Verliebt in die Affäre! Kann ich ihn zurück gewinnen?

Isi__

Hallo zusammen,

also ich habe gerade ein echt kompliziertes Problem...ich hab vor ein paar Monaten einen Mann kennen gelernt. Doch ich hatte zu der Zeit einen Freund.

Dieser Mann zeigte trotzdem Interesse an mir und wollte sich mit mir treffen.
Ich hab leider den Fehler gemacht und mich darauf eingelassen, weil ich ihn von Anfang an sehr anziehend fand. Und in der Beziehung lief es nicht mehr so gut, was aber keine Entschuldigung ist das weiß ich!
Wir trafen uns öfter, redeten sehr viel über eigentlich alles. Schließlich küssten wir uns. Ich fühlte mich danach natürlich furchtbar also sagte ich meinem Freund ich brauche erstmal Zeit für mich und muss mir über meine Gefühle klar werden.
Mit dem anderen begann ich ab diesem Zeitpunkt eine Art Affäre. Aber er gab sich sehr viel Mühe. Stellte mich auch seinen Freunden vor, ich blieb auch nach dem S. lange bei ihm und wir verbrachten einfach Zeit zusammen. Ich fragte ihn dann, wie das weitergehen soll mit uns. Er meinte er will mir die Zeit lassen, die ich brauche. Er will mehr von mir als S., aber es ist meine Entscheidung, ob ich meinen Freund will oder ihn, er kann mich zu nichts überreden.

Leider war ich immer noch so verwirrt. Ich wusste gar nicht mehr was eigentlich passiert ist. :/ Ich gab ihm zu verstehen, dass ich gerade noch keine Entscheidung treffen kann. Und ab diesem Moment wurde er so anders. Er schrieb mir gar nicht mehr von selbst, ging auf Abstand.
Ich sagte ihm dann 3 Wochen später noch, dass ich ihn gerne mag und diese Affäre so nicht weiterführen kann. Aber gerne mal ein Date versuchen würde. Ich weiß das war echt falsch, aber ich wollte einfach herausfinden wie es ist einfach so (ohne S.) was mit ihm zu machen und ob ich wirklich starke Gefühle für ihn habe. Er fragte mich nach meinem Freund, doch ich konnte mich noch immer nicht klar positionieren (ich meinte ich habe keinen Kontakt mehr zu ihm, sonst weiß ich nie ob ich ihn vermissen würde)...er sagte er mag mich auch und denkt darüber nach und meldet sich bei mir.

Doch jetzt hat er sich schon seit über 1 Woche nicht gemeldet und ich weiß, dass er sich nicht mehr melden wird
Und erst dann merkte ich, dass ich wirklich in ihn verliebt war. Ich vermisse ihn so sehr. Deshalb habe ich mit meinem Freund Schluss gemacht, weil die Gefühle einfach nicht mehr reichen.

Die Frage ist, ist es zu spät diesem Mann zu sagen, dass ich es wirklich ernst meine und mir jetzt klar über meine Gefühle bin, d.h. ihn will und keinen anderen?
Oder muss ich ihn vergessen? :/

Ich weiß meine Verhalten war falsch keine Frage. ich dachte auch nie dass ich mal in so eine blöde Situation komme. Aber so ist es und ich bin für jeden Rat dankbar!

02.02.2013 17:26 • #1


ichglaubesnicht


1. Das ist nicht zufällig dasselbe?

https://www.trennungsschmerzen.de/hab-ic ... 11501.html

2. Zitat: Ich fühlte mich danach natürlich furchtbar also sagte ich meinem Freund ich brauche erstmal Zeit für mich und muss mir über meine Gefühle klar werden.

3. Frage: Wie willst Du wissen, ob Du Deinen Freund vermißt, wenn Du Dich gleichzeitig von einem anderen vög... läßt?

Normalerweise zieht man sich von beiden zurück, um zu sehen, wen man vermißt. So hast Du bewußt Deinen Freund verarscht. Hoffentlich ergeht es Dir mal so. Mein Mitleid hält sich für Dich in Grenzen.

02.02.2013 18:00 • #2


weintraube

weintraube


182
45
Falls du jetzt tatsaechlich schluss gemacht hast mit deinem freund, dann sage es dem neuen - evtl hat er dann doch noch interesse.
Falls nicht dann vergiss es, niemand moechte zweite wahl sein, und da kann ich dem neuen sein verhalten durchaus nachvollziehen.

Alles gute.

03.02.2013 13:13 • #3




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag