7

Fernbeziehung oder es gar nicht erst versuchen

chiara_

5
3
Hallo:)
Ich habe vor einiger Zeit jemanden sehr tollen kennengelernt, mit dem ich mir durchaus etwas langfristiges vorstellen könnte. Es hat sofort geklickt und es fühlt sich schon so an, als würden wir uns sehr viel länger kennen. Er ist allerdings nur noch ein paar Wochen hier, bevor er wieder in die Stadt zurückfährt, in der er studiert. Das ist circa 580km weit entfernt.
Ich weiß jetzt nicht wie ich weiter vorgehen soll. ich möchte eigentlich ungerne eine Fernbeziehung eingehen und ein Umzug käme in den nächsten Jahren auch nicht in Frage. Wir haben schon ausgemacht, dass wir bevor er fährt darüber sprechen, wie es weitergehen soll. Sollten wir bei diesem Gespräch eine feste Entscheidung treffen? Dadurch, dass wir uns noch nicht allzu lange kennen kann ich auch noch nicht sagen, ob ich nicht doch für eine Fernbeziehung bereit wäre. Aber die Sache einfach abzubrechen ohne es überhaupt zu versuchen möchte ich auch nicht.
Welche Dinge sollten wir unbedingt klären, bevor er wieder fährt?
Wir sind 19.
Liebe Grüße:)

26.03.2021 22:46 • #1


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


6886
3
14051
Ihr seid 19 und hoffentlich total verknallt. Für mich wäre es gar keine Frage gewesen, dass ich es versuche. Ich hatte in dem Alter übrigens auch eine Fernbeziehung, die sehr schön war. Ganz ohne Handy, Skypen und Billigflüge. Als er vom Auslandssemester zurück kam war dann allerdings nach einem weiteren halben Jahr Schluß .

Realistisch betrachtet ist es natürlich schwierig. Aber Versuch macht kluch.

Dass Ihr Euch noch nicht so besonders gut kennt, macht es nicht einfacher. Aber wenn Ihr beide verliebt seid, dann probiert es doch einfach mal aus. Da irgendwas zu beenden, wo man gar nicht weiß, wohin es noch führen mag, fände ich persönlich schade. Ne Garantie gibt es halt nur für nen Toaster, und auch die läuft irgendwann ab.

27.03.2021 00:54 • x 2 #2



Fernbeziehung oder es gar nicht erst versuchen

x 3


Landlady_bb

Landlady_bb


1114
3
1512
Zitat von chiara_:
Ich habe vor einiger Zeit jemanden sehr tollen kennengelernt

Was heißt "vor einiger Zeit" genau?
Wie oft habt ihr euch getroffen?
Wie sah euer Kontakt ansonsten so aus?
Zitat von chiara_:
Er ist allerdings nur noch ein paar Wochen hier,

Wie lange noch?
Zitat von chiara_:
Wir haben schon ausgemacht, dass wir bevor er fährt darüber sprechen, wie es weitergehen soll.

Bei einer Entfernung von 580 km bleibt außer Telefon/Skype, WhatsApp/SMS und Besuchen alle paar Wochen nicht viel. Aber fürs erste geht's.
Zitat von chiara_:
Sollten wir bei diesem Gespräch eine feste Entscheidung treffen?

Was meinst du mit "fest"?

Ich bin gleicher Meinung wie VictoriaSiempre, aber sie war schneller.

27.03.2021 00:55 • #3


Butterblume63


3678
2
8338
Hallo!
Ich hatte mit meinem Mann eine Fernbeziehung als er im Ausland auf Montage war. Ich habe es damals beendet.
Nach ca.1,5 Jahren liefen wir uns durch Zufall wieder über den Weg. Er arbeitete wieder vor Ort. So fanden wir wieder zusammen. Er verstand warum ich es beendet hatte. Nur alle paar Wochen persönlicher Kontakt,ohne Zärtlichkeiten....das ist frustrierend ohne Ende.
Und ganz ehrlich: Untreue sollte man auch auf dem Schirm haben.
Ich würde es bleiben lassen.

27.03.2021 01:30 • #4


Landlady_bb

Landlady_bb


1114
3
1512
Nach meinen zwei Ehen war ich 14 Jahre lang liiert - also, mit ein und demselben Mann. Zwischen unseren Wohnsitzen lagen ca. 330 km, und sowohl unser Mobilfunkanbieter als auch die Kraftstoffhersteller verdienten sich an uns "'ne joldene Neese".
Da er mich lieb hatte und ich ihn, war gegenseitige Treue kein Thema.

27.03.2021 12:24 • x 3 #5


Butterblume63


3678
2
8338
Zitat von Landlady_bb:
Nach meinen zwei Ehen war ich 14 Jahre lang liiert - also, mit ein und demselben Mann. Zwischen unseren Wohnsitzen lagen ca. 330 km, und sowohl unser ...

Ab einem gewissen Alter hat man mehr Geld und die persönliche Reife sollte auch abgeschlossen
sein.
Mit 19 stehen sie am Anfang ihres Lebens und dies sollte leicht und unbeschwert sein.

27.03.2021 12:43 • x 1 #6


Landlady_bb

Landlady_bb


1114
3
1512
Zitat von Butterblume63:
Mit 19 stehen sie am Anfang ihres Lebens und dies sollte leicht und unbeschwert sein.

Stimmt.
Andererseits aber kenne ich das noch, dass jemand mit 19 beispielsweise zum Wehrdienst eingezogen wurde, mitunter gleich ans andere Ende des Landes. Zu der Zeit gab es noch kein Mobilfunknetz, geschweige denn Internet, und selbst telefonisch war man nur ganz mühsam erreichbar, wenn überhaupt, und auch Briefe waren 'ne halbe Ewigkeit lang unterwegs.
Da nützten sämtliche "Beziehungsdiskussionen" absolut nichts - es war einfach so. Eine Bewährungsprobe, die so'n Pärchen durchstand oder eben nicht.
Wobei man natürlich jedem wünscht, dass es gutgeht.
Deshalb drücke auch ich der TE und ihrer jungen Liebe von Herzen die Daumen.

27.03.2021 13:06 • x 1 #7




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag