6

Fremdgehen wer weis Rat

Christine68

7
1
1
Hallo
Also wir waren sechs Jahre zusammen wir hatten höhen und tiefen.Wir haben uns eine schöne Wohnung eingerichtet.So mein ex war von seiner Firma aus bei einer Kundin.Sie hat sich in verliebt er sagte er wäre in einer Beziehung das hat sie wohl nicht intressiert ich muss dazu sagen ich hatte in dieser zeit nicht so recht bemerkt das sich mein ex nicht wohlfühlt ich war immer früh zu bett laut seiner aussage die ich aber erst später erfahren habe habe ich mich verändert und er hätte dies paar mal angesprochen und ich nicht reagiert .so dann ist er zu ihr gefahren und blieb die nacht dann sagte er mir an nachsten tag es ist Schluss er hat eine andere ich war geschockt fragte dann warum dann kam die antwort wie bereits oben beschrieben er kommt aber immer wieder hier her zum schlafen in Gäste Zimmer jetzt hat er gesagt er hat sich verliebt in ihr und et spricht von ego wenn ich ihm darauf anspreche wird er wütend. Sie ist geschaftsfuherin habe manchmal das Gefühl sie manipuliert ihm wie denkt ihr daruber kann das gut gehen

03.08.2015 17:50 • x 1 #1


Robert41


Kosten Satzzeichen jetzt extra?

03.08.2015 17:54 • x 1 #2



Fremdgehen wer weis Rat

x 3


Christine68


7
1
1
Sorry ich werde darauf in Zukunft achten.

03.08.2015 18:02 • #3


Phoeniix


Hallo Christine,

Dein Text ist wirklich schwer zu lesen, aber ich versteh auch Deine/Eure Geschichte leider nicht so ganz...

Willst Du ihn denn zurück?
Warst Du glücklich? Nur weil man früh zu Bett geht, hat man ja nicht automatisch Beziehungsprobleme...

Grüße
Phoeniix

03.08.2015 18:08 • #4


Christine68


7
1
1
Er hat zu mir vorher keinen ton gesagt das es ihm stört ,dass ich früh ins Bett gehe und das ich mich verändert habe .Er sagt doch durch die Blume.Dann kam sie ins Spiel und mit ihr wäre er jetzt glücklich.So er kommt aber immer wieder zurück zum schlafen natürlich in Gäste Zimmer.Sie ist nichts besonderes hat er zu mir gesagt .Ich verstehe nur nicht warum er nicht mit mir klartext gesprochen hat.UND warum er so redet über sie

03.08.2015 18:23 • #5


Phoeniix


...naja...

so glücklich kann er ja nicht sein, wenn sie nichts besonderes ist...

Ich würd die Finger von ihm lassen...
Leichter gesagt als getan, ich weiß... aber es klingt schon sehr danach dass er selber nicht weiß, was er will... leider...
Vielleicht ein Ausbruch nach den sechs Jahren...

03.08.2015 18:26 • x 1 #6


Christine68


7
1
1
Ja ich war Glücklich und er sagt er hat noch Gefühle für mich aber er kann nicht auf zwei Hochzeiten tanzen .Noch mal kurz zu ihr Sie ist Geschäftsführerin und die haben eine menge Kraft zu leiten .Meine sie weis was sie zu tun hat um ihm zu behalten

03.08.2015 18:27 • #7


Christine68


7
1
1
Hm das sagen alle aber wie du schon sagst es ist schwer.Vorallem er kommt immer wieder nach Hause. Aber danke dir das du dir meine Zeilen angenomnen hast lg Christine

03.08.2015 18:31 • #8


Mulle80


525
1
132
Ich denke du solltest ihrem Posten nicht zuviel beimessen. Fragwürdig finde ich, warum er zum übernachten immer noch Heim kommt?
Dem würde ich n Zelt vor die Tür stellen.
Nicht aufbauen!
Aber ehrlich. Er fährt nur zum vö....ln hin und wenn ihr richtiger Macker da ist kommt er nach Hause?
Das er so abwertend über die neue spricht, so im umgedrehten Fall auch, ist ja sehr aussagekräftig was seinen Charakter angeht.
Er tobt sich bissl aus und kehrt, du wirst sehen, wieder zu der guten und altbewährten langweiligen Mutti zurück.
Heulend.
Da du aber zu viel Stolz besitzt, lässt du ihn erstmal hampeln um dann nach kurzer aber intensiver Rückführungsduselei sagst du:" Nöööö, danke!"
So und nicht anders. Amen

03.08.2015 23:46 • x 1 #9


Christine68


7
1
1
Hallo er schläft auch dort mal für ein paar Tage bei ihr .Sie wollte ihm ja von anfang an .Aber ich denke sie weis was sie zu tun hat .Sie ist eine Führungskraft und die haben schon Talent.Was mich nur so traurig macht ist weil er zu mir kein Wort gesagt hat du ich fuhle... Oder damit komm ich nicht klar ...nein ich möchte ihm jetzt nicht mehr auch wenn es noch so weh tut

04.08.2015 13:12 • #10


Irisgrün


Er will die andere
und macht einen bequemen Abgang.

Ich wünsch Dir, dass Du ihn zum Ausziehen auffordern kannst und drücke Dich von Herzen.

Der Beruf ist egal, ich schätze dass er noch öfter eine Neue haben wird.

04.08.2015 23:34 • x 1 #11


dahlia


Liebe Christine,

Zitat:
Er hat zu mir vorher keinen ton gesagt das es ihm stört ,dass ich früh ins Bett gehe und das ich mich verändert habe .Er sagt doch durch die Blume.Dann kam sie ins Spiel und mit ihr wäre er jetzt glücklich.


Wahrscheinlich hat es ihn auch lange Zeit nicht wirklich gestört, bzw. er hat eure Beziehung, wie du vielleicht auch, etwas vernachlässligt und vor sich hinplätschern lassen. Vielleicht war er selbst bequem...Denn im Nachhinein zu sagen, was ihn störte, ist leicht. Er hätte selbst etwas tun, verändern können...Oder mit dir sprechen...
Von daher denke ich, dass er sich damit heraus redet. So muss er weniger Schuldgefühle haben, kann sich sagen, er habe ja unter xyz gelitten, es habe sich nichts verändert und so kam es, dass er sich neu verliebte.
Viele Menschen lassen Beziehungen einfach so laufen, ohne sich groß daran zu stören...und dann taucht plötzlich jemand auf, der alte, lange schlummernde Gefühle wieder belebt. Und erst dann kommen diese Menschen in Bewegung. Verständlich aber bedauerlich...
Darum zieh dir diesen Schuldzuweisungsschuh nicht an. Du hast keine Schuld, ebensowenig wie er. Ihr hättet beide mehr acht geben müssen aufeinander.
Er hätte von sich aus mal etwas außerhalb der Rotine anzetteln können, Du hättest auch ohne einen Hinweis von ihm auf die Idee kommen können, dass eure Liebe gepflegt werden muss...
Es tut mir sehr leid für dich. Aber ich bezweifle ob seine Entscheidung endgültig ist. Das Neue ist erst einmal verheißungsvoll...neuer Mensch, neues Leben, mag er sich denken. Aber so einfach funktioniert es dann meistens doch nicht...
Ich würde ihn abziehen lassen und ihn auf keinen Fall mehr bei euch schlafen lassen denn nur wenn du nicht mehr verfügbar bist, kann sich Sehnsucht bei ihm einstellen Soll er mal sein Glück bei ihr suchen...Ich würde mich an deiner Stelle nicht dazwischen stellen...Wenn er dich iebt, kommt er zurück und erkennt den Fehler.

04.08.2015 23:50 • x 1 #12


Pedro P


...wie so oft Beziehungskiller Nr. 1...zu wenig los im Bett!
Einer der Partner hat sich in der Beziehung eingerichtet und findet es alles super so, Haus, schicke Wohnung, Planungen für die Zukunft...ein ...man fühlt sich so, so sicher in der Beziehung, denkt alles läuft so harmonisch! Mit nichten...einem der Partner fehlt dann meist ein wenig die Leidenschaft, Lust und der Spaß am S6....wenn da beide nicht gleich gepolt, dann endet das meist in einer Affäre und oder Trennung nach einem Fremdgehen!
Leider normal, da diese Erfahrung meist erst gemacht werden muss, so dass man es in einer weiteren Beziehung nie wieder zu einem solchen Missverständniss kommen läßt!

06.08.2015 08:45 • #13



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag