5

Fazit nach einem Jahr der Trennung

Tester84

Tester84

99
5
119
Fazit nach einem Jahr
Sorry, ich war viel (zu) Inaktiv die letzte Zeit Wer mich noch Kennt, weiß bescheid, wenn es Interessiert kann es nachlesen.

Eigentlich hätte ich es Gestern Posten müssen, denn es war der 09.09.2018, als meine Frau nach 12 Jahren, einem gebauten Traumhaus einem Leben auf der "Überholspur (nicht protzig auffassen . das kommt nur durch die Schmerzensgeldabfindung und Rente der BG) und einem Wunschkind "warm-gewechselt" hat.

Es war ein Schlag, den ich damals nicht ohne Hilfe von Ärzten, Zeiten im Krankenhaus und letztendlich einer Reha Maßname geschafft habe. Es hätte mich Rückblickend fast das Leben gekostet, wobei das zum Großen Teil an meiner Gesundheitlichen Situation durch einen schweren Unverschuldeten Verkehrsunfall zusammen hängt.

Es geht mir jetzt besser, aber noch lange nicht gut! Ich denke sehr häufig an die 12 Jahre und den zerbrochenen Traum zurück und muss gegen die Tränen ankämpfen , wenn ich daran Denke, wie es vorher einmal war und später (und das ist ggf. noch ein lange Zeit) werden wird. Es sind die Unfallfolgen und die dadurch Resultierende Behinderung, die Depression, die Einsamkeit und die Machtlosigkeit, die immer wieder die Spirale der Verzweiflung lostreten . ABER viele User hier haben mir geholfen und hatten Recht mit der Aussage, dass es besser wird. . Die Abstände werden größer und die Intensität der Phasen wird geringer.

Also an alle . Holt euch Hilfe, bevor Ihr merkt, dass es nicht mehr geht, sondern schon, wenn Ihr es befürchtet, dass Ihr ein Problem in der Verarbeitung einer Trennung habt. Bei mir kam die Erkenntnis (sehr) spät und die Dauer (Wartezeit zum Teil einige Monate) bis zum Reha Beginn, hätte mich leider fast mehr als nur die Gesundheit gekostet.

Also habt Mut Hilfe anzunehmen und leidet Bitte nicht so lange . ich hoffe, dass das Fazit am 09.09.2020 noch besser ausfällt.

Ganz Liebe Grüße
Hendrik

Vor 4 Stunden • x 3 #1


milano30

milano30


1529
15
1966
Danke Hendrik, von solchen Berichten sollte es noch viel mehr hier geben. Dir alles Gute und viel Energie für die weitere Entwicklung.

Vor 4 Stunden • x 1 #2


fe16

fe16


29645
1
37747
@Tester84

Das lese ich doch mal gerne
Und stelle fest
Ein Jahr ist das schon her

Du siehst , die Zeit rennt , wer hätte das gedacht
Und im nächsten Jahr wird alles noch viel besser sein

Vor 1 Stunde • x 1 #3


Tester84

Tester84


99
5
119
Ja, dass stimmt .. und ich hätte letztes Jahr noch Gedacht es geht nie .. vorbei! Heute weiss ich, dass es noch ein paar Wochen/Monate, ja vielleicht sogar Jahre andauert, aber es irgendwann vorbei geht...Danke für deine Nachricht..wie geht es dir?

Gerade eben • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag