59

Ein Leben in der Hölle oder das Leben ist die Hölle?

David1991

Guten Abend Community zusammen,

Ich gebe vorab zu erkennen das dieser Text sehr sehr lang werden wird und das tut mir jetzt schon unendlich Leid.

Vorab ich heisse Justin und bin 27 Jahre Alt, seit dem Juli. 2014 mit meiner jetzigen Frau zusammen und seit 4 Jahren mit Ihr verheiratet.
Angemeldet habe ich mich in diesem Forum weil ich einfach nicht mehr weis wohin mit meinen ganzen Seelischen Schmerz, meinen Kummer, meinen Gefuehlen.

Es geht um mich und meine Frau 26 Jahre alt , wunderschön,liebevoll,zärtlich,fürsorglich. usw.
Ich fange von vorne an .
Mein Bruder ist damals als ich noch 12 oder13 Jahre alt war von zuhause ausgezogen in seine kleine sag ich mal Wohnung, er ist bei meinen jetzigen Schwiegereltern damals in das Haus eingezogen dort hatte er ein Zimmer Kueche Bad fuer wenig Geld und sein Freiraum das was er wollte , da es bei uns zuhause eh nicht so prickelnd war. Zu diesen Zeitpunkt war mein Bruder ca 16 Jahre alt. Ich bin desoefteren mit dem Fahrrad runtergefahren und habe mit ihn Playstation gezockt oder was anderes unternommen. Eines Tages sah ich Sie dann (meine Frau) , sie sass in der kleinen Wohnung von meinen Bruder lachte mich an, ich war sofort verknallt ich dachte ich bekomm Kreislauf so schön war dieses Mädchen was ja auch erst 12 Jahre alt war .
Wir hatten auf jedenfall Interesse aneinander das merkte auch mein Bruder. Ich komme auf den Punkt wir haben öfters miteinander telefoniert uns in der Schule getroffen usw. Ich war total verknallt nur habe ich mich nie getraut was zu sagen, ich wusste nichtmal zu diesen Zeitpunkt ob Sie genauso empfindet.
Irgendwann stand mein Bruder wieder bei uns vor der Haustür, hatte Stress mit den Vermietern seiner Unterwohnung und zog wieder bei uns ein. Ab da an Funkstille , kein Kontakt mehr mit dem süssen Mädchen keine Beachtung mehr nichts . .


10 Jahre später. . .


Ich sass in einer gemütlichen Runde mit ein paar Kumpels in der Kneipe und wir haben ein wenig viel getrunken.
Auf jedenfall kamen wir auf die Idee Flaschendrehen zu spielen, Thema war natürlich wie man es nimmt : Was bedrückt euch am meisten in eurem Leben und woran denkt ihr fast täglich ganz unbewusst. diese Frage veränderte mein Leben . .
Alle brabbelten irgendeinen kauderwelsch , ich hingegen schwieg, mein Unterbewusstsein knallte mir dieses Junge hübsche Mädchen namens Steffi ohne skrupel vor das Gesicht, da war es wieder , die Gefühle, die Sehnsucht. Die ganzen Fragen, was macht Sie jetzt , geht es Ihr gut, wie Lebt sie, hat Sie einen Freund . Fragen ueber Fragen schossen in meinen Kopf.

Ich hatte zu diesen Zeitpunkt weder eine Freundin noch hatte ich mit meinen 22 Jahren schon S. gehabt, ich hatte Freundinnen aber es kam nie dazu was auch dann immer ein schnelles Ende der Beziehung war, ich weis nicht wieso aber ich wollte einfach nicht, ich wollte auf die richtige warten.
Vielleicht habe ich Unbewusst auf Sie gewartet ?

Ich packte all meine Hoffnung all meinen Mut zusammen und dachte mir , jetzt bin ich betrunken , jetzt habe ich den Mut, jetzt oder nie . Ich suchte Sie bei Facebook und wurde schnell fündig. Und das einzigste was ich trottel hinkriege ist ihr zu schreiben : Wenn du mal Lust hast was zu machen kannst dich ja mal melden unter Handynummer . . ).
Als ich das am nächsten morgen im nüchternden Zustand las dachte ich , Super wirklich Klasse, der Frau deiner Träume schreibst du so ein Schrott , herzlichen Glückwunsch.
Ich hatte damit abgeschlossen als 2 Tage später Sie mir zurück schrieb. ich hatte wieder den besagten Kreislauf . was stand drinne? Ich traute mich kaum die Nachricht zu öffnen.
In der Nachricht stand: Hey , sehr charmante Nachricht ;) , gerne können wir uns mal treffen hier meine Handynummer.)

Danach hatte ich dann wirklich richtig Kreislauf xD . Ich war sowas von auf Wolke 7. Ich traute mich kaum Sie anzurufen daher schrieb ich ihr über Whatsapp. Wir verabredeten uns für den 25.07.2014. Dies war auch der Tag an dem wir zusammen kamen.

Wir trafen uns in einer Kneipe in der Stadt , es war relativ warm. Ich sass bereits dort und hatte schon für mich ein B. und für Sie Bacardi Cola mit einer Zitrone und Eiswürfel bestellt, das hatte Sich in dem Chat schon ergeben das ich wusste was Sie gerne trinkt.

Und da kam Sie angelaufen, wunderschön . sie war so wunderschön, ihre Augen ihr lachen, ihr Körper war der absolute Hammer xD . Ihre Haare waren fast genauso lang wie sie selbst . Ich wusste gar nichts anderes zu sagen ausser ein verstummeltes Hi äh du siehst echt umwerfend aus. Sie lächelte mich nur an und gab mir ein Kuss auf die Wange.
Sie war so nervös und ich auch das Sie mich fragte ob Sie ihre Schwester und ihren Freund dazu holen könnte. Ich hatte keine Einwende , obwohl ich erst dachte das es echt die Zweisamkeit stören würde. Ihre schwester kam auf jedenfall an wir quatschten lachten und unterhielten uns, irgendwann waren ich und Sie so ineinander vertieft und am erzählen das wir gar nicht bemerkten das die anderen beiden uns Respekt halber allein gelassen hatten . Fand ich übrigens sehr süss.

Nunja wir redeten eine Menge , auch über frühere Beziehungen ect.
Sie erwähnte das Sie bereits eine 2 Jährige Tochter hat aber Sie sich vom Erzeuger getrennt habe und kein Kontakt mehr bestehe da der Erzeuger kein Interesse am Kind hat .

Ich nahm das alles so hin habe es auch verstanden und auch akzeptiert, Sie war von anfang an Ehrlich zu mir obwohl Sie mir das haette niemals erzählen müssen. Ich dachte ich habe es akzeptiert . . Ein Irrtum. . .

Wir hatten in der Nacht auch S.. S. voller Gefühle,Leidenschaft als würden wir uns schon ewig Kennen und Vertrauen, wir haben nichtmal ein Kond. benutzt was ich auch nicht gutheissen will, Sie hatte zwar mit dem Pflaster verhütet aber trotzdem fand ich es im Nachhinein doch nicht gut. Was nicht heissen soll das ich dachte Sie hätte irgendwelche Krankheiten oder ähnliches.
Aufjedenfall waren wir zusammen , ich erfuhr das sie bei einen Bäckerei im Verkauf arbeitet auf 450 Euro basis da es nicht anders ging mit der Kleinen und sie unbedingt was tun wollte.
Wir verbrachten viel Zeit miteinander, haben meines Erachtens auch etwas Viel für ein Anfang der Beziehung Diskutiert ( Kein Streit).
12 Wochen ca später gingen die Probleme los, wir haben uns Gestritten, angeschrien ect . wieder vetragen und das selbe von vorne, fast 5 mal in der Woche streit.

Eines Tages haben wir uns mal fuer ein paar Tage wegen Streit nicht gesehen, da wurde mir klar . was hat Sie getan ? Gar nichts , es ging jedesmal nur Streit wegen mir von meiner Seite aus, jedesmal hatte ich irgendwas zu nörgeln.

Ich hatte vergessen zu erwaehnen das ich vorzeitlich bei Ihr schon eingezogen bin da ich zuhause rausgeflogen bin, ich hatte nicht so eine tolle Kindheit aber darum geht es hier grade nicht .
Es kam der Tag da bin ich in die Haustür rein, da stand sie guckte mich an und sagte zu mir , ich möchte das du deine Sachen nimmst und erstmal gehst, das ich Sie wie Dreck behandelt habe und sie sich das nicht mehr gefallen lässt.
Ich habe geschwiegen es hingenommen habe mir ein paar Sachen genommen und bin gegangen.
Ich war ja auch irgendwo selber schuld . Ich habe zu diesen Zeitpunkt keine Trennung gesehen da Sie davon auch nichts erwähnt hatte, für mich war es jedenfalls keine .

Wir haben uns ein paar Tage nicht gesehen und zu einer Aussprache getroffen. Ich war sehr einsichtig und habe mich mehr als einmal bei Ihr für mein Verhalten entschuldigt, habe ihr erklärt das ich auch etwas überfordert mit der jetzigen Situation bin usw.
Wir hatten S. . .

2 Tage Später hatte ich lauter Misstrauen in ihr Facebook Profil geschaut und habe gesehen das Sie mit einem Mark schreibt.
Es fielen Worte von dem Mark wie , ich vermisse dich , ich Liebe dich wirklich usw . schlimm fuer mich , der Kreislauf kam wieder . .
Ich sprach sie direkt darauf an, sie rastete komplett aus beleidigte mich, es wurde Handgreiflich zwischen uns. sie schrie mich an ihre Wohnung zu verlassen. ich tat es . .
1 Woche später .
Wir haben uns vertragen ausgesprochen das übliche , an dem Selben Tag der Aussprache beichtete Sie mir das Sie diesen Mark geküsst habe , direkt in der Wohnung wo ich jetzt drin stand. mein Kreislauf . . Sie setzte direkt ein hinterher und erwähnte unter tränen das sie jetzt alles auspacken will . Kreislauf . Sie sagte das Sie durcheinander ist wegen mir , weil ich Sie so sch. behandle , das Sie mich trotzdem über alles liebt , das Sie keine Gefühle für diesen Mark hat . Kreislauf .
Wir sprachen miteinander , sie erwähnte das Sie damals mit 12 Jahren als mein Bruder noch bei Ihren Eltern gewohnt hatte miteinander geschlafen haben . . mein 12 Jähriges süsses Mädchen und mein 16 Jahre alter Bruder hatten S. ?
Sie versicherte mir das die Beziehung zwischen Ihnen von kurzer Dauer war das sie auch mit Kond. geschlafen haben, das mein Bruder wegen Ihr damals ausgezogen ist usw .

Kreislauf ? Nein Herzinfakrt . .
Ich stand auf . . knallte ihr eine Backpfeife. . und ging . .


Im Auto sass ich 2 Stunden und starrte in die Leere . .


Weihnachten 2014 . .

Wir haben uns mittlerweile wieder einigermassen vertragen, vor der Familie haben wir das Perfekte Pärchen gespielt , allein schon der kleinen zuliebe.
Wir tranken viel und als alle schon zu Bett waren sprachen wir , wie beim ersten Date.

Ich erzählte ihr warum ich so bin, das ich nie S. hatte, nie eine so richtig feste Freundin.
Das ich jedesmal Kopfkino habe wenn ich mir vorstelle das sie mit jemand anderes ein Kind hatt, das Sie mit jemand anderes S. hatte, so wie Sie S. mit mir hatte, das es für mich ein Fremdgehen bzw Betrug war das Sie Mark geküsst hat.
Und vor allem das Sie S. mit meinen eigenen Bruder hatte , ich sagte Ihr wenn Sie mir das zu anfang gesagt hätte wäre ich niemals mit Ihr zusammen gekommen. Doch die Trauer , das Gefühlschaos doch aber auch die Liebe war zu gross, trotz allem was passiert ist . Es war nicht alles sch. es gab soviele schöne Tage und Momente , doch mittlerweile überwiegen die schlechten sagte ich Ihr.
Wir hatten S. . . .

Silvesternacht. . . . .

Es war alles wieder beim alten, ich weis nicht wieso aber alle meine Zweifel diese ganzen Gedanken waren alle weg, ich war verknallt wie am ersten Tag . . Ich machte ihr einen Antrag , den Sie annahm. .

Wir heirateten im Sommer 2015.



Einige Tage Wochen Monate, Streitereien ect später. .


Heute Samstag 02.Februar 2019 20:23

Ich sitze hier am Computer und schreibe seit einer Stunde diesen Text, meine Frau ist nebenan mit meiner Adoptivtochter und schaut Fern, ich glaube Sie weint . würde es aber nicht mehr zugeben das es wegen mir ist .

Es ist so kalt in den Jahren zwischen uns geworden,
ich schäme mich das es so ist wie es ist .

Wir haben und geschlagen , bespuckt bepöbelt haben woanders übernachtet über Scheidung nachgedacht und trotzdem können wir doch nicht ohne. Es ist kein wir sind voneinander abhängig , jeder verdient sein eigenes Geld, Sie könnte ohne Probleme zu Ihren Eltern ziehen, die haben immer einen platz für Sie .

Wir haben uns soviel angetan schlechtes sowie gutes. . Es gab Tage da hassten wir uns und wurden auch handgreiflich,
dann gab es wochen da pochte uns das herz bis zum Hals wenn wir uns nach einen langen Arbeitstag nur geschrieben haben.

Und dann gibt es Tage wie heute wo ich hier sitze und wir uns ignorieren.

Grund für den heutigen Streit ist , das vor ein paar Wochen ihr ein Typ über Facebook folgenden Satz geschrieben hat : Zu 100% gesehen und immer noch eine bildhübsche frau :) )
Dieser Satz hat in mir wieder das Misstrauen ausgelöst , wieso schreibt dieser jemand sowas ? Wieso spreche ich Sie jetzt erst darauf an obwohl Sie mir das vor Wochen schon von selbst gezeigt hat .
Vorab jeder kann jederzeit Zugang zu unseren Facebook Accounts oder Handys haben, wir haben uns in der Sache eigentlich nichts zu verheimlichen.
Ich dachte erst das sie S. mit diesen Typen hatte, was genau soll der Satz zu 100% gesehen sonst bedeuten ? .

Ich habe Sie darauf angesprochen, naja das Ende könnt ihr euch ja denken wir haben uns gestritten und nun sitzt jeder für sich und wir reden kein Wort .
Sie sagte mir das Sie mir das doch vor Wochen direkt gezeigt habe , wieso ich jetzt damit ankomme, das doch alles ok war bis dato und was das jetzt schon wieder soll. Ich hingegen war so in rage und wollte eine Erklärung, sie hat es mir auch erklärt das Sie ihn nicht kennt und direkt geblockt hat .
Sie Sagte mir das ich mich nicht aufregen soll, das sie mich liebt und nicht wieder streiten will.


Das war auch das Ende meiner geschichte , ich weis nicht mehr was ich machen soll.
Wir haben uns so oft gezeigt das wir uns Lieben aber auch Hassen
Der S. mit ihr ist immer noch der Wahnsinn , wir haben trotz fast 5 Jahre zusammen immer noch täglich S., und ich kann auch wirklich sagen das dieser Leidenschaftlich und Intim ist . Wenn wir uns wieder vertragen haben, haben wir drüber gelacht das wir wieder über nichts gestritten haben .

Wir haben nie über ernste Themen gestritten, zum Beispiel Fremdgehen , Betrug, Geldbetrug , Lügen ect, zumindest ist mir nicht bewusst das Sie dies getan hat .

Ich weis auf jedenfall nicht mehr weiter ein paar Tage ist es wie der 7 Himmel, da massiert Sie mich, da leg ich Rosen aus , wir gehen Essen, Urlaub, haben wundervollen S. am nächsten Tag streiten wir .

Ich nenne euch mal die Streitthemen die es soweit eskalieren lassen das wir auch manchmal Handgreiflich werden.

Sauberkeit im Haushalt
Eifersucht meinerseits
Das Sie mit meinen Bruder geschlafen hat bis heute noch Streitthema
Zu wenig Zeit miteinander
andere Kleinigkeiten . .


Ich kann einfach nicht mehr .
Ich weis der Text ist die Hölle und ewig lang aber es sind alle meine Gefühle und Gedanken am heutigen Tag .

Danke dafür das ich es hier reinschreiben durfte das hat schon sehr Geholfen.

Einen schönen Abend noch.

Gestern 20:36 • #1


Scheol

2123
8
2542
DU hast ganz schöne Baustellen und Probleme.

Therapie anfangen wegen deinem übergriffigen verhalten.

Deine Kindheit was du als nicht erwähnenswert siehst, wird einige Baustellen deines Selbstwertes , selbstbewusst sein hinterlassen haben.

Du kennst teilweise DEINE Fehler und bist NICHT bereit diese zuändern.

Das ist keine kleine Baustelle in zwischen das ist der BER Flughafen in Berlin Schönefeld.

Warum du der Meinung bist JAHRE später noch ihr vorzuhalten warum sie etwas mit deinem Bruder hatte.
Man sie war zwölf ! Eher noch Kind als Frau.
Wenn du nicht damit klar kommst dann solltest du gehen.

Eine schöne liebe ist es für beide nicht. Eher eine emotionale Abhängigkeit. Was NICHTS mit finanzielle Unabhängigkeit zu tun hat.

Das handgreifliche geht mal gar nicht ! Und das scheint in dieser Beziehung schon völlig normal geworden zu sein. Normal ist in den Arm nehmen.

Gestern 20:51 • x 6 #2


Ninka

Ninka

243
1
375
Lieber David, was ist Dein Problem? Warum hast Du Deine Geschichte hier aufgeschrieben? - Ich habe sie gelesen. Vom Anfang bis zum Ende. Aber mir ist nicht klar, wo Deine Not ist. Formuliere das bitte ganz deutlich! Warum kannst Du nicht mehr? Was ist Dein Wunsch?

Gestern 21:02 • x 1 #3


David1991

Ich habe gehofft hier eine antwort auf meinen Wunsch zu bekommen ich weis es nämlich nicht.......
Ich denke mal eine problemlose Beziehung, eine Beziehung wie am ersten Tag, ich will meine Frau von früher wieder....
Es war ein befreiendes gefühl meine geschichte hier aufzuschreiben .
Grüsse

Gestern 21:40 • x 1 #4


Scheol

2123
8
2542
Zitat von David1991:
Ich habe gehofft hier eine antwort auf meinen Wunsch zu bekommen ich weis es nämlich nicht.......
Es war ein befreiendes gefühl meine geschichte hier aufzuschreiben .
Grüsse



Und das ist auch richtig das du sie mal aufgeschrieben hast.

Man liest nur keine Frage heraus .

Man liest Chaos , Verzweiflung und wünsche.

Gestern 21:41 • #5


MonaLisa64

MonaLisa64

19
1
25
Zitat von Scheol:
Warum du der Meinung bist JAHRE später noch ihr vorzuhalten warum sie etwas mit deinem Bruder hatte.
Man sie war zwölf ! Eher noch Kind als Frau.

Verantwortlich war eher der Bruder! Vermutlich hat sie ihn angehimmelt, wie Mädchen in dem Alter eben für große Jungs schwärmen, und er hat das ausgenutzt.

Vor 5 Stunden • x 2 #6


Scheol

2123
8
2542
Zitat von MonaLisa64:
Verantwortlich war eher der Bruder! Vermutlich hat sie ihn angehimmelt, wie Mädchen in dem Alter eben für große Jungs schwärmen, und er hat das ausgenutzt.



Ich würde da auch nicht zwingend von ausnutzen in dem Alter reden der war selbst erst 16 der Bruder.
Da fehlt doch beiden völlig der Horizont , die Lebenserfahrung und hat nicht wirklich eine Gewichtung.

Vor 4 Stunden • #7


NochEine

NochEine

956
1
1054
Moin

Ja sie wollen alle die Frau die sie zu Anfang hatten, aber das meist sie der Grund sind warum Frauen sich ändern sehen sie nicht.
So das war mein Einstieg.
Du hast ganz schöne Altlast aus der Vergangenheit.Ich würde mir an Deiner Stelle professionelle Hilfe suchen und an mir arbeiten. Alles was Deine Frau vor Eurer Beziehung gemacht hat ist vorbei, das Du kein S.leben hattest vor ihr ist nicht ihre Sache, es war Deine Entscheidung. Ich denke Du hättest gerne das sie auch so gelebt hätte, hat sie aber nicht und das ist alleine ihre Entscheidung. Freier Wille.
Und körperliche Gewalt ist nie eine Lösung. Ich frage mich was lebt Ihr da dem Kind nur vor.

Mein Ratschlag, trennt Euch , jeder sollte für sich eine Zeit lang alleine wohnen, Reflektieren und therapeutische Hilfe in Anspruch nehmen.
Alles Gute

Vor 4 Stunden • x 2 #8


David1991

Guten Morgen ,
ich möchte nochmal betonen das diese Streiterein ect niemals vor dem Kind passiert sind. Niemals ! Ich denke schon das sie manchmal gemerkt hat das wir böse aufeinander waren aber nie in irgendeiner Weise etwas gemerkt hatte.
Was es aber nicht besser macht .....

Vor 4 Stunden • #9


EchtJetzt

3025
3873
Da weiß aber jemand,wie er sich sein Leben selbst zur Hölle macht.
Du machst IHR zum Vorwurf,dass sie als Kind von 12 Jahren mit deinem Bruder S. hatte?Ernsthaft?
Dazu werdet ihr Beide noch handgreiflich, wie respektlos muss es zwischen euch noch werden?
Ihr scheint beide eine ungesunde Beziehung zu führen, warum sie als Mutter dem Kind sowas zumutet,erschließt sich mir nicht ( die bekommen mehr mit, als man meint)
Sucht euch jeder getrennt voneinander therapeutische Hilfe

Vor 4 Stunden • x 1 #10


_Tara_

_Tara_

4603
4
4979
Dazu fällt mir der von meiner Oma oft zitierte Spruch ein: "Pack schlägt sich, Pack verträgt sich." :roll:
Ihr könnt nicht mit- und nicht ohneeinander. Seid offenbar emotional voneinander abhängig und habt Euch gegenseitig verdient.

Was soll man da als Außenstehender zu sagen? "Trennt Euch!" wird bei Dir wohl nicht ankommen.

Vor 4 Stunden • #11


David1991

Gestern Abend hatten wir den besagten Streit wegen dem Typen in Facebook .
Diesmal habe ich den Schritt gewagt gestern Abend ca 22 Uhr und habe mit ihr geredet . Sie sagte mir das doch alles in Ordnung war wir hatten morgens noch gefrühstückt hatten gekuschelt und sie war nur auf Arbeit und ich unterstellte ihr wieder eine Affäre ... ich hatte es verstanden .. wieder mal ... ich denke wirklich das ich über die ganzen Jahre das übel war , gestern als Ich meine Geschichte aufgeschrieben habe , hatte ich das erste mal lntensiv darüber nachgedacht und mir kullerten die Tränen über die Augen .
Wir hatten auf jedenfall gestern Abend miteinander geschlafen ... es war wieder wie früher wir haben gelacht und gequatscht ...
ich weis nicht wo das Problem ist ...
Das handgreifliche wie es rübergekommen ist war in der gesamte. Beziehung 2 mal vorgekommen.... was es nicht besser macht . Seit wir verheiratet sind ist es nie wieder vorgekommen . Dafür aber die ein oder andere Beleidigung wenn wir uns streiten .

Ich weis nicht wieso wir immer so streiten , stellt euch die schönste Frau vor mit einem bezaubernden Lächeln , ich weis gar nicht wann sie nicht an Lachen ist , sie tut Alles für mich , sie kocht sie massiert mich sie arbeitet nebenbei damit wir mehr Geld haben , was nie Streitthema bei uns war ( wahrscheinlich weil ich sehr gut verdiene). Sie zeigt mir immer und unerwartet das sie mich liebt .
Sie hat ihre Freunde ich meine , sie vertraut mir wenn ich mit meinen Kumpels weggehe, sie sagt immer das es wichtig ist auch mal für sich was zu machen , keine Anrufe keine Kontrolle , kein Gemecker wenn es mal länger wird .
Ich habe mir gestern die Frage gestellt was will ich eigentlich noch. Was ? Warum bin ich manchmal immer noch unzufrieden ? Mittlerweile habe ich echt Angst sie zu verlieren denn ich denke andere Männer würden diese Frau auf Händen tragen....
Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich allen ..

Vor 4 Stunden • x 1 #12


Scheol

2123
8
2542
Zitat von David1991:
Guten Morgen ,
ich möchte nochmal betonen das diese Streiterein ect niemals vor dem Kind passiert sind. Niemals ! Ich denke schon das sie manchmal gemerkt hat das wir böse aufeinander waren aber nie in irgendeiner Weise etwas gemerkt hatte.
Was es aber nicht besser macht .....

David 68 % der Kommunikation ist nonverbal.

Diese Sachen bekommt das Kind mit. Da muss kein Wort fallen.

Es reich wenn du wütend warst deine Mimik deine Körperspannungen sich von euch beiden geändert hat.

Das ist grade schön reden der Situation .

Vor 4 Stunden • x 1 #13


Scheol

2123
8
2542
Zitat von David1991:
Gestern Abend hatten wir den besagten Streit wegen dem Typen in Facebook . Diesmal habe ich den Schritt gewagt gestern Abend ca 22 Uhr und habe mit ihr geredet . Sie sagte mir das doch alles in Ordnung war wir hatten morgens noch gefrühstückt hatten gekuschelt und sie war nur auf Arbeit und ich unterstellte ihr wieder eine Affäre ... ich hatte es verstanden .. wieder mal ... ich denke wirklich das ich über die ganzen Jahre das übel war , gestern als Ich meine Geschichte aufgeschrieben habe , hatte ich das erste mal lntensiv darüber nachgedacht und mir kullerten die Tränen ü...


Die Unzufriedenheit
Deine Ängste das sie gehen könnte ( mit dem Verhalten treibst du sie weg)
Ein fremder Mann der sagt sie ist hübsch . Freu dich drüber , das er nicht sagt Boar ist die hässlich ( wäre Dir das lieber ?).

Die Eifersucht ist deine Baustelle !
Dein Selbstwert ist das . Vielleicht etwas aus der Kindheit was du als nebensächlich siehst.

Vor 3 Stunden • x 1 #14


NochEine

NochEine

956
1
1054
Ich denke Du bist sehr eifersüchtig, mir wäre das auch zuviel auf Dauer wenn mir mein Partner ständig eine Affäre anhängen tut.

Und ich gebe meinem Vorredner recht, Kinder bekommen sehr viel mit, unterschätze sie niemals.

Vor 3 Stunden • x 1 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag