17

Jetzt habe ich sie durch Zufall erwischt - Tag 13

Christian

52
7
2
Es tut immer noch weh wie am ersten Tag. Vor 2 Tagen ging sie wieder punkt 18:30 aus den Haus. Das tat sie Monate zuvor schon. Ich fragte mich zwar was um diese Zeit immer so wichtig ist aber sie lenkte immer ab mit verschiedenen ausreden. mal die Freundin...mal was anderes. Naja....paar minuten später rief mich ein freund an ich solle doch mal schnell beim krankenhaus am Friedhof vorbei schauen. ( Er sagte vor wochen zu mir schon mal das sie sich gibt als sei sie auf der suche und nicht in einer beziehung aber ich glaubte meiner freundin ) Er meinte das sie da steht und offensichtlich auf wen wartet.

Sofort stieg ich ins auto und fuhr dahin wo er meinte. Als ich angekommen bin war da niemand. Ich wartete eine minute und fuhr wieder los. Plötzlich fuhr vor mir vorbei ein sehr wohl bekannter Mann der auch noch vorstand in einem Verein ist und ein Geschäft hat. Ich grüßte ihn aber er war sichtlich entsetzt das ich ihn sah. Sofort schoss es mir durch Mark und bein und ich fuhr einfach weiter ganz so als ob ich nix bemerkt habe. Er fuhr richtung krankenhaus weiter aber ich wusste das es für die waren die er hat an diesem Tag und um die uhrzeit nix zu liefern oder abholen gab, Naja...konnte rechnen. 1 plus 1 = immer 2. Der anruf u.s.w. also kehrte ich nach paar kilometer wieder um. Ich fuhr zurück aber jetzt die paar meter hoch ins krankenhaus. Nichts. Da war kein auto.

Dann kam mir die idee einfach die Parkplätze mal ab zu fahren und was stand da? Genau! Ihr Auto! Ich blieb stehen und war einfach geschockt! Musste dann heulen. Ich konnte nicht glauben was ich gerade erlebe. War warlich eine viertel stunde mitten auf der strasse und habe starr ihr auto angesehen. Aber auch plötzlich wurde mir alles klar....das monatelange schauspiel....das sie weg musste immer bis nachts.....die Strümpfe die sie gekauft hat und vor mir versteckt hat....alles wurde klar. Ich reskierte jetzt gesehen zu werden aber ich wollte warten bis sie wieder kommt. Das tat ich auch. Stellte mich ebenfalls versteckt rein....ging in einen Busch und zückte mein Handy mit kamera um sie zu filmen. Komischerweise waren sie nicht lange weg. irgendwie klar denn ich hatte ihn ja in seinem auto hoch fahren sehen...wahr wohl zu heiss und sie machten nicht lange. Sie kamen und ich nahm alles auf handy auf.

Konnte immer dabei noch nicht fassen was ich gerade erlebe. Ich wartete bis sie ausgestiegen ist und weg fuhr. Ich fuhr nachhause wo sie dann auch schon war und dann fragte ich sie wie immer. Hi...wo warst du jetzt? Sie log..erzählte von ihrer wohnung und der aral aber ich wusste wo sie ja war. Ich sagte zu ihr warum sie Lüge? Dann kamen die Standart ausreden die sie schon seit monaten benutzte und mir wurde nochmal dadurch bewusst das dies seit minderstens ihren beitritt zu einem verein so gehen musste. Ich zeigte ihr eine Handyfoto aber sie wimmelte ab. Mir war definitiv klar das sie mich die ganze Zeit angelogen hatte....jedesmal wenn sie um 18:30 ging ist sie warscheinlich fremd gegangen. Nunja...ich sagte ihr das ich weis wo sie war....was soll ich sagen...sie wird es nie zu geben...sagt sie haben nur stundenlang bis in die nacht geredet ...u.s.w.. Jaja...und mit Strümpfe und co lässts sich leichter reden oder? Dieser alte drecksack! Denke er ist so um die 60 und sie bisschen weniger als die hälfte jünger. Aber Geld macht ja bekanntlich s.y. Er...mit geschäften und geld...naja...da kann ich nicht mit halten. Darum wurde sie vor einiger Zeit so komisch und ich bin mir sicher das er es war der uns im endefekt auseinander gebracht hat.

An dem Tag nämlich als wir uns trennten fuhr er genau bei dem lokal langsam vorbei wo wir sassen und blickte auch noch zu uns her! Ich dachte mir nichts vor einigen tagen dabei...dachte er sei geschäftlich unterwegs aber jetzt weis ich das sie ihm warscheinlich das lokal nannte in dem sie es mir sagen würde. Und er warscheinlich vorbei gefahren um sicher zu gehen? Ich fass es nicht! Jetzt wird mir etliches klar...auch bei einer feier bei der ich dabei war war sie nie neben mir. Kein einziges mal und mann konnte im gesicht von ihr förmlich spüren das es ihr irgendwie nicht recht ist das ich da bin aber ich dachte mir nix dabei...dachte das sie stress hat...und deswegen mir oft ausgewichen ist.

Aber da lag ich ja falsch denn er war ja auch da. Jetzt kommen mir ihre ganzen mühen die sie um das fest machte vor als wenn sie ihm zeigen wollte: Siehst du? Ich kann auch organisieren u.s.w....den er ist ja verheiratet. ( Noch ) ich glaubs nicht...die ganzen monate werden auf einmal klar wie klosbrühe und ihr verhalten erklärt sich von selbst. hatte die letzten wochen hunderte an euros ausgegeben um sie zu überaschen u.s.w. aber das lies sie irgendwie kalt. jetzt weis ich auch warum. Wie konnte sie nur?! Da hat der alte sack wohl gute arbeit geleistet. jetzt ist sie ja dann allein und kann sie fi. wann er will ohne das ich dazwischen stehe oder sie sich heimlich treffen müssen. Alles klar.

Sie denkt warscheinlich das er sie nimmt....jede wette...aber ist zu dumm zu erkennen das sie nur eine Affaire ist, werden, und bleiben wird. Wir hatten uns versprochen niemals fremd zu gehen. Wenn einer gehen sollte dann ohne das er schon jemanden hat also ohne affaire und so aber ich weis jetzt das sie das dennoch tat. Ich ging nie fremd! Ich traff mich nie mit einer anderen heimlich und sie tritt dieses vertrauen warlich mit füssen! Jedenfalls hat er gute arbeit geleistet. Sie zieht aus und hat sich getrennt. ich denke mal das sie das gar nicht geschnallt hat. Er wird sie schon in einer art bearbeitet haben das sie das tut denke ich mir. Und ich depp mach mich fertig und geb mir alleine die schuld. Sie hatt es auch bis heute vermieden das ich ihre wohnung sehe. Sie hat immer irgendwie abgewimmelt. Ja klar...jetzt weis ich ja warum. Sollte warscheinlich nicht sehen das ER da ist oft und so.

Jedenfalls hat sie nun auch ihr Handy nicht mehr versteckt. Es lag heute völlig offen in der küche als sie schlief. Sonnst hatte sie es immer bei sich...am Klo....im garten...sogar beim duschen so hin gelegt das sie es im blickfeld hat. Klar das war immer er der angerufen hat oder sms schrieb! jetzt da ich es weis ist es auch nicht mehr nötig das Handy zu verstecken . Ich bin fertig. Vor einem Monat noch führ ich ihr nach nach berlin. Sie wollte da zu einem Konzert. Ich hatte mich aber kurz geschlossen mit dem Hotel....habe ihr zimmer auf höchst mögliche klasse hoch stufen lassen und ihre lieblingsblumen ins zimmer stellen lassen. ich mietete mich da auch ein....genau gegen über um da zu sein wenn sie vom konzert kommt. Sie kam...rannte aber fast in ihr zimmer....irgendwie komisch aber ich ging dann nach unten stellte mich unterhalb ihres Fensters und rief sie an.

nunja....sie reagierte erschrocken und irgendwie kalt. Und sagte ständig: Irgendwas stimmt hier nicht oder? Ich dachte sie freut sich aber das tat es nicht. heute weis ich jetzt das sie angst hatte das ich was weis warscheinlich. Und ich weis auch warum sie aufs Zimmer rannte. Ich denke da sollte wohl er kommen und nicht ich. Etliche hundert euro also in die Tonne geworfen...das wis ich jetzt. Auch war es ihr sichtlich unangenehm als ich sie zum essen eingeladen habe. man sah es ihr an. In einer anderen situation ging sie auf einem fest meterweit hinter mir. Sie wollte wohl vermeiden das ER und nebeneinander sieht oder so das ist mir jetzt klar und ich depp habe nichts gemerkt! Dachte nur das es ihr nicht so gut geht und so. Manmanman...wie blöd bin ich in sowas eigentlich?! Naja...das sie fremd geht ist klar wie klosbrühe. natürlich wird sie das nie zu geben aber fakten sehen anders aus. Ich denke ich werde mich mal mit seiner frau kurz schliessen. Ihr sagen wo ihr mann war. Und ob er vieleicht am 30.6 bis 1.7 auf Geschäftsreise war. Gute lust hätte ich dazu!

Meine freundin ... der ich bis zu 100% immer geglaubt habe....selbst das die trennung nur meine schuld währe....das da kein anderer ist....alles glaubte ich ihr.....lediglich nur bis vor 2 tagen an dem ich sie erwischte!

Was meint ihr ? Soll ich seine frau aufklären?

15.08.2012 12:26 • #1


Carlson


2233
732
Kümmer dich lieber um dich selbst.
Das kommt eh raus. Mach das, was für dich am besten ist. Du kennst ja die Ratschläge.
Vor allem lass los, geh ihr aus dem Weg. Tu dir nichts mehr an.

15.08.2012 13:26 • #2



Jetzt habe ich sie durch Zufall erwischt - Tag 13

x 3


Hope42


258
4
42
Hallo Christian,

deine Situation kenne ich nur zu gut...leider, auch wenn ich meine als nicht ganz so krass wie deine empfinde, aber ähnlich.
Auch mein Ex hat sich ca. 2 1/2 Monate mit einer anderen getroffen. Ich denke immer, ich habs zu spät gemerkt, meine Kollegin sagt immer, aus seiner Sicht hab ich es zu früh gemerkt, denn noch konnte er sich wohl nicht entscheiden zu dem Zeitpunkt, na egal...
Jedenfalls habe natürlich auch ich bemerkt, dass etwas nicht stimmt, er sich zurück zieht, wir viel weniger S. hatten als vorher usw. Handy verstecken, Passwörter ändern kenn ich ebenfalls sehr gut. Auch ich hab die ersten Wochen, als ich noch nicht wusste was los ist, versucht, ihn mit verschiedenen kleinen Aktionen und Geschenken zu überraschen (mal ein Schokoherz zum Frühstück gelegt oder einfach einen kleinen Zettel mit einer lieben Botschaft) Er hat's leider kaum wahrgenommen bzw. darauf reagiert...

Und dann bin ich ebenfalls hinterher gefahren...hab sie zwar nicht inflagranti erwischt, das wollt ich mir doch nicht antun, aber ich hab gewartet bis sie wieder kamen. Hab ihn dann auch gefragt, wo er her kam und wusste bei der Antwort, er lügt mich an. Das war der Tag, an dem ich gegangen bin. Hätte mir vorher jemand gesagt, dass es am Vortag meine letzte Nacht neben ihm wird...

Ich habe auch überlegt, ob ich ihren Freund einweihe. Warum soll nur meine Beziehung kaputt gehen?! Aber ich hab es nicht gemacht, denn wie Carlson schon sagt, es kam auch so heraus, über viele Ecken:) Und fu weißt ja auch nie, wie der Partner reagiert! Weiß er es vielleicht schon, leugnet er es, setzt er die Scheuklappen auf (so wie scheinbar in meinem Fall...) Gerade bei dir kann's durchaus sein, dass die Ehefrau das vielleicht schon öfter bei ihrem Mann erlebt hat. Also ich würde erstmal nichts machen in der Richtung. Gerüchte verbreiten sich schnell und irgendjemand sieht sie bestimmt auch mal:)

15.08.2012 14:25 • #3


Verarschter


75866
Ja, es ist schon faszinierend! Wie skrupellos jemand sein kann.
Kann man nur einen Haken dran machen! Sie sind es nicht wert!

Meine hat den Vogel abgeschossen:
Hat mir eine saubere Geschichte erzählt, was Sie abends vor hat.
Mit allen Details, mit wem Sie wohin geht und nachher noch was Sie gegessen hat und was ihre Freunde erzählt haben.
Pech nur:
Konnte morgens nicht mehr schlafen und habe mir noch vor der Arbeit eine Firma/Firmengelände angesehen. Wie es der Zufall so will war direkt gegenüber ein Hotel. Und welches Auto steht wohl davor? Ihres!
So klein ist die Welt!
Aber Hochachtung: Die Geschichte wann sie zuhause war und was Sie alles gemacht hat war schon sehr gut!
Also, abhaken!

15.08.2012 15:25 • #4


Christian


52
7
2
Zitat von Hope42:
Gerüchte verbreiten sich schnell und irgendjemand sieht sie bestimmt auch mal:)


Auf das verlasse ich mich nicht. Ich denke ich werde mit seiner Frau mal reden wenn ich sie alleine erwische und auf einen kaffee einladen. Wer weis was passiert...vieleicht kann ich auch den spies umdrehen und er ist der jenige der sich jede woche paar mal fragt: Es ist 18:30...wo zum teufel fährt die immer hin?!
Ja ich glaube ich werde mir ebenfalls sein Herz nehmen um es dann vor seinen augen zu zerquetschen indem er mich mit seiner frau sieht beim heimlichen treffen, so wie er es bei mir gemacht hat. ( natürlich ohne S. aber er wird es denken.
Wenn ich es so nicht hin bekomme werde ich die klasische methode nehmen und seine frau ganz einfach aufklären und das Handyvideo ihr zeigen.
Der alte drecksack....sein ganzes Geld wird ihm nichts mehr helfen. Ich werde Rache nehmen und versuchen ihm das anzutun was er mir angetan hat!
Sein Herz! Ich will es .......mir GREIFFEN!

15.08.2012 15:59 • x 1 #5


Sonne123


75866
Was willst du mit seinem Herz? Wenn er seine Frau betrügt, hängt sein Herz wohl kaum mehr an ihr und es wird ihm sicher nicht weh tun, wenn du seine Frau heimlich trifft! Vergiss es!

16.08.2012 22:46 • x 1 #6


Karma


75866
Lieber Christian,

habe jetzt nicht alles gelesen, aber es ist so, wie Sonne es schreibt, wenn der Typ fremdgeht, ist ihm seine Gattin daheim einen Sch. wert... wahrscheinlich ist er gerad' froh, wenn er die Alte daheim los wird! Ein Mann, der seine Frau liebt und respektiert, geht nicht fremd! Ist doch klar, oder?

Dafür wird der Typ also bestenfalls ein müdes Lächeln übrig haben, denke ich mal... (wahrscheinlich ist er noch froh, wenn Du Dich um die kümmerst, weil er dann ungestört seinem Amüsement nachgehen kann!)

Schieß' lieber Deine Perle zum Mond, die DICH betrügt! Da bist Du an der richtigen Adresse.Was willst Du mit 'ner Lügnerin und Betrügerin? Brauchst Du so was?


Viele liebe Grüsse,

Karma

16.08.2012 23:17 • #7


Drake 2010


75866
Rache ist süß und wirkt befreiend. Vor allem, wenn man so wie Du hintergangen wurdest. Ruf da doch mal an und lade die Frau zum Kaffee ein, könnte sich lohnen.

16.08.2012 23:47 • #8


Sonne123


75866
Natürlich kann Rache süß sein - aber nur wenn sie Sinn macht! Es ist keine Rache in ein gebrauchtes Papiertaschentuch zu schneuzen, auch wenn dies einmal jemand anderem gehört hat....[/i]

17.08.2012 07:52 • #9


Carlson


2233
732
Ihr seid verletzt, zutiefst. Das verstehe ich völlig. Aber auf welches Niveau wollt ihr euch begeben?
Ihr seid doch keine psychopathischen Racheengel, oder?
Beschäftigt euch mal lieber mit eurem Problem, als anderen eins aufzubürden. Schwingt euch nicht zum Richter über andere auf.
Arbeitet an euch, seht zu, dass es euch wieder gut geht. Vor allem, projeziert das Geschehene nicht auf Externe, sondern euch und euren Partner!

17.08.2012 08:07 • x 2 #10


Nippes

Nippes


823
8
180
hmm...zuerst dachte ich auch, er soll es einfach abhaken. aber warum eigentlich? soll man als verarschter immer noch ein gutmensch sein. vermiese denen doch ihr spiel. zeige ihnen, dass es konsequenzen hat, auf andere herumzutrampeln.

vielleicht kann er seine frau nicht verlassen, weil er dann kein geld mehr hätte, oder viel weniger. wäre es ihm das wert? dann läßt er deine freundin schnell fallen und das wird deiner seele auf alle fälle gut tun. du bist opfer und lass dir hier nicht von manchen einreden, dass du der täter bist, wenn du dich mal wehrst gegen verarsche.

17.08.2012 10:20 • x 1 #11


Hope42


258
4
42
Ich kann schon verstehen, dass du seine Frau einweihen willst. Ich denke mir auch die ganze Zeit: warum soll eigentlich nur meine Beziehung kaputt gehen und SIE vielleicht einfach so weiter machen mit aufregenden Treffen mit meinen Ex und zu Hause schön die heile Familie. Während ich alles verloren habe, was mir die letzten 5 Jahre so unendlich wichtig war.
Ich habe es u.a. nicht gemacht, weil sie ein kleines Kind hat, welches jetzt bald in die Schule kommt. Das kann nichts für ihre Mutter! Und außerdem, wie gesagt, es kommt immer raus. Und es kam raus, auch ohne mein Zutun:) Was ihr Partner jetzt daraus macht, liegt sowieso in seinen Händen!

17.08.2012 11:57 • #12


chikka


348
32
Hallo Christian,

ich halte von Täterschutz mittlerweile auch nichts.
Deine Wut setzt gerade Kräfte frei die du nach einer gewissen Zeit vielleicht nicht mehr hast.
Hätte ich meine Wut damals nach außen kanalisiert, wäre hier ne richtig große Bombe geplatzt. Habe auf Rücksicht meiner Kinder darauf verzichtet.
Was hält dich davon ab deinem Bauchgefühl zu folgen. Darf Mann in Deutschland nicht auch mal laut werden wenn er verarscht wird?
In Grenzen ist das ja wohl alles eher gesund, oder?
Ich frage mich, warum darf man lecker verarscht werden und muss dann auch noch stillhalten und ja nicht mucksen?

Diese Gedanken der Rache sind gut und gesund, was du letztendlich wirklich tust liegt ausschließlich bei dir.

Alles Gute

17.08.2012 12:16 • #13


Carlson


2233
732
Es stellt sich nur die Frage, ob du glücklich damit wirst, wenn du andere anschwärzt, nur um deine Gefühle zu befriedigen. Das tust du nicht. Dein Schmerz wird nicht weniger, wenn du anderen weh tust.
Du hast die Möglichkeit deine eigene Reife zu erfahren. Dein Selbstbwußtsein wird es dir danken!

17.08.2012 12:22 • x 1 #14


chikka


348
32
Das ist doch jetzt nicht im ernst der Lebensweg oder gar die Botschaft an die nächste Generation Carlson? Oder?
Seid waise und ja lieb zu eurem Nächsten den du gefälligst lieben sollst aber lass dich dabei ruhig verarschen, hauptsache du bist dabei Reif und Selbstbewußt! Hä? Warum darf ich nicht Grenzen setzen? Kann mich danach ja auch ruhig wieder distanzieren.

Ich glaube fest daran, dass sich jeder auch mal was trauen darf und sich nicht schnell in eine Ecke zu setzen hat und wartet bis die Gefühle in einem weg sind um dann wieder fair und nett zu handeln!

Und ich werde mich hüten, wenn ich mich das nächste mal verliebe ja schnell nach Hause zu laufen und warten bis auch dieses Gefühl verraucht ist. Oder trennen wir jetzt unsere Gefühle in gut und böse und damit unser handeln?

17.08.2012 13:02 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag