Freundin hat Schluss gemacht, aber liebt mich noch (?)

CostaaaC

Hey,
Ich hab mir hier viele Beiträge durchgelesen ..

Also, wo fange ich an .. ich lernte sie durch Facebook kennen. Sie hat mir nachdem ich Ihrer besten Freundin an ihrem Geburtstag 'alles Gute' gewünscht hab, nachts ne Freundschaftsanfrage geschickt und schrieb mich zugleich an. Sie ist so der Typ Mensch der viel schreibt und irgendwie war sie anhänglich. Hatte auch aus ne WhatsApp Gruppe meine Nummer und hat mich auch in WhatsApp angeschrieben. Mir gefiel sie von Anfang an. Dann hat ihre Freundin Geburtstag gefeiert und mich eingeladen. Bin dann natürlich mit paar Freunden hin.

Später am Abend hat sie mich gefragt, ob ich auch auf den besagten Geburtstag komme, während ich auf den Weg hin war. Ich war nun da hab bisschen getrunken und hab so ein Würfelspiel mit meinen Freunden gespielt. Plötzlich kam sie. Ich war echt aufgeregt und schüchtern. Hat sich erst 2 Meter neben mich gestellt und dann im Laufe des Abends stand sie plötzlich neben mir und hat mich ständig angeguckt. Hat dann später auch mit uns gespielt, ich und sie waren quasi ein Team. Dann kam der magische Moment. Sie fragte mich ob sie die Würfel so stehen lassen kann und währenddessen hatten wir wahrscheinlich 10 Sekunden Augenkontakt. Ich hab mich genau in diesem Moment verliebt.

Wir sie dann später heim und sie schrieb mir nachts nur das sie mich witzig findet aber es blöd fand das ich mich nicht 'vernünftig' verabschiedet hab. Hab dann ne Weile noch mit ihr geschrieben.

Wochen später hatte ich immer noch verdammt guten Kontakt mit ihr. Sie schrieb abends sogar das sie will das ich bei ihr bin und sie mich sehr mag.

Ich war an diesem Zeitpunkt schon verliebt und hab Anspielungen gemacht, aber konnte nicht zu ihr sie wohnt weit weg und ich hab momentan kein Auto.

Ihre beste Freundin schrieb mir dann und frage was da zwischen mir und ihr läuft. Ich sagte die Wahrheit und zwar das ich mich in sie verliebt habe. Ich fragte sie auch was sie zwischen uns sieht. Dann kam es Knüppel hart.

Freundschaftlich.
Das hat gesessen und ich war neben der Spur.ich schrieb ihr das es bei mir mehr ist. Ich hatte die Welt nicht verstanden, die ganzen Anspielungen von ihr, das passte nicht. Ich hab ihr gesagt das ich so keine Freundschaft führen kann, mit Gefühlen eben und ich Zeit für mich brauche.

Sie verstand es. Hab ihr einen Tag nicht geschrieben und sie hat mich zugetextet. Das sie mich nicht gehen lassen kann und will, sie Angst hat von mir verletzt zu werden und auch in mich verliebt ist.

Darauf hin kamen wir paar Tage später zusammen. Die Beziehung war ein Traum. Ich liebte sie wirklich sehr und sie mich. Sie war aber auch anhänglich, was ich recht süß fand.

Es war ne schöne Zeit ... wir hatten auch Streit aber nichts weltbewegendes. Außer Samstag morgen. Da hab ich alles kaputt gemacht. Freitag Abend war ich bei ihr und wir haben gekuschelt und TV geguckt und Blödsinn gemacht, da war ich aber schon mies drauf irgendwie und bin abends heim. Samstag morgen. Ich weiß nicht was ich geritten hat. Ich hab ihr nen text rausgehauen wie sehr mich manche Dinge stören, z.b das sie von mir auf ein Smiley oder ein 'hm' immer eine Antwort will. Und unter dem Text schrieb ich als Letztes:
'Da habe ich meine Lust mehr drauf'

Ich weiß es war mies ausgedrückt und sie ging davon aus das ich mit ihr Schluss gemacht habe. Ich wusste es nicht das sie es falsch verstanden hat.
Den Samstag gab es keinen Kontakt mehr. Sonntag war sie auf der Konfirmation von ihrer kleinen Cousine, und war völlig fertig. Ich hab weil einfach nichts mehr kam von ihr, ihr Nummer gelöscht. (Das sieht dann so aus als sei man geblockt in WhatsApp)

Sie hat das halt gesehen und hat im Bad losgeheult. Ich wusste immer noch nie das sie es als Schluss machen aufgenommen hat. Gut das nummer löschen war richtig mies von mir.

Ihre beste Freundin schrieb mir was den nun der trennungsgrund ist, ich hab die Welt nicht verstanden, ich dachte es war einfach nur ein Streit. Hab's ihr halt erklärt und dann kam ne SMS von ihr. Wieso ich ihre beste Freundin anlüge. Ich hab's ihr dann auch nochmal erklärt und ihr Tat es leid.

Seitdem war es komisch, am Sonntag war sie noch anhänglich aber am Montag wie ausgewechselt. Die war kalt und herzlos. Ich hatte mich für alles entschuldigt und meine Fehler eingesehen. Sie war einfach eiskalt und hat mich zum weinen gebracht.
Es kam nichts mehr von ihr.
Dienstag morgen schrieb ich ihr das ich ihr nun das letzte Mal schreibe und mich somit verabschiede.

Sie hat wegen dem Text im Unterricht geweint und mich auch verabschiedet.
Ich wollte nicht, und hab ihr nochmal einen Text geschrieben wie sehr ich sie liebe und brauche, darauf kam das sie mich auch liebt aber Zeit zum drüber nachdenken braucht.

Ab diesem Zeitpunkt wusste ich es ist vorbei.

Abends hab ich ihr eine Sprachmemo geschickt in der ich sie humorvoll Eisblock genannt habe und sie nun ehrlich zu mir den soll. Es kam nen Sprachmemo zurück in der sie sagt wie blöd und schei. ich bin aber auch mit Humor. Ich habe aber gemerkt das sie kurz vorm weinen war und mir erklärt wie sie sich gefühlt hat an diesen Tagen. Ich habe mich selber gehasst. Dieser kleinen zerbrechlichen und sensiblen Frau, die immer für mich da war, sich um mich gesorgt hat, hab ich sowas angetan. Ich war kurz vorm weinen und hab sie verstanden.

Ich hab mich bei ihr nochmal entschuldigt und alles mögliche.

Ihre Freundin sagte mir das sie sie noch nie so glücklich während der Beziehung erlebt hatte, ich ihr einfach gut Tat.

Ich frage sie abends dann noch ob es das jetzt war, darauf kam von ihr:
'So sehr es weh tut .. aber ja'
Ich fragte sie ob sie sich sicher ist.
Darauf kam auch ein ja. Seitdem bin ich am Boden zerstört.

Ich konnte nicht schlafen. Ich vermisse sie und will sie zurück.

Ich weiß ich war ein Ar., das habe ich eingesehen und verstanden.

Ich versteh das nicht, sie hing so sehr an mir, sie liebte mich so sehr und ich sie auch.

Und jetzt so ... gestern hab ich noch etwas blödes gemacht. Ich ging irgendwie davon aus das es nen anderen Typen gibt, weil ich es nicht verstehen wollte.

Ich sah wie sie spät abends noch on und Off ging. Ihre besten Freundinnen haben alle schon geschlafen.
Ich fragte aus Wut wer den der neue glückliche ist ... darauf ging sie ganz schön ab .. Ich bin einfach dumm.

Sie antwortet mir aber immer noch sofort, obwohl Schluss ist ... und interessiert sich für mein Status in WhatsApp.

Ich versteh sie einfach nicht, nichtmal ihre beste Freundin tut das.
Was soll ich machen? Kontaksperre? Mich rar machen? Ich weiß es einfach nicht ...

13.05.2015 09:09 • #1


snoop041


44
6
8
Huhu,
darf ich mal fragen wie alt ihr seid?

lg

13.05.2015 09:39 • #2



Freundin hat Schluss gemacht, aber liebt mich noch (?)

x 3


CostaaaC


Ich bin 21, sie ist 17

13.05.2015 09:52 • #3


Trauriger Stern

Trauriger Stern


74
1
3
Meine Tochter ist in dem selben alter, da schwangt manchmal etwas die Stimmung. Lass ihr einfach mal bisschen Zeit.

13.05.2015 21:30 • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag