8

Ex möchte ein Treffen

Glückskäfer

19
3
2
Hallo Leute,

meine Ex (20) und ich (21) sind jetzt seit knapp 7 Monaten getrennt, sie ist seit 2 1/2 Monaten in einer neuen Beziehung.

Seit dem sie die neue Beziehung hat meldet sie sich öfter bei mir.

meine Ex hat sich nach Wochen jetzt wieder gemeldet. And Samstag war ich mit vielen Freunden feiern, meine Ex schrieb mir vorher ob ich auch in dem Club sei. Ich reagiert nicht drauf, sah sie aber gleich im Eingang mit einer Freundin. Sie starte mich nur an.
Auf der Tanzfläche tanzte und knutschte sie die ganze Zeit mit ihrem neuen Typen rum.
Direkt neben uns und blickte immer wieder zu mir herüber. Ich reagierte allerdings wieder nicht drauf. Ich hatte weiterhin meinen Spaß mit meinen Freunden.

Später entschuldigte sie sich für die Nachricht. Ich reagierte wieder nicht.

Am nächsten Tag fragte sie mich man Nachmittag ob ich mit ihr treffen könnte (es ist das erste treffen seit Mitte November 2018)

Erst meinte sie heute, dann aber hat sie abgesagt mit der Begründung sie müsse noch lernen für eine Prüfung.

Ich fragte den Grund für das Treffen und sie meinte sie wolle mit mir reden.

Jetzt haben wir uns auf Donnerstag geeinigt. Ehrlich gesagt hab ich allerdings auch keine Erwartung an das Treffen. Da ich mir selbst gesagt habe, dass ich ihr nur eine Chance gebe wenn sie ihren neuen verlässt und mir klar sagt das sie es noch einmal probieren möchte. Ansonsten möchte ich das Treffen als Chance nutzen, um ihr persönlich noch einmal zu sagen das sie den Kontakt zu mir sein lassen soll.

Was sind eure Gedanken dazu? Gefühle, Spiel, Freundschaftsversuche?

Ich denke auch nicht das ihr neuer Typ was davon weiß

29.04.2019 16:47 • #1


Kummerkasten007

5055
2
5655
Erster Gedanke:

Der Neue langweilt sie. Und deswegen guckt sie, woran sie bei dir ist.

29.04.2019 16:56 • x 4 #2


nmp

1690
1736
Zitat von Kummerkasten007:
Erster Gedanke:

Der Neue langweilt sie. Und deswegen guckt sie, woran sie bei dir ist.


Der Vergleich wird jetzt angestellt. Mach die Biege Junge.

29.04.2019 16:57 • x 3 #3


Glückskäfer


19
3
2
Zitat von Kummerkasten007:
Erster Gedanke:

Der Neue langweilt sie. Und deswegen guckt sie, woran sie bei dir ist.


Naja ich hab seit der Trennung viel gelitten, mir aber einen neuen und festen Freundeskreis aufgebaut, mit denen ich so gut wie jeden Tag etwas erlebe. Wir waren zu 7 im Club und allen ist sofort aufgefallen, dass die beiden direkt neben uns standen und wie sie mich beobachtet hat. Selbst ich hab es kaum mitbekommen.

Soll ich mich auf das Treffen einlassen? Am Ende spielt sie nur mit, um mich an der Leine zu halten

29.04.2019 16:59 • #4


Glückskäfer


19
3
2
Zitat von nmp:

Der Vergleich wird jetzt angestellt. Mach die Biege Junge.


Also lieber doch komplett zurückziehen?

29.04.2019 16:59 • #5


nmp

1690
1736
Zitat von Glückskäfer:

Also lieber doch komplett zurückziehen?


Jope. Behalte deinen Stolz, du bist noch zu jung.

29.04.2019 17:06 • #6


Kummerkasten007

5055
2
5655
Zitat von Glückskäfer:
Soll ich mich auf das Treffen einlassen?


Hast Du noch Hoffnung, dass ihr wieder ein Paar werdet?

Ansonsten - warum gibt es einen Grund für ein Gespräch? Ich würde es freundlich ablehnen und ihr alles Gute für die Zukunft wünschen.

Und wenn Du sie wieder triffst, freundlich und distanziert bleiben und bei jedem privaten Ansatz von ihr (weißt du noch, damals...blablabla) auch freundlich darauf hinweisen, dass du kein Interesse hast.

29.04.2019 18:26 • x 1 #7




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag