25

Ex Freundin zum Geburtstag gratuliern

Simone1978

292
2
219
Zitat von WannaForget:

Soll doch auf Augenhöhe bleiben.

Ja er liebt sie, was man liebt lasse gehen.

Er hat ihr ne Tür geöffnet um zu kommen, die hätte sie wählen können.

Ear ihre Entscheidung,. Das hat in dem Sinne nichts mit Machtspiele zu tun, sondern eher das durchziehen was sie will/macht.

Wenn dann muss sie von alleine kommen, sonst bringts ja garnix.

Dafür muss sie denken und wenn ihr da n Licht aufgeht is cool. Er hat ja sein Interesse in dem sinne gezeigt und wenn dann wird sie auch so denken...

Ich bleib sowieso dabei:
@te hats versucht. Es hat nicht geklappt, jetzt anfangen mit Loslassprozess.

Auf sich schauen! Du hast das möglichst getan, der Rest würde dich dann nur mehr niederdrücken.

Was her decission.

Und sie wiederum hat ihr Interesse gezeigt. Wenn jetzt beide deine Theorie/Meinung vertreten warten beide bis zum Nimmerleinstag

Vor 1 Stunde • #31


WannaForget

44
1
29
Zitat von Simone1978:
Und sie wiederum hat ihr Interesse gezeigt.


Wo? Sie wollte das Geschenk nicht bzw sich dwg treffen.

War ja schon ein eindeutiger Korb

Vor 1 Stunde • #32


Simone1978

292
2
219
Zitat von Xavier:
Indem Sie mir morgens zum Beispiel schreibt, dass sie an mich denkt! Mir am Mittwoch beim Essen einen Kuss gibt und meine Hänse hält! Mir beim Auszug erzählt, dass ich der perfekte Mann für sie gewesen wäre!

Es gibt so einiges, was sie hier von sich gibt, was ihrem Auszug ein wenig widerspricht

Vor 1 Stunde • x 1 #33


WannaForget

44
1
29
Dumme Frau! Sie spielt ihre Machtspielchen ;-)

@te

Ich bleib dabei, NEXT!

Alles Gute dir! :-)

Vor 1 Stunde • #34


Simone1978

292
2
219
Zitat von WannaForget:
Dumme Frau! Sie spielt ihre Machtspielchen ;-)

Kann man so nicht sagen. Ich verstehe es so, dass sie ihm damit zeigen möchte, dass er aktiv werden sollte. Sie ihn immer noch liebt, aber jetzt von ihm Invest kommen muss. Und damit sie nicht egoistisch da steht, bekommt er die Antwort zum Geschenk. Kann ich schon nachvollziehen

Vor 1 Stunde • #35


WannaForget

44
1
29
Zitat von Simone1978:
Ich verstehe es so, dass sie ihm damit zeigen möchte, dass er aktiv werden sollte. Sie ihn immer noch liebt, aber jetzt von ihm Invest kommen muss


Genau. Das verstehe ich als Machtspiel.
Ich gehe und wenn du dich nicht so oder so änderst dann..

Soll sie.

Dwg ja NEXT ;-)

Vor 1 Stunde • #36


Simone1978

292
2
219
Zitat von WannaForget:

Genau. Das verstehe ich als Machtspiel.
Ich gehe und wenn du dich nicht so oder so änderst dann..

Soll sie.

Dwg ja NEXT ;-)

Mir war nicht bewusst, dass in diesem Forum dann ca. 90 % zu Machtspielchen raten... Denk mal nach, wie oft es heißt, jetzt muss er/sie aktiv werden. Du hast genug mitgemacht... Wie sollte sie denn deiner Meinung nach reagieren?
Klar Schatz, ich habe es zwar schon gefühlte 100 Mal gesagt, aber klar doch nehme ich jetzt ohne Änderung das Schluss machen zurück...
Sie kommt ihm doch schon sehr entgegen.

Vor 54 Minuten • #37


WannaForget

44
1
29
Ne passt ja wenn sie gehen will soll sie.
Er wollte ein Geschenk geben, damit auch Kontakt aufbauen, wollte sie nicht . . .

Ja was willste dann machen?

Nachlaufen wie ein Hund? Tut einem selbst sicher gut

Next! NEXT! Next!

Ihre Entscheidung gewesen, akzeptieren, basta. Aus ist und das wars

Vor 49 Minuten • #38


Simone1978

292
2
219
Zitat von WannaForget:
Ne passt ja wenn sie gehen will soll sie.
Er wollte ein Geschenk geben, damit auch Kontakt aufbauen, wollte sie nicht . . .

Ja was willste dann machen?

Nachlaufen wie ein Hund? Tut einem selbst sicher gut

Next! NEXT! Next!

Ihre Entscheidung gewesen, akzeptieren, basta. Aus ist und das wars

Du liest den Thread nicht richtig...
Es steht nur da, dass es ihr unangenehm ist und weshalb. Sie lehnt es nirgends ab. Und das nennt man Kommunikation und nicht Nachlaufen. Du bist sehr negativ eingestellt.

Vor 44 Minuten • #39


Thommy75

Thommy75

650
2
806
Zitat von Xavier:
dass ich der perfekte Mann für sie gewesen wäre!


Ein kleines Wörtchen sagt hier so einiges aus...

Vor 43 Minuten • x 1 #40


Simone1978

292
2
219
Zitat von Thommy75:

Ein kleines Wörtchen sagt hier so einiges aus...

Wäre! Deswegen sollte er auch in die Puschen kommen. Er weiß ja, was dieses 'Wäre' ist

Vor 40 Minuten • #41


WannaForget

44
1
29
Ich lese wohl gut und das zum Gute des TE.

Nur paar essentielle Passagen:

Zitat von Xavier:
Darauf schreibt sie: Ach nee, das hättest du nicht müssen! Wünsche dir noch einen schönen Abend


Zitat von ManuelH:
Oder versucht Dich über emotionale Erpressung auf ihre Linie zu bringen.


Zitat von Xavier:
Ich merke für mich, dass diese Achterbahn der Gefühle mir einfach nicht gut tut und glaube nach ihrer etwas unterkühlten sms,


Negativ bin ich nicht eingestellt, aber doch gibt es viele andere da draußen!

Und ja ich lasse mir nichts bieten. Wenn Sie gehen will soll sie!

Next! ;-)

Vor 38 Minuten • #42


Simone1978

292
2
219
Zitat von WannaForget:
Ich lese wohl gut und das zum Gute des TE.

Nur paar Passagen essentielle:






Du solltest den Beitrag mit dem genauen Wortlaut der tatsächlichen SMS lesen. Und den Verlauf des Threads.
Aber egal, dass muss der TE entscheiden, nicht ich.

Vor 34 Minuten • #43


WannaForget

44
1
29
@Simone1978

Ok jetzt hab ich diesen "genauen" Wortlaut gelesen.

Würde es trotzdem bei allem belassen.

@te
willst du von ihr noch was, dann ist die Tür auch offen.

Nur magst du dich verbiegen?
Ich würde es halt als Lehre in meinem Leben abhacken.

Gehst es taktisch klug an würdest sie auch zurück bekommen können.
Das Ding ist, ich hab in meinem Leben gelernt, dass ein hin und her alles rauszögert, es dann schlussendlich aber bricht. (da das alte nicht abgeschlossen ist)

Eben, hacke es dir zu liebe ab und mach es bei der nächsten besser.

Habe vor 10 Jahren ähnliches durchgemacht, hätte ich damals so und so reagiert...

Es war ein Auf und Ab. Zusammen, getrennt, zusammen, getrennt.

Nach dieser Zeit, welche mich erst recht vernichtet hatte, habe ich mir geschworen soetwas nicht nochmal mitzumachen.

Eine Trennung ist eine Trennung! (aber kein Machtspielzeug!)

In ein paar Jahren ist vielleicht ne reunion möglich, aber alles andere bringt nix.

Dwg belasse es dabei. Glaub mir!

Vor 16 Minuten • x 1 #44


Simone1978

292
2
219
Zitat von WannaForget:
@Simone1978

Ok jetzt hab ich diesen "genauen" Wortlaut gelesen.

Würde es trotzdem bei allem belassen.

@te
willst du von ihr noch was, dann ist die Tür auch offen.

Nur magst du dich verbiegen?
Ich würde es halt als Lehre in meinem Leben abhacken.

Gehst es taktisch klug an würdest sie auch zurück bekommen können.
Das Ding ist, ich hab in meinem Leben gelernt, dass ein hin und her alles rauszögert, es dann schlussendlich aber bricht. (da das alte nicht abgeschlossen ist)

Eben, hacke es dir zu liebe ab und mach es bei der nächsten besser.

Habe vor 10 Jahren ähnliches durchgemacht, hätte ich damals so und so reagiert...

Es war ein Auf und Ab. Zusammen, getrennt, zusammen, getrennt.

Nach dieser Zeit, welche mich erst recht vernichtet hatte, habe ich mir geschworen soetwas nicht nochmal mitzumachen.

Eine Trennung ist eine Trennung! (aber kein Machtspielzeug!)

In ein paar Jahren ist vielleicht ne reunion möglich, aber alles andere bringt nix.

Dwg belasse es dabei. Glaub mir!

Ich verstehe dich sehr gut. Manchmal gibt es auch Ausnahmen, wo es sich lohnt. Wissen wir hier nicht. Der TE wird seinen Weg gehen.
Drücken wir ihm doch die Daumen, dass er glücklich wird

Vor 10 Minuten • x 1 #45




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag