Ex zurück nehmen?

Falkenauge

5
2
hi all,

was sagt man der ex, die einem nach über 19 jahren beziehung (nicht verheiratet, jedoch 2 kinder) vor 9 wochen verlassen hat und mich nun anscheinend wieder zurück will?

irgendwie hab ich ein mulmiges gefühl, eigentlich sehne ich mich nach ihr, jedoch ist mir sehr bewusst, wie sie unsere beziehung hingeschmissen hat. eiskalt war sie und viele demütigungen musste ich mir anhören. ich hab das gefühl, sie will nicht wirklich mich, sondern einfach den mann, der in all den jahren ihren kleinen luxus finanziert hat.

ich suche einen guten spruch, der einfach sitzt, wenn sie vor der tür steht (weil ich sie wohl nicht mehr haben will).

LG
Falkenauge


22.09.2004 14:20 • #1


Ehemaliger User


Einen guten Spruch wird es da wohl nicht geben (zumindest fällt mir keiner ein) - aber gib doch einfach das wieder, was du in deinem Beitrag geschrieben hast... das ist (sofern es wirklich dem entspricht was du willst) treffend formuliert!

Liebe Grüße

Pat

22.09.2004 14:36 • #2


SirMicha


20
1
4
Hallo Falkenauge

Was ist es, was dich zu diesem Gedanken bzw. dieser Frage treibt?

Rache?

Besinn dich deiner und denke genau darüber nach, was du willst.

Und wenn du an diesem Punkt angkommen bist, dann denke darüber nach, was sie will und du damit Leben kannst.

Du sagst, sie war eiskalt. Und ich kann nachvollziehen, was in dir vorgeht. Wenn du zurückpeitschen willst, dann tu es. Aber denk darüber nach, was du dabei aus dir machst.

LG Micha


22.09.2004 14:42 • #3


Falkenauge


5
2
hallo micha,

ich denke schon, das etwas rache dabei ist (würde mein selbstwertgefühl, das sehr am boden ist im moment,  etwas aufbauen), aber der größte teil ist einfach die angst, sie wieder zu nehmen und irgendwann zu merken, das es doch nicht geht, weil einfach zu viel war.

LG
Falkenauge

22.09.2004 15:15 • #4


Ehemaliger User


Hallo Falkenauge,

Ich denke mal, für einen Neuanfang ist es noch zu früh. An deinem Vorhaben, deiner Ex mit einem coolen Spruch entgegen zu treten, zeigt sich, dass du (noch) nicht so weit bist, einen Neuanfang zu wagen. Dazu müsstest du erstmal verdauen, dass und wie sie dich abserviert hat. Erst wenn du die negativen Gefühle verarbeitest und etwas Abstand gewonnen hast, werdet ihr herausfinden können, was ihr noch füreinander empfindet und ob dies reicht, um aneinander fest zu halten.

taka

22.09.2004 15:46 • #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag