459

Extremer Hass gegenüber Ex-Frau nach Trennung / Ängste

Birkai
Zitat von HanCoop:
habe Sie direkt gewarnt einen Anwaltskrieg anzuzetteln weil ich dann von allen meinen Rechten gebrauch mache, auch wenn es nicht nötig ist.

Ich hätte vor der Drohung erstmal die Antwort des Anwaltes abgewartet. Dann kannst du immer noch reagieren.

Bereite dich in Hintergrund auf alles mit deinem Anwalt vor, aber Drohungen dieser Art heizen die Stimmung nur auf.

Ihr habt Kinder miteinander und werdet noch einige Jahre eng miteinander zu tun haben. Versuch dich, in ihrem Sinne, nicht in einem Kleinkrieg zu verlieren.

Vielleicht ist es aktuell eine gute Idee alles über Anwälte regeln zu lassen. Wenn so viel Wut im Spiel ist, macht Distanz es meistens einfacher.

30.06.2024 21:22 • x 6 #106


HanCoop
Da bin ich komplett bei dir. Nur wieder diese Psycho-sch. da komme ich momentan nicht so gut mit klar. Ich habe Ihr auch gesagt, dass ich das Haus aktuell nicht mehr betreten werde wegen Ihren Mist. Nur wenn ich meine Sachen für den Umzug hole.

30.06.2024 23:00 • x 1 #107


A


Extremer Hass gegenüber Ex-Frau nach Trennung / Ängste

x 3


Heffalump
Zitat von HanCoop:
Ich habe Ihr auch gesagt,

Sag nichts.
Gerade führst du einen Kampf, den du nicht gewinnen kannst, denn ihre Regeln sind im Spiel.

Sie ist der Gamemaster, sie kann die Regeln sekündlich ändern und du musst guggen wo du bleibst.
Du bist klüger, oder?

Fechte dort, wo du gewiss gewinnst. Ansonsten empfehle ich dir die Grey-Rock-Methode. Und Lächeln, wenn du lächelst, weiß sie nie, ob du sie an oder aus lächelst.
Wenn Sie Krieg will - dann nicht mit ihren Regeln, denn du hast die Kredite laufen, du stehst mit dem Rücken zur Wand - und nein, sie kann dir nicht das Hemd ausziehen, sieh in der Düsseldorfer Tabelle nach, da steht meist, was ihr zustünde.
Es gibt auch noch das Rosenheimer Modell, das https://rosenheimermodell.de/Basics/ würde ich ihr aber erst anbieten, wenn sie wieder normal ist.

So schlimm es ist, wie es aktuell läuft, aber wenn das Haus verkauft ist, hast du die Ehe verloren, das Haus verloren - und sie wird bestimmt versuchen trotzdem noch den größeren Teil des Kuchen abzugreifen. So das du mit Minus und Sie mit Plus rausgeht.

Sei weise und klug. Lächle und sorge dafür, das sie nur das gesetzliche Minimum bekommt, die Kinder abgesichert sind, sollte ein böser Zufall eintreten und du handlungsunfähig werden könntest.
Anwälte sind leider nicht billig, aber gute machen ihren Job.

Man kann auch Fristen verstreichen lassen, die Strafe für geringer ist, als der Ärger, den sie hierfür fürs Warten..
Kommt darauf an, ob du dich friedlich einigen willst, mit eingezogenem .., oder ob du die Regeln zu deinen Gunsten verschieben willst.

01.07.2024 06:02 • x 4 #108


HanCoop
Wir haben gestern aus der Distanz noch etwas diskutiert also über den Messenger. Die hat jetzt endlich mal verstanden was Sie da gerade alles anstellt. War im Endeffekt ein gutes Gespräch. Sie überlegt jetzt, ob Sie zu einem gemeinsamen Termin mit meinem Anwalt kommt und wir auch direkt alles schriftlich festhalten. Damit wäre glaube ich allen geholfen das über einen Anwalt zu klären der auch alle Fakten kennt ohne die großen Emotionen. Emotional kommen wir aktuell nicht miteinander aus.

01.07.2024 09:38 • x 2 #109


Heffalump
Zitat von HanCoop:
und wir auch direkt alles schriftlich festhalten

mit Notar wäre es weniger leicht umstösslich

01.07.2024 09:44 • x 2 #110


HanCoop
Zitat von Heffalump:
mit Notar wäre es weniger leicht umstösslich

Ich wäre erstmal froh, wenn Sie sich auf diesen Schritt einlässt nach dem ganzen Mist, den Sie aktuell abzieht. Mit kleinen Schritten zur vielleicht doch guten Trennung. Träumen darf man ja noch

01.07.2024 09:51 • x 4 #111


DeLiNu
Erfahrung ist aber eher: je länger das läuft, um so strittiger wird alles...

01.07.2024 09:56 • x 1 #112


Hedwig11
Das zeigt, dass dein Schritt, dich anwaltlich vertreten zu lassen, genau richtig war. Offenbar wurde sie auf den Boden der Realität geholt dadurch und du hast dir Respekt verschafft. Das macht sehr viel aus. Die Tatsache, dass mein Ex selbst Jurist war, hat mich davon abgehalten, komische Sachen zu versuchen - auch wenn meine Rachegelüste mich manchmal davon träumen ließen. Mein Verstand sagte mir aber, dass ich mir damit nur selber schaden würde, da der Ex juristisch wahrscheinlich Hackfleisch aus mir gemacht hätte. Mir war dann doch wichtiger, den Umgang + Unterhalt zuverlässig zu regeln und im Notfall auch mit dem Ex weiter kommunizieren zu können, um mein Leben als Alleinerziehende nicht noch schwieriger zu machen. Vielleicht kommt deine Ex ja auch zu ähnlichen Einsichten.

01.07.2024 13:09 • x 1 #113


HanCoop
Ja der Schritt war auf jeden Fall der richtige und obwohl ich mit einer heftigen Reaktion gerechnet habe, konnte ich mich auf das was dann kam emotional leider nicht vorbereiten. Zu heftig war wieder die Reaktion auch mit Drohungen bezüglich der Kinder. Die Frau weiß halt leider welche Hebel sie in Bewegung setzen muss um mich fertig zu machen.

Ich hoffe einfach das eine Kommunikation über einen Anwalt ohne zu viele Emotionen etwas Ruhe in das Thema bringt und man sich gegenseitig mehr respektiert. Ich habe sicherlich auch nicht gut auf ihr Verhalten reagiert. Ich denke bzw. hoffe das wird sich bei mir auch etwas legen, wenn ich in der neuen Wohnung bin und Ihr so gut es geht aus dem Weg gehen kann.

01.07.2024 15:35 • x 2 #114


Wulf
Zitat von Heffalump:
Sag nichts. Gerade führst du einen Kampf, den du nicht gewinnen kannst, denn ihre Regeln sind im Spiel. Sie ist der Gamemaster, sie kann die Regeln sekündlich ändern und du musst guggen wo du bleibst. Du bist klüger, oder? Fechte dort, wo du gewiss gewinnst. Ansonsten empfehle ich dir die Grey-Rock-Methode. Und ...

@HanCoop lass dich nicht weiter mehr auf deine NF ein, das geht schief.

01.07.2024 15:43 • x 2 #115


HanCoop
Zitat von Wulf:
@HanCoop lass dich nicht weiter mehr auf deine NF ein, das geht schief.

Bin dabei Ist schwierig aber ich versuche es. Licht am Ende des Tunnels kommt aktuell mit der neuen Wohnung ab September

01.07.2024 16:14 • x 1 #116


HanCoop
Hallo Gemeinde,

es ist schon wieder extrem eskaliert.... ich bin ehrlich gesagt kurz davor aufzugeben.

Meine NF wurde letzte Woche ja operiert (als Sie mit dem Next Psychoterror mir gegenüber gemacht hat). Ich habe die Kinder das ganze Wochenende, die ganze Woche gehabt und das WE darauf, damit Sie sich erholen kann. Das habe ich Ihr zugesagt damit es Ihr schnell besser geht.

Heute war die Grillparty von der Klasse meines Großen und ich bin mit beiden Jungs dahin. Beim Abholen habe Ich sie nochmal daran erinnert, dass Sie die Kinder nächstes Wochenende auch hat, weil ich ja auch doppelt betreut habe und die Zeit für die neue Wohnung und Erledigungen benötige. Man hat sofort gemerkt, dass Ihr das nicht gepasst hat. Habe aber nicht drauf reagiert und bin mit den Jungs losgefahren.

Beim Abgeben ist es dann komplett aus dem Ruder gelaufen. Sie war extrem angepisst und hat mich bei der Abgabe der Kids ignoriert. Als ich noch mit dem Kleinen in der Tür am Reden war, hat Sie mir die Tür vor der Nase zugeknallt. Ich habe dann geklopft und keine Reaktion. Habe dann solange geklingelt bis Sie wieder aufgemacht hat. Ich habe dann einfach nur gefragt was jetzt schon wieder ist. Dann ist Sie komplett ausgerastet: Ich würde Psychoterror machen weil Sie das nächste Wochenende die Kinder wieder hat und ich Ihr absichtlich Ihre Termine versauen würde. Ich habe Ihr versucht zu erklären das ich die Kinder jetzt solange hatte aber auch noch Termine und wichtige Erledigungen habe und wir gesagt haben wir tauschen nur das Wochenende. Das hat sie komplett ignoriert. Sie meinte zu mir Sie müsse auch Erledigungen usw. machen. Ich konnte mir es dann leider nicht verkneifen zu sagen, dass Sie angepisst ist, weil sie nicht zu Ihrem neuen Lover fahren kann. Böser Fehler.

Nächste Eskalationsstufe ROT. Die ganze Psychosch. von mir lässt Sie sich nicht mehr gefallen. Sie lässt die Schlösser vom Haus alle tauschen, die Möbel, die ich benötige, stellt Sie in die undichte Garage und es wird alles nur noch über den Anwalt geregelt. Hinterher hat Sie dann noch geschrien es sei kein Wunder das der NEXT kein Interesse an Ihr hat wenn Sie nie Zeit hat und nicht zu dem fahren kann.

Damit war klar Sie wollte zu Ihrem Lover und war jetzt so angefressen weil es nicht geht. Das schlimmste war dann noch, dass Sie mir mehrfach den Tod gewünscht hat während der Kleine vor Ihr stand und alles gehört hat. Ich war zu diesem Zeitpunkt schon auf dem Weg zum Auto weil ich mir das nicht antuen wollte, konnte mir aufgrund meiner Wut dann aber leider nicht verkneifen, ihr zu sagen, dass ich mir sicherlich auch gewünscht hätte, dass Sie nicht aus der Narkose aufgewacht wäre.

Damit fängt das Wochenende ja sehr gut an....

05.07.2024 19:25 • x 2 #117


D
was redest mit ihr, das sage ich ihr und dann ist Sendepause.
auf das was sie Aufführt würde ich jeden Cent Überzahlung Einstellen.
das einzige was ihr passt das du dich als Zahler recht üppig betätigst, das einzige was sie dir zugesteht

05.07.2024 20:54 • x 2 #118


HanCoop
Zitat von Dudo:
was redest mit ihr, das sage ich ihr und dann ist Sendepause. auf das was sie Aufführt würde ich jeden Cent Überzahlung Einstellen. das einzige was ihr passt das du dich als Zahler recht üppig betätigst, das einzige was sie dir zugesteht

Die Überbezahlung habe ich bereits eingestellt. Schon diesen Monat

05.07.2024 21:04 • x 2 #119


Wasabix
Zitat von HanCoop:
Hallo Gemeinde, es ist schon wieder extrem eskaliert.... ich bin ehrlich gesagt kurz davor aufzugeben. Meine NF wurde letzte Woche ja operiert (als ...


Mann das ist richtig übel .
Tut mir sehr leid dass das so aus dem Ruder gelaufen ist.
Hast du Möglichkeiten die Kinder, schnellstmöglich, ganz zu dir zu nehmen?
Ich glaube, ich würde das Versuchen.
Deine NF wirkt sehr gestört. Und das ist definitiv nicht gut für deine Kinder.
Vor dem Jungen dir den Tod zu wünschen..gehts noch!

Schreib vielleicht am besten alle Vorfälle auf. Heimlichen Aufnahmen sind ja nicht erlaubt, soweit ich weiß

05.07.2024 21:22 • x 1 #120


A


x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag