13

Ex will sich nach 7 Monaten treffen und reden

onimoni197

5
3
Hallo zusammen,
es ist nun ungefähr 7 Monaten nach der Trennung von meiner ex Freundin(4jahre Beziehung).

Vorgeschichte:
Nach einer 4 jährigen Beziehung trennten wir uns da es nicht mehr gepasst hat viel Streitereien. Nach 2 Monaten Trennung und kein Kontakt meldet sich meine ex bei mir wegen eines Gutscheins der uns wegen unseren Urlaubs zugesprochen worden war es handelte sich um 180Euro, worauf ich antworte : "danke, aber behalte es".

Es vergingen weiter 3 Monate nach dieser Nachricht. In dieser Zeit war ich schon langsam über unsere Trennung hinweg traf andere Mädels. plötzlich meldete sich meine ex an einem Freitag Abend 23 Uhr, mit der Nachricht : "ich habe nochmal eine email bekommen, ist sicher okay wenn ich den Gutschein behalte".
Daraufhin fragte ich sie natürlich ob es der wahre Grund ist weshalb sie sich meldet und sie meinte " ja, hatte nur ein schlechtes Gewissen und wollte nachfragen"

Natürlich kamen durch solche Nachrichten immer wieder Erinnerungen hoch bei mir und bei mir gab es Einen Gedanken Karussell. irgendwie kamen wir dazu bissle zu schreiben auf smalltalk Basis, dadurch erfuhr ich das es bei ihr nicht mehr so läuft beruflich als auch privat weshalb sie nach Stuttgart ziehen wollte, weil sie keine Lust mehr hatte auf Al das hier bei uns. Durch längerer Schreibereien fragte sie mich weshalb ich mit ihr schreibe ich sagte das ich sie gerne nochmal treffen möchte um vieles zu klären da es noch Unklarheiten gab was zur Trennung führte sie meinte das sie schon lange damit angeschlossen hatte. Dadurch beendeten wir alles ich schließ auch anschließend komplett mit allem ab blockierte sie überall auf Social Media.

Es vergingen wieder Monate und es ging immer besser, es ging mir inzwischen so gut wie nie zuvor. Ich hatte keine Gedanken mehr an sie verschwendet, bis sie mir plötzlich an meinem Geburtstag gratulierte was mich iwo aufgeregt hatte weil ich nichts mehr von ihr hören wollte. Ich antworte es nach 8-9 Stunden mit einem "danke"
Daraufhin schrieb sie "bitte. Tut mir leid das ich so hart war" sie meinte das ich mir was anderes erhofft hätte. ich sagte was soll ich mir den erhofft haben daraufhin hin schrieb sie "weiß ja nicht meinte ja nur " ich gib nicht richtig drauf ein und schrieb nur "okay"

Ein Tag später schrieb sie " ich bin diesen Monat noch hier also keine Ahnung falls du noch so ein abschließendes Gespräch willst.
Ich antwortet " hm ja mal schauen werde mich sonst melden bei dir"
Sie meinte wieder das sie bis zum 01.04 hier ist was ich ja natürlich verstanden habe als sie schon gesagt hat das sie diesen Monat noch hier ist.

Nun stellt sich für mich die Frage ob ich wirklich nach 7 Monaten darauf eingehen soll, vor allem stell ich mir auch die Frage wieso ein Mensch sich nach 7 Monaten treffen will für so einen "abschließendes Gespräch" wenn man schon öfter erwähnt das man mit der Beziehung lange abgeschlossen hat und weshalb man sich entschuldigt warum man so hart. In den 4 Jahren war ich der Wegweiser für sie nach der Trennung lief es für sie nicht so bei mir im Gegenteil alles lief besser.

Ich brauch euren Rat komm irgendwie damit nicht klar im meinem Kopf sind zu viele Fragen offen, ob sie mich sehen weil sie mich vermisst das ich sie davon eventuell abhalten soll wegzuziehen. vielleicht weil sie mich auch in der Zeit nicht ersetzen konnte.

08.03.2021 05:08 • #1


Gorch_Fock

Gorch_Fock


5189
2
10367
Hey Oni, im sog. Ex-Back definiert man die Anstrengungen eines Ex-Partners als Invest. Schau noch mal nüchtern auf den Invest hier. Dieser besteht aus gelegentlichen Orbiter Nachrichten (Test ob Du noch verfügbar bist) bzw. einer lustlosen WA Nachricht. Hier solltest Du gar nicht mehr reagieren. Bis entweder der Invest deutlich steigt oder Du den Kontakt gänzlich abbrechen willst. Du kannst an Deinem Beispiel auch sehen, wie wirkungsvoll das Thema Kontaktsperre, insb. auf Ex-Partner ist. Diese kommen fast alle noch mal an. Ob man das will ist eine andere Frage.

08.03.2021 06:22 • x 3 #2



Ex will sich nach 7 Monaten treffen und reden

x 3


Dediziert


Zitat von onimoni197:
das es bei ihr nicht mehr so läuft beruflich als auch privat

Meiner Meinung nach steht da schon alles.
Es läuft für sie nicht so, wie von ihr erhofft und nun guckt sie, wie die Chancen stehen. Dahinter mag Langeweile stecken, tatsächliche Einsamkeit usw. Das sie ernsthaft wieder zu dir zurück will glaube ich nicht.
An deiner Stelle würde ich nach
Zitat von onimoni197:
7 Monaten

auf ein, in meinen Augen, eher hingerotztes
Zitat von onimoni197:
ich bin diesen Monat noch hier also keine Ahnung falls du noch so ein abschließendes Gespräch willst.

auch nicht mehr eingehen.
Wenn noch ein Abschluß erforderlich wäre, dann hätte man das eher in Angriff nehmen sollen.
Da bin ich bei @Gorch_Fock
Zitat von Gorch_Fock:
Dieser besteht aus gelegentlichen Orbiter Nachrichten (Test ob Du noch verfügbar bist) bzw. einer lustlosen WA Nachricht. Hier solltest Du gar nicht mehr reagieren.

Und wie du selber schreibst
Zitat von onimoni197:
bei mir im Gegenteil alles lief besser.

Wenn das so Bestand hat, dann konzentriere dich lieber auf dich.
Hier passt meiner Auffassung nach der Spruch: Reisende soll man nicht aufhalten.
Soll sie ziehen und alles Gute für sie und du machst auf deinem Weg und mit deinem Leben weiter.

08.03.2021 08:53 • x 1 #3


LeTigre

LeTigre


767
1
1939
Du schreibst selbst, dass es dir so gut wie nie zuvor ging. Warum also wieder alte Geschichten aufwärmen und dich ins Ungleichgewicht bringen? Für so ein Wischiwaschi-Abschlussgespräch, was doch eh keinerlei Änderung mehr hervorbringt? Es macht zu diesem Zeitpunkt einfach keinen Sinn (mehr). Man muss auch nicht alles bis ins Kleinste nochmal durchkauen. Du sagst selbst, dass es nicht mehr gepasst hat und ihr nur gestritten habt. Also, lass die Vergangenheit ruhen und steh nicht auf Abruf bereit wenn sie mal wieder antestet, ob du noch zur Verfügung stehst. Du merkst doch selbst dass es dir nicht gut tut.

08.03.2021 09:02 • x 2 #4


MissGeschick

MissGeschick


1472
1
2613
Ich würde an deiner Stelle irgenwann in zwei Wochen schreiben, dass es dir eigentlich nicht mehr wichtig ist. Und du ihr wünscht, dass sie in Stuttgard wieder auf die Füße kommt, nachdem sie hier so gescheitert ist. Ansonsten würdest du sie bitten, dich nicht weiter zu kontaktieren, auch nicht zu Feiertagen, da du darauf keinen Wert mehr legst und keine Freundschaft zw euch besteht. Und dann blockiere sie und atme durch. Das ganze ist doch nur ein Spiel mit dem sie ihr Ego poliert.

08.03.2021 09:03 • x 2 #5


unbel Leberwurs.


10937
1
11779
Zitat von onimoni197:
trennten wir uns da es nicht mehr gepasst hat viel Streitereien.


Und jetzt würde es passen und die Streitereien (worüber überhaupt?) wären weg?

08.03.2021 09:18 • #6


meineMeinung

meineMeinung


1291
2558
Zitat von LeTigre:
Du schreibst selbst, dass es dir so gut wie nie zuvor ging. Warum also wieder alte Geschichten aufwärmen und dich ins Ungleichgewicht bringen? Für so ein Wischiwaschi-Abschlussgespräch, was doch eh keinerlei Änderung mehr hervorbringt? Es macht zu diesem Zeitpunkt einfach keinen Sinn (mehr). Man muss auch nicht alles bis ins Kleinste nochmal durchkauen. Du sagst selbst, dass es nicht mehr gepasst hat und ihr nur gestritten habt. Also, lass die Vergangenheit ruhen und steh nicht auf Abruf bereit wenn sie mal wieder antestet, ob du noch zur Verfügung stehst. Du merkst doch selbst dass es dir nicht gut tut.


Kann ich nur unterstreichen!

08.03.2021 11:18 • x 1 #7


ashpi82

ashpi82


861
2
662
Zitat von MissGeschick:
Ich würde an deiner Stelle irgenwann in zwei Wochen schreiben, dass es dir eigentlich nicht mehr wichtig ist. Und du ihr wünscht, dass sie in Stuttgard wieder auf die Füße kommt, nachdem sie hier so gescheitert ist. Ansonsten würdest du sie bitten, dich nicht ...


Geht es vielleicht noch zickiger
Er kann es auch einfach so stehen lassen wie er es jetzt tut .... sich nicht mehr melden. Weiss nicht warum immer soviel hass und groll in sowas rein getragen werden muss. Sie hat schließlich nur eine beziehung beendet und ihn nicht den arm abgeschnitten und ist vielleicht selbst gerade bisschen gaga in der birne .. Kann man auch mal so reif sein nicht nach zu tretten. Bringt keinen was ... letztendlich koennen manche sich dazu hingerissen fuehlen auch da noch die naechste Diskussion starten..

08.03.2021 18:47 • x 2 #8


MissGeschick

MissGeschick


1472
1
2613
Zitat von ashpi82:
Geht es vielleicht noch zickiger Er kann es auch einfach so stehen lassen wie er es jetzt tut .... sich nicht mehr melden. Weiss nicht warum immer soviel hass und groll in sowas rein getragen werden muss. Sie hat schließlich nur eine beziehung beendet und ihn nicht den ...


Hast ja Recht. Aber ich wäre sauer, wenn sie sich trennt und dann dauernd nachtritt. Aber das muss man natürlich nicht zeigen. Das ist vollkommen richtig.

08.03.2021 18:56 • #9


Unicorn68

Unicorn68


2098
1
3136
Zitat von ashpi82:
Geht es vielleicht noch zickiger Er kann es auch einfach so stehen lassen wie er es jetzt tut .... sich nicht mehr melden. Weiss nicht warum immer soviel hass und groll in sowas rein getragen werden muss. Sie hat schließlich nur eine beziehung beendet und ihn nicht den ...


Das hatte ich gar nicht als zickig gelesen.
Immer wieder interessant, wie unterschiedlich Menschen reagieren.

Ich würde mich auch nicht mehr melden, bzw. Nicht mehr reagieren.
Hätte auch ihre Kontaktdaten schon lange gelöscht. Wer aus meinem Leben verschwindet, hat auch in meinen Kontakten nix mehr verloren.

Nichtbeachten trifft härter als alles andere.
Nicht schreiben, Du bist mir egal, sondern zeigen.

08.03.2021 19:05 • x 1 #10


onimoni197


5
3
Vielen Dank für die zahlreichen Antworten!
Wenn ich noch hinzufügen darf :
Die Trennung kam von beiden Seiten, wobei ich das Gefühl habe das es bei ihr nur aus Ego kam weil ich schon drauf angedreht hatte, und sie das nicht unbedingt wollte.

08.03.2021 19:11 • #11


ashpi82

ashpi82


861
2
662
Zitat von Unicorn68:
Das hatte ich gar nicht als zickig gelesen. Immer wieder interessant, wie unterschiedlich Menschen reagieren. Ich würde mich auch nicht mehr melden, bzw. Nicht mehr reagieren. Hätte auch ihre Kontaktdaten schon lange gelöscht. Wer aus meinem Leben verschwindet, hat auch in meinen Kontakten nix mehr ...


Und da haben wir den Groll schon wieder... Warum soll er Sie damit treffen wollen bzw sollen Was hat er davon bzw. was geht in seinem Inneren vor wenn er sie damit treffen moechte damit. Sicher nichts was ihm selbst gut tun wuerde und ihm in irgendeiner Form helfen wuerde.

Sie schreibt ja selbst das sie Sauer waere und genau das liest man aus diesen Zeilen dazwischen raus.

Zeigen sowieso nicht besser waere es aber es garnicht zu fuehlen. Das geht am besten in dem man den anderen ein stueckweit vergibt. Dann traegt man auch keine altlasten rum und kann das auch elegant weg grinsen. Oder einfach freundlich schreib.

Hey schoen von dir zu hoeren aber ich bin klar mit unserer ex Beziehung und ich Wuensch dir einfach nur alles gut und einen guten Start in der neuen Stadt. Das macht mehr Eindruck als wie.... du schreib mir nie wieder was eigentlich heist .... ich will meine ruhe weil ich ueber dich noch lange nicht weg bin und jedesmal wenn du mir schreibst ich jedesmal wieder von neuem aufgewühlt werde. Du deine Nummer loesche ich auch du bloede kuh... so baeh das hast du davon ...

08.03.2021 22:20 • x 1 #12



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag