Flirten verlernt?

Trullaa

75020
Hallo,

evtl. ist meine Frage einfach nur banal. Aber nach einer heftigen Trennung, war ich ein paar Jahre bewußt Single geblieben. Und nun hat es mich doch wieder erwischt. Mit 49 Jahren bekomme ich es einfach nicht hin, nur mal belanglos zu flirten. Wenn ich mich so umsehe, stelle ich fest, dass viele Frauen wirklich ganz gut darin sind, während mir einfach die Leichtigkeit fehlt mit denen die auf Männer zugehen.

Klar ich unterhalte mich auch, aber irgendwie fehlt mir dieses kokette lockere, um eine leichte Unterhaltung zu führen. Zum Beispiel gibt es einen Kollegen den ich sehr sympathisch finde. Wir unterhalten uns über dienstliches bzw. was von belang ist und ich kriege einfach nicht die Kurve danach mal einen lockeren Spruch zu bringen und das ganze als lockere Konversation hinzubiegen, wie es einige Kolleginnen ganz leicht hinbekommen.

Vielleicht habt ihr ein paar Tips für mich und auch so eine oder ähnliche Erfahrung gemacht.

21.10.2015 16:14 • #1


Tritratralala


62
1
45
Hallo Trullaa

wenn dir die Flirterei nicht liegt, dann ist das einfach ein Wesenszug von dir. Ich würde mir da gar nicht so viele Gedanken machen.

Wenn du natürlich speziell auf deinen Kollegen ein Auge geworfen hast... Wie wäre es denn mit dem Spruch... Du, ich muss wieder an die Arbeit, würde das Thema aber gerne ausführlicher mit dir besprechen. Wollen wir uns mal auf einen Kaffee treffen?

Das sollte Signal genug sein Wenn er drauf einsteigt, ist das schon die halbe Miete!

Viel Glück

21.10.2015 16:42 • #2



Flirten verlernt?

x 3


jan.z


75020
Hallo,

ich bin sicherlich kein Flirtmeister, aber sicherlich hilfreich sind verschiedene Blogs, oder auch Bücher und youtube videos. Diese sind zwar für Männer gemacht (vielleicht auch für Frauen, habe diese aber nie gesucht), aber sind doch hilfreich.

Stichwürter: pua, pick up artist, oder das Buch The Game oder ähnliche. Dort werden viele Flirtanleitungen gegeben, man darf es aber nicht zu ernst nehmen. Das wichtigste ist einfach selbstbewusst und du selbst zu sein.

J.Z.

30.10.2015 03:09 • #3


Sashimi

Sashimi


2952
2790
Ratschläge zum Flirten sind immer eine Gradwanderung, da sie das Risiko beinhalten nicht mehr authentisch genug zu wirken. In Deinem Fall wird es einfach Nervosität sein, denn eine ungezwungene Konversation ist bei regelmäßigen sozialen Kontakt nichts, was man verlernt.

Wenn Du merkst, dass Du mit Deinem nervösen geflirte eventuell Dir mehr verbaust als es nutzt, würde ich zielgerichteter vorgehen. Vielleicht eine Aufforderung zu einem Kaffee oder etwas andrem was völlig unverbindlich ist, Dich aber aus der krampfhaften Flirt-Lüge entlässt.

30.10.2015 12:45 • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag