53

Freundin macht schluss, Trennung verhindern!

T4U

T4U


7519
9151
Zitat von Typ87:
Zu dem Katzen Thema

Sind gern Protest-Pinkler. Ich hatte solche Tiere öfter. Aber ich hätte eher den Kerl abgegeben - als meine Tiere

08.07.2020 17:18 • x 1 #31


Typ87


11
1
2
@T4U Also das ist doch nicht normal.
Ich mag selbst Katzen und habe lange versucht das Problem mit neuem Katzenklo Möbelumstellung etc versucht zu lösen, während meine EX das Problem nicht interessierte.
Wenn die Katze dann immer noch überall hinpinkelt hilft nichts anderes muss man Ihr einen Garten besorgen und das hatten wir nicht. Ich hatte nach paar Monaten keine Kraft mehr mir jeden Tag Sorgen zu machen ob sie denn wieder irgendwo hingepinktelt hat.

08.07.2020 17:57 • #32



Freundin macht schluss, Trennung verhindern!

x 3


T4U

T4U


7519
9151
Ohne dir nahe treten zu wollen - vielleicht sah die Katze dich als Problem

08.07.2020 17:58 • #33


Typ87


11
1
2
Zitat von T4U:
Ohne dir nahe treten zu wollen - vielleicht sah die Katze dich als Problem


Ja vielleicht, aber das ganze war eben auch nur eine von viele Situationen wo es Streit gab.

08.07.2020 17:59 • #34


T4U

T4U


7519
9151
Streit kann ähnlich wie eine Diskussion, ja auch gut sein, schlimm ist es, wenn man immer Recht haben will, wenn man dem Anderen nicht den Raum gibt, trotz allem eine andere Sicht auf Dinge zu haben

08.07.2020 18:12 • x 1 #35


LostGirl1


1459
2719
Zitat von Typ87:
Wenn die Katze dann immer noch überall hinpinkelt hilft nichts anderes muss man Ihr einen Garten besorgen und das hatten wir nicht.

Es gibt fast immer eine andere Lösung, als ein geliebtes Tier abzugeben.
Schlimm finde ich es, jemanden dazu drängen zu wollen, ein geliebtes Tier abzugeben.

08.07.2020 18:14 • x 1 #36


T4U

T4U


7519
9151
Zitat von LostGirl1:
Schlimm finde ich es, jemanden dazu drängen zu wollen, ein geliebtes Tier abzugeben.

Es drängt sich dann irgendwann der Gedanke auf, alles was ich als Freundin bin, muss von ihm zurecht gerückt werden. Ansichten, Sichtweisen. Der Herr schafft sich seine Realität, und das Weib hat zu folgen

08.07.2020 18:31 • #37


Revell

Revell


1655
1
2424
Zitat von T4U:
Ohne dir nahe treten zu wollen - vielleicht sah die Katze dich als Problem


Also ich finde es auch angebracht dem Boy mal aufzuzeigen was falsch läuft aber ich habe gerade den Eindruck, dass es egal ist was er sagt.

08.07.2020 18:34 • #38


T4U

T4U


7519
9151
Zitat von Revell:
ich habe gerade den Eindruck, dass es egal ist was er sagt.

Ich hatte auch so einen Kater. Deswegen fragen ich da spezifischer nach. Es geht nicht gegen ihn, falls du mir das unterstellen wolltest

08.07.2020 18:40 • #39


fitzgerald71


172
1
154
Zitat von Typ87:
Ich spiele weniger Computer, würde auch gar nicht mehr spielen. Ich will nur eins wieder, diese Frau jeden Tag aufs neue zu begeistern wie ich es früher gemacht habe.


Das tust Du doch nur in der Hoffnung, dass sie wieder kommt. Und ja...das kann man auch eine zeitlang so machen. Aber was passiert, denn in einem Jahr, wenn sie wieder kommen würde? Dann ging es doch von vorne los. Deine ganzen Änderungswünsche kommen doch nicht, weil Du das willst, sondern weil Du meinst, dass sie deswegen wieder zu Dir kommt. Und mal ehrlich...so wie Du die Situation beschrieben hast, kann ich mir nicht vorstellen, dass sie das wieder will. Schlechte Laune gegenüber dem Partner wegen eines Spiels...also wirklich...

08.07.2020 18:44 • #40


Revell

Revell


1655
1
2424
Zitat von T4U:
Ich hatte auch so einen Kater. Deswegen fragen ich da spezifischer nach. Es geht nicht gegen ihn, falls du mir das unterstellen wolltest


Nee, möchte nix unterstellen.

Mir ist nur aufgefallen, dass wir schon ordentlich Backenfutter verteilen und die Gefahr ist dann groß, dass jemand gar nicht mehr antwortet .

@Typ87

Nimm dir doch mal etwas Zeit um gezielt auf die ganzen Fragen einzugehen, ohne in der ich will- Form zu schildern was sich ändern muss.
Ich denke das läuft hier aneinander vorbei , da dein Fokus auf Ex- zurück liegt , die User aber mit dir über deine Person sprechen möchten.

08.07.2020 18:45 • #41


Sevi

Sevi


761
1143
Also ganz ehrlich, eine Katze die überall hin uriniert, da hätte ich auch ein Problem mit.
Vorallem riecht es ja auch nicht grade wenig, vom Schaden den der aggressive Urin anrichtet, ganz zu schweigen.

Da hätte ich allerdings dann wirklich alles versucht, damit es aufhört, es gibt ja auch dieses Geruchs Zeug, was die Katzen beruhigen soll oder sowas.
Tierarzt nach Tips fragen, ect.
Und erst als allerletzte Lösung hätte ich mit meiner Partnerin Zusammen überlegt, wie es weitergehen soll.

Wie auch immer, ich denke jeder hat da andere Toleranzgrenzen.
Deswegen muss man kein schlechter Mensch sein.
Das sollte man schon differenzierter sehen.
Ich persönlich wäre auch sehr unzufrieden mit einem Tier was in der Wohnung uriniert und was man irgendwie nicht in den Griff bekommt.
Genauso wie ich , kein Tier mehr im Bett haben möchte, oder ein Tier was bei der Freundin auf dem Schoß sitzt und mit vom Tisch isst.
Das bedeutet aber nicht, dass ich Tiere nicht wahnsinnig toll finde.
Aber es gibt eben Grenzen.

So unsympathisch mir der TE auch rüber kommt, aber da kann ich ihn zum Teil verstehen, auch wenn ich es anders gehandhabt hätte.

08.07.2020 18:45 • x 1 #42


Typ87


11
1
2
@Revell Welche Fragen genau, ich antworte gerne?
Habe im vorletzten Post auf Fragen geantwortet.
Ja ich komme hier unsympatisch rüber aber ihr müsst bedenken das hier die wenigstens ihre ehemalige Beziehung so negativ und detalliert beschreiben und sich selbst als Assi darstellen obwohl sie es waren. Ich habe nur erlich beschrieben wie es war bzw ich die Beziehung sah. Angefangen mit der schönen ersten Hälfte, gefolgt vom der ekelhaften zweiten Hälfte.

@fitzgerald71 Ich kann und werde mich ändern mit oder ohne sie.

08.07.2020 19:14 • #43


T4U

T4U


7519
9151
Zitat von fitzgerald71:
Schlechte Laune gegenüber dem Partner wegen eines Spiels...also wirklich.

Es ist ein bekanntes Verhalten, das man bei Situationen, wo man verliert, flucht oder mit der Faust gegen Möbel usw.

Andere fluchen beim autofahren

08.07.2020 19:42 • #44


fitzgerald71


172
1
154
Zitat von T4U:
Es ist ein bekanntes Verhalten, das man bei Situationen, wo man verliert, flucht oder mit der Faust gegen Möbel


Alles gut, aber das sind Möbel. Dann soll er es da auslassen, aber nicht an dem Anderen. Wenn so was passiert, war man sich evtl. zu sicher, dass sie da ist

08.07.2020 19:44 • #45



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag