1

Freundschaften finden in Zeiten von Corona

Caipirinha

40
2
17
Ich habe vor ca. 2 Wochen hier über meine F+ erzählt, und ich hatte viel Zeit alleine, in der ich nachgedacht habe, warum mir das diesmal so nahe geht.
Ich dachte, ich hätte in meiner neuen Stadt einen guten Freund gefunden. Und genau das ist es, was mir jetzt fehlt, und was an der Geschichte am Meisten wehtut.

Nun ist es ja momentan nicht möglich, einfach rauszugehen, und z.B. bei Veranstaltungen neue Leute kennenzulernen.

Habt ihr Tipps, wie man momentan neue Freunde finden kann? Oder ist jemand hier, der auch eine Freundschaft aufbauen will (Ort per PN)?

04.01.2021 09:51 • #1


DerImmerLacht

DerImmerLacht


755
3
544
Ich hoffe ich darf das hier schreiben...
ich war gegen ende meiner Ehe bei www.friendseek.com ich fand da zwar keine Freunde aber man würde viele Leute finden und sei es um sich nur zum spazieren gehen oder "online Gitarre spielen" zu treffen.
Ich schrieb aber auch nicht aktiv an, dachte wenn sich was ergibt dann ist es so, oder eben durch Unternehmungen.
Geht übrigens auch kostenlos.
Hatte dann schneller die neue Freundin als geplant und dann geriet das in den Hintergrund.

Hab mich damals in eine Gruppe für Mountainbike eingetragen aber kam dann bisher nicht dazu und fand durch meine neue Freundin und damals noch Disko zumindest einen neuen kleinen Freundeskreis, auch jemand der noch da wäre wenn die Beziehung scheitern würde.
Und auch eine Gruppe für "Quad fahren" das wollte ich immer mal machen, wurde aber auch nix draus und dann kam eh unser Problem in Virenform.

04.01.2021 19:42 • x 1 #2