Geburtstag meines Ex-Freundes SOS

Desire70



Hallo,

mein Exfreund hat vor 4 Wochen, nach 13 Jahren Beziehung, mit mir Schluss gemacht.
Er meint das er mich noch liebt aber die Liebe nicht mehr für eine Beziehung reiche.

Das Gefühl meinerseits ist vorhanden, doch mein Kopf ist sich nicht mehr so
sicher ob ich ihn noch haben wollen würde. Wenn er vor mir steht bekomme ich weiche Knie. Eine andere Frau ist sicherlich nicht in seinem Leben. Nun hat er nächste Woche Geburtstag und ich weiss nicht, ob ich ihm per Whats App gratulieren soll. Was meint ihr dazu - bin hinsichtlich dessen nicht im Reinen.

Danke,
Desire70

16.05.2013 09:36 • #1


MiaMia


124
1
5
Hi,

lass Dir noch ein bisschen Zeit mit der Beantwortung der Frage, ich würde es an diesem Tag entscheiden und sicherlich gratulieren, ihr wart so lange zusammen und da wäre es komisch, wenn Du Dich gar nicht meldet.

Viele Grüsse
Mia

16.05.2013 10:28 • #2


Keshia


119
2
22
Liebe Desire,

ich schließe mich MiaMia an.
Entscheide das spontan an dem Tag.
Und zum Geburtstag gratulieren ist ja nun wirklich kein nerven, stalken oder sonst etwas.
Und eine Nachricht schicken wäre dann sicherlich das Beste. Beim telefonieren drängt es einen vll dazu mehr zu sagen als man eigentlich beabsichtigt hatte....

LG Kesi

16.05.2013 10:37 • #3


Desire70


Hallo Mia,

lieben Dank für Deine Antwort!
ich war mir sehr unsicher, ob dies nicht falsch ist da ich ihn
von meinem Herzen immer noch zurück will - er war bzw. ist der
Mann meines Lebens.

Soll ich ihm Schreiben oder Anrufen ich weiss es nicht?

LG,
Desire70

16.05.2013 10:38 • #4


MiaMia


124
1
5
hm - ich glaube es ist dein bedürfnis sich zu melden und da wäre es falsch, dies zu unterdrücken. schau wie du dich fühlst. vielleicht tut es auch gut kurz zu telefonieren.

ich habe nächste woche geburtstag und bin gespannt, ob sich mein ex meldet. wichtig für wäre, dass dies von herzen kommt und nicht einfach nur: "habe an dich gedacht und nun gratuliere ich aus pflichtbewusstsein" wird

16.05.2013 10:46 • #5


Desire70


Hallo,

herzlichen Dank für Eure Ratschläge.
Ihr habt recht, ich werde ihm per Whats App
neutrale Geburtstagsgrüße senden - ich kann
in dem Moment sowieso nicht wiederstehen.

Vielen herzlichen Dank!


LG,
Desire70

16.05.2013 10:47 • #6


StevieWonder


Hallo Desire70,

meine EX und ich haben am selben Tag Geburtstag.

Letztes Jahr haben wir uns getrennt und nach ca. 2,5 Monaten stand unser Geburtstag an. Meiner war sogar ein großer runder Geburtstag.

Nach reiflicher Überlegung war mir klar, dass ich das nicht ignorieren kann und ich habe Ihr eine Karte geschrieben, die auch genau an dem Tag ankam.

Leider hat sie sich nicht gemeldet, weder an dem Tag noch Wochen danach. Nach ca. 4 Wochen kam dann nochmal ein Kontakt zu Stande, aber der Zug war natürlich abgefahren und es ging dabei auch nicht mehr um den Geburtstag.

Diese Ignoranz (runder Geburtstag, selbes Geburtsdatum) hat mich nochmal zutiefst verletzt, mich letztendlich aber einen großen Schritt im Loslösungsprozess weitergebebracht. Dieser Mensch hatte einfach wenig Charakter und Persönlichkeit.

Für dieses Jahr hatte ich mich entschieden mich dann halt auch nicht zu melden. Sie hat sich an dem Tag auch wieder nicht gemeldet, obwohl sie mir immer noch quartalsmäßig schreibt, dass sie mich liebt. Allerdings kam dann ca. eine gute Woche später eine Mail, als sie merkte, dass ich mich doch tatsächlich nicht melde. Diese Mail habe ich bis heute ignoriert, weil mir das alles einfach zu unreif ist und ich mich entschieden habe aus ihren krankhaften Spielchen (sie hatte immer extreme Nähe-Distanz-Probleme und ich könnte hier Romane füllen) auszusteigen.

Wenn Du mit Deinem EX vernünftig umgehen kannst und nicht solche Kindergartenspielchen spielen willst (ja musst, weil Dich Dein Partner dazu nötigt), dann weist Du was Du zu tun hast.

Alles Gute für Dich und "Happy Birthday"

16.05.2013 13:54 • #7




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag