38

Habe ich das Daten verlernt?

Iunderstand


2408
3
5854
Zitat von CanisaWuff:
Was mir hier auffällt... Du darfst angesäuert sein, weil sie mit Dir geflirtet hat, aber andere Frauen dürfen nicht sauer sein, wenn sie etwas ...


Es kann jeder von mir angesäuert sein, so viel er möchte. Man kann auch Mal was falsch verstehen, is ja kein Problem. Wobei das damals einfach unterschiedlicher Humor war. Ich hab Dinge überspitzt ironisch formuliert und es wurde eben für bare Münze genommen. Aber gut, passiert,ich vielleicht auch dem Zeitgeist mit dem blöden Geschreibe geschuldet...

Wenn ich die Blicke falsch interpretiert habe, hat sich mich mit der Nachfrage ob ich mich vielleicht nach ihr erkundigt hab, sauber an der Nase durch die Manege gezogen

27.04.2022 12:04 • #16


Iunderstand


2408
3
5854
Zitat von E-Claire:
Sie: Du: Sie: Du: ? Sie ist vermutlich einfach ein bissl zu jung und verwechselt Provokation mit Verführung. Das passiert. Gegenfrage: Du bist ...


Ja du hast schon Recht, eigentlich sollte man mit Mitte 30 reifer sein, als auf diese Art der Kommunikation einzusteigen... Fand's aber irgendwie ganz knuffig weil's so unbeholfen rüber kam

Nix wundert ein bisschen, dass noch keiner gefragt hat, was ich mir dabei gedacht habe,sie auf der Arbeit zu kontaktieren... Das war noch meine Befürchtung, dass das einen leicht psychopatischen Eindruck hinterlassen haben könnte und ihr Gerede der daraus resultierende Korb war

27.04.2022 12:09 • x 1 #17



Habe ich das Daten verlernt?

x 3


CanisaWuff

CanisaWuff


2873
10
4550
Zitat von Iunderstand:
Wenn ich die Blicke falsch interpretiert habe, hat sich mich mit der Nachfrage ob ich mich vielleicht nach ihr erkundigt hab, sauber an der Nase durch die Manege gezogen

Denk doch nicht so.
Sie hat geflirtet und mehr auch nicht. Das solltest es nicht als Vorführen sehen, sondern einfach nur als Spaß. Dir war das Flirten mir ihr doch auch angenehm.

27.04.2022 12:30 • x 1 #18


XSonneX

XSonneX


1587
3
2870
Zitat von Iunderstand:
was ich mir dabei gedacht habe,sie auf der Arbeit zu kontaktieren... Das war noch meine Befürchtung, dass das einen leicht psychopatischen Eindruck hinterlassen haben könnte

Ja ,das ist ein bißchen psycho.

Deine Frage hier bezog sich nur auf etwas anderes.

27.04.2022 12:36 • #19


CanisaWuff

CanisaWuff


2873
10
4550
So auf der Arbeit anrufen bei jemanden den man noch gar nicht kennt finde ich auch ein wenig zu viel.
Vielleicht wäre Abholen (also am Tor warten) mit Blumen nicht schlecht gewesen... ich würde mich über sowas jedenfalls freuen.
Wobei ich ja nicht normal bin, wie mir oft gesagt wird.

27.04.2022 12:39 • x 1 #20


XSonneX

XSonneX


1587
3
2870
@CanisaWuff

XD ich hab grad gedacht, wegen dem Anruf auf arbeit...was kommt danach...zum Feierabend abfangen , gruselig haha.

So unterschiedlich sind wir Menschen.

27.04.2022 12:48 • x 3 #21


Iunderstand


2408
3
5854
Zitat von XSonneX:
@CanisaWuff XD ich hab grad gedacht, wegen dem Anruf auf arbeit...was kommt danach...zum Feierabend abfangen , gruselig haha. So unterschiedlich sind ...


Köstlich

Wie hättest du es angegangen? Social Media hab ich sie nicht gefunden und ich muss dazu sagen, dass ich mit anrufen bisher keine negativen Erfahrungen gemacht habe. Selbst in meinen 18er Jahren rum gab es das social Media Ding so noch nicht. Wer feig war hat es gelassen, wer trotzdem wollte hat ne SMS geschrieben und wer Eier hatte, hat angerufen... Aber so ändern sich die Zeiten

27.04.2022 12:57 • x 1 #22


CiRa78

CiRa78


668
9
1371
Zitat von Iunderstand:
Freut mich wirklich sehr für dich, wenn sich da was tut, ich habe deine Geschichte ja quasi von Anfang an verfolgt. Ich drücke dir die Daumen ...

Dankeschön . Im Moment fühlt es sich leicht und entspannt an. So ganz anders als das was ich bisher erlebt habe. Aber es liegt auch mit an meiner neuen Grundeinstellung, keine Erwartungen und entspannt.

Das was Du dort erlebst, ist das heutige typische Datingverhalten. Viele fahren mehrgleisig und schauen nach noch grünerem Gras. Es Dir aber auch noch zu erzählen, ist echt nicht schön. Aber gut, Haken hinter und nach vorne schauen

27.04.2022 13:07 • x 2 #23


WillyWichtig

WillyWichtig


739
3
1374
Zitat von Iunderstand:
Köstlich Wie hättest du es angegangen? Social Media hab ich sie nicht gefunden und ich muss dazu sagen, dass ich mit anrufen bisher keine ...

Im allerersten Kennenlernen schon gleich bei der Arbeit anrufen oder sogar dort vor der Tür stehen , geht gar nicht!

Das ist für die Frau sicherlich recht unangenehm, weil das Kollegen mitbekommen und vielleicht neugierig Fragen stellen.

Ja, das ging vielleicht in den 90er Jahren so.
Heute nicht mehr!

Willy

27.04.2022 13:10 • #24


XSonneX

XSonneX


1587
3
2870
@Iunderstand

Ich kann nur für mich u nicht für andere sprechen, daher wäre für mich Arbeit o. Wohnort dabu!

Wenn ich wen getroffen hätte bei ner bekannten, dann vor Ort die Nr. Übergeben,wenn magst,meld dich gern gesagt oder im Nachhinein der bekannten gebeten,die Nr weiter zu geben.

Zitat von Iunderstand:
Social Media hab ich sie nicht gefunde

gleich abgecheckt wa.
Die neuen Digitalen Möglichkeiten.


Hätte ich dich einmal gesehen ,über ne Bekannte u du würdest bei mir auf Arbeit stehen nach Feierabend...Not good for you xD

27.04.2022 13:15 • #25


Iunderstand


2408
3
5854
Zitat von XSonneX:
@Iunderstand Ich kann nur für mich u nicht für andere sprechen, daher wäre für mich Arbeit o. Wohnort dabu! Wenn ich wen getroffen hätte bei ner ...


Natürlich alles Möglichkeiten in Betracht gezogen, was denkst du denn? Das mit dem Anruf war jetzt nicht gerade die erste Wahl, wobei ich dir Recht geben muss, vor der Türe stehen oder so, da sähe ich dann auch die natürliche Grenze... Aber wie @WillyWichtig schon sagte, wir sind einfach nicht mehr in den 90ern...
Ich bin zwar dennoch kein Freund davon, irgendwelche Bekannte zu instruieren und an dem Abend selbst gefragt hab ich sie schlichtweg nicht, weil ich es als kleine Flirterei abgetan hab... Aber so lernt man wohl dazu

27.04.2022 13:34 • #26


CanisaWuff

CanisaWuff


2873
10
4550
Zitat von XSonneX:
zum Feierabend abfangen

zum Essen abholen und hoffen, dass man der Einzige ist.

27.04.2022 13:39 • #27


E-Claire

E-Claire


4797
11549
Zitat von Iunderstand:
Nix wundert ein bisschen, dass noch keiner gefragt hat, was ich mir dabei gedacht habe,sie auf der Arbeit zu kontaktieren... Das war noch meine Befürchtung,


Wäre durchaus auch ne Frage von mir gewesen,
Vielleicht musst Du noch ein bissl üben, aber das wird schon.

Mit geben kann ich Dir aber noch, was sie gesagt hat zu deinem Berufsstand etc, war sicherlich nicht hilfreich, aber Du kannst auch nicht davon ausgehen, daß in der ersten Phase des Kennenlernens Dein gegenüber nicht nach wie vor ein eigenes Leben hat.

27.04.2022 13:45 • x 1 #28


XSonneX

XSonneX


1587
3
2870
Zitat von Iunderstand:
wir sind einfach nicht mehr in den 90ern...

Das waren noch legendäre Zeiten
Die gute alte gelbe Telefonzelle / Liebesbriefe und heute Digitaler Wahnsinn.

27.04.2022 13:46 • x 1 #29


Iunderstand


2408
3
5854
Zitat von XSonneX:
Das waren noch legendäre Zeiten Die gute alte gelbe Telefonzelle / Liebesbriefe und heute Digitaler Wahnsinn.


Genau mein Reden Da hat sich noch wie ein Lauffeuer in der Stammdisco verbreitet was für ein knallharter Typ du bist, wenn du ein Mädel angesprochen oder angerufen hast. Heute biste der creepy Stalker

27.04.2022 13:55 • #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag