1

Freundin hängt noch an Ex, zu früh zusammengekommen?

Chrii F

Hallo liebes Forum,

Zuerst einmal, ich habe mir hier vieles durchgelesen und finde das sehr gut was hier aufgebaut wurde.
Normalerweise halte ich nicht viel von meinen Problemen in einem Forum zu posten, aber zur Zeit weis ich nicht mehr was ich machen soll und dies scheint mir eine gute Hilfestellung zu sein.

Zu meinem Problem:

Ich bin seit 2 Monaten mit meiner Freundin zusammen. Sie trennte sich während wir schon laufend Kontakt hatten von ihrem Ex Freund (1. Große Liebe, 2,5 Jahre Beziehung, hatten aber das letzte halbe Jahr nur noch Probleme, welche immer darin endeten dass er sie betrunken angeschrieen hat) und 3 Wochen nach ihrer Trennung kamen wir zusammen. Wir studieren an der selben Hochschule im selben Studiengang, wodurch wir uns jeden Tag unter der Woche sehen, und dann den Abend miteinander verbringen. Unter der Woche wohnen wir in der selben Stadt, nur am Wochenende sind wir 300 km entfernt weil sie weit weg wohnt. Die erste Zeit war traumhaft, so gut ist es mir seit Jahren nicht mehr gegangen. Doch dann traf sie Ihren Ex am Wochenende beim Ausgehen, und sie haben viel gestritten. Dies ging auch 4 weitere Wochenenden so, bis sie gemerkt hat, dass sie noch Gefühle für ihn hat. Sie hat mich aber auch so gerne dass sie mich nicht mehr hergeben möchte (hat sie selbst gesagt). Jetzt sind wir zusammen, sie liebt mich aber nicht, sondern ihn. Sie weis selbst dass sie nicht mehr mit ihm zusammenkommen wird, und das will sie auch nicht. Letztes Mal hat sie sogar zu ihm gesagt sie würde ihn so gerne vergessen und mich lieben, aber das kann sie selbst nicht beeinflussen, auch wenn sie noch so gerne will.
Jetzt sitzen wir oft zu 2. zusammen, und es geht immer einen nicht gut, weil immer irgendwas passiert ist oder der andere beleidigt ist.
Ich liebe sie von ganzem Herzen und möchte wirklich dass es ihr gut geht.

Nach viel darüber Reden haben wir ausgemacht, dass sie den Kontakt mit ihm komplett abbrechen soll, was jetzt auch schon seit 3 Wochen der Fall ist.
Nun wollen wir es momentan so weiter versuchen und sehen ob es besser wird oder nicht.
Wir treffen uns jeden Tag wann es möglich ist nach der Hochschule, und unternehmen etwas zusammen.
Doch selbst nach den 3 Wochen denkt sie noch jeden Tag an ihn, was für uns 2 und ihre Gefühle zu mir auch nicht gerade förderlich ist.
Nur komme ich leider nicht mehr klar mit der ganzen Situation. An den Wochenenden habe ich so sehr Angst dass sie ihn wiedertrifft.
Ich merke selbst wie ich mich verändert habe. Ich melde mich permanent bei ihr, obwohl ich früher nie so war, was wahrscheinlich nur aus der Angst, sie zu verlieren, kommt. Doch ich würde gerade jetzt sie so sehr brauchen, um das alles durchzustehen.

Jetzt frage ich mich, ob wir nicht doch zu früh zusammengekommen sind.
Wie seht ihr das? Was kann ich tun um ihr zu helfen?
Ich habe mich auch gefragt ob ich sie einfach einmal alles verarbeiten lassen soll, um es dann nochmal zu versuchen, nur ist das wegen den ständigen Begegnungen an der Hochschule nur bedingt möglich. Auch glaube ich, dass ich es nicht ertragen würde sie jetzt gehen zu lassen.
Ich hoffe ihr habt gute Ratschläge für mich, denn alleine schaffe ich das nicht mehr.
Es ist schwer für jemanden da zu sein, wenn es einen selbst zerfrisst.


Freundliche Grüße
Christoph

P.S. Der Beitrag ist etwas komisch geschrieben, ich hoffe ihr versteht mich trotzdem.

19.10.2014 11:45 • #1


Rosendorn


73
1
3
Hallo lieber Chrii F,

das hört sich alles sehr kompliziert an... es ist blöd, wenn der andere sich noch nicht richtig von der ehem. Beziehung "verabschiedet" hat (ich hab das am eigenen Leib auch erfahren).

Ich kann dir da nur sagen, dass es nicht unbedingt etwas bringt, wenn sie den Kontakt abbricht. Dadurch kann u.U. noch mehr die Sehsnucht und das Gefühl entstehen, wieder bei ihm zu sein. Sie sollte damit konfrontiert werden, ihn zu sehen - das wird sie doch unweigerlich, wenn sie bei sich zu Hause ist. Sowas kann man ja nicht immer gänzlich beeinflussen.

Dafür würde ich aber auch sagen, dass ihr euch ersteinmal trennt. Du wirst nur so herausfinden, ob sie dich wirklich liebt (und sie selbst wirds wahrscheinlich auch nur so merken bzw. richtig wissen), wenn du sie frei lässt und sie von sich aus zu dir zurück kommt. Dieser blöde Spruch "Was du liebst lass frei, kommt es zu dir zurück, gehört es dir, wenn nicht, hat es dir niemals gehört" (oder so ähnlich) ist da wirklich sehr zutreffend.

So schwer es dir/euch auch fallen wird, es sollte Zeit vergehen. Nur so wird das funktionieren. Ansonsten könnte es passiern, dass schon Dinge kaputt gehen, bevor überhaupt Liebe von beiden Seiten gleichermaßen vorhanden ist. So würde ich es machen und ich glaube, das wäre auch am "schonendsten" für dich.

Viel Kraft wünsch ich dir.

19.10.2014 12:30 • x 1 #2



Freundin hängt noch an Ex, zu früh zusammengekommen?

x 3


Chrii


Hallo Rosendorn,

Vielen Dank für deine schnelle Antwort.
Es ist wirklich schön, wenn jemand mal so sehr auf mein Problem eingeht wie du es gerade getan hast
Es hilft wirklich, wenn jemand da ist den man das alles erzählen kann, auch wenns nur über ein Forum ist

Zu deinem Ratschlag, ich finde die Idee sehr gut, nur weis ich nicht ob ich das umsetzten kann.
Ich hab mich so sehr darauf versteift, dass die Funkstille zwischen den beiden alles beheben wird, weil ich mir gedacht habe, dass sie doch schon abgeschlossen hat mit ihm.
Nur du hast recht, es ist unausweichlich, dass sie ihn wieder sieht, und dann geht das ganze wieder von vorne los. Nur weis ich nicht wie ich alleine zurecht kommen soll. Das Ganze mit ihr läuft jetzt ca 4-5 Monate, und ich kann mir kein Leben mehr ohne sie vorstellen. Noch dazu werd ich sie immer wieder sehen an der Hochschule.

Jeden Tag aufs Neue versuchen sie glücklich zu machen, obwohl es sehr aussichtslos ist, hat mir schon sehr viel Kraft gekostet. Unterm Strich hat es mir leider nicht viel gebracht.

Christoph

19.10.2014 18:19 • #3


Sarah9588

Sarah9588


11
1
11
Hallo, was ist aus euch geworden? Seid ihr noch zusammen ?

08.04.2021 08:23 • #4


Toretto


1039
2
1575
Zitat von Sarah9588:
Hallo, was ist aus euch geworden? Seid ihr noch zusammen ?


Der letzte Beitrag ist 6,5 Jahre her und der Verfasser nicht hier registriert. Ich glaube nicht dass noch eine Antwort von ihm kommt.

08.04.2021 08:54 • #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag