1

Ex nach kurzer Beziehung neu kennenlernen

Emma75

Emma75


2701
3
5263
Zitat von ashpi82:
Was ist daran jetzt anders... deiner Meinung nach...

Die Geschlechterrollen in der Balz haben sich meiner Meinung nach aufgelöst. Er jagt, sie lockt gilt so nicht mehr. "Du akzeptierst wie ein Mann" ist mir auch aufgestoßen. Aber Du siehst schon: Ich bin da sehr spitzfindig, weil ich mich schon 30 Jahre im Feminismus engagiere und auch meine Töchter in diesem Sinne erziehe. Da achtet man sehr auf Sprache...

22.05.2021 14:07 • #16


Serious


Naja, wenn man jetzt hier anfängt Frau und Mann philosophisch zu analysieren, das ist schon gruselig. Man hatte Spaß zusammen, der Spaß oft nicht endlos ist sondern kurz und stürmisch. Egal aus welchen Gründen auch immer. Einfach akzeptieren und fertig.

Es ist und war schlicht nichts Besonderes egal was man sich da selbst einbildet, das endet auch einfach und fertig. Das Ende oft auch genauso wenig wie den Anfang bestimmen kann.

Manche Menschen sich 50 Jahre seit dem Sandkasten kennen und wird auch nix. Freundschaftlich und wegen der Gewohnheit evtl. und fertig aber eben nicht siehe Beziehung.

Passiert auch ... sicher jetzt keine Gründe suchen und finden muss, schon gar nicht siehe Geschlecht.

Andere treffen sich besoffen in der Kneipe, rennen 3 Tage gemeinsam ins Bett, bis besoffen wieder was Neues gefunden wird wenn das Alte lästig wird. Das nicht zur Grundsatzdiskussion aufwerten muss und selbst auch nicht leiden wie Jesus persönlich am Kreuz.

22.05.2021 14:11 • #17



Ex nach kurzer Beziehung neu kennenlernen

x 3


ashpi82

ashpi82


541
2
490
Zitat von Emma75:
Die Geschlechterrollen in der Balz haben sich meiner Meinung nach aufgelöst. Er jagt, sie lockt gilt so nicht mehr. "Du akzeptierst wie ein Mann" ist mir auch aufgestoßen. Aber Du siehst schon: Ich bin da sehr spitzfindig, weil ich mich schon 30 Jahre im Feminismus engagiere und auch meine Töchter in ...

Da hat sich nichts auf gelöst und hat auch nichts mit "Feminismus" meiner Meinung. Ich ich frage dich nochmal wie sieht es den sonst aus wenn nicht " Er jagt, sie lockt gilt so nicht mehr " Sie jagt er lockt ? Keiner von beiden Lockt ? keiner Jagt mehr ?

22.05.2021 14:23 • #18


Carlooos

Carlooos


7
1
Und wie werde ich damit fertig, dass sie mir wochenlang anscheinend nur was vorgeschauspielert hat, weswegen ich mir natürlich irgendwann (nicht direkt) gedacht habe, dass es was längeres wird und es was besonderes ist. Dann werde ich auf einmal fallen gelassen als wäre da nie was gewesen. Ich fühle mich gerade wie so ein Stück Schmutz, dass benutzt wurde und dann weggeworfen wurde als es nicht mehr gut war und das tut halt extrem weh, vor allem, weil sie immer so ein lieber und netter Mensch war, auch schon bevor wir uns richtig kennengelernt haben, und ich nie gedacht hätte, dass sie ansatzweise so asozial sein könnte.
Mein Problem ist halt momentan, dass ich nicht wirklich Zeit habe mich abzulenken und in Ruhe damit abzuschließen, da ich ja ziemlich bald Abi schreibe. Das ganze lernen beansprucht meinen Kopf sowieso schon genug und dann kommt das manchmal einfach noch zusätzlich hoch.
Ich weiß nicht, was ich machen soll, ich will einfach einen Weg finden, dass es mir zumindest etwas besser geht.

22.05.2021 14:26 • #19


Serious


Ja es ist übrigens immer schlimm wenn man "gegangen" wird, deswegen viele Leute diesen Zeitpunkt selber wählen ... zb. lieber gehen bewusst (auch lügen und den Anderen in Sicherheit wiegen) als dann gegangen zu werden plötzlich und dann eben zu hängen/zu leiden wie der Threadersteller der gar nicht versteht, grübelt, fragt, nachläuft wie ein Dro.. Dann sogar jeden Dreck frisst um den "Supermenschen" da nicht zu verlieren und dann Spielzeug wird ...

Aber wer liebt, der lässt frei ... wer liebt, würde den/die Liebsten nicht so behandeln.

22.05.2021 14:29 • #20


Emma75

Emma75


2701
3
5263
Zitat von Carlooos:
Ich fühle mich gerade wie so ein Stück Schmutz, dass benutzt wurde und dann weggeworfen wurde als es nicht mehr gut war und das tut halt extrem weh, vor allem, weil sie immer so ein lieber und netter Mensch war, auch schon bevor wir uns richtig kennengelernt haben, und ich nie gedacht hätte, dass sie ansatzweise so asozial sein könnte.

Also so krass sehe ich das nicht. Sie hat gemerkt, dass es für sie nicht passt und Du warst eben sehr verliebt. Das tut immer ganz schrecklich weh. Vielleicht ist es gut, dass Du durch das Abi abgelenkt bist - ist ja bald vorbei und danach merkst Du vielleicht, dass der Schmerz weniger wird. Und das wird er! Glaub mir, da mussten wir alle schon durch und alle haben wir es irgendwann überwunden.

22.05.2021 14:33 • #21


Serious


Zitat von Carlooos:
Und wie werde ich damit fertig, dass sie mir wochenlang anscheinend nur was vorgeschauspielert hat, weswegen ich mir natürlich irgendwann (nicht direkt) gedacht habe, dass es was längeres wird und es was besonderes ist. Dann werde ich auf einmal fallen gelassen als wäre da nie was gewesen. Ich fühle mich gerade ...



Weil Du einfach schräg denkst und nicht gesund hängst.

Man kann einfach mal euphorisch und bedürftig sein, dann eben nette Worte und körperliche Nähe teilen. Du warst bedürftig, sie war bedürftig, hat dann eben 3 Tage gepasst und dann auch eine Menge Müll erzählt und schreibt weil man gerade befriedigt und glücklich ist und hofft das es nicht endet.

Kann aber auch genauso schnell enden leider.

Keine Ahnung was es da nicht zu verstehen gibt ?

22.05.2021 14:34 • #22


Serious


Stelle Dir mal vor die Dame wäre jetzt abhängig von Dir/macht Druck ... will jetzt Ehe, Kind und Haus und nicht nur Deine/ihre körperlichen/geistigen Gelüste da befriedigen sondern echt auch Taten jenseits von Spaß.

Und Du würdest da plötzlich anfangen auf Abstand zu gehen siehe Katze krank, Eltern, Arbeit und Co und geh mir aus der Sonne ...

Hast jetzt das Pech auf der falschen Seite zu stehen ... der Mensch der aussortiert wurde oder auf Abstand gebracht. Das ist natürlich nicht nett und schön aber leider normal. Irgendwer verliert immer leider.

22.05.2021 14:46 • #23


Carlooos

Carlooos


7
1
Zitat von Serious:
Ja es ist übrigens immer schlimm wenn man "gegangen" wird, deswegen viele Leute diesen Zeitpunkt selber wählen ... zb. lieber gehen ...

Ich weiß nicht was manche Aussagen sollen. Ich habe seitdem wir uns getrennt haben, kein einziges Mal versucht Kontakt zu ihr aufzunehmen und laufe ihr deswegen auch nicht hinterher wie ein "Dro.." (was auch immer das heißen soll).
Genauso wenig verstehe ich nicht ganz, woher du nimmst, dass ich jeden "Dreck fresse" bzw. wo ich zum Spielzeug geworden bin.
Und was soll die letzte Aussage mit "wer liebt lässt frei" usw.?
Ich habe bei dem "Trennungsgespräch" gesagt, dass ich ihre Entscheidung akzeptiere, auch wenn ich es nicht so ganz nachvollziehen kann und habe sie seitdem, wie gesagt, auch nicht mehr kontaktiert.
Dass ich mir so kurz nach der Trennung (auch wenn die Beziehung oder was auch immer das war, nur kurz war, aber eben sehr intensiv) solche Gedanken mache, ist ja wohl nichts ungewöhnliches. Ich habe in meinem Post eben lediglich gefragt, wie man am besten mit sowas fertig wird bzw. ob jemand Tipps hat.

22.05.2021 14:57 • #24


ashpi82

ashpi82


541
2
490
Zitat von Carlooos:
Und wie werde ich damit fertig, dass sie mir wochenlang anscheinend nur was vorgeschauspielert hat, weswegen ich mir natürlich irgendwann (nicht direkt) gedacht habe, dass es was längeres wird und es was besonderes ist. Dann werde ich auf einmal fallen gelassen als wäre da nie was gewesen. Ich fühle mich gerade ...

In dem du verstehst das sie dich A. nicht angelogen hat B. Dir nichts vorgespielt hat. und C dich Wut und Hass nicht weiter bringen. Ihre gefühle zu dir haben sich einfach verändert das passiet halt einfach mal. Die Gründe dafür sind vielseitig... Das kann dir auch passieren und wird dir auch passieren! Und fallen gelassen bist du auch nicht gewurden. Du hast dich nur mehr an die Hoffnung an eine lange beziehung geklammert als Sie. Deswegen ist dein Schmerz auch um so grösser jemehr du dich da rein steigerst und meinst alles zu analysieren und noch mehr Wut und Hass auf zu bauen das hält dich alles nur länger an der sache fest. Kümmere dich um dann ABI geh dein weg weiter.... Uni Studium da kommt noch soviel Junge ... als sich jetzt mit dieser Frau weiter zu beschäftigen..

22.05.2021 15:05 • #25


ashpi82

ashpi82


541
2
490
Zitat von Serious:
Stelle Dir mal vor die Dame wäre jetzt abhängig von Dir/macht Druck ... will jetzt Ehe, Kind und Haus und nicht nur Deine/ihre körperlichen/geistigen Gelüste da befriedigen sondern echt auch Taten jenseits von Spaß. Und Du würdest da plötzlich anfangen auf Abstand zu gehen siehe Katze krank, Eltern, Arbeit und ...

@Serious Mensch der Junge ist 18 19 Jahre.... keiner von beiden hat irgendwas davon jetzt gerade beabsichtigt...
Sie sind einfach noch seh jung

22.05.2021 15:08 • #26


ashpi82

ashpi82


541
2
490
Zitat von Carlooos:
Ich weiß nicht was manche Aussagen sollen. Ich habe seitdem wir uns getrennt haben, kein einziges Mal versucht Kontakt zu ihr aufzunehmen und laufe ihr deswegen auch nicht hinterher wie ein "Dro.." (was auch immer das heißen soll). Genauso wenig verstehe ich nicht ganz, woher du nimmst, dass ich jeden "Dreck fresse" ...

Er meint das mit der Dro... das du dich gerade von Ihren verhalten abhängig machst und ihr und da hat er recht emotional nach rennst.. sonst hättest du ja nicht gefragt wie du Sie noch mal kontaktieren kannst ohne das es nach gerannt aus sieht... was letzte endlich nach rennen ist auch wenn es nicht so aus sieht... Und ob du Sie nun kontaktiert hast oder nicht... wenn du ehrlich bist kontaktiuerst du sie aus taktischen gründen nicht und nicht weil du es garnicht willst wo du wieder alles von ihr abhängig machst.... Abhänig == Dorge...

Zitat:
Und was soll die letzte Aussage mit "wer liebt lässt frei" usw.?

Liebe braucht Raum und vorallem Respekt... Und wenn du wenn liebst dann lass ihn Raum das zu entscheiden was er will und wenn das auch die Entscheidung gegen dich ist. dann ist das so. Du bewahrst Respekt ihr gegen über und vorallen dir selbst gegen über....

22.05.2021 15:16 • #27



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag