7

Ex wieder in Leben

Sophie199704

3
1
2
Guten Tag ihr Lieben, jetzt melde ich mich erneut und es geht wieder um meinen ex. Unsere Wege haben sich erneut gekreuzt. Anfang November kamen wir wieder in Kontakt. Wir wussten beide nicht worauf es hinaus läuft; jedoch wusste ich das meine Gefühle zu ihm noch bestehen. Anfangs sagte er das bei ihm auch noch was sein muss, sonst würde er nicht so häufig mit mir schreiben wollen, haben uns auch ein paar mal gesehen. Unternehmen wollte er nichts mit mir weil er nicht wollte das jeder schon davon mit bekommt, es ging bis bis Mitte Dezember gut , dann hieß es plötzlich das er nur noch an einer Freundschaft interessiert sei, aber das ich es nicht kann wegen der bestehenden Gefühle wusste er. Jedenfalls brachen wir dann den Kontakt ab. An Silvester fragte er dann nach meinem Status den ich in Whatsapp hoch geladen habe, er würde ihn nicht verstehen bla bla bla. Nach dem Thema war der Kontakt erstmal wieder weg, nachdem ich zu ihm sagte das ich dachte villeicht wäre ihm in der Zeit ja mal klar geworden das doch mehr bei ihm ist, er sagte aber das es nach wie vor nicht mehr wie Freundschaft sei. Ein paar Tage später schrieb er mir dann das er alte Fotos durchschaut und es ihn an die schöne Zeit erinnert, das er schon Tage darüber nachdenkt ob die Entscheidung die er getroffen hat richtig sei und ich ihm seine erste große Liebe war. Seitdem stehen wir auch wieder in Kontakt. Plötzlich möchte er auch in der Öffentlichkeit mit mir gesehen werden und Sachen mit mir Unternehmen. Ich weiß einfach nicht wie ich diese Situation einschätzen soll. Er weiß nicht was er möchte und das macht mich verrückt im Kopf. Ich habe mir jetzt selbst eine Frist gesetzt bis wann ich eine Antwort haben will und bis dahin halten wir den Kontakt auch noch. Würde gerne wissen was ihr davon haltet oder denkt. Fühlt euch gedrückt.

10.01.2019 15:19 • #1


Mettbroetchen

155
1
164
Aufgewärmt schmeckt nur Gulasch. Das ist wirklich so. (Gut, Grünkohl, Chili, Eintopf,.. auch aber keine Beziehungen!)

Lass es lieber. Es hat ja einen Grund, warum man sich getrennt hat. Ich habe mein Leben lang mich von meinen Exen ferngehalten. (außer mein Ex-Mann, aber mit dem habe ich nur wegen unserem Sohn Kontakt).

Ich bin da kein Fan von.

10.01.2019 15:38 • #2


Sophie199704


3
1
2
Zitat von Mettbroetchen:
Aufgewärmt schmeckt nur Gulasch. Das ist wirklich so. (Gut, Grünkohl, Chili, Eintopf,.. auch aber keine Beziehungen!)

Lass es lieber. Es hat ja einen Grund, warum man sich getrennt hat. Ich habe mein Leben lang mich von meinen Exen ferngehalten. (außer mein Ex-Mann, aber mit dem habe ich nur wegen unserem Sohn Kontakt).

Ich bin da kein Fan von.



Natürlich wird es seinen Grund gehabt haben; wir sind aber beide reifer imKopf geworden.

10.01.2019 15:42 • x 1 #3


Puppenspieler

795
2
502
Ich werde jetzt wahrscheinlich wieder anecken. Aber ich bin der Meinung, dass es wieder funktionieren kann wenn beide an sich gearbeitet haben und wenn beide wieder oder noch Gefühle haben, warum sollte man es nicht versuchen.

10.01.2019 15:44 • x 3 #4


Tamisa

493
22
231
Zitat von Puppenspieler:
Ich werde jetzt wahrscheinlich wieder anecken. Aber ich bin der Meinung, dass es wieder funktionieren kann wenn beide an sich gearbeitet haben und wenn beide wieder oder noch Gefühle haben, warum sollte man es nicht versuchen.


Ja. Sowas will hier keiner lesen. Die meisten sind der Meinung: Einmal vorbei immer vorbei.
Wobei ich nicht weiß, wie oft so ein Ex Back tatsächlich nochmal dauerhaft klappt. Denke mal nicht so viel. Aber pauschal sollte man das nie ablehnen.
Jede Beziehung ist eben individuell.

10.01.2019 15:49 • #5


Wölkchen82

1358
2
1700
Wie lange ist die Trennung her?

Und ich sag mal, wenn er jetzt entschlossen wäre und um Dich werben würde, dann könnte man zumindest erstmal drüber nachdenken (je nachdem, aus welchen Gründen und auf welche Art das auseinander ging) ob man den wirklcih wieder möchte - denn in 95% der Fälle gebe ich Mettbroetchen recht - aber es gitb eben Ausnahmen.
Aber er zögert, erst so, dann wieder Kontakt weg, dann vielleicht doch wieder...
Nee, der will nicht. Sonst würde er sich ernsthaft bemühen. Ich befürchte, Du verschwendest Deine Zeit.

10.01.2019 15:52 • x 1 #6


Fallingdown

Gretchenfrage. Sind die Gründe warum es auseinanderging ausgeräumt? Ausräumbar?
War ein solcher Vertrauensbruch dass eine Neuauflage überhaupt geht?
I.d.R. klappt eine Neuauflage m.E. nur, wenn beide neu anfangen können. Wirklich neu. Als wärt ihr Fremde (mit dem Vorsprung der alten Vertrautheit). Ein Aufguss der alten Kiste wird wohl an den gleichen Gründen wieder scheitern.
Da er jetzt auf unsicher macht, würde ich erstmal die Füsse ganz still halten. Wer will, der wird auch aktiv.
Pass auf, ob/dass er Dich nicht (mangels Alternativen?) nur zum Hormonabbau benutzt.

10.01.2019 15:52 • x 1 #7


Mettbroetchen

155
1
164
Zitat von Puppenspieler:
Ich werde jetzt wahrscheinlich wieder anecken. Aber ich bin der Meinung, dass es wieder funktionieren kann wenn beide an sich gearbeitet haben und wenn beide wieder oder noch Gefühle haben, warum sollte man es nicht versuchen.


Natürlich kann es auch funktionieren. Gibt genug Fälle, wo es so ist. Mein Ex-Mann hat mit seiner Ex, die jetzt seine Verlobte ist, bereits ein Kind. Also sicher geht es.

Aber es ging ja um unsere Meinungen und Gedanken. Und MEINE Meinung ist: Finger weg.

Deswegen muss es ja nicht richtig sein, was ich meine ;

10.01.2019 15:54 • #8


Fallingdown

Zitat von Tamisa:
Wobei ich nicht weiß, wie oft so ein Ex Back tatsächlich nochmal dauerhaft klappt.

Ex-back im Sinne von der/die Verlassene kriegt den/die Verlassenden wieder? So gut wie gar nicht.
Back-Ex hat deutlich höhere Chancen. Manchmal sieht der/die Verlassende doch zurück und erkennt den eigenen Fehler.

10.01.2019 15:56 • #9


Sophie199704


3
1
2
Wir haben viel gesprochen miteinander, haben beide unsere Fehler erkannt. Trennung ist jetzt ein Jahr her, er hatte in dieser Zeit auch eine neue Freundin wo er jedes mal von mir sprach( habe mich mit ihr unterhalten). Auseinander war ich mit ihm weil ich zu sehr geklammert habe und er sich somit gefühlsmäßig von mir distanziert hatte. Dabei muss ich noch erwähnen das ich mich nie bei ihm melde sondern immer auf eine Nachricht von ihm warte. Er ist selbst total überfordert weil er sich selbst so unentschlossen nicht kennt. Er sagte zu mir : wenn du mir versprechen kannst das es nicht so endet wie beim letzten mal würde er sich darauf einlassen). Nur versprechen kann ich ihm nichts und das wissen wir beide. Ich glaube einfach das ich erstmal abwarten muss und schauen wie es läuft. Villeicht wird mir in der Zeit ja auch selbst klar das ich alles nicht mehr möchte wenn er zu lange wartet. Ich bedanke mich für eure ganzen antworten.

10.01.2019 18:38 • x 1 #10