Freundschaft mit dem Ex-Partner möglich?

fiskerr

23
3
1
Moin ich mach jetzt mal wieder ein uraltes Fass auf !

Habt Ihr erfahrungen mit einer freundschaft zum Ex-Partner?

Was haltet Ihr davon?

14.01.2013 22:25 • #1


BrokenWings


Ja,habe ich,mittlerweile mit meinem Noch Mann.....es hat aber auch über 1.Jahr gedauert,dass ich ihm jetzt auf freundschaftlicher Ebene entgegenkommen kann.
Es bringt nichts,solange einer von beiden noch Gefühle für den anderen hat.Er wird immer in meinem Herzen sein,aber nicht mehr als Ehemann,einfach nur als Mensch und Vater meiner Kinder.Sobald einer von beiden noch leidet,sollte man es lassen.

14.01.2013 22:48 • #2



Freundschaft mit dem Ex-Partner möglich?

x 3


Elfe2013


Geht. Wir haben nach15 Jahren und 2 Söhnen eine 'Traumtrennung' hingelegt. Auch heute, 3 Jahre später, können wir immer noch bei einer Flasche Wein am Tisch hängenbleiben. Keine Gefühle mehr da. Aber viel Sympathie

14.01.2013 23:02 • #3


jenny62

jenny62


75
2
22
Habe schon einige längere Partnerschaften hinter mir. Habe wunderbare Freundschaften mit meine Exen. Dauert aber oft Jahre bis das funktioniert.

15.01.2013 00:31 • #4


michaa


Hi,
ich kann mir das gerade nicht vorstellen da die Trennung sehr frisch ist und ich noch Gefühle für sie habe, sie möchte schon jetzt eine Freundschaft mit mir haben und ich versuche gerade eine Kkontaktsperre und darüber ist sie sehr sehr traurig. Ich sehe gerade keine Möglichkeit für eine Freundschaft, was abder die Zukunft bringt, keine Ahnung;-(

15.01.2013 07:21 • #5


Carlson


2233
724
Unterschiedlich. Mit meiner Frau habe ich ein sehr gutes Verhältnis, mit meinen Ex-Freundinen gar keinen Kontakt mehr.
Hat sich verlaufen.

Es kann gut funktionieren, aber es dauert. Wie schon oben geschrieben, solange Gefühle im Spiel sind, kann es immer wieder zu Verletzungen kommen. Das funktioniert nicht.
Aber danach - warum nicht?

15.01.2013 09:13 • #6


Lilou


552
14
81
Morgääähn,

kann mir das mit meinem Ex momentan auch noch nicht vorstellen.
Habe ihn seit über 5 Monaten nicht mehr gesehen und habe ehrlich gesagt auch kein Bedürfnis! Keine Ahnung warum?
Da er aber in meinem alten Freundeskreis ist und ich diese Leute immer öfter sehe in letzter Zeit, bleibt die Konfrontation in nächster Zeit wohl nicht aus.

Manchmal überkommen mich noch ein paar Wut-Gefühle, wenn ich an ihn denke. Ich liebe ihn schon lange nicht mehr aber da ist manchmal noch Wut wenn ich daran denke, wie er sich nach der Trennung verhalten hat .... und während der Beziehung ... Kopfschüttel.

Ok, ich habe auch Fehler gemacht - 100 %!

Lilou

15.01.2013 09:59 • #7


fiskerr


23
3
1
Ich denke das hat auch viel mit den Umständen der Trennung zu tun.

Wir haben uns absolut friedlich getrennt. Ohne Vorwürfe, Streit, keine Lügen; einfach respektvoll.

Ich könnte es mir schon irgendwie vorstellen. Da wir wirklich viele Gemeinsamkeiten haben, die man auch ohne eine s.uelle Bindung verfolgen könnte. So lange ich aber noch denke das wir es vllt in ein paar Jahren nochmal versuchen könnten, macht es wenig Sinn...

15.01.2013 11:58 • #8


2tePerspektive


224
76
Freundschaft mit Ex ist so ziemlich das Beste das man aus einer Beziehung mitnehmen kann. Ich habe mit allen wichtigen Beziehungen in meinem Leben eine tiefe Freundschaft, ausser natürlich mit der letzten. Das geht immer erst wenn man selbst wieder in einer glücklichen Beziehung ist

15.01.2013 20:06 • #9



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag