EX hat Geburtstag - gratulieren?

Ehemaliger User

Hallo an alle !
Hatte gestern einen sehr schweren Tag,meine Ex hatte GEBURTSTAG und seit 3 Wochen setzte ich mich schon damit auseinander ob ich ihr nach allem was geschehen ist,bzgl. ihres Verhaltens zu mir gratulieren soll oder nicht.
Ich hab es sein lassen und es hat mich sehr viel Kraft gekostet.
Aber ich denke es war gut damit hatte sie nämlich nicht gerechnet,ich war viel zu lange für sie berechenbar sie wußte immer schon vorher ganz genau was sie tun muß um bei mir Reaktionen hervorzurufen,so wie vor einer Woche auch als sie bei meiner Nachbarin war und tonlos an mir vorüber ging,früher hätte ich reagiert und sie angesprochen,oder auf jeden Fall angerufen.Jetzt sitz ich da und habe wie immer ,wie immer schon in dieser Beziehung schlechtes Gewissen.
Sie hatte mich ja auch angerufen als ich Geburtstag hatte.
Nun gut,vielleicht gibt es ihr mal zu denken das ich nicht so reagiere wie sie es von mir gewohnt ist,was meint IHR?

Gruß

24.09.2004 09:24 • #1


Trauerweide


44
10
Hi Märchenprinz

Ich find´s gut, dass du ihr nicht gratuliert hast. Hab meinem Ex auch nicht gratuliert und mir Tage davor und danach den Kopf zerbrochen, ob und wie und überhaupt.  :-/

Aber jetzt bin ich froh, weil was hätte ich sagen bzw. schreiben soll ??? Ich wünsche dir alles Gute ??? Quatsch, tu ich ja nicht und du sicher auch nicht. Und lügen soll man ja schließlich auch nicht, gell  ;)

Mach weiter so

Viele Liebe Grüße
Trauerweide

24.09.2004 10:07 • #2


Trauerweide


44
10
Hi Märchenprinz

Ich find´s gut, dass du ihr nicht gratuliert hast. Hab meinem Ex auch nicht gratuliert und mir Tage davor und danach den Kopf zerbrochen, ob und wie und überhaupt.  :-/

Aber jetzt bin ich froh, weil was hätte ich sagen bzw. schreiben soll ??? Ich wünsche dir alles Gute ??? Quatsch, tu ich ja nicht und du sicher auch nicht. Und lügen soll man ja schließlich auch nicht, gell  ;)

Mach weiter so

Viele Liebe Grüße
Trauerweide

24.09.2004 10:07 • #3


raphael


12
1
Hi Opti,
denke schon, daß es richtig war sich nicht zu melden.
Hatte eigentlich das Gefühl, daß Du die Geschichte schon ziemlich hinter Dir gelassen hast.
Wünsch Dir weiterhin viel Kraft.
LG
Raphael

24.09.2004 10:19 • #4


Ehemaliger User


Hallo Prinz,

jawoll, ich sehe das auch so. Es war die richtige Entscheidung nicht zu gratulieren. Wichtig für Dich ist doch, dass Du lernst loszulassen. Vielleicht war das schon der erste Schritt in diese Richtung.

Ich wünsche Dir alles Liebe
GIPI

24.09.2004 10:41 • #5


Ehemaliger User


Muß wohl auch noch dazu sagen das sie an sich immer gerne mit mir telefoniert,solange es nicht zu tief wird,aber bei persönlichen unangemeldeten Kontakt meinerseits sehr ungehalten reagiert,aber sich das für sich selber raus nimmt und das aber wiederum völlig in Ordnung findet.
Weiß nie wie sie reagiert.
Gruß

24.09.2004 10:57 • #6


Ehemaliger User


Hallo ,

ich schließe mich meinen Vorrednern an. Es war richtig sie nicht anzurufen. Mein x hatte 3 Wochen nach der Trennung Geburtstag und ich habe ihn auch nicht gratuliert. Damals hat es mich Bärenkräfte gekostet nicht wenigstens eine sms zu schicken. Heute bin ich froh, daß ich mir diese Demütigung erspart habe, denn zu der Zeit war er gerade mit der Neuen am Wohnung renovieren  :-/ .
Tu Dir den Gefallen und laß sie machen was sie will. Geh Du Deinen Weg und laß sie Ihren Weg gehen.. Manchmal muss man eben akzeptieren das es kein zurück gibt..

Viele Grüsse
Zummel

24.09.2004 11:38 • #7


Nivea


49
3

joh, Zummel hat´s auf den Punkt gebracht!

opti, jetzt mal ehrlich´, brauchst Du wirklich den Holzhammer?
stehst du etwa darauf jedesmal wie ein begossener Pudel von Deiner EXe abgefertigt zu werden?
SIE kann sich eben gut abgrenzen, das hat sie Dir wirklich vorraus. Du bist doch selber schuld wen du immer wieder bei ihr ankriechst! sorry, aber du weisst wie ich  das meine.

Allgemein denke ich schon,  man sollte grundsätzlich nur jemandem gratulieren, dem man von Herzen alles Glück wünscht.  Das geht auch bei Exen, wenn die Fronten geklärt sind.  Dem ist aber in Deinem Falle nicht so, denn du bist emotional noch viel zu tief drinne in IHREM Leben, anstatt dich endlich mal auf Dich und deinen Kram zu konzentrieren.

Ich kann dir eigentlich nur den Rat geben, den ich dir jetzt seit Monaten immer wieder vorbete, genauso wie alle anderen vermutlich auch hier....

HAK DIE FRAU AB !  Denn sie ist Gift für Dich.

halte Abstand, nofalls zieh um, geh  ihr konseqent aus dem Weg  und fertig.  Bisher war es doch so, jedesmal wenn du mit ihr kontakt hattest ging Dein Gedankenkarussel von vorne los.  Tu es bitte Dir zuliebe  !

Es gibt wirklich keinen SM-Orden erster Klasse reich garniert mit Eichenlaub für unseren Masoprinzen hier zu gewinnen  ;)

herzlichen Gruß von Lilia

24.09.2004 12:02 • #8




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag