21

Doofer Scherz würdet ihr das übel nehmen?

Butterblumen

73959
Würdet ihr das übel nehmen? Wenn der Chef euch ein Video per Whatsapp schickt du bist ein hässlicher Vogel?

Ich weiß es war lustig und nicht böse gemeint. Er hat sich dann bei mir entschuldigt. War nicht ernst gemeint jeder bekommt sein Fett ab. Dann hat er mir noch ein Bild mit Kopf hoch geschickt. Nachdem ich mir nicht verkneifen konnte einen Spruch mit der hässliche Vogel zu bringen. Ich würde das ganze gerne locker nehmen. Aber mich hat es wirklich verletzt. Ich wurde früher wegen meinem Äußeren gemobbt, wegen meiner Klamotten und durch meine Naturlocken. Deshalb bin ich da immer noch sehr empfindlich.

24.11.2020 21:54 • #1


monchichi_82

monchichi_82


1555
2361
Nein, ich würde einen solchen Scherz nicht übel nehmen aber mir wäre das an seiner Stelle eine Lehre und würde an dich keine Videos und Fotos solcher Art mehr verschicken wenn er sich für einen Witz entschuldigen muss. Ich kann nur für mich sprechen aber mir wäre das zu anstrengend.

24.11.2020 22:17 • x 1 #2



Doofer Scherz würdet ihr das übel nehmen?

x 3


fitzgerald71


852
1
869
Zitat von Butterblumen:
Ich weiß es war lustig und nicht böse gemeint. Er hat sich dann bei mir entschuldigt.


Na also. Was willst denn noch?

Zitat von Butterblumen:
Ich würde das ganze gerne locker nehmen. Aber mich hat es wirklich verletzt.


Tja...man sollte auch eine Entschuldigung annehmen können. Oder man lässt so etwas eskalieren...aber warum? Und warum schickt Dir dein Chef Videos?

24.11.2020 22:24 • #3


Butterblumen


73959
Ich habe die Entschuldigung angenommen. Verletzt bin ich trotzdem. Warum mein Chef mir Videos und Fotos während der Arbeitszeit schickt weiß ich nicht.

24.11.2020 22:29 • #4


fitzgerald71


852
1
869
Zitat von Butterblumen:
Ich habe die Entschuldigung angenommen.


Dann gibt es dazu nichts mehr zu sagen.

Zitat von Butterblumen:
Verletzt bin ich trotzdem.


Das ist verständlich, aber dann nehme ich keine Entschuldigung an, sondern würde klar sagen, was das mit Dir gemacht hat,

Zitat von Butterblumen:
Warum mein Chef mir Videos und Fotos während der Arbeitszeit schickt weiß ich nicht.


Davor würde ich mich doch sehr verwahren....wie kommt er denn dazu und über welche Kanäle läuft das denn? Sperr diese Kanäle....

24.11.2020 22:33 • #5


LH4


1179
1583
Als Vorgesetzter geht das gar nicht!

24.11.2020 22:36 • x 4 #6


Gorch_Fock

Gorch_Fock


5924
2
12652
Man kann wieder nur daraus lernen, dass diese schöne neue Homeoffice-Welt einfach auch zu vielen Missverständnissen führt. Was man früher einfach auch durch Mimik und Gestik erkennen würde, entfällt in dieser Zeit. Und man kann wirklich überlegen, warum man sich Videos mit dem Chef schicken muss. Das passt nicht zusammen.
Dann füg doch noch mal kurz an, dass Du künftig keine Videos mehr bekommen möchtest, damit es da keine Mißverständnisse mehr gibt. Und dann Schwamm drüber.

24.11.2020 22:37 • #7


Arjuni


73959
Ich finde das nicht lustig.
War doch nicht so gemeint, sondern nur ein Spaß. - das ist für mich eindeutig passiv aggressiv. Die negativste Form von aggressivem Verhalten, weil man schwer etwas dagegen setzen kann. Dein Gegenüber macht Dich mundtot, weil Du es ja falsch verstanden hast, zu empfindlich bist, keinen Humor hast etc.

Ich hatte auch mal so einen Chef, der hat z.B. zu einem vollschlanken Mitarbeiter vor versammelter Mannschaft gesagt, als es Kuchen für alle gab, ob es für ihn einen Diätkuchen gibt. Und auch direkt hinterher, nachdem er seine verletzte Reaktion sah Jetzt lachen sie doch mal, das war doch nur ein Spaß, haben Sie keine Humor?

Am besten gar nicht emotional reagieren, sondern sachlich bleiben.
Die größte Angst eines passiv aggressiven Menschen ist es, ignoriert zu werden.
Keine Entschuldigungen akzeptieren.
Ich möchte bitte keine Videos mehr geschickt bekommen.

24.11.2020 22:41 • x 3 #8


Butterblumen


73959
Ich schicke ihm gar nichts oder kommuniziere sonst irgendwie privat mit ihm. Mein Chef scheint das anders zu sehen.

24.11.2020 22:42 • #9


fitzgerald71


852
1
869
Zitat von Butterblumen:
Ich schicke ihm gar nichts oder kommuniziere sonst irgendwie privat mit ihm. Mein Chef scheint das anders zu sehen.


Das geht gar nicht. Da solltest Du aktiv werden. Habt ihr einen Betriebsrat?

Oder ist diese private Kommunikation üblich bei euch?

24.11.2020 22:44 • #10


Goldy


73959
Zitat von Arjuni:
Die größte Angst eines passiv aggressiven Menschen ist es, ignoriert zu werden.
Keine Entschuldigungen akzeptieren.
Ich möchte bitte keine Videos mehr geschickt bekommen.


Kann ich nur bestätigen. Ich habe die Firmengruppe auf WhatsApp nach deutlicher Warnung, dass ich rassistische Filmchen und Sprüche von Chefseite nicht akzeptieren kann, und er das nicht einsah, verlassen.

Manchmal geht's nicht anders.

24.11.2020 22:47 • x 2 #11


Butterblumen


73959
Es gibt keinen. Wir sind eine kleine Firma.

24.11.2020 22:48 • #12


fitzgerald71


852
1
869
Zitat von Goldy:
dass ich rassistische Filmchen und Sprüche von Chefseite nicht akzeptieren kann, und er das nicht einsah, verlassen.


Sowas kenn ich. Allerdings haben diese Sprücheklopfer nach Einschaltung der internen Revision ganz zügig das Unternehmen verlassen müssen ...sehr zügig...also am gleichen Tag...

24.11.2020 22:50 • #13


Goldy


73959
@Butterblumen

Ist das Verhältnis zwischen euch auf Du + Du?

24.11.2020 22:50 • #14


Goldy


73959
Zitat von fitzgerald71:

Sowas kenn ich. Allerdings haben diese Sprücheklopfer nach Einschaltung der internen Revision ganz zügig das Unternehmen verlassen müssen ...sehr zügig...also am gleichen Tag...


Hier ist es leider der Inhaber der Firma. Nachtrag: Also in meinem Fall.

24.11.2020 22:51 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag