38

Habe ich das Daten verlernt?

Iunderstand

2684
4
6724
Ihr lieben Gleichgesinnten,

Ich stolpere so vor mich hin und verzweifle ein wenig, vor allem an mir selbst und meiner Wahrnehmung.

Nachdem ich nun vier Jahre alleine war, merke ich, dass ich langsam wieder der Alte bin und, dass Alleinsein etwas Tolles aber nicht der Lebenssinn ist. Allerdings zweifel ich langsam, ob ich völlig eingerostet bin oder zu schwer von Begriff.
Um dem Jahreswechsel hatte ich mal eine Datenerfahrung die mich mit Fragezeichen zurück gelassen hat, heute hatte sie kein Interesse, morgen dann doch usw. Letztendlich hat sie sich an einzelnen Sätzen von mir aufgehangen, diese falsch interpretiert. Ich hab gefragt ob ich wirklich so weit von der Realität entfernt bin oder mich aufführe wie ein Idiot. Letztendlich habe ich es irgendwie als unterschiedliche Einstellung abgetan. Ist ja auch kein Thema

Was danach kam, hat einfach nicht gepasst: beim ersten Treffen das Kind dabei gehabt, eine andere wollte nach zwei Dates, dass ich mit ihrem Kind Fußball spielen gehe, oder wenn ich zwei Stunden was zu tun hatte und nicht geantwortet habe, kamen ellenlange Texte, dass ich ja offensichtlich das Interesse verloren habe. Wirft mich jetzt auch nicht aus der Bahn, passt eben nicht

Aktuell hätte ich gerne die Freundin einer Bekannten näher kennengelernt, und fange dann doch langsam an mich zu fragen, was mit mir eigentlich falsch läuft.
Die besagte Freundin war vor kurzem am Wochenende zu Besuch. Ich behaupte mal beim ersten Blickkontakt waren wir beide vom Anderen nicht gerade abgeneigt, im Laufe des Abends dezent geflirtet, aber eigentlich ist der Altersunterschied zu groß.
Nun ja, meine Bekannte hat mir dann später erzählt, dass sie sich nach mir erkundigt und gefragt hat, ob ich irgend ein Statement zu ihr losgelassen hätte.
Lange Rede kurzer Sinn, ich hab's als Aufforderung gesehen, sie auf der Arbeit angerufen und gefragt ob sie Lust hat mich kennenzulernen.
Der Knackpunkt: nach einer Hand voll Nachrichten, sind wir auf meinen Beruf zu sprechen gekommen, woraufhin ich die Antwort bekommen habe, dass sie sich mit meinem Berufsstand auskenne, da sie ohnehin gerade mit so einem was hätte.
Ich war nach den doch recht deutlichen anfänglichen Anzeichen zugegeben dezent angesäuert. Das Thema ist somit für mich natürlich erledigt.

Meine Frage: bin ich so eingerostet oder so derart an der Realität vorbei? Habe ich irgendwelche grundlegenden Veränderung verpasst, bin einfältig? Oder mache ich grundlegend etwas falsch? Es werden irgendwie immer mehr Erfahrungen die mir die Fragezeichen im Gesicht zurück lassen, vielleicht hat jemand einen Input für mich

27.04.2022 09:44 • x 2 #1


CiRa78

CiRa78


735
10
1504
Ich kann Dich beruhigen. Du bist definitiv nicht eingerostet. Leider ist es wirklich schwierig, jemanden zu treffen, wo es passt. Ich hab Erfahrungen gemacht von geht gar nicht bis ganz nett, könnte ein guter Freund sein . Aber einen Menschen zu treffen, mit dem man sich eine Zukunft vorstellen kann und der es genauso sieht, ist nicht einfach. Ich habe jemanden kennengelernt, über eine Singlegruppe. Zu dem Zeitpunkt wollte ich niemanden treffen, hab immer wieder gesagt, können Freunde sein und gerne mal was zusammen unternehmen. Was soll ich sagen, es passt gut. Auf Augenhöhe, passender Humor, ähnliche Einstellung zum Leben. Erwartet hab ich dies in keinster Weise. Ich nehme es nun einfach für mich wahr. Es gibt kein Zweifeln und mein Bauchgefühl ist einfach still.

Ich bin mir sicher, dass mit Dir alles ok ist. Nur war bisher nichts vernünftiges dabei. Aber die kommt noch. Ganz sicher

27.04.2022 10:06 • x 7 #2



Habe ich das Daten verlernt?

x 3


Iunderstand


2684
4
6724
Zitat von CiRa78:
Ich kann Dich beruhigen. Du bist definitiv nicht eingerostet. Leider ist es wirklich schwierig, jemanden zu treffen, wo es passt. Ich hab Erfahrungen ...


Freut mich wirklich sehr für dich, wenn sich da was tut, ich habe deine Geschichte ja quasi von Anfang an verfolgt. Ich drücke dir die Daumen

Ja aber Mal ganz ehrlich, warum signalisiere ich Interesse, wenn ich eigentlich schon jemand anderen in die Kiste zerre. Fehlende Bestätigung?
Bzw warum schmier ich das jemand anderem, dem ich Interesse signalisiert habe, nach drei Nachrichten aufs Brot? Seh ich das zu eng? Sich Optionen offen halten ist ja das Eine, aber auf die Art und Weise fehlt mir das Verständnis

27.04.2022 10:17 • x 4 #3


l3uschte

l3uschte


224
4
229
Zitat von Iunderstand:
Freut mich wirklich sehr für dich, wenn sich da was tut, ich habe deine Geschichte ja quasi von Anfang an verfolgt. Ich drücke dir die Daumen Ja aber Mal ganz ehrlich, warum signalisiere ich Interesse, wenn ich eigentlich schon jemand anderen in die Kiste zerre. Fehlende Bestätigung? Bzw warum schmier ich ...

orbiter, ist ja nun kein geheimnis....

27.04.2022 10:25 • x 1 #4


XSonneX


76862
Zitat von Iunderstand:
Der Knackpunkt: nach einer Hand voll Nachrichten, sind wir auf meinen Beruf zu sprechen gekommen, woraufhin ich die Antwort bekommen habe, dass sie sich mit meinem Berufsstand auskenne


Sowas habe ich leider auch mal zu jemanden gesagt,als er mir erzählte,er sei Soldat.
Ist ein Vorurteil u sollte man nicht so ansprechen,aber persönlich nehmen würde ich es nicht,wenn sie dir sonst gut gefallen hat.

27.04.2022 10:34 • #5


Iunderstand


2684
4
6724
Zitat von l3uschte:
orbiter, ist ja nun kein geheimnis....


Jo, das ist dann wohl die Geschichte in der man den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht... Hätte ich auch selber drauf kommen können

27.04.2022 10:36 • #6


Iunderstand


2684
4
6724
Zitat von XSonneX:
Sowas habe ich leider auch mal zu jemanden gesagt,als er mir erzählte,er sei Soldat. Ist ein Vorurteil u sollte man nicht so ansprechen,aber ...


Wie meinst du Vorurteil?

27.04.2022 10:36 • #7


WillyWichtig

WillyWichtig


767
3
1443
Viele Dates waren das dann wohl nicht- oder?
Online?
So um die 30 Jahre, sind nach meiner Erfahrung, viele Frauen mit viel Druck unterwegs.
Meist haben sie die erste Runde schon hinter sich.
Viele in dem Alter haben Freunde, die vielleicht gerade gebaut haben oder Kinder in die Welt gesetzt haben.
Jetzt soll natürlich nachgezogen werden, falls das nicht schon im alten Leben stattgefunden hat.

Es wird oft die "best Option" Strategie gefahren.
Das ist nicht abwertend gemeint!
Das ist ja auch verständlich.

Aber viele Frauen sind in dem Alter extrem unentspannt.
Vielleicht auch nur die, die online suchen.
Ist jedenfalls meine Erfahrung.

Es gibt aber auch andere!
Von daher viel Daten und schauen ob es passt.
Irgendwann kommt da schon die richtige Frau vorbei.
Das ist kein platter Spruch, sondern davon bin ich überzeugt.
ABER: Aktiv muss man schon selbst werden!
Sonst passiert nix!

Willy

27.04.2022 10:39 • x 1 #8


XSonneX


76862
@Iunderstand

Naja sie wird schlechte Erfahrungen gemacht haben,mit einem oder mehreren aus deiner Berufgruppe. Dadurch ist vermutlich ein Vorurteil pauschal entstanden.

Und wenn sie mit jemandem was hat,dich aber gedaitet hat,war das vielleicht mit dem anderen nichts ernstes.

27.04.2022 10:40 • #9


Iunderstand


2684
4
6724
Zitat von XSonneX:
@Iunderstand Naja sie wird schlechte Erfahrungen gemacht haben,mit einem oder mehreren aus deiner Berufgruppe. Dadurch ist vermutlich ein Vorurteil ...


Ich glaub du hast es falsch verstanden, sie kennt sich mit meiner Berufsgruppe aus, weil sie aktuell eh einen solche vö*gelt

27.04.2022 10:41 • #10


XSonneX


76862
@Iunderstand
Das hab ich auch so verstanden
Ich lese anhand ihrer Reaktion heraus,dass sie nicht begeistert davon ist.

27.04.2022 10:42 • x 1 #11


Iunderstand


2684
4
6724
Zitat von WillyWichtig:
Viele Dates waren das dann wohl nicht- oder? Online? So um die 30 Jahre, sind nach meiner Erfahrung, viele Frauen mit viel Druck unterwegs. Meist ...


Eben nicht online, sondern über ne Bekannte. Das online hab ich aufgegeben, da hätte mich diese Erfahrung (und auch viele Andere) nicht dazu bewogen euch hier damit zu belästigen. Da hab ich schon selbst genug erlebt um das Gekaspere nicht mehr ernst zu nehmen...

Und eben für den Druck und die Torschlusspanik eigentlich noch zu jung mit Mitte 20... Aber vielleicht auch einfach generell zu jung...

Danke für die aufmunternden Worte

27.04.2022 10:44 • #12


CanisaWuff

CanisaWuff


3137
10
5127
Zitat von Iunderstand:
Ich war nach den doch recht deutlichen anfänglichen Anzeichen zugegeben dezent angesäuert.

Zitat von Iunderstand:
Letztendlich hat sie sich an einzelnen Sätzen von mir aufgehangen, diese falsch interpretiert.


Zitat von Iunderstand:
oder wenn ich zwei Stunden was zu tun hatte und nicht geantwortet habe,

Was mir hier auffällt... Du darfst angesäuert sein, weil sie mit Dir geflirtet hat, aber andere Frauen dürfen nicht sauer sein, wenn sie etwas falsch von Dir interpretieren oder Du sie warten lässt.
OK, 2 Stunden sind schon heftig und die sollte man auch mal warten können.

Aber zur Interpretation... mir wurde auch vorgegaukelt, dass ich die Einzige wäre und als rauskam, dass ich es nicht bin, da habe ich dann alles falsch verstanden.

Vielleicht hast Du ja die Blicke einfach nur falsch interpretiert.

27.04.2022 10:49 • #13


XSonneX


76862
@Iunderstand

Irgendwie hab ich da eine andere Sicht. Wenn man schreibt u sich noch garnicht richtig kennt,entstehen oft Missverständnisse.
Wenn Sie signalisiert hat,dass sie dich kennenlernen möchte,weil sie die Freundin nach dir gefragt hat u du kontakt aufgenommen hast,sie darauf eingegangen ist,dann sieht es aus,als sind beide interessiert an einem kennenlernen.

Ob jetzt Dinge falsch rüber gekommen sind,klärt man am besten persönlich, wenn wirklich Interesse besteht. Sie hat was mit jemandem und? Hat dies ehrlich angesprochen, als sie von deinem Beruf gehört hat. Klingt nicht,als sei sie glücklich mit dem jetzigen u muss doch nichts ernstes sein.

Vllt. Mal mit ihr telefonieren oder nen Kaffee trinken gehen? Das ist nur meine Meinung:).

27.04.2022 11:02 • x 1 #14


E-Claire

E-Claire


5037
12135
Sie:
Zitat von Iunderstand:
Nun ja, meine Bekannte hat mir dann später erzählt, dass sie sich nach mir erkundigt und gefragt hat, ob ich irgend ein Statement zu ihr losgelassen hätte.


Du:
Zitat von Iunderstand:
ich hab's als Aufforderung gesehen,


Sie:
Zitat von Iunderstand:
dass sie sich mit meinem Berufsstand auskenne, da sie ohnehin gerade mit so einem was hätte.


Du: ?

Sie ist vermutlich einfach ein bissl zu jung und verwechselt Provokation mit Verführung. Das passiert.
Gegenfrage: Du bist Mitte 30 und Du stehst auf Mädels, die über Freundinnen kommunizieren?

Bleib offen, es wird schon jemand kommen, diese Frau, war es halt nicht.

27.04.2022 11:06 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag