

240
164
Wait....wer von euch beiden hat denn Schluss gemacht?

Gestern 00:39 • x 1 #3


Chillyourlife


8
1
Ja das wäre natürlich eine Möglichkeit, aber haben jetzt schon wieder Kontakt per Chat nach dem Treffen gehabt und wäre das dann nicht auch irgendwie ein Zeichen von das man das nicht richtig ernst gemeint haben kann was man gesagt und gezeigt hat, wenn man jetzt auf einmal wieder so indirekt wird und sich rar macht ?

Und wir haben damals viel gestritten zu Ende aber konkret habe ich endgültig Schluss gemacht dann.

Gestern 10:56 • #4


Jost

Jost

240
164
Ok das heißt du machst Schluss, willst sie jetzt zurück und denkst, das erreichst du durch rar machen? Da lacht die dich aus. Wenn du meinst damals mit der Trennung nen Fehler gemacht zu haben dann sollte jetzt mal was von dir kommen. Sie schuldet dir gar nix, wenn du Sie zurück willst, musste dich etwas anstrengen.

Gestern 14:39 • x 1 #5


Chillyourlife


8
1
Zitat von Jost:
Ok das heißt du machst Schluss, willst sie jetzt zurück und denkst, das erreichst du durch rar machen? Da lacht die dich aus. Wenn du meinst damals mit der Trennung nen Fehler gemacht zu haben dann sollte jetzt mal was von dir kommen. Sie schuldet dir gar nix, wenn du Sie zurück willst, musste dich etwas anstrengen.


Nein das habe ich doch nie behauptet, dass ich das so machen möchte. Es ging damals so von beiden Seiten her auseinander, weil es am Ende ein hin und her war aber den letztendlich kompletten Schlussstrich habe ich gezogen, weil ich das Hin und Her nicht mehr konnte.
Deswegen habe ich ja um Rat gebeten, wie ich weiter vor gehen soll ...

Gestern 14:47 • #6


Jost

Jost

240
164
Mein Rat bleibt der selbe, wenn du Sie zurück möchtest streng dich an und hoffentlich sind bei ihr noch Gefühle für dich. Bleib am Ball.

Gestern 15:07 • #7


Chillyourlife


8
1
Zitat von Jost:
Mein Rat bleibt der selbe, wenn du Sie zurück möchtest streng dich an und hoffentlich sind bei ihr noch Gefühle für dich. Bleib am Ball.


Nein das hat sich jetzt erledigt ....
Habe mit ihr ein Telefonat gehabt indem sie mir gesagt hat, dass ich sie überrumpelt habe und sie sich nicht mehr wie Freundschaft grade vorstellen kann.
Ich denke das beste wird sein, wenn ich jetzt erstmal komplett auf Abstand gehe , aber wann wäre es dann klug wieder auf sie zu zu gehen ? Ich möchte Sie einfach wieder zurückgewinnen, aber das war jetzt grade unmissverständlich das sie momentan einfach nur Freundschaft möchte. Was soll ich nun tun und wann wäre es sinnvoll wieder langsam Kontakt aufzubauen ?

Gestern 16:25 • #8


Rosa-91

Rosa-91

592
4
659
Naja wenn du in der Bringschuld bist würde ich nicht komplett auf Distanz gehen.
Würdest du denn damit zurecht kommen, wenn ihr euch zunächst freundschaftlich annähert? Das übt zumindest keinen Druck auf sie aus.
Vielleicht sieht sie so wieder, wie schön und unbeschwert die Zeit mit dir sein kann.

Gestern 20:56 • x 1 #9


Chillyourlife


8
1
Zitat von Rosa-91:
Naja wenn du in der Bringschuld bist würde ich nicht komplett auf Distanz gehen.
Würdest du denn damit zurecht kommen, wenn ihr euch zunächst freundschaftlich annähert? Das übt zumindest keinen Druck auf sie aus.
Vielleicht sieht sie so wieder, wie schön und unbeschwert die Zeit mit dir sein kann.

Vielen Dank erstmal !
Da hast du natürlich nicht Unrecht aber bin etwas verunsichert, weil sie das so deutlich gesagt hat, das für sie nur Freundschaft grad in Frage kommt und sie hat auch gemeint, dass als wir gestern Abend bei ihr waren, sich für sie nicht richtig angefühlt hat. Natürlich kann diese Reaktion auch daher kommen, da ich sie so überrumpelt habe, da sie davon ausgegangen ist, das der Kontakt nur auf freundschaftlicher Ebene ist. Aber sie hat jetzt nach der momentanen Lage beim Telefonat so verdeutlicht, dass sie schon abgeschlossen hat damit und jetzt auf einmal ich nach paar Monaten wieder so ankomme, das sie das nicht versteht.
Daher bin ich mir eben so unsicher, wie ich jetzt weiter richtig handeln soll ...

Gestern 21:21 • #10


Ibims

Ibims

251
280
Versteife dich nicht zu sehr auf das Mädel. Freundschaft nur, wenn du damit umgehen kannst, wenn sie dir z.b. nächste Woche eröffnet, das sie nen Neuen hat. Du kannst ihre Gefühle nicht erzwingen, ob sie es mit dir nochmal versucht liegt weniger an dir. Sie weiß, dass sie dich jederzeit wieder haben kann, das macht es nicht sooo interessant. Eher wenn sie sieht, dass du nicht unbedingt alleine auf sie fixiert bist und noch wo anders baggerst. Ein Patentrezept gibt es nicht. Das vermeintlich Richtige kann ebenso falsch sein, wie andersrum.

Gestern 23:37 • x 1 #11


Verry

Verry

124
98
@Chillyourlife
ich glaube, dieser Text ist was für Dich ....

https://www.verfuehre-mit-persoenlichke...gJoAPD_BwE

Gestern 23:52 • x 1 #12


Chillyourlife


8
1
Ich danke euch beiden für euren Rat !
Ja ich bin mir selber darüber im Klaren, dass ich die wahrscheinliche Anziehung zerstört habe indem ich sie so überrumpelt habe. Aber freue mich sehr über weitere Meinungen, wie ich jetzt weiter handeln soll ...
Ich wollte mich erstmal für mind. 1 Woche zurückziehen und kein Kontakt mit ihr haben und es danach nochmal langsam angehen, aber was denkt ihr darüber ? Freue mich über weitere Meinungen!

Vor 3 Stunden • #13


Chillyourlife


8
1
Ich bin mir so unklar darüber ob eine Kontaktsperre erstmal wieder sinnvoll ist oder ob ich in Kontakt bleiben soll und das ganze von jetzt gleich langsam beiläufig mit den richtigen Schritten und Verhalten angehen soll ? Mir ist auf jeden Fall bewusst, dass ich es mir an dem Tag selbst vermiest habe, da ich wirklich mit der Tür ins Haus gefallen bin und sie einfach überrumpelt habe ...
Habe bis zu diesem Zeitpunkt vorangehend alles richtig gemacht gehabt , wie man seine Ex Freundin am besten zurückbekommt , aber an diesem einen Tag haben mich meine Gefühle überkommen und ich habe ihr komplett signalisiert, dass nur sie für mich in Frage kommt, das hat einfach alles zerstört ...

Vor 2 Stunden • #14


Rosa-91

Rosa-91

592
4
659
Sei nicht so hart zu dir.
In diesem Moment hat es sich richtig angefühlt.

Vor 2 Stunden • x 1 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag