1

Freundin meiner Ex-Freundin meldet sich - Wie soll ich

Mastodon

8
3
2
Hallo zusammen.

ich habe vorhin eine Nachricht von der Freundin meiner Ex bekommen. Die beiden wohnen auch zusammen. Sie fragte zunächst, wie es mir geht und nach meiner Antwort, es ginge mir gut (stimmt natürlich nicht) fragte sie dann konkret, wie es mittlerweile mit meiner Ex ist und wie ich damit klarkommen. Dazu eine Entschuldigung, dass sie letzte mal nicht mehr mit mir darüber gesprochen hatte.

Hintergrund dazu:: Mir ging es nach der Trennung (meinerseits) elendig mies. Bis heute. Ich vermisste sie und mir wurde bewusst, dass ich sie liebe. Ich gestand ihr das, doch bereits nach drei Wochen hatte sie einen Neuen. Es war eine mega komplizierte hin und her Beziehung. Hatte auch schon mal detailliert hier geschrieben. Irgendwann traf ich ihre Freundin in der Uni und sie fragte nach wie es mir mit der Trennung gehe. Ich antwortete wahrheitsgemäß, dass ich noch an ihr hänge. Wir schrieben danach noch darüber, allerdings total harmlos. Plötzlich blockierte mich deswegen meine Ex, stritt mit ihrer Freundin wegen unserem Austausch und hatte die verrückte Idee, dass ich ihre Beziehung ruinieren wolle. Totaler Schwachsinn, ich hatte mich nicht einmal negativ oder mit Hintergedanken zu ihrer Beziehung geäußert. Ihre Freundin meinte daraufhin, sie hält sich jetzt daraus weil sie nicht mehr mit ihr streiten will.

Ich verstehe das nicht. Erst sagt sie, sie hält sich raus, dann kommt aus heiterem Himmel so eine Frage. Ich mein, das ganze ist schon fast zwei Monate her, die Uni läuft seit 4 Wochen wieder, ich habe mit meiner Ex dort auch gesprochen und wir haben uns "ausgesprochen" (blockiert mich aber immer noch über WA). Man sieht sich also regelmäßig seit Wochen. Und jetzt fällt ihr auf einmal ein, danach zu fragen und sich zu entschuldigen? Ich finde das komisch, aber vielleicht reagiere ich auch einfach überemotional auf sowas. Vielleicht ist es harmlos. Ich habe jedenfalls keine Ahnung, was ich antworten soll. Habe etwas bammel, dass das wieder ein Boomerang wird, wenn ich ehrlich antworte. Oder sollte ich fragen, warum ihr das plötzlich eingefallen ist?

01.05.2018 14:51 • #1


Hanne123


1041
1
2073
Hmh, ich würde ihr wahrscheinlich schreiben, dass ich das mit ihr nicht diskutieren möchte. Kurz, knapp und neutral?

Und das wäre für mich einfach die Wahrheit.
Zum einen - sieht man ja jetzt schon. - birgt es die Gefahr, dass es Dich wieder in das Thema Ex reinzieht und beschäftigt.
Dann gibt es ja schon die Sache, wie Deine Ex beim letzten mal reagiert hat, als sie von dem Kontakt mitbekommen hat.

Ich würde mich da freundlich aber bestimmt komplett distanzieren.

01.05.2018 15:57 • #2


Thommy75

Thommy75


709
2
878
Hallo Mastodon,

vielleicht hat sie aber auch einfach nur ein ehrliches Interesse an deinem Wohlergehen, weil sie dich als Mensch mag. Natürlich kenne ich euch nicht, aber das könnte doch sein oder?

Ob du dich allerdings gefestigt genug fühlst, um darauf einzugehen kannst nur du selbst beantworten.

LG, Thomas

02.05.2018 06:56 • #3


Gorch_Fock

Gorch_Fock


3109
5243
Die Infos gibt sie brühwarm weiter. Ggf. steht die Freundin auf Dich. Durch die enge Verbindung würde ich hier keinen Kontakt halten.

02.05.2018 09:05 • x 1 #4


TinTin1980


Ich würde mich mit der Freundin verabreden und mit ihr Dinge unternehmen. Weil sie mit deiner Ex befreundet ist, soll sie keinen Kontakt mit dir haben? Was raucht die denn bitte?
Meide aber mit der Freundin das Thema Ex - so verbaust du dir nichts, falls sie was von dir will und kommst nicht in Schwierigkeiten was deine Ex angeht. Zudem kann sie dich doch super ablenken! Sport, Events, mal was trinken gehen... muss ja nicht im Bett enden. Ich habe mal gehört, dass es auch Freundschaften zwischen Mann und Frau geben kann!
Total egal, was deine Ex will. Die soll sich auf ihren neuen Lover konzentrieren.

02.05.2018 09:37 • #5


Ascension


Zitat:
Habe etwas bammel, dass das wieder ein Boomerang wird


Du hast dich nicht zum Spaß getrennt und solltest es deswegen dabei belassen. Im Zweifelsfall erinner dich einfach an deine für dich triftigen Trennungsgründe.

02.05.2018 10:20 • #6




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag