6

Ex ist eiskalt, auch nach Kontaktsperre

I3dragon

Hallo,
mein Ex hat mich vor gut 5 Wochen, mit der Begründung, dass die Gefühle weg sind verlassen. Wir hatten danach ca. eine Woche Kontakt und hatten auch ein paar Mal telefoniert. Allerdings ist der Kontakt zu ihm immer schlechter geworden (hat mir auf Nachrichten nicht mehr geantwortet, etc. ). Daraufhin meinte ich, dass ich erstmal Abstand haben möchte.

In der Zeit habe ich mich viel über "Ex-Zurück" informiert und war auch relativ zuversichtlich, dass wir wenigstens ein bisschen Kontakt wieder aufbauen können. Ich hatte mich in der Zeit viel mit mir selber beschäftigt, mich verändert, über die Beziehung nachgedacht. Also hatte ich ihn letzte Woche angeschrieben, es kam eine lustlose Antwort, auf die ich zwar geantwortet habe, aber dann kam keine Antwort mehr. Das war untypisch für ihn, ich habe ihn immer als jemanden im Kopf gehabt, mit dem man gut schreiben kann, auch damals in unserer Kennenlern-Phase. Aber jetzt ist er einfach eiskalt und abweisend.

Gut zwei Tage später habe ich ihn nochmal angeschrieben und habe gefragt, was jetzt mit uns sei, da wir uns eigentlich auf Freundschaft geeinigt hatten. Daraufhin meinte er, dass er nicht bereit dafür ist. Nun schwanke ich zwischen Liebe und Hass zu ihm und weiß nicht was ich tun soll. Natürlich gewähre ich ihm seinen Wunsch auf Abstand.

Nun weiß ich nicht was ich tun soll. Einerseits wäre ich so gerne mit ihm wieder zusammen, aber andererseits verlief die Trennung und die Zeit danach so schlecht, dass ich einfach nur verletzt, sauer und wütend bin und mit ihm nie wieder was zu tun haben möchte. Obwohl wir eine Fernbeziehung hatten war es sehr schön, wir hatten fast jeden Abend telefoniert und den Tag über geschrieben. Es verlief alles fast zu gut um wahr zu sein. Wir waren ca. 8 Monate zusammen.

Ich habe keine Ahnung was ich jetzt tun soll, in mir ist immer noch eine starke Liebe zu ihm und ich wäre so gerne wieder mit ihm zusammen, auch wenn ich es mittlerweile als unrealistisch einstufe.
Vielen Dank für eure Hilfe.

05.10.2020 11:54 • #1


H-Moll


272
420
Liebe TE,

"eiskaltes" Verhalten signalisiert nach einer Trennung meistens: mach dir keine Hoffnungen mehr, lass mich bitte in Ruhe.

Deshalb solltest du das tun, was dir momentan am schwersten fällt: nichts in seine Richtung. Wenn du ihn liebst, wünsche ihm innerlich alles Gute, ohne ihn zu kontaktieren.

Viel hingegen in deine Richtung, sorge gut für dich.

05.10.2020 12:07 • x 2 #2



Ex ist eiskalt, auch nach Kontaktsperre

x 3


Butterblume63


1935
1
4294
Hallo Te!
Leider sind Gefühle nicht immer mehr im Gleichklang. Dein Ex hat sich getrennt und will und braucht jetzt den Abstand zu dir. Ich verstehe,dass dir dies schwer fällt aber ich kann dir nur raten breche den Kontakt komplett ab. Mit diesen immer erneuten Versuchen kann dir es passieren,dass er eine totale Aversion gegen dich aufbaut.
Vielleicht bemerkt er in ein paar Wochen,dass du ihm fehlst dies weiß man alles nicht. Aber mit diesen Aktionen erreichst du das Gegenteil.

05.10.2020 12:17 • x 1 #3


Dediziert

Dediziert


939
1
1336
Hallo
eine Trennung bzw. das Ende einer Beziehung ist nie einfach.
Zitat von I3dragon:
Ich habe keine Ahnung was ich jetzt tun soll, in mir ist immer noch eine starke Liebe zu ihm und ich wäre so gerne wieder mit ihm zusammen, auch wenn ich es mittlerweile als unrealistisch einstufe.

Er hat dir schon mitgeteilt, wie es um euch bestellt ist.
Zitat von I3dragon:
mein Ex hat mich vor gut 5 Wochen, mit der Begründung, dass die Gefühle weg sind verlassen.

Nicht mehr existente Gefühle machen dir hier leider klar das es vorbei ist.
Zitat von I3dragon:
Ich hatte mich in der Zeit viel mit mir selber beschäftigt, mich verändert, über die Beziehung nachgedacht.

5 Wochen sind ja nun keine große Zeitspanne.
Mein Rat an dich wäre dir Gutes zu tun, dich mit Freunden zu treffen, dir ein Hobby zu suchen oder etwas, was dich begeistert und dich auf dich zu besinmen, um damit abzuschließen zu können.
Darüberhinaus solltest du den Kontakt vollstämdig einstellen.
Alles Gute.

05.10.2020 12:27 • x 1 #4


Bones


5345
9501
Du empfindest sein Verhalten jetzt als eiskalt, weil du mit einer anderen Reaktion gerechnet hast.Du vergleichst seine Art jetzt mit seiner Art,als er noch Gefühle für dich hatte. Seine Gefühle sind aber nicht zurückgekommen und mangelnde Gefühle kann man niemandem vorwerfen.
Du solltest dich von ihm lösen und seine Trennung akzeptieren. Zurück zu dir möchte er nicht und es ist gut, dass er sich auch von einer Freundschaft distanziert. Würdest du doch auch nicht verpackt bekommen,weil du eben noch mehr als Freundschaft empfindest.

05.10.2020 12:38 • x 2 #5


Silence_


622
1
803
Zitat von I3dragon:
Gut zwei Tage später habe ich ihn nochmal angeschrieben und habe gefragt, was jetzt mit uns sei, da wir uns eigentlich auf Freundschaft geeinigt hatten.
Ach ja. Dieses "Lass Freunde bleiben". Das wird von Verlassern gerne als Trostbonbon angeboten , damit sie besser aus dem Trennungsgespräch rauskommen.

Die meisten legen sich keine Rechenschaft darüber ab, was sie damit eigentlich versprechen. Und sind dann angezickt, wenn sie merken, dass der Verlassene sich daran festklammert .

Wer wird schon gerne damit konfrontiert, dass er was versprochen hat, was er gar nicht umsetzen will, weil mühselig und vermutlich nicht mal zielführend . Denn wie kann der Verlassene sich entlieben, wenn man den Kontakt nahtlos fortsetzt .

Gemein ist an dem Versprechen, dass man als Verlassener dadurch ein zweites Mal entttäuscht wird. Wenn sich rausstellt, dass es eben nur eine Luftnummer war , was meist der Fall ist.

05.10.2020 13:26 • #6




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag