5

Schwierige Kennenlernphase in Corona Zeiten

damiian1987

8
1
2
Hallo liebe Community,

bin ganz neu hier und muss sagen, in der Corona Zeit ist kennenlernen sehr schwer. Dadurch das man jeden Kontakt den man treffen will, abwegen muss, ist es etwas anderes als Pre-Corona.

Kenne sie von Tinder. Erstes Date war Ende November. Haben aber ein ähnliches Umfeld, weshalb sie schon ein paar Leute wegen mir gefragt hat.
Das Date selbst war ok. Nicht perfekt oder so, aber wir haben viel gelacht, geredet und es gab kurze Annäherungsversuche. Wegen Familie und Corona, fielen sie zaghaft aus.

Haben ausgemacht das wir uns nach Weihnachten treffen. Viel Interesse von ihr kam ab dem Zeitpunkt wo wir viel telefoniert haben, dabei wurde viel gelacht und auch tiefe Gespräche gab es.
Das letzte Telefonat ist 10 Tage her.

Zwei Tage vor Silvester war sie ziemlich betrunken.
Das Ergebnis: sie wollte das ich gleich zu ihr komme, und am besten sofort. Wenn man 60 km von ihr entfernt auf Heimaturlaub ist, wird das eher schwer in einem Lockdown.

Wollten uns dann nach Silvester am 2 Jänner sehen. Als ich es tagsdrauf wieder erwähnt habe, meinte sie, sie war da betrunken und kann sich nur mehr
schwach ans Gespräch erinnern. Ich hab ihr noch am Telefon gesagt: du wirst dich an das was wir jetzt sagen sicher nicht mehr erinnern können. Und na ja, so war es dann auch.
Am Mittwoch wollten wir dann Eislaufen gehen. Leider muss man wegen Lockdown Tickets buchen, die es dann nicht mehr gab. Hab dann wegen Freitag oder Samstag gefragt, was für Samstag dann gepasst hat.

Sie meldet sich betrunken an ihrem Geburtstag und schickt so ganz nebenher die Info, dass sie keine Zeit hat fürs Date, sagt aber nicht wann wir uns treffen sollen. Nur das sie Skifahren geht mit den Eltern.

Ihre Aktion war absolut unangebracht. Vor allem hat sie es beiläufig erwähnt, und vorher mit Nachrichten von ihrer Geburtstagsfeier (gifs etc) geschickt. Also viel was sie an dem Abend investiert hat. Und dann die unsanfte Absage. In dem Moment war ich ziemlich entäuscht. Hab eine Nacht drüber geschlafen und dann eben morgens reagiert.

Meine Reaktion am morgen darauf mit einem lustigen Text. Wollte ihr nicht zeigen, wie mich die Aktion gestört hat. Den Eindruck wollte ich einfach nicht vermitteln.

Darauf kamen als Antwort: drei emojis. Sie war bereits beim Skigebiet.
Geantwortet hat sie aber sehr schnell. Was sie allgemein meist gemacht hat. Und sie hat auch oft das Gespräch wieder angefangen.

Mit emojis kann ich aber wenig anfangen. Finde das auch nicht besonders interessiert, wenn man mehr nicht antworten kann.

Hab mich dann zwei Tage nicht gemeldet.
Gestern Abend dann Info das ich eislaufen war und dabei gestürtzt bin (nur leichte Prellung) und die Tickets nicht verfallen lassen wollte. Hab sie ja schließlich bezahlt.
Ergebnis: drei "handvoraugen affe" Emojis

Habe sie dann spontan angerufen und sie nicht abgehoben. Und nicht nur das, sondern auch keine Reaktion drauf.

--
Mir ist aufgefallen, dass mir es derzeit schwer fällt, wenn treffen nicht so möglich sind, die Spannung aufrecht zu erhalten. Und an dm Abend wo sie wollte das ich zu ihr komme, hat mir das schon gefallen. Da dacht ich, dass sie klares Interesse hat, trotz betrunken.

Danke jedenfalls für euer Feedabck.

LG
damian

Vor 5 Stunden • #1


Snipes

Snipes


512
3
768
Hey und willkommen,

ganz kurz nur, weil ich bisserl im Stress bin: Die Dame hat nicht wirklich Interesse an dir und sä.uft vermutlich auch ein bißchen zu viel. Abhaken und vergessen wäre mein Rat. Sie investiert so gut wie nichts in euch und das schon ganz zu Beginn, das wird nichts mit euch beiden. Sorry, aber so liest es sich.

Vor 5 Stunden • #2



Schwierige Kennenlernphase in Corona Zeiten

x 3


Giorgio88

Giorgio88


12
1
13
Hallo Damian,

so schwer es fällt, aber hak das ab. Sie hat kein wirkliches Interesse daran dich kennen zu lernen - das sieht anders aus. Ich glaube gerade jetzt sind viele Leute bei Tinder, weil ihnen langweilig ist, nicht weil sie wirklich nen Partner suchen. Wenn du ihr weiter schreibst, machste dich nur zum Horst. Ich würde ihr eine selbstbewusste Abschiedsnachricht schicken und gut. Wenn sie darauf dann doch reagiert, kannste ja immer nochmal überlegen.

VG und lass dich nicht entmutigen

Vor 5 Stunden • #3


damiian1987


8
1
2
Hallo Giorgio88,
danke fürs Feedback.

An das dachte ich auch schon. Allerdings, ich bin kein Fan vom Texten auf Whats App. Und sie hat schon viel von ihr Preis gegeben. Fotos geschickt und den Kontakt von ihr selber gesucht, wenn ich ein paar Tage mich nicht auf ihre Nachricht gemeldet hat. Oder mal ein paar Nachrichten am Tag rausgehaut, ohne das ich geantwortet hat. Sie meldet sich auch sehr schnell, wenn ich schreibe.
Bei Tinder ist sie, ich war aber ihr zweites Date und ihre Freundinnen kenn ich zum Teil, die hat sie aller vorher schon wegen mir befragt und die haben eigentlich nur positiv über mich gesprochen. Ab dem Zeitpunkt wo wir telefoniert haben, hat sie auch immer wieder von sich aus angerufen.

Es liest sich eher einseitig, weil ich grad nicht gut drauf bin was das betrifft. Aber, es gab schon auch von ihr Investment. Hatte nie das Gefühl bis von vor ein paar Tagen, dass es nicht ausgeglichen ist bzw sie sich nicht treffen will.

LG

Vor 5 Stunden • x 1 #4


_Tara_

_Tara_


6607
6
8680
Ich würde Dir empfehlen, von Dir aus nichts mehr zu schreiben und auch kein Date mehr vorzuschlagen.
Warte ab, ob sie nochmal investiert und wenn ja, was dann von ihr kommt. 3 Affen-Emojis wären mir persönlich definitiv zu wenig...

Ich denke, ihr Interesse ist nur (noch) mäßig. Vermutlich datet sie noch nebenbei.

Vor 5 Stunden • #5


damiian1987


8
1
2
Hallo Tara,

danke für dein Feedback.

Von meiner Seite wirds keine Meldung mehr geben. Und ich hab auch schon daran gedacht, dass sie nebenbei einen anderen Datet. Was auch bedeutet, dass es wenn der Mann die Spannung halten kann, dass es egal ist ob Corona oder nicht. Wahrscheinlich bin ich hier auch viel zu realistisch und vorsichtig, wegen Familie, Ansteckung etc. Und wenn ein anderer kommt, dem das egal ist, dann lässt die Frau sich darauf ein, trotz den Konsequenzen das sie wen anderes anstecken könnte.

LG

Vor 5 Stunden • x 1 #6


_Tara_

_Tara_


6607
6
8680
@damiian1987 Wenn es so ist, wie Du sagst, dann passt die Frau sowieso nicht zu Dir. Ein Grund mehr, Dich von Dir aus nicht mehr zu melden. Ihr hinterherzulaufen hast Du nicht nötig! Such dann lieber weiter nach einem Mädel, bei dem auch die Einstellung (zum Beispiel in Sachen Verantwortung) zu Dir passt.

Zitat von damiian1987:
schickt so ganz nebenher die Info, dass sie keine Zeit hat fürs Date

Zitat von damiian1987:
Nur das sie Skifahren geht mit den Eltern.

Das finde ich sowas von unmöglich. Die Frau lässt Dich einfach auf den Eislauftickets sitzen und sagt Dir noch quasi, dass sie stattdessen lieber Skifahren geht.

Vor 4 Stunden • x 1 #7


damiian1987


8
1
2
Zitat von _Tara_:
@damiian1987 Wenn es so ist, wie Du sagst, dann passt die Frau sowieso nicht zu Dir. Ein Grund mehr, Dich von Dir aus nicht mehr zu melden. Ihr hinterherzulaufen hast Du nicht nötig! Such dann lieber weiter nach einem Mädel, bei dem auch die Einstellung (zum Beispiel in Sachen Verantwortung) zu Dir passt.



Das finde ich sowas von unmöglich. Die Frau lässt Dich einfach auf den Eislauftickets sitzen und sagt Dir noch quasi, dass sie stattdessen lieber Skifahren geht.


Sie wusste nicht das man die Tickets bezahlen muss. Dachte sie sind gratis und hab ich ihr so auch nie gesagt. Ändert aber nicht daran, dass sie mir einfach abgesagt hat und das nachdem sie am morgen von dem Tag noch geschrieben hat: Eislaufen wird cool, freu mich auf Samstag.

Ihre Eltern haben ihr dann das geschenkt und das wars auch schon mit Eislaufen.
Wie gesagt, diese Aktion ist ein absolutes NoGo gewesen. Meine Reaktion darauf aber nicht vorwurfsvoll, weil sie zumindest einen Grund für die Absage genannt hat. Sondern sarkastisch und witzig. Worauf sie eben mit den drei lachenden Emojis reagiert hat.

Was die Verantwortung betrifft: ich weiß nicht ob sie jemanden anderen trifft. Sie hat eine Freundin die ihre direkte Corona Bezugsperson ist. Und ich hatte schon immer das Gefühl, sie hält das wegen ihren Eltern etc ein. An ihrem Geburtstag war sie zuerst bei ihr und dann bei ihren Eltern. Weshalb ich schon glaube, sie hält es ein. Und ich bin mir auch unsicher ob sie einen anderen datet. Auch wenn ich das nicht ausschließe.

Alles in allem finde ich das von "ich will das du sofort zu mir kommst und die nacht mit mir verbringst" im betrunkenen Zustand und morgens Ansagen wie "ich mag deine süße und anziehend Stimme wenn du müde bist" bishin zu drei Emojis extrem spannend. Wie geht sowas? Oder was passiert in einer Frau wenn sie innerhalb von wenigen Tagen so drauf ist. Hab sie nie mit Nachrichten bombadiert, mich auch mal 2,3 Tage nicht gemeldet, weil ich finde das dauernde Kommunikation auf Whats App zu nichts führt. Und Telefoniert haben wir recht oft. Also was innerhalb von der kurzen Zeit passiert ist, würd mich echt interessieren.

Vor 2 Stunden • #8


Cienne

Cienne


204
1
336
Zitat von damiian1987:
Alles in allem finde ich das von "ich will das du sofort zu mir kommst und die nacht mit mir verbringst" im betrunkenen Zustand und morgens Ansagen wie "ich mag deine süße und anziehend Stimme wenn du müde bist" bishin zu drei Emojis extrem spannend. Wie geht sowas? Oder was passiert in einer Frau wenn sie innerhalb von wenigen Tagen so drauf ist. Hab sie nie mit Nachrichten bombadiert, mich auch mal 2,3 Tage nicht gemeldet, weil ich finde das dauernde Kommunikation auf Whats App zu nichts führt. Und Telefoniert haben wir recht oft. Also was innerhalb von der kurzen Zeit passiert ist, würd mich echt interessieren.

Zicke

Na, keine Ahnung, ich glaub, zu zerdenkst das "Warum" etwas zu sehr. Entweder hat sie einfach kein großes Interesse mehr oder sie hat einfach so einen ambivalenten Charakter. Beides doof und nicht wirklich erstrebenswert als Partner. Und dass sie so sehr betrunken war, dass sie sich nicht mehr erinnert ... was für eine peinliche Auswirkung von ihr.

Vor 2 Stunden • x 1 #9


damiian1987


8
1
2
Zitat von Cienne:
Zicke

Na, keine Ahnung, ich glaub, zu zerdenkst das "Warum" etwas zu sehr. Entweder hat sie einfach kein großes Interesse mehr oder sie hat einfach so einen ambivalenten Charakter. Beides doof und nicht wirklich erstrebenswert als Partner. Und dass sie so sehr betrunken war, dass sie sich nicht mehr erinnert ... was für eine peinliche Auswirkung von ihr.


Also so hart bin ich da nicht ins Gericht gegangen. Haha. Wie eine Zicke kam sie mir nicht vor. Da hab ich andere Erfahrungen damit. Wenn ich mich mal paar Stunden nicht gemeldet hat, hat sie gleich was nachgeschossen. Das macht man ja auch nicht wenn man fix kein Interesse hat. Und sie war zeitweise extrem schnell bei der Beantwortung.

Ambivalent: sie macht Yoga jeden Tag und wirkte für mich eigentlich immer ausgeglichen. Die betrunkenen Aktionen mit der Absage und davor das "ich will das du jetzt zu mir kommst", haben den Bogen sicherlich überspannt. Ich hab das Gefühl, es war ihr damals ziemlich peinlich, dass sie sich an das nicht mehr erinnern konnte was sie gesagt hat. Und ich denke, die Absage im betrunkenen Zustand war es dann ebenso.

Vor 2 Stunden • #10


Cienne

Cienne


204
1
336
Was ist dein Ziel hier? Auf jede Kritik von uns reagierst du beschützend auf sie. Wenn du es weiter mit ihr probieren willst, tu es, aber das Verhalten wird erfahrungsgemäß nicht besser, tendenziell schlechter. Du kennst sie ja noch nicht so lange, anfangs zeigt man sich immer eher höflich und zurückhaltender, später zeigt man mehr Seiten von sich.

Vor 1 Stunde • #11


damiian1987


8
1
2
Zitat von Cienne:
Was ist dein Ziel hier? Auf jede Kritik von uns reagierst du beschützend auf sie. Wenn du es weiter mit ihr probieren willst, tu es, aber das Verhalten wird erfahrungsgemäß nicht besser, tendenziell schlechter. Du kennst sie ja noch nicht so lange, anfangs zeigt man sich immer eher höflich und zurückhaltender, später zeigt man mehr Seiten von sich.


Ich glaube das Kennenlernen in der aktuellen Zeit ist für keinen leicht. Im Normallfall hätte ich sie bereits ein paar Tage nach dem ersten Treffen getroffen, und ihr wäre das recht gewesen. Aber, es gab eben Umstände wo es nicht ging. Beim telefonieren hingegen haben wir eine leichte Bindung aufgebaut. So wie es eben möglich ist. Und dann gab es ja von ihr auch den Wunsch, dass wir uns wiedertreffen.

Wenn es den Eindruck hat, ich nehme sie in Schutz, dann kommt das falsch rüber. Ich finde das Verhalten von der Absage absolut nicht gut. Will deshalb nur nicht gleich aufgeben. Es kann aber sein, dass sie da wenig Geduld hat und wenn es nicht schnell geht, auch das Interesse schwindet. Das Gefühl hab ich die letzten Tage bekommen.

Vor 1 Stunde • #12


Cienne

Cienne


204
1
336
Zitat von damiian1987:
Ich glaube das Kennenlernen in der aktuellen Zeit ist für keinen leicht. Im Normallfall hätte ich sie bereits ein paar Tage nach dem ersten Treffen getroffen, und ihr wäre das recht gewesen. Aber, es gab eben Umstände wo es nicht ging.

Meinst du mit "aktuelle Zeit" Corona? Aber die Dame geht mit ihrer Familie Skifahren und feiert ihren Geburtstag? Oder geht es darum, dass kaum Aktivitäten möglich sind?

Vor 1 Stunde • #13


damiian1987


8
1
2
Zitat von Cienne:
Meinst du mit "aktuelle Zeit" Corona? Aber die Dame geht mit ihrer Familie Skifahren und feiert ihren Geburtstag? Oder geht es darum, dass kaum Aktivitäten möglich sind?


Genau, Corona, Ausgangssperre im Lockdown. Kontakte aufs minimum reduzieren.

Familie ist Familie. Die treffe ich auch. Und sie hat eine Bezugsperson mit der sie den Geburtstag gefeiert hat. Ansonsten reduziert sie ihre Kontakte sehr stark. Was bei mir auch der Fall ist.

Die Aktivitäten sind natürlich auch eingeschränkt. Aber das wäre weniger ein Problem gewesen, weil wir einige Sachen besprochen haben, die wir machen wollten. Also da fiel uns viel ein.

Vor 1 Stunde • #14


Cienne

Cienne


204
1
336
Wenn ihr euch brav an die Coronaregeln hält und euch nicht wirklich treffen könnt/wollt, wieso Dating?

Ich persönlich muss sagen, wenn man sich schon in einer Dating-App anmeldet, dann hat man ja ein Ziel und zwar am Ende mit einem Partner dazustehen. Es gibt viele Möglichkeiten, sich auf Distanz zu verabreden (immerhin wolltet ihr ja Eislaufen gehen, da gibt's noch viele andere Dinge) und wenn ihr beide sowieso sehr isoliert seid, dann passiert da nicht viel. Wer will, findet Wege. Ich mein, wenn man am Ende zusammenkommt, dann sieht man sich automatisch öfters? So gesehen schon eine weitere Gefährdung in Coronazeiten, aber wenn man das so sieht, schaut man sich eigentlich nicht nach einem neuen Partner um aktuell.

Es ist schwierig einzuordnen, ob ihr wegen Corona oder nicht solche Holprigkeiten habt.
Das kann dir hier natürlich auch keiner sagen.

Vor 1 Stunde • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag