7

Fragen obwohl man die Antwort kennt?

Syton

Syton

2
1
1
Hey,
Ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass das hier der richtige Bereich ist

Ich gebe euch mal eine Kurzfassung der Geschichte:

Es gibt ein Mädchen das ich wirklich über alles liebe, sie scheint irgendwie eben perfekt zu sein.
Wir gehen in die gleiche Klasse und reden manchmal während der Schule. Aus Spaß kitzelt sie mich oft worüber wir beide lachen können.
Was auch für mich ja eigentlich ganz gut klingt hat leider einen Haken - Denn obwohl ich sie noch gar nicht direkt gefragt habe weiß sie schon seit einiger Zeit was ich für sie Empfinde und ich habe indirekt über einen Freund auch erfahren, dass sie mich anscheinend nur für einen Freund hält. Seit ich das erfahren habe machen wir nicht mehr ganz so viel miteinander - Nicht, dass ich irgendwie hassen würde oder so, ich würde mir einfach nur blöd und wie eine Klette vorkommen, wenn ich weiterhin sie so anspreche bzw anschreibe.

Ich bin unschlüssig was ich tun soll,
Sie fragen macht meiner Meinung nach derzeit keinen Sinn da ich die Antwort ja wahrscheinlich schon kenne, und loslassen scheint mir unmöglich, man kann sie nicht vergessen

07.02.2019 17:07 • x 1 #1


Malina84


669
6
898
Hallo und herzlich Wilkommen hier. Warum redest du nicht offen mit ihr? Ich würde das Gespräch suchen und dann kannst du ihr deine Gefühle mitteilen. Wenn sie dich nur als Freund sieht, dann weisst du bescheid. Dann weisst du es aber von ihr und kannst dir überlegen wie du damit umgehst.

07.02.2019 17:13 • x 1 #2


Flexo


76
2
102
Meiner Erfahrung nach ist das Bauchgefühl in solchen Fällen meist zutreffend. Wenn sie mehr als Freundschaft wollen würde, würdest du das merken, bzw. sie würde sich bemerkbar machen.

Eigentlich tust du genau das richtige, du gehst auf Abstand, da du mehr Gefühle für sie hast als umgekehrt. Machst du zu viel mit ihr und machst auf guten Freund, gerätst du nur tiefer und tiefer in die "Friendzone" bei ihr und deine Gefühle werden aber wahrscheinlich nur noch grösser werden bei einem intensiven Kontakt. Glaub mir, du willst auf keinen Fall der beste Freund sein, der abgesägt wird, sobald sie nen festen Partner hat.

Loslassen scheint nur für den Moment unmöglich, das braucht ein wenig Zeit. Je mehr Abstand du aber hast, desto besser wird's. Als mach weiter so, geh auf Abstand, leb dein eigenes Leben, wie man so schön sagt. Aber sei freundlich zu ihr, wenn ihr euch begegnet, bleib einfach auf Distanz.

Gefühle gestehen bringt dir nichts, wenn du eh schon weisst, dass sie dich nur als guten Freund sieht, damit machst du dich im schlimmsten Fall zum Deppen, im besten Fall ändert es nichts an deiner jetzigen Situation. Meist bringt das unnötig Spannung hinein und eine Freundschaft ist nicht mehr möglich. Lässt du aber ein wenig Zeit verstreichen, lernst du vielleicht bald jemand anderen kennen und eine Freundschaft mit ihr wäre dir wichtig.

Habe beides schon getan, Gefühle gestehen und auch einfach auf Abstand gehen, wobei zweiteres längerfristig immer besser war.

07.02.2019 17:21 • x 1 #3


keinheldmehr


2437
1
2185
Frag trotzdem;

07.02.2019 17:27 • x 1 #4


KBR


8789
4
14056
Mit ihr sprechen und nicht auf Dritte hören. Es kommt darauf an, für dich einzustehen. Man kann auch mit Würde eine Abfuhr kassieren. Falls es so kommen sollte, hast Du es wenigstens versucht.

Stell Dir mal vor, Ihr habt in 20 Jahren Klassentreffen und sie sagt Dir, dass sie Dich schon zu Schulzeiten toll fand, aber Du sie ja immer nur wie Rohde "Kumpelin" behandelt hast.

Dann ärgerst Du Dich in 20 Jahren noch, dass Du nichts gewagt hast damals. Oft ändert sich bei Mädchen und Frauen auch die Sicht auf Jungs und Männer, wenn sie sich trauen, mit ihren Gefühlen offen umzugehen.

Nur Mut! Falls Du eine Abfuhr kriegst, stehst Du nicht schlechter da als jetzt und falls nicht, ist es doch umso besser.

07.02.2019 18:03 • x 2 #5


ManuelH


Hey Du! Denke bist noch sehr jung und unerfahren, vielleicht Angst vor Zurückweisung hast, vielleicht auch hormonell gerade auf dem Trip Dich paaren zu wollen. Vielleicht statt nur den Finger gleich die ganze Hand willst und das ohne irgendwelchen persönlichen Einsatz scheinbar oder die Signale nicht richtig deuten kannst. Aber was ist denn perfekt ? Kennst sie doch garnicht ausser zwangsweise in der selben Schule und das sie Dich kitzelt statt Dich zu schlagen. Der Mensch zeigt sich doch nicht im Gekitzel auf dem Pausenhof, Dir wahrscheinlich nur Recht wenn die Dich mal woanders kitzelt oder ? Und warum bestrafst Du sie jetzt für Dein Kopfkino? Kann sie Gedanken lesen ? Und was wollen Frauen ? Weicheier die über irgendwelche Fremden kommunizieren und dann abgehen oder eher Partner die wissen was sie wollen und selber aktiv werden ? und dann auch direkt reden können ohne Fremde ? Ziehe sie einfach mal aus der Masse auf dem Pausenhof, gestehe ihr Deine Gefühle. Sie dann vielleicht genauso denkt und mitschwingt oder schlimmstenfalls das Gekitzel aufhört aber auch Dein konfuses Kopfkino.

07.02.2019 18:23 • #6


Syton

Syton


2
1
1
Erstmal danke für die Antworten.

Ich bin etwas überrascht, musste es wirklich sein mich hier jetzt persönlich anzugehen (Zumindest nehme ich das so auf) ? Ich habe in keinem Satz dieses konfuse Kopfkino oder ähnliches erwähnt - Vielleicht hast du sogar Recht, und das "Hormongerittene Weichei" ist zu schüchtern und unfähig um direkt zu fragen aber trotzdem kannst du dir die Zusatzinterpretationen von wegen "Bestrafen für Kopfkino" oder so sparen. Ich wollte nur die Situation schildern und im Rat fragen - Da ging es nicht um das Kitzeln oder S..

07.02.2019 19:10 • #7


Immunsystem


Er wollte dich nicht angehen, Du fasst das gerade falsch auf...

Du sollst sie richtig kennenlernen...

Ich würde allen Vorrednern zustimmen - wahrscheinlich ist da nix, sonst würdest das merken.

Was sie deinem Kumpel erzählt, hat nix zu bedeuten. Auch wenn sie dich toll findet, bindet sie ihm das vielleicht nicht direkt auf die Nase...

Trotzdem würde ich bei Gelegenheit was sagen...

Ein Korb hilft beim Vergessen

Oder Du versuchst sie zu erobern.... Gehst ganz offen damit um und lässt sie merken, dass es Dir ernst ist. Das kann Wunder bewirken, wenn es wirklich so ist!

09.02.2019 11:54 • #8


Eremit

Eremit


651
4
1551
Fragen ... Mut zusammennehmen und ein Nein riskieren denn die Alternative verfolgt Dich viel länger !

Aus eigener Erfahrung sage ich Dir: Die Dingte die Du NICHT getan hast ärgern Dich sehr viel mehr als die Dinge die Du versucht hast und die vielleicht einfach nicht geklappt haben.

Ich war mit 17 oder so in der selben Situation ... ich war super befreundet mit einem umwerfenden Mädchen Nummer 1 in der Schule in Sachen Beliebtheit ... aus meiner damaligen Sicht eine glatte 9 auf der Fingerskala (würde 9 Finger opfern um mit ihr zusammen zu kommen )
Na ja ... ich dachte auch "Wird eh nix" und habe NICHT gefragt.

Irgendwann, Mitte 30 ... sitzen wir auf einem ehemaligen Treffen zusammen reden über alte Zeiten und sie boxt mich in die Seite und meint:"Warum sind wir eigentlich damals nicht zusammen gekommen ... ich war total verknallt in Dich aber Du wolltest anscheinend nie was von mir ..."

Jaaaaa diese Dinger sitzen dann viel tiefer als jeder Korb ... glaub mir.

......... und so eine Nummer habe ich nicht nur einmal gebracht

Ich weiß wovon ich rede

Also ran ... und wenn Du einen Korb bekommst ... hinfallen kurz trauern, dann aufstehen und weitermachen in der Gewissheit es wenigstens versucht zu haben

09.02.2019 13:11 • x 1 #9


Frühling2019


Sags ihr, das bringt Dir in jedem Fall was Positives!

Außerdem mögen Frauen Jungs mit Mumm!

21.02.2019 00:51 • #10




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag