Ganz übel verlassen

Luka2000

2
1
hallo zusammen!

brauch ein paar nette worte von euch.
mein freund hat mich nach einem jahr verlassen. am anfang war es fantastisch. bis es anfing, daß ich fremde telnummern bei ihm gefunden habe, immer wieder schminke an seinen hemden. habe angefangen, rumzuforschen und habe ihn in einem internetforum der übelsten sorte gefunden. wollte mich trennen, aber war so verliebt in ihn, wir wollten zusammenziehen und ich war so fasziniert von ihm.
es war so demütigend, was ich alles herausgefunden habe:
er hat, wenn er auf geschäftsreisen war, anderen frauen fahrkarten und flugtickets geschenkt, damit sie ihn im hotel besuchten. bin völlig am ende.
waren vor einem monat zusammen im urlaub. da hat er so rumgeflirtet, daß ich ihm eine riesenszene gemacht habe. er hat dann gesagt, ich würde ihm nicht seine freiheiten lassen und nur rumstressen. er hätte die nase voll.
er ist danach nochmal nach ibiza gefahren, hat da ne neue kennengelernt. hat uns dann abwechselnd getroffen, ohne daß ich das zunächst wußte. hat mir dann ganz feige ne sms geschrieben: sorry, ich werde mit ihr ne normale beziehung führen und treu sein.
das hat so weh getan. er hat mich echt nochmal fürs bett benutzt. das tut so weh, ich sitz hier heulend und er hat ne schöne zeit mit ner anderen, was mich tröstet, ist, daß er nach wie vor jeden tag in diesem s.forum ist. ihr wird es nicht anders ergehen.
gestern abend hat er angerufen und gesagt, ich solle heute vorbeikommen. ich fehlte ihm, die andere sei nicht so lieb wie ich.
hat aber dann heute mit ner sms abgesagt.
das ist so mies, so mit mir zu spielen.
habe das gefühl, bin total abhängig von ihm. wie komme ich da raus? habe totale angst vor dem alleinsein. und denkemomentan nur an die schönen zeiten. komme nicht damit klar, daß er mich so abgeschossen hat.
habt ihr einen rat?

liebe grüße

luka

08.07.2009 23:01 • #1


langweilig


135
1
hallo luka-
na ja von außen betrachtet kann man nur sagen:renn so schnell du kannst.
der typ scheint ja echt s.süchtig zu sein und lebt das recht frei und ungezwungen aus-
da kannst du nur die Ar. ziehen ,wenn dein herz dabei involviert ist.
setz dich damit auseinander woher diese abhängigkeit kommt.was ist es ,was dich an diesem mann so anzieht.
er wird sich bestimmt nochmal bei dir melden und dann solltest du gewappnet sein und nein sagen-du wirst ihn nicht ändern können und der kampf dafür ist zermürbend und lohnt nicht-
wünsche dir ganz viel kraft und glück-glg langweilig

09.07.2009 07:57 • #2


deniz


97
1
1
hallo luka,
ich würde wie langweilig sagen, -renn so schnell Du kannst!

Er würde Dir niemals das geben was Du erwartest und brauchst, er kann Dich nicht glücklich machen! Es wäre ein ewig nie endener kampf, der auf Deine Kosten geht...

Von dieser Anhängigkeit kann ich ein Lied singen, aber ich geb Dir einen guten Rat, beende es bevor es zu spät ist!
Ein kleiner Tip wäre, schreib Dir all seine guten und negativen Eigenschaften auf und Du wirst sehr schnell selber merken was davon überwiegt!

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft, Lg Deniz

10.07.2009 22:14 • #3




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag