Freundin hat Schluss gemacht völlig unbegründet

corleon87

Hallo Zusammen,

ich wollt euch mal meine Geschichte erzählen und gerne eure Meinung wissen.

Zu mir einmal:
Bin Fachinformatiker im Bereich Anwndungsentwicklung. Ich habe seit Oktober 2014 meine eigene IT Firma und mache neben dem Programmieren von Homepages und Online Shops, auch noch reparaturen von PC's Laptops und Spielekonsolen, sowie Grafikerstellung. Meine damalige Freundin fand die Idee am Anfang auch erst gut mit der eigenen Firma. Doch leider musste ich nach kurzer Zeit feststellen, das sich ihre Meinung recht schnell umgeschlagen hat.

Am Anfang habe ich halt Werbung über Soziale Plattformen wie Facebook, Xing usw getätigt. So kam es das ende Dezember mich eine Frau angeschrieben hat, das ich ihre Laptops wieder in Ordnung bringe. Sie kam auch ein paar Tage darauf und hat mir die Geräte vorbei gebracht. Natürlich unterhält man sich dann so. Sie erzählte mir, das die sich auch gerade selbstständig macht und noch jemanden bräuchte, der ihre IT Abteilung übernimmt. Habe mich natürlich gefreut, denn gerade 2 Monate ne eigene Firma als Kleingewerbe zu haben und dann direkt einen Stammkunden, wo man einiges zu tun hat, wie Arbeitsplätze einrichten, Netzwerk erstellen, Homepage erstellen usw. ist ja nicht schlecht.

Meiner damaligen Freundin habe ich natürlich alles gesagt, wann die hier war, wann ich bei der Kundin war usw. Und natürlich hatte die von allen Sachen meine Benutzernamen sowie sie Passwörter, denn immerhin waren wir 7 1/2 Jahre zusammen und waren verlobt und ich hatte keine Geheimnisse vor meiner zukünftigen Frau.

Doch trotz dessen die alles hatte, wurde die von Tag zu Tag misstrauischer und hat sich so einen Schwachsinn eingeredet, das ich was mit der Kundin haben würde. Dabei ist die Kundin 23 Jahre älter wie ich und ich war mit meiner Freundin super Glücklich. Und trotz dessen das ich den Kontakt zu der Kundin abgebrochen habe und gesagt habe, das ich nicht mehr für die Arbeiten kann, wurde es mit meiner Ex von Tag zu Tag immer schlimmer. Sie hat mich sogar auf der Arbeit (Hauptjob)angerufen und ich bin dann immer raus gegangen auf den Balkon um zu rauchen und mit ihr zu reden, das ich mit der Kundin nichts habe.

Obwohl ich mit meiner Ex seit 2 Monaten nicht mehr zusammen bin, versuche ich sie jeden Tag ein bis 2 mal anzurufen und mit ihr zu reden. Denn sie geht mir einfach nicht aus dem Kopf und würde ganz gerne mit ihr reden und das sie mal einsieht was für einen Quatsch die sich ausdenkt und zusammen reimt.

Was würdet ihr tun? Hättet ihr das Schauspiel so lange mit gemacht oder sollte ich dennoch es weiter versuchen. Denn manche Tage reden wir ganz normal und lachen auch zusammen aber dann sagt die wieder so sachen geh zu deiner Oma usw. Dabei habe ich nie etwas mit der gehabt und bin auch noch nie fremd gegangen denn ich liebe sie über alles.

Es ist echt schade das nach 7 1/2 Jahren kaum Vertrauen da ist. Was sagt ihr dazu?

Gruß corleon87

30.05.2015 23:03 • #1


Drell


Das ist schwierig ^^ Wenn deine (ex-?)Freundin auch noch hier angemeldet ist. Ich kenne den Thread von ihr nicht und beurteile die Lage nur aufgrund deiner Informationen.


Ich halte es für unbegründet von ihr. Kundenkontakt ist normal und das wird dir auch öfter passieren, dass du Menschen kennenlernen wirst und auch Kunden und Kundininen haben mit denen du dich verstehst.

So wie ich das sehe hast du alles richtig gemacht und damit meine ich wirklich alles. Du hast ihr stets alles gezeigt, mit offenen Karten gespielt und sogar den Kontakt mit der Kundin abgebrochen.
Ich bin ehrlich gesagt etwas ratlos und hab keine Ahnung was ich dir sagen soll. Du hast alles richtig gemacht und ja es ist komisch, dass dort kein Vertrauen ist...
Hat sie letztlich schluss gemacht?

31.05.2015 07:48 • #2


Urmel_


Hi,

verstehe ich Dich richtig? Du hast bei Deiner Ex immer mit offenen Karten gespielt? Hast Sie bei allen Ereignissen involviert? Und nun schreibst Du Deine Bedürfnisse, Ängste und Wünsche in ein Forum, in dem Sie selbst aktiv ist?

Frag Dich mal, was Dir Dein bisheriger Weg gebracht hat.

Wie soll der Thread hier weitergehen? Du zählst alle Dinge auf, die zeigen sollen, dass Du als guter Partner nichts falsch gemacht hast, die Schreiber hier bestätigen Dir Deine heheren Absichten und Deine Ex erkennt, dass Sie Dich doch liebt?

Wenn dies Dein Verständnis der Frauen ist, hast Du ein Problem.

Also, was darf es sein? Gruppenkuscheln oder Realität?

Sei mir jetzt nicht böse, aber ich glaub Deine Ex ist arg gelangweilt, weil Du keine Herausforderung bist.

Die Kleine will einen Mann, der sich nicht auf der Nase rumtanzen lässt. Und dahin kommst Du nicht, wenn Du weiterhin denkst, dass man machen muss was Frauen sagen und schon hat man die perfekte Beziehung.

Wo ist denn hier die Leidenschaft? Wo ist der Wolf in Dir.

31.05.2015 10:09 • #3


Urmel_


Und der Thread-Titel! Bist Du noch ganz klar im Kopf?

Da stecken zwei Aussagen drin, die einfach nur anmaßend sind.

1. Sie macht ohne Grund Schluss
Egal welche Verantwortung Sie in der Misere trägt und wie irrational Sie handelt, aber Du nimmst Ihre Handlung, Du nimmst Sie, überhaupt nicht ernst. Du darfst zwar denken, dass Sie gerade völlig irrational ist, aber Ihr Handeln ohne Gründe zu unterstellen, ist anmaßend.

2. Sie macht ohne Grund Schluss
Dein Glaubenssatz, der dazugehört ist auch für die Tonne. Du bist das gelebte "Giving to get". Mache ich A bekomme ich B. Schau Dir Deine Geschichte an, hat das irgendwo geklappt?

Das jetzige Problem ist ganz tief in Dir verankert. Wenn Du da nicht ansetzt, wirst Du immer wieder in ähnliche Situationen kommen.

Versteh meinen Beitrag bitte als Wachrütteln.

31.05.2015 10:24 • #4


Gastt


Hallo Urmel,

es ist einfach anmaßend und frech von Dir, dass Du ihn so bloßstellst, obwohl Du weißt, dass seine Freundin hier angemeldet ist. Wenn Deine Nachricht wirklich nicht böse sein soll und Du nur das Beste willst, dann hab so viel Anstand und Respekt, es ihm privat mitzuteilen. So machst Du bloß die Situation schlimmer, als sie schon ist. Außerdem sind einige deiner Kommentare bzgl. seiner Situation völlig überflüssig.

Verstehe einfach nicht, was in den Köpfen mancher Menschen abgeht. Einfach hirnrissig.

Lg

31.05.2015 11:38 • #5


Urmel_


Hi Gastt,

ehrlich gesagt hat sich der TE ganz ohne meine Hilfe bloßgestellt.

Und wenn Du denkst, dass ich hier Dinge verraten habe, die jede Frau nicht schon wüsste, würde ich an Deiner Stelle auch mal die Realität nachjustieren.

Dein Beitrag ist nichts weiter als ein Angriff auf mich, der weder rational noch realitätsnah ist.

Entweder Du bist ne Frau oder ein weißer Ritter.

Mir ist es wurscht, mir liegt das Wohl des TE am Herzen.

Troll Dich.

31.05.2015 12:02 • #6


Arnika

Arnika


2628
4
3566
Keine Ahnung, was hier abgeht. Ich kann dir aber meinen ersten Impuls verraten, den ich hatte, als ich deine Geschichte, so sie denn so stimmt, las: Schwein denkt Schwein. Wenn jemand ohne Grund so extrem eifersüchtig ist, dann deshalb, weil er von seinen eigenen Gedanken auf andere schließt.

Warum du den Kontakt zu einer Kundin abgebrochen hast, ist mir schleierhaft. Ich finde, du solltest deinen Gewerbeschein zurücklegen. Auf so einer Basis kann man kein Geschäft führen..

Generell kommt mir deine Story aber recht einseitig vor. Du hast eine Kundin, die ein Vierteljahrhundert älter ist als du - und deine Freundin dreht so am Rad auf nichts herauf, dass sie "unbegründet" Schluss macht? Glaub ich nicht. Da war mit Sicherheit noch mehr. Nicht, dass ich glaube, du hättest wirklich eine Affäre gestartet. Aber hieb- und stichfest kommt mir deine Geschichte nicht vor.

Falls deine Ex hier wirklich im Forum ist - warum du das auch weißt, grenzt ja schon fast an Stalking - dann würde ich nicht hier posten, sondern versuchen, mit ihr nochmal zu reden. Nach 7,5 Jahren sollte doch eine andere Gesprächs- und Vertrauensbasis drin sein als solche Kindereien...

31.05.2015 12:15 • #7


Drell


Zitat von Urmel_:
Hi Gastt,

ehrlich gesagt hat sich der TE ganz ohne meine Hilfe bloßgestellt.

Und wenn Du denkst, dass ich hier Dinge verraten habe, die jede Frau nicht schon wüsste, würde ich an Deiner Stelle auch mal die Realität nachjustieren.

Dein Beitrag ist nichts weiter als ein Angriff auf mich, der weder rational noch realitätsnah ist.

Entweder Du bist ne Frau oder ein weißer Ritter.

Mir ist es wurscht, mir liegt das Wohl des TE am Herzen.

Troll Dich.


Ich will dir ja ungerne deine Selbstherrlichkeit wegnehmen, aber; ...das mit den "offenen Karten" war meine Interpretation und nicht seine Worte. Und nur weil er seine Logindaten gibt, heißt es noch lange nicht, dass er sich ihr vollkommen hinwirft Mir persönlich ist es so egal ob meine Freundin z.b. meine fb-Daten hat. Abgesehen von Treffen die ich verabrede (von denen sie sowieso weiß) und lustigen Katzenvideos die ich verschicke, ist da nichts.

Aber ich habe von dir auch nichts über die von ihm angesprochene Eifersucht seiner Ex gelesen, warum nicht? Warum hackst du so auf ihn ein?

Ich weiß ehrlich gesagt nicht wie du so viel aus diesem Sachverhalt herauslesen kannst

Bestimmt hat er auch Fehler gemacht, aber sind sie aus dem SV ersichtlich? Sein Text ist sehr einseitig, aber er wird schon selber irgendwann, wenn er antwortet mehr Licht ins Dunkle bringen

Aber ich bin sowieso der Meinung das du erstmal von deinem Berg des Zorn runterkommen solltest Den wer sich über einen Titel aufregt, den man hier jede Woche neu liest, der muss grade etwas angespannt sein und in dieser Lage solltest du vllt nicht hier ins Forum schreiben Oder du hast ein persönliches Verhältnis zu ihm, aber dann würde alles was du hier schreibst automatisch an Gewicht verlieren

Das ist jetzt nicht angreifend gemeint, aber ich will dir auch deine "Augen öffnen", du wirfst ihm Einseitigkeit vor und machst hackst dann einseitig auf ihm rum.

p.s. und falls du fragst: Trollen lasse ich mich nicht von dir. Aber du vllt von mir? <3

31.05.2015 12:34 • #8




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag