14

Ihn in Ruhe lasse um den Ex zurück gewinnen

Jefre

3
1
Hey,
ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen:)
Mein Freund hat vor drei Monaten mit mir Schluss gemacht. Ich liebe ihn aber noch immer. Wir haben uns auch noch öfters getroffen, aber nichts hat gebracht, ihn umzustimmen. Ich habe ihn auch Briefe geschrieben, die er alle aufbewahrt mit unseren Bildern.Und er redet auch noch mit seiner Familie über mich (Positives). Ich weiß einfach nicht was ich noch tun kann. Jetzt möchte ich es mit einer Kontaktsperre probieren um ihn einfach mal in Ruhe zu lassen. Meint ihr es ist eine gute Idee. Und soll ich es vorher ankündigen? Oder ist es generell keine gute Idee, weil er mich dann schnell vergessen könnte und sich daran gewöhnen kann, das ich weg bin. bitte helft mir, was ich tun kann. Ich liebe ihn wirklich sehr. Oder ist es schon zu spät, weil die Trennung ja jetzt auch schon ein bisschen her ist. Danke schon mal in Voraus für eure Antworten:)

30.12.2018 18:49 • #1


Himmelblau_

Rede offen mit ihm darüber, dass du ihn zurück willst und bemüh dich um ihn. Ich halte persönlich nichts von Kontaktaperren oder anderen Kindergarten-Spielchen dergleichen. Wenn jemand sowas mit mir macht, ist das Einzige was passiert, dass ich das Gefühl bekomme, der Person wirklich egal zu sein. Und dann ziehe ich mich auch zurück. Würde das also anders angehen und offen zeigen, was ich will, an deiner Stelle.

30.12.2018 19:01 • #2


mcteapot

Zitat von Jefre:
weil er mich dann schnell vergessen könnte

bist du so farblos, das er dich sofort vergisst? Ich denke nein. Kontaktsperre ist für dich, damit du dich nicht der Hoffnung hingibst - sondern über diese Trennung hinaus wächst. ExBack hilfe ist das nicht

30.12.2018 19:06 • x 2 #3


Catalano

231
2
178
Kontaktsperren sind keine Kindergartenspielchen, sondern das einzig richtige, was man tun kann. Unabhängig davon, ob man den Ex zurückhaben will, oder nicht.

30.12.2018 19:08 • x 5 #4


Emma14

Emma14

1176
842
Zitat von Jefre:
Jetzt möchte ich es mit einer Kontaktsperre probieren um ihn einfach mal in Ruhe zu lassen


Ja, lass ihn mal in Ruhe. Kündige die Kontaktsperre nicht an. Das andere (Briefe schreiben usw) hast du ja schon erfolglos ausprobiert. Vergessen wird er dich durch die Kontaktsperre nicht. Eher im Gegenteil, es wird ihn sicher wundern. Ob das Erfolg hat, ist trotzdem sehr fraglich.

30.12.2018 19:11 • x 1 #5


Tamisa

477
22
217
Huhu :)
Überleg dir gut, ob du deinen Ex wirklich zurück willst. Warum hat er sich getrennt? Hat er eine andere?
Ich denke, wer sich bereits einmal trennt, der tuts auch wieder.
Außerdem, wenn er sich getrennt hat, sollte er auch einen Schritt auf dich zu gehen und nicht du.

LG

30.12.2018 19:13 • x 3 #6


Stimme

213
1
148
hey!
Also sehe dass eigentlich auch so, dass die Kontaktsperre nicht "als mittel zum Zweck" missbraucht werden sollte!
Dennoch aber durchaus sinnvoll sein kann! Vor allem für dich selbst. Wenn eine Situation festgefahren ist, dann kann die Kontaktsperre auch dazu beitragen, dass sich das wieder lockert. Ob euch das Tatsächlich wieder zusammenbringt, kann dir keiner sagen. Vergessen wird er dich nicht! Bei mir hat sich bis jetzt noch ein jeder ex, wieder gemeldet! (manche nach Wochen, manche nach 8 Jahren - da war alles dabei...)

Ein paar Infos zur euerer Beziehung wären hilfreich! Wie lange wart ihr zusammen, warum hat er schluss gemacht?

31.12.2018 12:21 • #7


Jefre


3
1
Danke für deine Antwort:) Wir waren 11 Monate zusammen. Bevor er Schluss gemacht hat haben wir ja sogar noch ein Tanzkurs gemacht... Er hat Angst vor der Zukunft, weil er bald ins Ausland gehen möchte und er weiß nicht, ob es noch Sinn hat eine Beziehung zu führen, weil ihm alle raten davor Schluss zumachen. Ich habe ihn aber schon mehrmals gesagt, dass man trotz Beziehung seine Träume nicht aufgeben sollte und ich ihn so gut wie es geht unterstützen werde, aber er lässt sich leider nicht überreden. Zudem möchte er denke ich seine Freiheit, die ich ihm aber gegeben habe. Ich habe ihn alleine feiern gehen lassen, sogar mit Kumpels alleine in Urlaub gehen lassen. Ist das nicht Freiheit genug? Ich kann es einfach nicht verstehen, zudem er mir sagt, dass ich ihm noch wichtig bin und wenn er meine Briefe liest, manchmal doch denkt, dass er wieder mit mir zusammen sein möchte, nur irgendwas hindert ihm daran...

31.12.2018 13:33 • #8


Stimme

213
1
148
Kann es sein, dass er das Gefühl hat, dass du "zu sehr" an ihm hängst und ihm das irgendwie unter druck setzt?
Leider ist es so, dass "überreden" nicht funktioniert... und man neigt ja auch gerne dazu, das Sachlich und mit reden lösen zu wollen. Argumente kommen gegen Gefühl aber nicht an. Gefühle sind nicht verhandelbar!
Er hat sich nun von dir entfernt und das ist schmerzhaft. Aber du tust dir nur gutes damit, das so wie es ist, erstmal zu akzeptieren. Und dich wieder mehr auf dich selbst zu konzentrieren.

Um einen Mann kämpfen, bringt aus meiner Erfahrung heraus nichts, bzw. treibt ihn nur noch weiter weg.
In sochen Momenten finde ich eine Kontaktsperre eigentlich nicht schlecht, aber ich halte auch nichts von den Manipulativen spielchen...

Wie alt bist du? Wie alt ist er?

31.12.2018 14:18 • #9


Schnubbilein

Schnubbilein

53
2
47
Kann ich nur bestätigen. Meine beiden Ex (beides Langzeitbeziehungen) haben sich wieder bei mir gemeldet... Beide so nach ca. 6 Monaten, als ich den Schmerz gerade im Groben überwunden hatte. Sie kamen zu spät.
Nach 11 Monaten ist die Verliebtheit vielleicht weg. Viele trennen sich dann, statt sich über die Vertrautheit zu freuen.
Kontaktsperre finde ich gut, damit er dich vermisst. Vergessen tut er dich bestimmt nicht. Aber Abstand zeigt einem manchmal, was man wirklich möchte. Und die Gedanken sollte man sich selbst auch machen. Was möchtest du? Ihn zurück? Obwohl er dich verlassen hat? Ich Kämpfe da auch mit mir.
Klar, will man nicht mehr leiden und alles so haben wie bisher. Es wäre aber nicht wie bisher

31.12.2018 14:38 • x 2 #10


Stimme

213
1
148
Kann ich auch bestätigen! Bei mir hat sich auch noch jeder gemeldet... unabhängig davon ob ich Schluss gemacht hatte oder er. Und auch unabhängig davon, wie lange die Beziehung etc. war...

31.12.2018 17:19 • x 1 #11


Tamisa

477
22
217
Zitat von Jefre:
Danke für deine Antwort:) Wir waren 11 Monate zusammen. Bevor er Schluss gemacht hat haben wir ja sogar noch ein Tanzkurs gemacht... Er hat Angst vor der Zukunft, weil er bald ins Ausland gehen möchte und er weiß nicht, ob es noch Sinn hat eine Beziehung zu führen, weil ihm alle raten davor Schluss zumachen. Ich habe ihn aber schon mehrmals gesagt, dass man trotz Beziehung seine Träume nicht aufgeben sollte und ich ihn so gut wie es geht unterstützen werde, aber er lässt sich leider nicht überreden. Zudem möchte er denke ich seine Freiheit, die ich ihm aber gegeben habe. Ich habe ihn alleine feiern gehen lassen, sogar mit Kumpels alleine in Urlaub gehen lassen. Ist das nicht Freiheit genug? Ich kann es einfach nicht verstehen, zudem er mir sagt, dass ich ihm noch wichtig bin und wenn er meine Briefe liest, manchmal doch denkt, dass er wieder mit mir zusammen sein möchte, nur irgendwas hindert ihm daran...



Hi :)

Vielleicht fühlte er sich doch obwohl du ihm scheinbar alle Freiheiten gegönnt hast, trotzdem irgendwie eingeengt?
Hattest du außer ihm noch ein anderes Leben, mit Hobbys, Freunden oder dergleichen oder war quasi er dein einziger
Lebensinhalt?
LG

31.12.2018 20:30 • #12


Jefre


3
1
wo ich so darüber nachdenke... aber wie könnte ich ihn dann jetzt überzeugen, dass es nicht nochmal passieren wird. Ich weiß, viele sagen, dass sie sich ändern würden, aber schaffen es trotzdem nicht. Ich würde einfach alles tun, um ihn wieder bei mir zu haben...

01.01.2019 15:01 • #13


Tamisa

477
22
217
Überzeugen bringt wohl nichts...entweder er kommt von sich drauf dich zu vermissen oder eben nicht. :(

01.01.2019 15:04 • #14




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag