10

Freund auf Badoo erwischt

Safira-77

1
1
Hallo,
Ich bin das erste mal hier in der Hoffnung das mir irgedjemand in meiner miesen Lage weiter helfen kann.
Es geht darum das ich meinen Freund, mit dem ich jetzt 3 Jahre zusammen bin, auf badoo erwischt habe. Ich sah wie er es auf seinem Handy benutzt hatte. Also machte ich mir ein fake profil um ihn zu testen. Er ist sofort darauf eingegangen und natürlich war er nach seiner Aussage Single.
Das hat mir das Herz zerrissen. Als ich dann sagte wer ich wirklich bin, sagte er das es ein fake profil wäre und das ich das was ich auf dem Handy bei ihm gesehn hätte mit was andem verwechselt hätte. Er meinte auch das ich ihm nicht vertrauen würde. Es war nicht das erste mal das ich ihn auf badoo oder lovoo erwischt habe und jedes mal sagte er mir das selbe. da ich ihn über alles liebte habe ich ihm immer verziehen. Aber jetzt die Frage an euch. ist das für euch ein Trennungs Grund? Eigendlich waren wir sehr glücklich wir haben uns jeden Tag geschrieben. Und niemals hätte ich mir sowas denken können. Ich weiss nicht mehr weiter wem ist das bekannt ?

24.03.2018 14:17 • #1


Nanuk


Hallo und herzlich Willkommen, wenn auch aus einem sehr traurigen Anlass.

Weißt du, dass eine ist ja, dass man in einer Beziehung NICHTS auf Datingapps zu suchen hat. Fast schlimmer finde ich noch, dass er nicht den Hintern in der Hose hat, seinen Fehler einzugestehen und zu bereuen sondern auch noch dir die Schuld zu schieben will mit dem fehlenden Vertrauen.
Und ja für mich wäre so ein Verhalten vor allem in Kombination ein Trennungsgrund.

Wie läuft eure Beziehung denn sonst?

24.03.2018 14:22 • x 2 #2


Thisislife


130
131
Heißt das er streitet ab das er so ein Profil hat oder wie darf man das Mit den Fake Profil von ihm verstehen?
Ob es ein trennungsgrund ist kann ich dir leider nicht sagen da ich nicht weiß wie ich in solch einer Lage das finden würde. Holt er ich dort nur Bestätigung oder trifft er sich auch?

24.03.2018 14:32 • x 1 #3


Kaetzchen

Kaetzchen


7965
3
16886
Zitat von Safira-77:
Hallo, Ich bin das erste mal hier in der Hoffnung das mir irgedjemand in meiner miesen Lage weiter helfen kann. Es geht darum das ich meinen Freund, mit dem ich jetzt 3 Jahre zusammen bin, auf badoo erwischt habe. Ich sah wie er es auf seinem Handy benutzt hatte. Also machte ich mir ein fake profil um ihn zu testen. Er ist sofort darauf eingegangen und natürlich war er nach seiner Aussage Single. Das hat mir das Herz zerrissen. Als ich dann sagte wer ich wirklich bin, sagte er das es ein fake profil wäre und das ich ...


Beim nächsten Mal nicht gleich gestehen, wer hinter dem Fake steckt, sondern es auf ein Date ankommen lassen. Und dann den Herrn vis à vis konfrontieren. Dann gibt's auch keine saudämlichen Ausreden mehr. Ansonsten wäre das für mich mindestens ein Grund, mich ebenso als Single auf diversen Seiten anzumelden und dem Herrn zu zeigen, wie leicht es für Frauen ist, an Dates und ja, auch an S. mit anderen Männern zu kommen. Gleiches Recht für alle, und wenn er sich so präsentieren möchte in der Öffentlichkeit, kann ich das auch tun. Mit den Konsequenzen daraus muss er dann leben.

24.03.2018 14:34 • x 2 #4


Nanuk


Haha... das wäre doch auch mal was, wenn er so lala das Bild und Profil seiner Liebsten beim "Blättern" auf dem Klo entdeckt.
Tja vielleicht hilft Spiegeln hier.

24.03.2018 14:39 • x 1 #5


unregistriert

unregistriert


4245
1
5685
Zitat von Safira-77:
Aber jetzt die Frage an euch. ist das für euch ein Trennungs Grund?


Wenn Du die Exklusiv-Frau bleiben willst, würde ich ihm auf jeden Fall nochmal eindrücklich sagen, das Du beim kleinsten Ausreißer (Daten, zielgerichtetes Flirten, Kontaktanzeigen) weg sein wirst. Das musst Du aber natürlich auch durchziehen, wenn er es wieder macht.

Ehrlich gesagt, ich als Mann würde sagen er hört damit nicht auf. Da geht's nicht nur um Marktwert testen wenn er das regelmässig macht und Dich schon so verunsichert hat, das Du gezielt nach seinen Profilen suchst.

Lass Dich nicht verarschen, bleib Stolz.

Wenn Du ihm das alles durchgehen lässt verlierst Du massiv an Respekt und damit an Attraktivität, und genau das willst Du ja eigentlich nicht. Du musst es Dir Wert sein die Exklusiv-Partnerin zu sein, ansonsten kann er gehen. Die Profile hat er ja schon angelegt dafür, böse gesagt.

24.03.2018 14:48 • x 3 #6


Bella_B


Warum machst du so halbe Sachen? Wenn ich ein Profil angelegt hätte, dann hätte ich das bis zum Treffen durchgezogen.
Aber anscheinend willst du die Wahrheit nicht wissen.
Für mich wäre es ein Trennungsgrund. Wenn du aber keine feste Beziehung willst, dann lass ihn machen. Es wird darauf hinauslaufen, dass er sich mal mit jemandem trifft, sofern er es noch nicht getan hat.

24.03.2018 15:17 • x 1 #7




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag